FRITZ!Box 7270 - Firmwareversion xx.04.86 vom 17.09.2010

juergenausbw

Mitglied
Mitglied seit
5 Apr 2005
Beiträge
367
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Hallo,

jFritz hat ein eigenes Telefonbuch. Mit der Firmware .80 funktioniert die Kurzwahl abholen auch nicht. Also kein Zusammenhang zur aktuellen Firmware

Gruß juergenausbw
 

MaHaGoNi

Neuer User
Mitglied seit
5 Sep 2007
Beiträge
151
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
18
Faxempfang doch noch unzuverlässig

Gestern melde ich: "Alles super mit dem internen Faxempfang", heute muss ich das leider wieder zurücknehmen. Faxe brechen bei mir wieder ab. Möglicherweise braucht der Faxempfang immer einen Fehlversuch. Denn beim zweiten Mal habe ich dann wieder 10 Seiten erfolgreich empfangen.
 

In-Timo

Neuer User
Mitglied seit
26 Jan 2008
Beiträge
184
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallöle .. hab heute morgen auch die neue FW aufgespielt. Die Seite fritz.box ist um einiges langsamer im Aufbau (egal welche Rubrik) - kann das jeamnd bestätigen ??

Sonst funzt´s soweit gut

Timo
 

VB90

Mitglied
Mitglied seit
6 Jan 2007
Beiträge
370
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
habe gestern per Online-Update über die letzte Labor installiert.

Das UI ist bei mir gut zu bedienen, das hab ich schon wesentlich langsamer gesehn.

Allerdings habe ich schwere Probleme mit dem integrierten Faxempfang.
Ich konnte die Box noch nicht zu einem korrekt empfangenen Fax bewegen.
Fax löschen und neu anlegen hat nichts gebracht, werde als nächste POR probieren.

vb
 

inquisitor

Aktives Mitglied
Mitglied seit
7 Aug 2004
Beiträge
1,492
Punkte für Reaktionen
4
Punkte
38
Übersicht Registrierungsstatus der VoIP-Accounts

Die neue Oberfläche ist ja ganz hübsch, aber das Verschwinden der Übersicht über die VoIP-Accounts bzw. deren Status finde ich scheiße. Nun wird nur noch die Summe aktiver Rufnummern angezeigt, wobei auch ISDN- bzw. POTS-MSNs mitgezählt werden.
Schlägt die Registrierung eines Accounts fehl, wird dies glücklicherweise noch gelistet:
10 Rufnummern aktiv, davon 1 nicht registriert: 987654321
Selbst wenn eine Nummer nicht registriert ist, bleibt die Status-LED in der Übersicht vor "Telefonie" aber grün - ich finde die sollte gelb werden, sobald ein Account nicht mehr registriert ist.
Besser wäre aber wenn wie gehabt alle VoIP-Accounts einzeln aufgelistet wären und zwar mit "Internetrufnummer", dem neuerdings vergebbaren "Anzeigename" und natürlich mit dem Status (registriert, verbunden, nicht registriert) dahinter.
 

inquisitor

Aktives Mitglied
Mitglied seit
7 Aug 2004
Beiträge
1,492
Punkte für Reaktionen
4
Punkte
38
Bug in VoIP-Account Verwaltung

Habe einen Bug in 54.04.86 entdeckt:

Und zwar hatte ich unter 54.04.80 zehn VoIP-Accounts eingerichtet, später den vierten (*124#) herausgelöscht.

Nun habe ich auf 54.04.86 geupdated und wieder einen zehnten VoIP-Account eingerichtet, der wieder die Kennung *124# bekam, in der Übersicht der VoIP-Accounts aber an letzter Stelle gelistet wird. Also auffällig ist, daß die Übersicht nicht nach den IDs der VoIP-Accounts, sondern chronologisch nach Einrichtungszeitpunkt aufgelistet werden.
Lösche ich diesen zuletzt eingerichteten VoIP-Account mit der Kennung *124# nun, wird aber der VoIP-Account mit der höchsten ID (*120#) gelöscht.
Offensichtlich scheint da die chronologische Sortierung der VoIP-Accounts in der WebGUI mit den abeweichenden IDs zu kollidieren.
 
Zuletzt bearbeitet:

nucleardirk

Aktives Mitglied
Mitglied seit
12 Okt 2004
Beiträge
1,486
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Habe einen Bug in 54.04.86 entdeckt:

Und zwar hatte ich unter 54.04.80 zehn VoIP-Accounts eingerichtet, später den vierten (*124#) herausgelöscht.
Ich galube das war schon immer so....ich will es nicht beschwören meine mich aber daran schon vor jahren bei meiner 7050 erinnern zu können!

Was die Diskussion mit der "Status"Übersicht der registrierten Nummern angeht - da bist Du nicht alleine. Schon während der Labor-Reihe haben sich viele User dafür ausgesprochen.
Aber immerhin wird jetzt eine fehlerhaft registrierte Nummer angeziegt, das war anfangs bei den Labors noch nicht der Fall.
 

SnoopyDog

Aktives Mitglied
Mitglied seit
14 Jul 2005
Beiträge
2,682
Punkte für Reaktionen
53
Punkte
48
Ja, der Seitenaufbau der finalen Version bei fritz.box ist wirklich langsam. Es gab mal eine Vorschauversion, da ging es recht flott, aber danach kamen "Browseroptimierungen" und seitdem ist es leider wieder langsam.
 

dsl6066

Neuer User
Mitglied seit
19 Jan 2010
Beiträge
39
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Wieso beinhaltet diese (jetzt offizielle) FW denn nicht den tollen AVM-Schriftzug auf der Web-Oberfläche?:)

Bei den Labors war er ja bekanntermaßen nicht dabei.


Aber jetzt müsste der Schriftzug doch wieder auftauchen,oder nicht?:confused:
 

Pannenhelfer

Mitglied
Mitglied seit
1 Mai 2008
Beiträge
221
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
@steve0564

Danke für den Hinweis. Da habe ich mich wohl geirrt und behaupte nun das Gegenteil. Allerdings bin ich sicher das Einstellungen bei KD innerhalb der Labors tatsächlich gesperrt waren und man dann nichtmal den Anzeigennamen eintragen konnte. Habe AVM dieses immermal wieder per Feedback gemeldet, ohne das es sich geändert hat. Ich nehme jetzt an das KD die Sperre in deren Systemen pünktlich zum Erscheinen der Final aufgehoben haben. Denn nun gehen die Einstellungen auch wieder in der Labor 54.04.85-18202.

Denn ohne Anzeigenamen bringen schließlich die Vielzahl an Nummer auch nicht wirklich etwas. .
 

Jennerwein28

Neuer User
Mitglied seit
18 Sep 2010
Beiträge
1
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Update von 54.04.85-18255 klappt nicht

:confused:

Update über System/Firmupdate gestartet, Vorgang scheint zu starten, nach einiger Zeit werden die Verbindungen unterbrochen und nach zwei Stunden blinkt immer noch die Info-LED.

FB 7270 v2

Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht?

CU,
Jennerwein28
 

diddi4

Neuer User
Mitglied seit
11 Jun 2009
Beiträge
11
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Anrufbeantworter

auch mit der finalen Version funktioniert bei mir leider der Anrufbeantworter nicht mehr. Es kommt immer unbekannte Rufnummer bzw. ein besetzt-Zeichen. Lösche ich den AB und will ihn neu einrichten, erscheint bei den Einstellungen nur noch eine leere Seite. Totales Reset auf Werkseinstellungen hilft auch nicht. Ich muss wirklich mit Recovery völlig zurück und dann die alte FW wiedr aufspielen, dann geht er wieder. Habe sogar vor 14 Tagen eine völlig neue Box von 1&1 bekommen, da ich dachte, sie sei defekt!

Gibt es eigentlich fpr die neue FW eine Revovery?

Was meint ihr eigentlich mit POP?
 
C

colonia27

Guest
Hat jemand ähnliche Erfahrungen gemacht?
Ja, gabs hier schon öfter. Wirst wohl recovern müssen. Aber dafür macht man ja vorher Sicherungen ;-)

Gibt es eigentlich fpr die neue FW eine Revovery?
Liegt sie auf'm ftp? Nein! Also (noch) nicht
Was meint ihr eigentlich mit POP?
Was du meinst ist PoR und wurde auch schon hunderte Male beschrieben. Auch google hilft dabei
 

nucleardirk

Aktives Mitglied
Mitglied seit
12 Okt 2004
Beiträge
1,486
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
also hier klappte das Update perfekt. Evtl fährst Du besser Dir die Datei direkt vom AVM Server zu holen und dann manuell ein Update zu fahren, am besten mit Anschluss LAN - nicht WLAN.

@diddi4
nein, es gibt (noch) kein recovery. POP gibt es im zusammenhang mit der FritzBox nicht, POR schon;)
Das bedeutet alle kabel (incl. netzteil, dsl etc) von der Box zu nehmen und ca. 10 Minuten zu warten.

Was Dein problem bertifft schätze ich mal auf korrupte AB Einstellungen.
Benenn auf Deinem USB Stick mal das Verzeichnis FRITZ\VOICEBOX um und starte ienen erneuten Versuch.
 

Nico

Neuer User
Mitglied seit
5 Jul 2005
Beiträge
25
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Aufgrund des kleineren Speichers der V1 gibt es folgende Einschränkungen gegenüber der V2/ V3:

* kein IPv6
* kein Gastzugang
* kein http://fritz.nas
Hast du für die Begründung eine Quelle? Ich kann mir kaum vorstellen, dass IPv6 so viel Platz auf dem Flashspeicher braucht...

Das Update hat bei mir übrigens sowohl die Freigaben als auch Priorisierungseinstellungen zurückgesetzt :(
 

nucleardirk

Aktives Mitglied
Mitglied seit
12 Okt 2004
Beiträge
1,486
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Das steht so in den Releasenotes zur FW.

Bei mir hat das Update nichts durcheinander geworfen - allerdings hab ich schon zuvor die Labors draufgehabt.
 

diddi4

Neuer User
Mitglied seit
11 Jun 2009
Beiträge
11
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
@nucleardirk: :):):):) das war der richtige Tipp!

das war die Lösung. Obwohl ich meinen USB-Speicher gar nicht für den AB benutzt habe, war der Ordner, obwohl leer, nicht lesbar. Nur Neuformatierung des USB-Sticks hat geholfen ihn zu löschen.

Danke
 

Bud Cord

Neuer User
Mitglied seit
24 Feb 2006
Beiträge
49
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
8
Wie Telefonbuch von 54.04.70 auf 54.04.86 übertragen?

Ich habe derzeit noch die 54.04.70 mit einem Mod für den Onlinezähler (fehlte bei 54.04.70) auf meiner 7270 V2.
Jetzt möchte ich mit einem Recover auf die 54.04.86 wechseln.

Abgesehen davon das noch kein Recover-Image veröffentlicht ist, frage ich mich, wie ich sicher mein Telefonbuch übertragen kann?
Dieses kann in der 54.04.70 noch nicht gesichert werden.

Mein bisheriger Plan ist: Update auf 54.04.86, dort Telefonbuch sichern, Recover auf 54.04.86, Telefonbuch wieder einspielen.
Wenn das Update auf die 54.04.86 aber schief geht, ist das (große) Telefonbuch futsch.

--edit--
In #150 geklärt - danke!
--edit--
 
Zuletzt bearbeitet:

princenewton007

Mitglied
Mitglied seit
23 Aug 2008
Beiträge
321
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
<OT>
Das Telefonbuch kannst du via Telnet auf einem USB-Speicher sichern. Es liegt vor als /var/flash/phonebook
</OT>