FRITZ!Box 7390 Final FRITZ!OS 6.30

adahmen

Neuer User
Mitglied seit
29 Dez 2006
Beiträge
92
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Habe eben die neue Version auf meiner 7390 eingespielt. Hat auch problemlos funktioniert ...
Nur leider habe ich nach dem Update Probleme beim Telefonieren über DECT (Gespräch ist abgehackt) wenn gleichzeitig über WLAN viel läuft (z.Bsp. Streaming eines HD-Senders).

Kann das Problem jemand bestätigen?

Ich hatte das gleiche Problem vor langer Zeit auf meiner 7270 und bin deswegen auf die 7390 gewechselt.
 

cb

Neuer User
Mitglied seit
5 Aug 2004
Beiträge
21
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hallo zusammen,

in der Finalen, sowie in den letzten Labors, find ich meine VPN Verwaltung/Übersicht nicht mehr. Hat jemand einen Tipp für mich?
Sehe weder die Übersicht über meine VPNs, noch die Möglichkeit neue zu importieren.
 

DaHias

Neuer User
Mitglied seit
4 Jun 2013
Beiträge
56
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Ist der nmbd wieder enthalten oder weiterhin "weg" wie bei der 6.23?

lG Matthias
 

EiPiFon

Neuer User
Mitglied seit
18 Feb 2006
Beiträge
106
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Habe eben die neue Version auf meiner 7390 eingespielt. Hat auch problemlos funktioniert ...
Nur leider habe ich nach dem Update Probleme beim Telefonieren über DECT (Gespräch ist abgehackt) wenn gleichzeitig über WLAN viel läuft (z.Bsp. Streaming eines HD-Senders).

Kann das Problem jemand bestätigen?

Ich hatte das gleiche Problem vor langer Zeit auf meiner 7270 und bin deswegen auf die 7390 gewechselt.
Bei der 7390 ist das ein bekanntes Problem. Bei mir tritt es bei Nutzung 5G-WLAN auf. Ist eigentlich mit den verschiedenen SW-Updates etwas besser geworden. Bei burstartigem Datenverkehr aber immer noch nervig. Lösung bei mir: WLAN der 7390 aus, AccessPoint am Switch der Box anschließen. Dann ist Ruhe und das WLAN evtl. noch Performance...
 

Starlite

Neuer User
Mitglied seit
10 Mai 2010
Beiträge
26
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Problem mit dem Energiesparmodus am USB

Hallo,
seit der FW 6.30 funktioniert der Enerpiesparmodus am USB Port für die angeschlossene HDD nicht mehr.
Unter 6.23 funktionierte der Energiesparmodus ohne Probleme
Ich habe die 7390 schon neu gestartet, den USB getrennt, die HDD vom Strom getrennt und auch die Testfunktion probiert, alles ohne Erfolg
Die HDD läuft und läuft und läuft......


EDIT: Problem hat sich von allein gelöst, vielleicht musst die HDD erst einmal indiziert werden o.ä.
 
Zuletzt bearbeitet:

MauriceHOL

Neuer User
Mitglied seit
10 Sep 2008
Beiträge
179
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
@cb
bei erweiterter Ansicht, findest du die VPN-Konfiguration nachwievor unter
Internet -> Freigaben -> VPN

vpn.PNG
 

SamA699

Neuer User
Mitglied seit
25 Feb 2012
Beiträge
17
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0

Bauigl

Mitglied
Mitglied seit
13 Dez 2008
Beiträge
200
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
:( Schade, ich dachte es kommt eine neue GUI
 
Zuletzt bearbeitet:

andreas_c

Neuer User
Mitglied seit
28 Okt 2013
Beiträge
43
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Seit dem Wechsel auf die neue Version funktioniert der Fritz!Box-Monitor nicht mehr.
Auch ein PC Neustart bringt nichts.
 

WalterKrueger

Neuer User
Mitglied seit
11 Nov 2012
Beiträge
3
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ansich läuft die neue FW ja stabil - aber jFritz bringt bei mir zuerst mehrere Fehler und läuft auch nicht mehr richtig.
 

PeterPawn

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
10 Mai 2006
Beiträge
12,153
Punkte für Reaktionen
750
Punkte
113
Zum Thema "nmbd und weitere Änderungen":

Diese Version hat die Build-Nummer 30889 - damit dürfte sich (theoretisch) nichts mehr ggü. der letzten Version als RC geändert haben ... und nein, der nmbd ist im Dateisystem nicht enthalten (installiert habe ich die Version nicht). Der smbd ist identisch (cmp-Vergleich) mit dem aus früheren Builds, damit sollte der nmbd aus der 06.20 auch hier funktionieren - man muß ihn eben nur gestartet bekommen. Das Thema, ihn auf die Box zu bekommen, läßt sich ja auf mehreren Wegen lösen ... wenn er im Image existiert (als /sbin/nmbd), wird er sogar von der Firmware weiterhin entsprechend behandelt (in bin/inetdctl):
Code:
                if [ "$1" = "enable" ]  ; then
                        /sbin/nmbd
                else
                        killall nmbd
                fi
Der telnetd ist weiterhin in der Busybox:
Code:
BusyBox v1.20.2 (2014-07-04 14:29:21 CEST) multi-call binary.
Copyright (C) 1998-2011 Erik Andersen, Rob Landley, Denys Vlasenko
and others. Licensed under GPLv2.
See source distribution for full notice.
[...]
Currently defined functions:
        [, [[, arp, arping, ash, basename, brctl, bunzip2, bzcat, bzip2, cat, chgrp, chmod, chown, chroot, cmp, cp, cut, date, dd, df, dirname, dmesg, dnsdomainname, du, echo, egrep, env, ether-wake, expr,
        false, fgconsole, fgrep, find, flock, free, ftpget, ftpput, getopt, grep, groups, gunzip, gzip, halt, hostname, id, ifconfig, ifdown, ifup, inetd, init, insmod, iostat, ip, ipaddr, iplink, iproute,
        iprule, iptunnel, kill, killall, killall5, ln, login, logname, ls, lsmod, lsof, md5sum, mkdir, mkfifo, mknod, mkswap, modprobe, more, mount, mpstat, mv, nbd-client, netstat, nice, nohup, nslookup,
        passwd, pidof, ping, ping6, pivot_root, pmap, poweroff, printenv, printf, ps, pstree, pwd, pwdx, readlink, realpath, reboot, renice, reset, rm, rmdir, rmmod, route, sed, seq, setconsole, setserial, sh,
        sleep, smemcap, sort, stat, stty, swapoff, swapon, switch_root, sync, sysctl, tail, tar, tee, telnetd, test, tftp, time, top, touch, tr, traceroute, true, tty, ubimkvol, ubirmvol, ubirsvol,
        ubiupdatevol, umount, uname, uniq, unxz, unzip, uptime, vconfig, vi, wc, wget, whois, xargs, xz, xzcat, zcat
, der Symlink für den Start fehlt aber wie erwartet. Die Unterstützung zum Start ist aber auch in "usr/bin/telefon" noch drin.

OpenSSL: OpenSSL 1.0.1p 9 Jul 2015

Weitere immer wieder gestellte Fragen fallen mir gerade nicht ein ... zumindest keine, die man durch "externe Firmware-Schau" klären könnte.

EDIT: Doch, die Feststellung in #15 erinnert mich an einen weiteren Punkt ... auch /usr/www/cgi-bin/webcm ist natürlich raus, das ist ja wenig überraschend.
 
Zuletzt bearbeitet:

andreas_c

Neuer User
Mitglied seit
28 Okt 2013
Beiträge
43
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
6.23

Die Anrufinfo hat bisher weiterhin funktioniert.
 

SamA699

Neuer User
Mitglied seit
25 Feb 2012
Beiträge
17
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ist der nmbd wieder enthalten oder weiterhin "weg" wie bei der 6.23?

lG Matthias
Das ist die Antwort von AVM zur Frage des nicht enthaltenen "nmbd":
"Um für die FRITZ!Box 7390 ein FRITZ!OS-Update anbieten zu können, dessen
Funktionsumfang mit dem aktueller FRITZ!Box-Modelle vergleichbar ist,
musste der ("nmbd") Dienst entfernt werden.

Ihren Wunsch kann ich nur als Verbesserungsvorschlag an den zuständigen
Produktmanager in unserem Haus weiterleiten.

Also ist der"nmbd" im neusten Update NICHT enthalten.... das heißt für mich: "Weiter warten" :mad:
 

Bauigl

Mitglied
Mitglied seit
13 Dez 2008
Beiträge
200
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
In der 6.20 ist ("nmbd") noch enthalten. In den folgenden Firmwares und Labor ist es weg. Ich bin daher zurück auf die 6.20 und warte mal bis nmdb wieder vorhanden ist.
 

SamA699

Neuer User
Mitglied seit
25 Feb 2012
Beiträge
17
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
In der 6.20 ist ("nmbd") noch enthalten. In den folgenden Firmwares und Labor ist es weg. Ich bin daher zurück auf die 6.20 und warte mal bis nmdb wieder vorhanden ist.
Genauso habe ich das auch gemacht und warte jetzt... :nemma:
 

qwertz.asdfgh

IPPF-Promi
Mitglied seit
18 Feb 2011
Beiträge
4,463
Punkte für Reaktionen
60
Punkte
48
@AVM_FB7390
Könntest du bitte deinen Beitrag #1 überarbeiten so wie dies hier im IPPF für solche Threads üblich ist? Als Vorbild kannst du ja z.B. den FritzOS 6.30 Thread für die 7362 SL nehmen:
[post]2103338[/post]

Damit z.B. nicht so etwas passiert:
[thread]280074[/thread]
 

speedy-

Neuer User
Mitglied seit
8 Apr 2005
Beiträge
79
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Edit:

Sorry, falsch eingeordnet. Es ist die 7490!!!!


Probleme mit dem WLAN des Fire Tv Sticks gehabt. Alle zwei Minuten Streamabbruch. Update auf Labor gemacht ohne Besserung. Mit Recover auf 6.24 läuft es wieder einwandfrei. Keine Ahnung, ob grundsätzlich -bei der Labor und 6.30-irgendwas am WLAN (in Verbindung mit dem Stick) nicht stimmt, oder beim Update selbs sich ein Fehler eingeschlichen hat. Habe erstmal Nase voll vom Fehlersuchen. Bei Gelegenheit werde ich noch mal auf die aktuelle Recovern. Mal schauen ob das Problem dann wieder besteht.
 
Zuletzt bearbeitet:

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
232,348
Beiträge
2,021,405
Mitglieder
349,904
Neuestes Mitglied
Tomi07