FRITZ!Box 7390 Final FRITZ!OS 6.30

c-tech

Neuer User
Mitglied seit
15 Jun 2008
Beiträge
4
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hab eine 7390 mit OS6.20

Wollte einen wie üblich einen weiteren Eintrag in der Anruf-Sperrliste machen - so wie immer. Diese wollte jedoch partout nicht in der Liste nach dem speichern aufgeführt werden. Da dachte ich mir: Es wird ja wohl nicht sein, dass da eine Beschränkung vorliegen wird - in der Tat war mein neuer Eintrag der 33...

Eine Nachfrage @AVM ergab, dass da "Ende der Fahnenstange" ist.

Gibt's da denn wirklich keine Möglichkeit, via Firmware-Hack das Teil aufzubohren...?


Gruss
Chris
 

koyaanisqatsi

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
24 Jan 2013
Beiträge
11,518
Punkte für Reaktionen
209
Punkte
63
Zuletzt bearbeitet:

Starlite

Neuer User
Mitglied seit
10 Mai 2010
Beiträge
26
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
@Peter Pawn
Danke für Deine Rückmeldung, ich interpretiere es genau wie Du schreibst und so war es meiner Meinung auch vorher, die 90 Minuten sind ein Countdown ab der letzen Abmeldung.
Somit bleibt der Gastzugang noch für die eingestellte Zeit aktiv und muss nicht extra wieder aktiviert werden.
 

koyaanisqatsi

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
24 Jan 2013
Beiträge
11,518
Punkte für Reaktionen
209
Punkte
63
@Starlite: Der Countdown zählt ab Aktivierung.
...und nicht nachdem der letzte Klient das Gastwlan verlassen hat.
Sind die 90 Minuten also verstrichen und der letzte Klient disconnected dann wird auch das GastWLAN deaktiviert.

Und das war schon immer so, seit es die Option gibt.
 

DieWilde13

Mitglied
Mitglied seit
12 Jun 2014
Beiträge
565
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Habe heute morgen festgestellt, dass mein Fritz!DECT Repeater 100 in meiner 7390 nicht mehr angemeldet war, d.h. er wurde gar nicht mehr unter Heimnetz->Smart Home gelistet. Auf dem Repeater wird mir Version 03.58 angezeigt.
Hat irgendjemand eine ähnliche Erfahrung mit dem Verlust einer solchen Konfiguration seit 06.30 gemacht?
 

mattberlin

Mitglied
Mitglied seit
21 Feb 2006
Beiträge
549
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
18
VPN-Verbindung zu ... wurde getrennt. Ursache: 1 Lifetime expired

Hallo,

ich dachte, dass die VPN-Trennung nach genau 54 min inzwischen nicht mehr existiert. Bei mir ist es immer noch so.

Wie schaut es bei Euch aus?
 

c-tech

Neuer User
Mitglied seit
15 Jun 2008
Beiträge
4
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
@koyaanisqatsi
Vielen Dank für Deinen Hinweis.

"Eigentlich" möchte ich doch einfach die "Standard-SW" brauchen müssen - muss mir für eine ASTERISK-Lösung wohl eine zweite FB anschaffen, da "die Systeme laufen müssen" :)

Gruss
c-tech
 

andiling

IPPF-Promi
Mitglied seit
19 Jun 2013
Beiträge
5,975
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Für Asterisk tut's wohl auch ein Raspberry o.Ä. wenn Du es nicht auf Deiner Box haben willst.
 

Gert99

Neuer User
Mitglied seit
23 Dez 2006
Beiträge
53
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
8
Wollte einen wie üblich einen weiteren Eintrag in der Anruf-Sperrliste machen ...

Eine Nachfrage @AVM ergab, dass da "Ende der Fahnenstange" ist.
In den neuen Labors der 7490 können komplette Telefonbücher für die Sperrliste verwendet werden. Du kannst dann alle zu sperrenden Rufnummern in ein extra dafür angelegtes Telefonbuch eintragen und sperren.

Ich bin überzeugt davon, dass diese Funktion in der nächsten Final der 7390 dann auch enthalten sein wird.

Siehe hier
"NEU - komplette Telefonbücher für eingehende Rufsperren nutzbar"
 

dau_user

Neuer User
Mitglied seit
31 Jul 2013
Beiträge
59
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
8
Moin,

ist bei auch so, aber nur ein bis zwei mal in der Woche, warum weiß ich nicht.
 

MHeinrich

Neuer User
Mitglied seit
5 Jul 2005
Beiträge
73
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ich habe seit dem Update auf die Version 6.30 leider das Problem, daß das Wake-on-Lan nicht mehr funktionieren will. Entfernen des Rechners aus der bekannten Geräte-Liste, Neustart des Rechners nach Stunden oder am nächsten Tag, Neustart der Fritzbox,... Nichts funktioniert, obwohl an dem PC nichts verändert wurde und er auch immer brav in der Liste der Web-Oberfläche erscheint...

Ist das Problem schon bekannt? Über die Forum-Suche bin ich leider nicht fündig geworden...
 

PeterPawn

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
10 Mai 2006
Beiträge
12,152
Punkte für Reaktionen
749
Punkte
113
daß das Wake-on-Lan nicht mehr funktionieren will.
Was muß man sich denn darunter vorstellen? Das Drücken des entsprechenden Buttons im GUI oder das automatische Wecken über einen weitergeleiteten Port?

Geht denn aus der FRITZ!Box ein entsprechendes "magic packet" raus und ist das ggf. nur falsch (welche MAC-Adresse?) oder kommt ein solches Paket gar nicht erst?
 

MHeinrich

Neuer User
Mitglied seit
5 Jul 2005
Beiträge
73
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Was muß man sich denn darunter vorstellen? Das Drücken des entsprechenden Buttons im GUI oder das automatische Wecken über einen weitergeleiteten Port?

Geht denn aus der FRITZ!Box ein entsprechendes "magic packet" raus und ist das ggf. nur falsch (welche MAC-Adresse?) oder kommt ein solches Paket gar nicht erst?
Habe die GUI im Heimnetz mit verschiedenen Geräten aufgerufen und auch den Weckruf ohne Fehlermeldung absetzen können... Nebenbei gesagt, habe ich es auch mit BoxtoGo versucht, ebenfalls erfolglos. BoxtoGo meldet auch den erfolgreichen Versand des Magic Packet, aber das Gerät bleibt ausgeschaltet...

Die Mac-Adresse stimmt auch... Habe auch mal testweise das Gerät aus der Liste der bekannten LAN-Geräte gelöscht und den PC neu gestartet, so daß er wieder in der Liste auftauchte. Alles erfolglos...
 

PeterPawn

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
10 Mai 2006
Beiträge
12,152
Punkte für Reaktionen
749
Punkte
113
Und von einem anderen Gerät aus läßt sich das fragliche Gerät auch wiedererwecken? Für Windows-PCs (wenn das "schlafende" Gerät nicht gerade der einzige PC ist) gibt es entsprechende Software, bei Linux macht das "ether-wake".

Aus dem Symptomen (Gerät wacht nicht auf) auf den "Schuldigen" zu schließen, nur weil vorher alles ging, ist zwar leicht, stimmt aber eben nicht immer ... auch ein Packetdump (bei der 7390 ja kein Problem) verschafft da sofortige Aufklärung, ob tatsächlich das FRITZ!OS daran schuld ist.
 

MHeinrich

Neuer User
Mitglied seit
5 Jul 2005
Beiträge
73
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Habe mangels Ersatzrouter bzw. -gerät noch keinen weiteren Anlauf vorgenommen, sondern das Wakeup nur über die Fritzbox probiert... An das Packetdump hab ich zugegebenermaßen noch gar nicht gedacht...

DANKE erstmal bis hierher, mal sehen ob ich mit den Tips weiterkomme...
 

PeterPawn

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
10 Mai 2006
Beiträge
12,152
Punkte für Reaktionen
749
Punkte
113
Habe mangels Ersatzrouter bzw. -gerät noch keinen weiteren Anlauf vorgenommen
Ich meinte aber schon, daß so ein "magic packet" von jedem beliebigen Gerät im Netzwerk mit geeigneter Software verschickt werden kann und der Hinweis auf die Software für Windows bezog sich schon auf ein Programm, was andere Rechner aufwecken kann. Ich will nur verhindern, daß da bei anderen Lesern irgendein Mißverständnis aufkommt ... wenn es eine App dafür gibt (und die gibt es bestimmt), dann kann das auch ein Tablet, Smartphone oder Smart-TV sein, wenn man die MAC-Adresse des zu weckenden Gerätes kennt.
 

MHeinrich

Neuer User
Mitglied seit
5 Jul 2005
Beiträge
73
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo! Es hat zwar etwas gedauert, wiel ich vorher keine Zeit hatte...
Es lag doch am PC. Einmal die Batterie vom Motherboard raus und wieder rein, und schon klappte es nach dem neuen konfigurieren auch mit dem WOL... DANKE nochmal!
 

Ecki-No1

IPPF-Promi
Mitglied seit
28 Mai 2006
Beiträge
6,314
Punkte für Reaktionen
13
Punkte
38
Ich will ja jetzt keine toten threads wecken, aber hier passt meine Frage am besten hin.
Seit Update auf FRITZ!OS 06.30 so Mitte August 2015 habe ich ein kleines kosmetisches Problem an zwei verschiedenen 7390.
Im Text der pushmails der internen Anrufbeantworter steht als Uhrzeit des Anrufs die Uhrzeit auf volle Stunden abgerundet ...

Auch bei der FB 7390 eines Bekannten, welcher mir gelegentlich AB-Anrufe weiterleitet.

Anbei 3 screenshoots, welche ich leider nicht hochladen kann, da das Fenster wohl mit meinem Firefox nicht klarkommt.
1 bis 11.08.2015
2 ab 13.08.2015
3 heute erst bemerkt

Anbei ein Anruf um 09:49 Uhr
Code:
Anruf von    für die Rufnummer    Datum    Uhrzeit    Aufnahmelänge
          (dd.mm.yyyy)    (hh:mm)    (mm:ss)

Name unbekannt    64xxxxxx    10.02.2016    09:00    00:43
 
Zuletzt bearbeitet:

DieWilde13

Mitglied
Mitglied seit
12 Jun 2014
Beiträge
565
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
@Ecki-No1: Zumindest mit der aktuellen 84.06.36-32330 BETA für die 7390 ist das Problem bei mir nicht sichtbar. Sehr wahrscheinlich, dass dies bereits in einer der früheren Labor-Versionen gelöst wurde.
 

Ecki-No1

IPPF-Promi
Mitglied seit
28 Mai 2006
Beiträge
6,314
Punkte für Reaktionen
13
Punkte
38
Ah, OK danke. Dann warte ich mal auf die nächste Final - bin nicht so Beta-geil :)
Weiß jemand, warum ich keine Anhänge hochladen kann? Hatte extra im Firefox ein neues Profil eingerichtet - geht nicht - kommt nur ein graues Fenster ohne Inhalt.
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
232,581
Beiträge
2,024,376
Mitglieder
350,392
Neuestes Mitglied
Gerry66