FRITZ!Box 7490 Labor-Firmware Version 113.06.36-31504 vom 02.10.2015

page

Mitglied
Mitglied seit
13 Jan 2011
Beiträge
351
Punkte für Reaktionen
7
Punkte
18
und täglich bockt das Wlan zwischen dem Laptop und der Fritte.
Dann mal kurz übers Fritzfon Wlan aus und wieder ein, so klappts auch mit dem Internet am Laptop.
 

splenditnet

Neuer User
Mitglied seit
17 Nov 2013
Beiträge
117
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16

thtomate12

IPPF-Promi
Mitglied seit
28 Okt 2010
Beiträge
5,165
Punkte für Reaktionen
6
Punkte
38
Da es früher ging und für Geschäftskunden weiterhin geht, halte ich technische Probleme für unwahrscheinlich
 

x2optimizer

Neuer User
Mitglied seit
14 Apr 2009
Beiträge
131
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Ich bräuchte mal dringend Unitymedia Hilfe.
Ich habe gestern von der Telekom zu Unitymedia gewechselt.
geliefert wurde mir ein technicolor TC-7200U Router den ich nicht in den bridge modus versetzten kann.
Der Router soll nur als Modem für meine 7490 fungieren, sie sind per LAN1 verbunden.
Ich habe in der 7490 mit aktueller Laborversion "Unitymedia" als Internetanbieter eingerichtet.
Die 7490 bekommt problemlos Internet. Am Router wurde nichts verändert außer WLAN deaktivierung.

Jetzt zum problem:

Ich nutze easybell call flat seit geraumer zeit.
Es funktionierte am DSL immer ausfallfrei.

Seit dem Wechsel auf die Internetversorgung per externem Router, kann ich zwar raus rufen aber
nach dem raus rufen bin ich nur noch 5 minuten erreichbar. Danach erreicht easybell mich nicht mehr.

Hat jemand einen lösungsansatz?
 

x2optimizer

Neuer User
Mitglied seit
14 Apr 2009
Beiträge
131
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
habe gerade unter "Anschlusseinstellungen" folgendes gestzt:

Portweiterleitung des Internet-Routers für Telefonie aktiv halten
Portweiterleitung aktiv halten alle 30 sekunden.

Muss ich am TC-7200U etwas ändern, Portweiterleitung?

übrigends ist in der 7490 IPv6 deaktiviert.
 

RollinCHK

Aktives Mitglied
Mitglied seit
16 Okt 2004
Beiträge
1,170
Punkte für Reaktionen
25
Punkte
48
Das isses ja, bis gestern Abend ging es ja ... und das seit Jahren...
 

thtomate12

IPPF-Promi
Mitglied seit
28 Okt 2010
Beiträge
5,165
Punkte für Reaktionen
6
Punkte
38
TC-7200U Router den ich nicht in den bridge modus versetzten kann.
Das setzt Unitymedia immer zurück.

Du solltest schauen, dass deine Telefonie über IPv6 läuft, da du Dualstack-Lite haben wirst
 

x2optimizer

Neuer User
Mitglied seit
14 Apr 2009
Beiträge
131
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Also muss ich IPv6 zwingend aktivieren?

Nein jetzt scheint es zu funktionieren.
Ich bin nach 11 minuten immernoch erreichbar.

vielen dank :bier:
 
Zuletzt bearbeitet:

FSnyder

Aktives Mitglied
Mitglied seit
27 Dez 2008
Beiträge
2,244
Punkte für Reaktionen
28
Punkte
48
Hi,

sorry für OT: Wenn ich mit meiner Tochter telefoniere (sipgate-intern, beide Sipgate Basic), dann via Codec G722-HD. Habe eben extra nachgeguckt.

Grüße
Snyder
 

x2optimizer

Neuer User
Mitglied seit
14 Apr 2009
Beiträge
131
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Noch eine Frage:

Kann ich über die Modemverbindung auch die Myfritz app extern nutzen?
 

RollinCHK

Aktives Mitglied
Mitglied seit
16 Okt 2004
Beiträge
1,170
Punkte für Reaktionen
25
Punkte
48
Tja das war bei mir mit Sipgate bis gestern genau so...
 

KiRKman

Aktives Mitglied
Mitglied seit
27 Okt 2004
Beiträge
1,077
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
Es gibt bei Sipgate die alten Basic-Accounts und die neuen Basic-Accounts... Wenn man heute einen Basic-Account erstellt, bekommt man einen Team-Account ohne Features.

Die alten Accounts haben eine interne Nummer, die nur aus Zahlen besteht; die neuen Accounts haben eine Extension am Ende (z.B. e0).

Bei den neuen Accounts geht Vieles nicht, z.B. die fallweise Unterdrückung der Rufnummer durch die FRITZ!Box mit *31. Ich kann das so genau sagen, weil ich noch einen alten und einen neuen Sipgate Basic habe. Da habe ich ewig rumprobiert... Auch das Buchen von Features im Store bringt nichts. Funktioniert einfach sehr schlecht. Wahrscheinlich geht bei den neuen Accounts dann auch G.722 nicht.
 

RollinCHK

Aktives Mitglied
Mitglied seit
16 Okt 2004
Beiträge
1,170
Punkte für Reaktionen
25
Punkte
48
Ich hab definitiv alte Accounts, also für mich und meine bessere Hälfte...
 

Outline

Neuer User
Mitglied seit
6 Okt 2009
Beiträge
5
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
@Page: Welches WLan bockt 2,4 oder 5 (oder beide)? Bei mir war es nen 32Gb usb 3.0 Stick, den ich seitlich in die Box gesteckt habe. Danach hatte ich nur sopradisch mein 2.4er Netz vorhanden. Habe den Stick dann in die hintere Buchse gesteck und siehe da, es klappt. Habe es mit meiner OS 6.30 und der aktuellen Labor reproduzieren koennen.

Gruss
 

KiRKman

Aktives Mitglied
Mitglied seit
27 Okt 2004
Beiträge
1,077
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
Gestern Abend habe ich Sipgate-intern ausprobiert, ob G.722 noch geht. Nein, es geht nicht. Ob's aber an dieser Labor liegt? Es gibt da zu viele Unbekannte...

In den DECT-Einstellungen der FRITZ!Box kann man jetzt z.B. für jedes Endgerät festlegen, ob G.722 unterstützt werden soll. Dies ist bei meinem AVM C4 aktiviert. Die Test-Ansagen von AVM kommen auch in HD. Nur bei Sipgate klappt es nicht mehr.

Telefonat wurde von 7490 mit 6.36-31504 (Telekom All-IP Anschluss) auf 7390 mit 6.36-31496 (hinter Unitymedia Cisco EPC) und umgekehrt ausprobiert. "showvoipdstat" zeigt G.711.
 

HabNeFritzbox

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Dez 2017
Beiträge
15,727
Punkte für Reaktionen
280
Punkte
83
Konnte man schon ewig wegen HD einstellen, ist nicht neu.
 

FSnyder

Aktives Mitglied
Mitglied seit
27 Dez 2008
Beiträge
2,244
Punkte für Reaktionen
28
Punkte
48
Hi,

Sipgate hat beim Basic-Tarif (zumindest vorerst) G 722 deaktiviert.

Grüße
Snyder
 

page

Mitglied
Mitglied seit
13 Jan 2011
Beiträge
351
Punkte für Reaktionen
7
Punkte
18
@Page: Welches WLan bockt 2,4 oder 5 (oder beide)? Bei mir war es nen 32Gb usb 3.0 Stick, den ich seitlich in die Box gesteckt habe. Danach hatte ich nur sopradisch mein 2.4er Netz vorhanden. Habe den Stick dann in die hintere Buchse gesteck und siehe da, es klappt. Habe es mit meiner OS 6.30 und der aktuellen Labor reproduzieren koennen.

Gruss
Hallo Outline

3/4 meiner Wlan Clients nutzen altersbedingt das 2,4er Netz. Aber ich habe so das Gefühl das es mit beiden Netzen klemmt. Von meiner Family bekomme ich schon die
Frage ob dauernd das Internet weg wäre. Laut Log der Fritte ist dies aber nie der Fall gewesen. Bei mir steckt auch ein USB 3 Stick seitlich, werde ihn mal nach hinten
verpflanzen.

Gruß page
 
Zuletzt bearbeitet:

eisbaerin

IPPF-Promi
Mitglied seit
29 Sep 2009
Beiträge
7,809
Punkte für Reaktionen
341
Punkte
83
Oder die USB Ports auf USB2.0 stellen.
Das ist aber schon lange bekannt, daß USB3.0 das WLAN bei der FB7490 stört.
 
Zuletzt bearbeitet:

JanVoIP

Mitglied
Mitglied seit
25 Aug 2005
Beiträge
299
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Seit ich WLAN Koexistenz aktiviert habe, ist das WLAN problemlos. Daher meine Frage an WLAN Kandidaten: Wie ist es bei Euch mit der Koexistenz eingestellt?
 
3CX

Statistik des Forums

Themen
235,334
Beiträge
2,059,474
Mitglieder
355,968
Neuestes Mitglied
Bilderpaul