Fritz!Box 7530 AX - Fritz!Box 7583 VDSL - Fritz!Box 7590 AX - Fritz!Repeater 6000

Ralf-Fritz

Mitglied
Mitglied seit
27 Sep 2016
Beiträge
379
Punkte für Reaktionen
66
Punkte
28
News 7530 AX

Wifi 6 für DSL in der Mittelklasse :)

Habe mal die Werte aus den Antworten aufgelistet:


Fritz!Box 7530 AX

brcm_256MB_4geth_1ab_wlanax_usb_host_dect_hw256_00085

VERSION="07.20"
SUBVERSION="-80751"
VERSION_MAJOR="256"
CONFIG_ROMSIZE="0-nand_size=128MB"


Fritz!Box 7590 AX

mips34_512MB_grx5_dect446_5geth_2ab_isdn_nt_te_pots_2usb_host3_2wlan11ax_hw259_01669

# Versioninfo: 259.07.19-80350
# Buildnummer: r80350
# Checkpoint: 13010597f2f1db5ab3305f18951515a4c8a85780
# Boxinfo: HWID=259;OEM=avm,1und1,avme;


Fritz!Repeater 6000

arm_512MB_qcaarmv8_2geth_dect_wlan11ax_10559

# Versioninfo: 253.07.19-80524
# Buildnummer: r80524
# Checkpoint: 6028a4579b9201f3fc1bd87d9d8b30ec2388c809
# Boxinfo: HWID=253;OEM=avm,avme;
 
Zuletzt bearbeitet:

deoroller

Mitglied
Mitglied seit
6 Jul 2008
Beiträge
569
Punkte für Reaktionen
21
Punkte
18
Quelle: "Danke an den Freund der FRITZ!Box"
 

Pom-Fritz!

Aktives Mitglied
Mitglied seit
12 Nov 2016
Beiträge
1,136
Punkte für Reaktionen
80
Punkte
48
Wenn jetzt noch was mit DSL, AX und 2,5 Gbe LAN rauskäme, würde ich mal wieder zuschlagen und meine 7580 in Rente schicken.
 

Meister J

Neuer User
Mitglied seit
25 Feb 2018
Beiträge
146
Punkte für Reaktionen
40
Punkte
28
Wie originell von AVM die V2 einer 7530 auf den Markt zu bringen und mit dem Zusatz AX zu versehen.
Da auf den aktuellen Boxen eigentlich immer ein Buchstaben-Zusatz steht ( bei meiner z.B. 7530 OW) ist doch für den Laien die Verwirrung vorprogrammiert.
Was für ein BWL-er hat sich so einen Unsinn ausgedacht?
 

Insti

Mitglied
Mitglied seit
19 Aug 2016
Beiträge
446
Punkte für Reaktionen
39
Punkte
28

KunterBunter

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Okt 2005
Beiträge
24,618
Punkte für Reaktionen
330
Punkte
83
Interessant. Wie unterscheide ich dann mehrere 7530 AX in einem Haus? :confused:
 

Ralf-Fritz

Mitglied
Mitglied seit
27 Sep 2016
Beiträge
379
Punkte für Reaktionen
66
Punkte
28
Wifi 6 ja aber kein 160 MHZ, glaube kann die normale Fritz!Box 7530 ja auch nicht.
1.200 Mbit / 2x2 Streams / 802.11ax / 80 Mhz.

Die Fritz!Box 6660 hat ja auch Wifi 6 kann aber schon 160 MHZ
2.400 Mbit / 2x2 Streams / 802.11ax / 160 Mhz.

@KunterBunter ganz einfach 7530 OW zu 7530 AX OW. ;)
 

Meister J

Neuer User
Mitglied seit
25 Feb 2018
Beiträge
146
Punkte für Reaktionen
40
Punkte
28
Die 2 Buchstaben sind für die SSID um in einem Haus mit mehreren 7530 die untereinander unterscheiden zu können.
Das weist Du und ich, sowie die meisten hier im OK Forum.
Aber Durchschnittsverbraucher tun sich da schwerer.
Schau mal bei eBay dort wird immer wieder mal in Auktionen dieser Buchstabenzusatz mit angegeben.
Ich finde die Bezeichnung zumindest sehr unglücklich bzw. missverständlich gewählt von AVM.
Hätte man die neue Box 7531 genannt, wäre das eindeutiger.
 

stoney

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
7 Okt 2015
Beiträge
5,613
Punkte für Reaktionen
464
Punkte
83

Meister J

Neuer User
Mitglied seit
25 Feb 2018
Beiträge
146
Punkte für Reaktionen
40
Punkte
28

Lurtz

Neuer User
Mitglied seit
15 Apr 2016
Beiträge
137
Punkte für Reaktionen
10
Punkte
18
Wifi6E ist vermutlich bei keinem der Modelle zu erwarten?
 

TCHAMMER

Neuer User
Mitglied seit
24 Mai 2009
Beiträge
154
Punkte für Reaktionen
23
Punkte
18
Nee das Glaube Ich auch nicht die werden wahrscheinlich 2x2 WIFI Chips eingebaut haben wie bei der 6600. WIFI6E könnte dann mit einer 7690 bzw. 7630 kommen aber das wird noch ne ganze weile dauern. Was mich Interessieren würde ist ob sich, außer das sie AX können auch Intern ( CPU usw. ) was ändern wird.
 
Zuletzt bearbeitet:

Daniel Lücking

IPPF-Promi
Mitglied seit
18 Apr 2008
Beiträge
3,643
Punkte für Reaktionen
183
Punkte
63
Die Firmwares für 7530ax, 7590ax und 6000 sind ja auch schon eine ganze Weile zu finden.
 

Lurtz

Neuer User
Mitglied seit
15 Apr 2016
Beiträge
137
Punkte für Reaktionen
10
Punkte
18
Ist das meist so bei AVM oder spricht das für eher geringe Unterschiede zu den nicht AX-Versionen?
 

Daniel Lücking

IPPF-Promi
Mitglied seit
18 Apr 2008
Beiträge
3,643
Punkte für Reaktionen
183
Punkte
63
Das hatten wir noch nicht mit AVM, dass bestehende Modelle um ein Zusatzfeature, wie AX ergänzt wurde. Aber das Firmware online zu finden ist, ist bei den Inhausversionen schon lange bekannt. Es gibt Skripte, die das abfragen.
Was darüber zu finden ist, wird über kurz oder lang dann auch auf den Markt gebracht.
 
  • Like
Reaktionen: Lurtz

TCHAMMER

Neuer User
Mitglied seit
24 Mai 2009
Beiträge
154
Punkte für Reaktionen
23
Punkte
18
Das Problem ist was passiert mit den AC Modellen ? Wenn ich mich zwischen einer 7530 AX ( 169 € ) und einer 7590 AC ( 189 € ) entscheiden müsste dann würde Ich mich für die 7590 entscheiden.

Beide müssten mindestens einen 2,5 Gbit Port haben damit der Aufpreis gegenüber den AC Modellen gerechtfertigt ist ansonsten sind beide Produkte nur Heiße Luft.
 
  • Like
Reaktionen: Pom-Fritz! und Lurtz

NDiIPP

IPPF-Promi
Mitglied seit
13 Apr 2017
Beiträge
3,406
Punkte für Reaktionen
612
Punkte
113
Verstehe nicht (vorausgesetzt das Modell sollte wirklich mit dieser Produktbezeichnung auf den Markt kommen), weshalb AVM die neue Version der 7530 nicht als 7532 bezeichnet, wie bspw. schon bei 3270 > 3272, 7270 > 7272, 7360 SL > 7362 SL oder wie wohl intern auch mal 7390 > 7391 (anstatt 7490).

Was mich Interessieren würde ist ob sich, außer das sie AX können auch Intern ( CPU usw. ) was ändern wird.
Muss bzw. sollte sich. Der SoC aus der 7530 kann ja kein 802.11ax und stattdessen separate/zusätzliche WiFi-SoCs zu verbauen (und die im vorh. SoC zu deaktivieren) dürfte dem grundlegend "kostenoptimierten" Konzept der 7530 eher entgegenstehen. Daher vermute ich (auch weil wohl angeblich weiterhin nur max. 80MHz Kanalbandbreite unterstützt werden soll), dass da bei der 7530 AX der Qualcomm IPQ4019 wohl durch einen Qualcomm IPQ6018 (aus der "Networking Pro 400" Reihe) ersetzt wurde. Somit unterstützt dann die CPU der 7530 AX auch 64Bit (ARM Cortex A7 vs. Cortex A53).

Bei einer 7590 AX könnte es anders aussehen, sodass dort "nur" die beiden entsprechenden WiFi-SoCs ausgetauscht werden.
 

Daniel Lücking

IPPF-Promi
Mitglied seit
18 Apr 2008
Beiträge
3,643
Punkte für Reaktionen
183
Punkte
63
Bei der 7530ax ist etwas in der Install-Datei anders. Von daher kann ich bei der 256.07.19 der 7530ax nichts sagen. Aber hier mal das, was sich aus der nach altem Muster aufgebauten Install aus der Firmware ziehen lässt.

7590 AX

mips34_512MB_grx5_dect446_5geth_2ab_isdn_nt_te_pots_2usb_host3_2wlan11ax_hw259_01669

# Versioninfo: 259.07.19-80350
# Buildnummer: r80350
# Checkpoint: 13010597f2f1db5ab3305f18951515a4c8a85780
# Boxinfo: HWID=259;OEM=avm,1und1,avme;
 
3CX

Neueste Beiträge

Statistik des Forums

Themen
235,861
Beiträge
2,066,871
Mitglieder
356,831
Neuestes Mitglied
Guido1972