FRITZ!Box 7590 07.24 Labor Serie

bluegate

Neuer User
Mitglied seit
27 Mrz 2006
Beiträge
54
Punkte für Reaktionen
3
Punkte
8
Alternative wäre alle Anrufe, die NICHT in einem Telefonbuch sind auf den AB umzuleiten, diese Option gibt es aber bei der Fritzbox bisher so nicht.
Ich fände auch "Anrufe, die umgeleitet werden", die NICHT im Telefonbuch sind sinnig,
auch An Telefon GRUPPEN (Wie bei der Türklingel) wäre sinnig, manchmal soll es ja nicht nur DAS Telefon sein.. :)

Und wenn dann noch die ISDN? (vielleicht schon drin) und VoIP (**620 ... **629) mit auftauchen würden... :p
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reaktionen: matthias.m.fuchs

oddy

Neuer User
Mitglied seit
27 Jun 2017
Beiträge
23
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
3
Wie soll denn das mit der Rolladensteuerung funktionieren? Gibt es schon Rollosteuerung per DECT? Habe dazu leider nichts gefunden.
 

Grisu_

Mitglied
Mitglied seit
26 Apr 2019
Beiträge
783
Punkte für Reaktionen
127
Punkte
43
Liest du deine verlinkten Beiträge auch selbst?
Erstens ist er aus 2018 (somit veraltet) und 2. steht dort, daß es dzt. (also vor 2 Jahren) nichts gab womit AVM kompatibel wäre, ist also für die Nüsse - wie so oft.
 
  • Like
Reaktionen: VAZ und zorro0369

oddy

Neuer User
Mitglied seit
27 Jun 2017
Beiträge
23
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
3
Da ist wirklich nichts brauchbares dabei. Trotzdem Danke.
 

Serious Ben

Neuer User
Mitglied seit
10 Sep 2014
Beiträge
28
Punkte für Reaktionen
10
Punkte
3
Der neue DSL Treiber verursacht bis jetzt jede halbe Stunde einen ReSync trotz perfekten, fehlerlosem SVDSL Signal ohne CRC Fehler bei mir. Ich lass das mal so die Nacht durchlaufen.
Guten Morgen, Entwarnung bei mir. Die letzte Nacht keinen ReSync gehabt bei 0 CRC Fehlern. War vermutlich nur das übliche Gezappel nach jedem Update. Vorletzte Nacht hatte unser DSLAM auch ein Update bekommen. Also bei mir soweit stabil im Moment mit dem neuen DSL Treiber und SuperVectoring.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reaktionen: bastiks1988

Lecter

Mitglied
Mitglied seit
2 Okt 2004
Beiträge
391
Punkte für Reaktionen
32
Punkte
28
Die neue Funktion, die Passwörter über das "Auge" sichtbar zu machen, funktioniert nicht in jeder Maske. Zudem kommt nach Klick auf das "Auge" beim wechseln in einen anderen Menüpunkt die unnötige Aufforderung, die Änderung zu speichern, obwohl das Passwort nicht geändert wurde...
 

Serious Ben

Neuer User
Mitglied seit
10 Sep 2014
Beiträge
28
Punkte für Reaktionen
10
Punkte
3
Bei der Anzeige der WLANs in der Umgebung wird in Safari (iPadOS14) und Firefox (81) nicht mehr die Signalstärke der WLANs mit dem Symbol angezeigt. Alle Symbole sind grau. Fand ich immer gut weil man sehen konnte welche Nachbar-Wlans am nächsten sind.
 
  • Like
Reaktionen: Grisu_

HarryP_1964

Aktives Mitglied
Mitglied seit
5 Aug 2017
Beiträge
892
Punkte für Reaktionen
110
Punkte
43
Und dann die Sicherung wieder eingespielt was es in dem Fall ja zu vermeiden gilt oder manuell neu konfiguriert?
Du hast mich erwischt - Sicherung eingespielt, warum ist ja klar.
Hatte heute Nacht 3 Resync‘s und meine DL schwankt zwischen 38-40 bei einem 50er-Anschluss.
Werde später mal bei 1&1 nach einer Austauschbox fragen.

Harry
 

Joe_57

IPPF-Promi
Mitglied seit
5 Mrz 2006
Beiträge
5,807
Punkte für Reaktionen
128
Punkte
63
Du hast mich erwischt - Sicherung eingespielt, warum ist ja klar.
Bei solch gravierenden Problemen nützt auch ein Box-Austausch nichts, wenn dort wieder die fehlerbehaftete alte Sicherungsdatei eingespielt wird.
Da hilft (auch bei der alten Box) nur ein Reset mit passender Recovery.exe und ein Neueinrichtung "von Hand" oder eine automatische Minimaleinrichtung per "1&1-Startcode".
Akzeptabel ist höchstens die Rücksicherung des vorher verwendeten Telefonbuches.
 
  • Like
Reaktionen: Meeeenzer

PeterPawn

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
10 Mai 2006
Beiträge
13,287
Punkte für Reaktionen
1,095
Punkte
113
obwohl das Passwort nicht geändert wurde
Ich habe diese Version tatsächlich noch nicht installiert (das wird noch länger brauchen), deshalb muß ich mal so "doof" fragen ... das heißt jetzt aber hoffentlich nicht, daß AVM mit diesem "Auge" auch die bereits gespeicherten Kennwörter anzeigt, oder?

Dafür müßten die ja in einem entsprechenden Request von der Box gelesen werden (sicherlich als JSON-Data) und wenn man das zuläßt, ohne zugleich dafür zu sorgen, daß das nur bei Ende-zu-Ende-Verschlüsselung (also beim HTTPS-Zugriff) möglich ist, öffnet man dem "eavesdropping" damit wieder Tür und Tor - mal ganz abgesehen davon, daß dann wieder jede "access violation" (bzw. entsprechende Lücken im Browser) beim DOM, in dem diese Daten dann im Browser "gelagert" werden, solche Kennwörter offenlegen könnte (wo auch TLS bei der Übermittlung nichts helfen würde) oder irgendwelche wildgewordenen AddOns eines Browsers dann solche Daten erreichen könnten.

Ich will einfach nicht glauben, daß AVM solche Anfänger-Fehler machen würde (bzw. hoffen, daß man das gleich wieder ausbügelt, falls ich mich irre) - das ist einfach ein "no-go" unter Sicherheitsaspekten und man hat ja sicherlich nicht selbst eine verschlüsselte Übermittlung des Kennworts implementiert (das geht ja nur als Hash über die Verbindung, dessen Berechnung im Browser erfolgt - damit ist das Kennwort auch nur in dieser (eher kleinen) Zeitspanne im Browser zu finden (im Login-Fenster bzw. beim Ändern/Setzen eines neuen) und potentiellen Angriffen ausgesetzt), um dann doch wieder Kennwörter im Klartext aus der Box zu lesen.

Das ergibt einfach keinen Sinn ... ich würde glatt noch mal in den BSI-Router-Richtlinien nachsehen wollen (wenn das wirklich ernst gemeint ist von AVM), was die beim Punkt "Sicherheit von Credentials" dazu beinhalten.

Wenn man das "allsehende Auge" schon implementieren will (ja, das ist sicherlich ohne Pyramide, aber die Analogie sehe ich trotzdem), sollte sich das auf die Fälle beschränken, wo der Benutzer auch tatsächlich neue Daten in dieses Control eingegeben hat - vorher würde ich so ein Symbol gar nicht erst anzeigen. Das Löschen alten Inhalts - bisher durch vier Punkte dargestellt (intern sind's vier Sterne), was auch die tatsächliche Länge verschleiert - gehört dann auch zu den Änderungen, damit man schon beim ersten Zeichen sehen kann, was man da tippt.
 

malte12

Neuer User
Mitglied seit
30 Jul 2019
Beiträge
12
Punkte für Reaktionen
5
Punkte
3
@HarryP_1964 Hast du mal die Funktion "DSL Syncrate begrenzen auf verfügbare Bitrate" unter "Störsicherheit" ausprobiert? Diese Funktion hat meine 50er Leitung imens stabilisiert.
 
  • Like
Reaktionen: HarryP_1964

koyaanisqatsi

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
24 Jan 2013
Beiträge
12,695
Punkte für Reaktionen
351
Punkte
83
@PeterPawn - Kurz...
Screenshot_20201015-161446.png
...Nein.
Ist zwar jetzt aus der 7.24 Inhaus und nicht aus der Labor, aber die installier ich mir nicht wegen den Goodies in support.lua.
 
  • Like
Reaktionen: PeterPawn

PeterPawn

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
10 Mai 2006
Beiträge
13,287
Punkte für Reaktionen
1,095
Punkte
113
Danke, das beruhigt mich dann doch sehr. Ich konnte es auch irgendwie nicht so richtig glauben ... vielleicht kriegt es AVM ja tatsächlich noch hin, das "Auge" erst nach Änderungen am Inhalt einzublenden, so daß die in #28 beschriebene "Änderung" auf diesem Weg gar nicht erst eingebracht werden kann und damit auch nicht zur Abfrage führt.

Wobei die Anzeige mit der Erinnerung an geänderte Einstellungen an sich für mich ein erheblicher Fortschritt ist, weil ich auch oft genug auf einer Seite etwas geändert habe, was dann beim Klick auf irgendeinen anderen Button als "Übernehmen" auch wieder Geschichte war, weil AVM die "Tabs" eben nicht so realisiert hat, wie man das aus anderen Dialogen (in erster Linie denen von Windows) kennt, wo diese Buttons am unteren Rand eines Dialogs sich auf die Änderungen in sämtlichen "Registerkarten" beziehen.

Bis einschließlich 07.21 ist es immer noch "a pain in the ass", irgendwelche Telefoniegeräte (umfassend) zu konfigurieren, weil die Einstellungen zwar auf mehrere dieser Tabs aufgeteilt sind (bei der Auswahl eigener Dateien als Klingelton oder Hintergrundbild sogar noch "kaskadiert"), aber überall in diesen Tabs nur ein "OK" in der unteren Button-Leiste zu finden ist, das dann auch prompt wieder in die Liste der Geräte zurückführt, wenn man es nutzt - und so darf man dann für drei dieser Tabs in der Konfiguration EINES Gerätes auch gleich dreimal "von vorne beginnen" aus der Liste heraus. Denjenigen, der sich das ausgedacht hat, sollte man mit nacktem Arsch in einen großen Ameisenhaufen setzen - dann kann er das oben beschriebene Gefühl vielleicht nachvollziehen.
 
  • Like
Reaktionen: alarbiere

Lurtz

Neuer User
Mitglied seit
15 Apr 2016
Beiträge
198
Punkte für Reaktionen
16
Punkte
18
Hat die Telekom was geändert oder wieso bekomme ich jetzt 113 statt 115 mbit/s tatsächliche Bandbreite bei einem Vollsync von 117 mbit/s?
 

koyaanisqatsi

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
24 Jan 2013
Beiträge
12,695
Punkte für Reaktionen
351
Punkte
83
Besonders in den WLAN Einstellungen (Funkkanal) hab ich schon öfters auf "Aktualisieren" geklickt obwohl ich eigentlich "Übernehmen" meinte :cool:
Das mit dem gecancelten "Übernehmen" beim Tabwechsel...
Bildschirmfoto vom 2020-10-15 16-50-52.png
...wäre somit Geschichte :)
 

Grisu_

Mitglied
Mitglied seit
26 Apr 2019
Beiträge
783
Punkte für Reaktionen
127
Punkte
43
... das heißt jetzt aber hoffentlich nicht, daß AVM mit diesem "Auge" auch die bereits gespeicherten Kennwörter anzeigt, oder?
Wenn ich dich richtig verstehe würde ich die Frage im Gegensatz zum Vorposter mit JA beantworten.

Sobald man etwa bei SSID-PW auf das Auge klickt sehe ich das bei mir hinterlegte WLAN-Paßwort vollständig im Klartext (muß man ggf. halt noch nach rechts scrollen).
 

Karl.

Neuer User
Mitglied seit
18 Jul 2019
Beiträge
133
Punkte für Reaktionen
5
Punkte
18
Sobald man etwa bei SSID-PW auf das Auge klickt sehe ich das bei mir hinterlegte WLAN-Paßwort vollständig im Klartext (muß man ggf. halt noch nach rechts scrollen).
Der WLAN-Schlüssel war schon immer klartext.
 

koyaanisqatsi

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
24 Jan 2013
Beiträge
12,695
Punkte für Reaktionen
351
Punkte
83
...deswegen hab ich auch einen FRITZ!Box Benutzer zum Testen genommen ;)
Bei "Eigene Rufnummern" > Rufnummern > Rufnummer bearbeiten
...fehlt das Auge (noch).
 
  • Like
Reaktionen: bluegate