FRITZ!Box 7590 07.24 Labor Serie

eisbaerin

IPPF-Promi
Mitglied seit
29 Sep 2009
Beiträge
8,946
Punkte für Reaktionen
488
Punkte
83
Etwas neues:
FRITZ.Box_7590-07.24-82582-Labor.image
in der:
fritzbox-7590-labor-82582.zip


Neue Features: - Neuer Startbildschirm mit aktuellen Wetterinformationen

------------------------------------------------------------

Neue Funktionen in FRITZ!OS

DECT/FRITZ!Fon:
- NEU Neuer Startbildschirm mit aktuellen Wetterinformationen

Smart Home:
- NEU Rollladensteuerung unterstützt (Bedienung mit FRITZ!App Smart Home, FRITZ!Fon, FRITZ!DECT 440, FRITZ!App Smart Home und FRITZ!Box-Benutzeroberfläche)

Weitere Verbesserungen im FRITZ!OS

Internet:
- Verbesserung Verwaltung von Tickets in der Kindersicherung
- Verbesserung Gerätestatus (aktiv/nicht aktiv) in der Geräteauswahl für Portfreigaben angezeigt
- Verbesserung Darstellung der Portfreigaben-Übersicht auf Mobilgeräten verbessert
- Verbesserung Erweiterung der Zugangsprofil-Einstellungen in der Kindersicherung um die Zuweisung von Geräten
- Verbesserung Optimierung des Retry-Verhaltens von DNS over TLS (DoT)
- Verbesserung Portfreigaben werden zugelassen wenn anfordernde IP-Adresse und Ziel-IP ungleich sind, wenn physisch dasselbe Gerät referenziert wird
- Verbesserung Ereignismeldung, wenn Port 80 temporär zur Zertifikatsausstellung für letsencrypt.org freigegeben wird
- Verbesserung Robustheit von DNS over TLS (DoT) bei ausfallenden oder nicht antwortenden Gegenstellen erhöht
- Verbesserung Robustheit von DNS over TLS (DoT) durch seltenere Latenzmessung erhöht

WLAN:
- Verbesserung Usability-Überarbeitung der Seite WLAN > Funkkanal
- Verbesserung Stabilität angehoben
- Verbesserung Meldungen für WLAN unter SYSTEM / Ereignisse verbessert
- Verbesserung Erkennung von mehreren parallelen WPS-Aktivierungen verbessert
- Verbesserung Stabilität angehoben
- Änderung In der Betriebsart Mesh Repeater werden bei Auswahl des Mesh Masters nur WLAN-Funknetze mit sichtbaren Namen angezeigt

Telefonie:
- Verbesserung Einstellungsseiten für Rufumleitung und Rufsperren komplett überarbeitet
- Verbesserung Option für Rufumleitung an ein bestimmtes lokales Telefon hinzugefügt
- Verbesserung Ersteinrichtungsassistent bietet Einrichtung eines Telefons an
- Verbesserung Kompatibilität des SIP-Registrars der FRITZ!Box zum SIP-Client LinPhone erhöht
- Verbesserung Kompatibilität zu den Telefonieanbietern Easybell und VoIPfoneUK erhöht
- Verbesserung Kompatibilität bei verschlüsselter Telefonie erhöht
- Verbesserung Bei Landeseinstellung Deutschland und automatisch vom Anbieter eingerichteter Rufnummer wird die darin enthaltene Ortskennzahl automatisch erkannt und in die Anschlusseinstellungen übernommen
- Verbesserung Sprachqualität bei Telefonaten in Mobilfunknetze und ins Ausland erhöht

System:
- Verbesserung Einrichtungsassistent kann unterbrochen und wieder aufgenommen werden
- Verbesserung In der Bedienoberfläche kann ein Kennwort bei seiner Eingabe sichtbar gemacht werden ("Auge")
- Änderung Angebot der Umstellung auf Auto-Update-Stufe III "Neue FRITZ!OS-Versionen automatisch installieren" erfolgt nach Update nur bei Einstellung auf Stufe II

Mobilfunk:
- Verbesserung Länderspezifische Liste der Mobilfunkanbieter bei Nutzung der FRITZ!Box mit einem USB-Mobilfunkstick
- Verbesserung Mobilfunkanbieter "Magenta Mobil" für Land Österreich hinzugefügt
- Verbesserung Unterstützung für USB-Mobilfunkstick Huawei E3372h-320
 
Zuletzt bearbeitet:

Karl.

Mitglied
Mitglied seit
18 Jul 2019
Beiträge
202
Punkte für Reaktionen
16
Punkte
18
Dazu eine Frage, was ist damit gemeint? Ich hab die Fritz!Boxen im Bekanntenkreis auf Stufe 3 gestellt, so dass sich die Geräte verfügbare offizielle Updates zu gegebener Zeit automatisch holen sollten...
  • Änderung - Angebot der Umstellung auf Auto-Update-Stufe III "Neue FRITZ!OS-Versionen automatisch installieren" erfolgt nach Update nur bei Einstellung auf Stufe II
Damit wird wohl gemeint sein, dass sich die Einstellung "keine Updates" nicht mehr auf "alle Updates" ändert, sondern sich nur noch "notwendige Updates" nach dem Update auf "alle Updates" ändert.

Also nervt mich AVM nicht mehr mit dem aktivieren von autoupdates, wie noch seit 7.19.
 

eisbaerin

IPPF-Promi
Mitglied seit
29 Sep 2009
Beiträge
8,946
Punkte für Reaktionen
488
Punkte
83

JunePaik

Neuer User
Mitglied seit
9 Apr 2017
Beiträge
30
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
8
Oh, die WLAN Stabilität sogar 2mal angehoben. Dann kann ja nix mehr schief gehen.
Was soll " Usability-Überarbeitung der Seite WLAN > Funkkanal" bedeuten? Der 160Mhz Switch wieder da?
 

Grisu_

Aktives Mitglied
Mitglied seit
26 Apr 2019
Beiträge
854
Punkte für Reaktionen
138
Punkte
43
Leider nix wieder da, kann auch keine Verbesserung erkennen, eventuell (aber nicht unter WLAN) ist das ausgeblendete PW für SSID und Gast mit dem Auge zum Einblenden gemeint sofern das nun neu ist.

Vielleicht, daß man nun "Andere WLAN-Funknetze in Ihrer Umgebung" explizit auf 2,4 und 5GHz beschränken kann.
 

Grisu_

Aktives Mitglied
Mitglied seit
26 Apr 2019
Beiträge
854
Punkte für Reaktionen
138
Punkte
43
Ist doch wichtig, da WLAN extrem wetterabhängig ist (sofern man es im Außenbereich einsetzt) :p
Also meine externe Verbindung schafft stabile 200mB/s bei Schönwetter hingegen nur <10Mb/s zudem stark schwankend bei gröberem Unwetter - schon klar, interessiert 99% hier keine Sau ...
 

Serious Ben

Neuer User
Mitglied seit
10 Sep 2014
Beiträge
31
Punkte für Reaktionen
10
Punkte
8
Eine neue Runde, eine neue Wahnsinnsfahrt für DoT :D

Habe DoT nach dem Update von 7.21 auf die Labor 7.24 wieder aktiviert mit Quad9. Wir werden sehen..

Gruß
Serious Ben
 

docbrown0_1

Neuer User
Mitglied seit
5 Feb 2016
Beiträge
35
Punkte für Reaktionen
12
Punkte
8
Welcher DSL-Treiber ist denn verbaut?
 
  • Like
Reaktionen: Karl.

RollinCHK

Aktives Mitglied
Mitglied seit
16 Okt 2004
Beiträge
1,189
Punkte für Reaktionen
30
Punkte
48
Gibts Verbesserungen im Telefonie (DECT Bereich)...?
 

Grisu_

Aktives Mitglied
Mitglied seit
26 Apr 2019
Beiträge
854
Punkte für Reaktionen
138
Punkte
43
DSL-Version: 1.180.131.56
 

tom4164

Neuer User
Mitglied seit
5 Nov 2011
Beiträge
195
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Also ein anderer DSL Treiber, denn der aus der 7.21 ist 1.180.131.54.
 

matthias.m.fuchs

Neuer User
Mitglied seit
27 Aug 2005
Beiträge
3
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
3
Zum Punkt Telefonie:

Wir erhalten Werbeanrufe von ständig wechselnden Rufnummern. Ist mit dem Punkt "Verbesserung Einstellungsseiten für Rufumleitung und Rufsperren komplett überarbeitet" und "Verbesserung Option für Rufumleitung an ein bestimmtes lokales Telefon hinzugefügt" nun eingearbeitet, dass nur Anrufe an die Fritz-Telefone weiterleitet werden können, die in einem bestimmten Telefonbuch sind (whitelist) (alle anderen könnte man dann ja auf den AB umbiegen). Hat hier schon jemand Erfahrung diesbezüglich mit der labor gesammelt?

Alternative wäre alle Anrufe, die NICHT in einem Telefonbuch sind auf den AB umzuleiten, diese Option gibt es aber bei der Fritzbox bisher so nicht.

Danke für eure Einschätzungen dazu.
 

HarryP_1964

Aktives Mitglied
Mitglied seit
5 Aug 2017
Beiträge
910
Punkte für Reaktionen
114
Punkte
43
Auch hier, wie bei den letzten 3 Inhouse-FW-Versionen alle 2-3 Minuten ein Reboot der Box.
Supportmeldung an AVM ist raus.

Harry
 

Grisu_

Aktives Mitglied
Mitglied seit
26 Apr 2019
Beiträge
854
Punkte für Reaktionen
138
Punkte
43
Meinst nicht schön langsam, daß DEINE Box was hat?
Niemand anderer hier beschreibt deine Phänomene.
Vielleicht solltest auch mal über deinen Schatten springen und auf Werksreset gehen oder besser die 7.21 Recovery, die der 7.24-Labor beiliegt, einspielen.
 

HarryP_1964

Aktives Mitglied
Mitglied seit
5 Aug 2017
Beiträge
910
Punkte für Reaktionen
114
Punkte
43
Naja, die AVM-Recovery habe ich jedes mal benutzt, d.h. ich bin nicht über das LINUX-Verfahen zurück.
Die 7.21 lief/läuft auch sehr stabil und bei dieser Labor ging auch der direkte Weg über "letzte stabile FW", anders wie bei den Inhouse-FW.

Ich warte jetzt mal die nächste Labor/Inhouse ab, den Werksreset kann ich immer noch mal machen,
obwohl ich darauf eigentlich keinen Bock habe.
Und auf die Wettervorhersage kann ich auch noch ein paar Tage verzichten.

Harry
 

Serious Ben

Neuer User
Mitglied seit
10 Sep 2014
Beiträge
31
Punkte für Reaktionen
10
Punkte
8
Der neue DSL Treiber verursacht bis jetzt jede halbe Stunde einen ReSync trotz perfekten, fehlerlosem SVDSL Signal ohne CRC Fehler bei mir. Ich lass das mal so die Nacht durchlaufen.
 

Serious Ben

Neuer User
Mitglied seit
10 Sep 2014
Beiträge
31
Punkte für Reaktionen
10
Punkte
8

Grisu_

Aktives Mitglied
Mitglied seit
26 Apr 2019
Beiträge
854
Punkte für Reaktionen
138
Punkte
43
Naja, die AVM-Recovery habe ich jedes mal benutzt, d.h. ich bin nicht über das LINUX-Verfahen zurück.
Und dann die Sicherung wieder eingespielt was es in dem Fall ja zu vermeiden gilt oder manuell neu konfiguriert?
Daß du keinen Bock hast dann jedes Mal wieder alles durchzukauen kann ich verstehen, das kann je nach Umfang auch gleich >2 Stunden dauern (wie etwa bei mir wenn man sich gewisse Dinge halt einbildet).
Vielleicht liegts ja tatsächl. am DSLAM der deine Box verrecken läßt, oder das eine oder andere Bit geht verloren, sprich HW-Fehler auf der Box der quasi zufällig je nach Lage im Speicher mehr oder weniger problematisch wird.