FRITZ!Box 7590 07.24 Labor Serie

KunterBunter

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Okt 2005
Beiträge
24,857
Punkte für Reaktionen
351
Punkte
83
Anderes Netzteil verwenden. Wenn das nicht hilft, Garantieaustausch.
 

Karl.

Neuer User
Mitglied seit
18 Jul 2019
Beiträge
133
Punkte für Reaktionen
5
Punkte
18
In der Regel ist das Netzteil falsch oder defekt.
 

samohtreztlep

Neuer User
Mitglied seit
14 Aug 2018
Beiträge
9
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hallo,
bin wieder auf die 7.21 zurückgegangen, mit der Labor habe ich Probleme mit den Dect200, 201 und 301;
geplante Startzeiten funktionieren nicht sowie das händische Schalten, Temperatur ist nicht mehr richtig.
 

Dirk132

Neuer User
Mitglied seit
10 Dez 2007
Beiträge
157
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
18
Bei mir schalten die DECT200er auch nicht via Googlecalender, obwohl sie aktuellen Sync haben. Das DECT 301 scheint aber zum Glück zu schalten.
 

Nafcom

Neuer User
Mitglied seit
27 Dez 2017
Beiträge
4
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
3
Meinst nicht schön langsam, daß DEINE Box was hat?
Niemand anderer hier beschreibt deine Phänomene.
Vielleicht solltest auch mal über deinen Schatten springen und auf Werksreset gehen oder besser die 7.21 Recovery, die der 7.24-Labor beiliegt, einspielen.
Also ich habe das problem auch gehabt (und ebenfalls per Betafeedbackformular an AVM gemeldet)
Als HarryP_1964 ist nicht alleine. :)
 
  • Like
Reaktionen: SnoopyDog

lets_see

Neuer User
Mitglied seit
1 Jul 2017
Beiträge
28
Punkte für Reaktionen
6
Punkte
3
Nope, bin gerade wieder mit Cloudflare komplett rausgeflogen. Erst war nach ca. 1 Stunde der IPv6-DNS weg und nach ca. 3 Stunden auch der IPv4.
Habe gerade upgedated. Schauen wir mal morgen früh. Habe auch Cloudflare

Achja: Die Seite WLAN Funkkanal ist bei mir leer, nix, 0, weiß

Edit DM41: 2 Beiträge zusammengeführt. Bitte in Zukunft editieren.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
  • Like
Reaktionen: Serious Ben

Karl.

Neuer User
Mitglied seit
18 Jul 2019
Beiträge
133
Punkte für Reaktionen
5
Punkte
18
Hast du im Bereich WLAN irgendetwas spezielles konfiguriert?

Ansonsten melde das mal so AVM, und zieh schon mal Supportdaten, die wollen die sicher.
 

grundigboy

Mitglied
Mitglied seit
31 Aug 2006
Beiträge
796
Punkte für Reaktionen
15
Punkte
18
Hallo,

ich benutze auch die letzte 7.24 inhouse und auf meinem Telefon die MyFritz!-App. Diese kann sich nun nicht mehr per Mobilfunk mit der Fritzbox verbinden. Wenn ich mich über myfritz.net auf der Box anmelden will, kommt die Medlung: " Ihre FRITZ!Box hat sich im MyFRITZ!-System mit einer nicht öffentlich erreichbaren IPv4-Adresse registriert. Diese Adresse ist nicht aus dem Internet erreichbar. Die Weiterleitung auf Ihre FRITZ!Box wird voraussichtlich scheitern."

Eine zweite Fritzbox mit FW 7.21 ist hingegen problemlos erreichbar. Hat das mit aktiviertem VPN der Fritzbox zu un. Oder liegt es an dem "neuen" DNS-Feature der 7.24?

Besten Dank für Eure Unterstützung. Ich wünsche ein schönes Wochenende.
 

oldmen

Aktives Mitglied
Mitglied seit
30 Jun 2008
Beiträge
1,880
Punkte für Reaktionen
63
Punkte
48
Wenn du eine "Inhouse"-FW benutzt, wäre deine Frage besser im entsprechenden Sammelthread aufgehoben.

Ansonsten - was hast du denn als "öffentliche IP"?

Wurde die zweite FritzBox mit 7.21 am selben Anschluss probiert?
 

GerritH

Neuer User
Mitglied seit
14 Feb 2020
Beiträge
5
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
3
Ich habe die Labor 82582 seit etwa 36 Stunden drauf und keine Mängel mehr bei DoT (DNS-Server aus D und CH, IPv4), die DECT 200 funktionieren auch bisher einwandfrei inkl. Temperaturanzeige.
 
  • Like
Reaktionen: Serious Ben

HarryP_1964

Aktives Mitglied
Mitglied seit
5 Aug 2017
Beiträge
892
Punkte für Reaktionen
110
Punkte
43
@Grisu_ & @Nafcom
So, mein Problem ist gelöst!
Meine alte 7590 (Herstellung 02/2017) habe ich heute durch die Tauschbox von 1&1 (Herstellung 05.10.2020!:p ) ersetzt,
die aktuelle Beta eingespielt und - alles gut.
Evtl. lag doch, wie die nette Dame von 1&1 "herausgemessen" hat, ein Hardwaredefekt vor.

Harry
 

Grisu_

Mitglied
Mitglied seit
26 Apr 2019
Beiträge
784
Punkte für Reaktionen
127
Punkte
43
Wieder eine dubiose Problembox bereinigt.
Ist halt auch problematisch immer alles auf die Firmware zu schieben, aber wie könnten/sollten wir zw. HW- und SW-Defekt unterscheiden ohne gleich jedesmal die ganze Box zu tauschen?
 

Dirk132

Neuer User
Mitglied seit
10 Dez 2007
Beiträge
157
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
18
So, heute haben die DECT200 bei mir alles korrekt gemacht. ;)
 

deoroller

Mitglied
Mitglied seit
6 Jul 2008
Beiträge
574
Punkte für Reaktionen
23
Punkte
18
Ich habe die Labor 82582 seit etwa 36 Stunden drauf und keine Mängel mehr bei DoT (DNS-Server aus D und CH, IPv4)
Für mich ist das zu kurz. Bis es Fehler gab, hat es mindestens eine Woche gedauert.

Ich nutze:

dns2.digitalcourage.de (DoT verschlüsselt)
dns.digitale-gesellschaft.ch (aktuell genutzt für Standardanfragen - DoT verschlüsselt)
unicast.uncensoreddns.org (DoT verschlüsselt)
 
  • Like
Reaktionen: bluegate und DocMarc

Grisu_

Mitglied
Mitglied seit
26 Apr 2019
Beiträge
784
Punkte für Reaktionen
127
Punkte
43
Wenn ich auf der Übersichtsseite 'Informationen zum Labor' oder 'Feedback zum Labor' wähle komm ich auf eine ungültige Seite, bei euch auch so?
1602962106557.png
 
Zuletzt bearbeitet:

zelo

Neuer User
Mitglied seit
27 Mai 2018
Beiträge
123
Punkte für Reaktionen
36
Punkte
28
Hat jemand mal getestet ob mit 7.24 jetzt fest eingestellte nicht Radar-Kanäle (36-48) im 5GHz Band gehalten werden? Bei er 7.21 ist das wegen 160Mhz Vorrang nicht so, heißt: hat man Kanal 36 fest eingestellt, wird für 160 MHz Kanal 36-64 verwendet. Findet er jetzt einen "Störer" auf Kanal 52-64, wird der Kanal auf 100+ gewechselt statt auf 80 MHz zu schalten und nur 36-48 zu verwenden.
 

Zurzeit aktive Besucher

3CX

Statistik des Forums

Themen
236,257
Beiträge
2,073,333
Mitglieder
357,521
Neuestes Mitglied
odiosu