FRITZ!Box 7590 07.24 Labor Serie

zelo

Neuer User
Mitglied seit
27 Mai 2018
Beiträge
172
Punkte für Reaktionen
49
Punkte
28
Hat mit der aktuellen Labor noch jemand das Problem, dass unter Telefonie > Rufbehandlung > Rufsperren die eingerichteten Sperren nicht angeziegt werden und man keine neuen einrichten kann? Siehe Screenshot:

1614157700000.png

Das Problem tritt bei meinem Nachbarn mit 07.24-86534 BETA auf, bei mir selbst tritt das Problem nicht auf.
 

reinick

Neuer User
Mitglied seit
11 Apr 2010
Beiträge
136
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
18
@zelo
Nein, bei mir wird alles korrekt angezeigt.
 

Karl.

Aktives Mitglied
Mitglied seit
18 Jul 2019
Beiträge
892
Punkte für Reaktionen
115
Punkte
43
Bei mir ist mit der aktuellen Labor letzte Nacht DoT abgeschmiert.
Welchen DoT DNS Server nutzt du?

@zelo
Mich würden die dort eingerichteten Rufsperren interessieren, bekommst du die gezogen, entweder Supportdaten oder Downgrade + GUI?
 
Zuletzt bearbeitet:

lorenzo

Neuer User
Mitglied seit
14 Jun 2006
Beiträge
61
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Rufsperren sehen bei mir auch gut aus.

Und zum Thema DOT:
Das läuft anscheinend richtig gut bei mir, mit 7.20 + 7.21 gab es spätestens nach 7 Tage div. Probleme u.a. mit MagentaTV und Alexa obwohl ich den Fallback aktiviert hatte. Jetzt lief es schon vor Wochen bis zu 11 Tage durch, ohne das es merkbare Ausfälle gab.
Für einen Langzeittest kommt aber zu oft eine neue Labor ....
 

zelo

Neuer User
Mitglied seit
27 Mai 2018
Beiträge
172
Punkte für Reaktionen
49
Punkte
28
Mich würden die dort eingerichteten Rufsperren interessieren, bekommst du die gezogen, entweder Supportdaten oder Downgrade + GUI?
DIe Rufsperren die dort eingerichtet sind, sind Rufsperren auf div. Nummern und auf zwei tellows Telefonbücher. Ich weiß nicht ab welcher Labor Verison das aufgetreten ist, meinem Nachbarn ist es heute erst aufgefallen. Bei mir sieht das alles gut aus. Supportdaten kann ich ziehen ...
 
Zuletzt bearbeitet:

lorenzo

Neuer User
Mitglied seit
14 Jun 2006
Beiträge
61
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Mit der verschlüsselten IP-Telefonie mit easybell habe ich seit mind. 2 Monaten immer noch einen Fehler:

Es dauert ungefähr eine halbe Stunde bis meine beiden RufNr.'n registriert sind nachdem ich übers GUI "Neu verbinden" gedrückt habe. In den Ereignissen der F!B gibt es zu dem Verhalten keinen Eintrag. Mit 7.20/7.21, F!B Neustart oder unverschlüsselter Telefonie tritt das Problem nicht auf. Lt. Laborbeschreibungen wurde bei easybell verschlüsselt auch schon vor einigen Wochen etwas verbessert/stabilisiert.

Den Fehler hatte ich schon vor Wochen an avm gemeldet ....
 

MatthiasS04

Neuer User
Mitglied seit
20 Nov 2020
Beiträge
29
Punkte für Reaktionen
13
Punkte
3
Stichwort "Fax"

habe die aktuelle Labor jetzt aufgespielt. Die Faxfunktion ist wieder hergestellt. Klasse ist das neue übersichtliche Journal für empfangene und gesendete Faxe. Zwei Tests liefen problemlos, auch ohne T.38


Kann ich noch nicht verfizieren, hatte noch keine Abbrüche.

Das ist für mich das seltsamste Feature der neuen Labor Reihe. Ich dachte Faxe benutzen nur noch Behörden um Impfzahlen weiter zu geben. Ich glaube mein letztes Fax ist vor 20 Jahren eingegangen . Das man dann am Ende einer Technologie ein FAX Journal einführt und es auch noch Leute gibt die offenbar merken das es funktioniert bzw. nichtfunktioniert Respekt. Bin gespannt ob die nächste Laborreihe eine Unterstützung von z.B. Btx, Videodat bietet ... mal besser nicht weiterspinnen sonst greift das AVM noch wirlklich auf
 
  • Like
Reaktionen: ye und hoomer

Erwin1964

Neuer User
Mitglied seit
31 Dez 2020
Beiträge
30
Punkte für Reaktionen
14
Punkte
8
Das ist für mich das seltsamste Feature der neuen Labor Reihe. Ich dachte Faxe benutzen nur noch Behörden um Impfzahlen weiter zu geben. Ich glaube mein letztes Fax ist vor 20 Jahren eingegangen . Das man dann am Ende einer Technologie ein FAX Journal einführt und es auch noch Leute gibt die offenbar merken das es funktioniert bzw. nichtfunktioniert Respekt...........
Das täuscht. In meiner Branche -Bau- ist das Fax noch allgegenwärtig. Zudem hat es den Vorteil, daß es im Gegensatz zur Email "gerichtsfest" ist.
Ich fand es klasse, daß AVM die Fax-Option revitalisiert hat und bin nur deshalb auf Labor-/Betafirmwares umgeschwenkt.
 

rkf

Neuer User
Mitglied seit
2 Aug 2013
Beiträge
122
Punkte für Reaktionen
8
Punkte
18
Das täuscht. In meiner Branche -Bau- ist das Fax noch allgegenwärtig. Zudem hat es den Vorteil, daß es im Gegensatz zur Email "gerichtsfest" ist.
Ich fand es klasse, daß AVM die Fax-Option revitalisiert hat und bin nur deshalb auf Labor-/Betafirmwares umgeschwenkt.
"Gerichtsfest" ist das korrekte Stichwort - hatte das neulich erst mit der Nachlassabteilung eines Amtsgerichts. Da wurde E-Mail dezidiert verweigert, ein Fax jedoch mit Freuden akzeptiert. :D
 

koyaanisqatsi

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
24 Jan 2013
Beiträge
13,355
Punkte für Reaktionen
458
Punkte
83
Bin gespannt ob die nächste Laborreihe eine Unterstützung von z.B. Btx, Videodat bietet ...
Hm, könnte mir was wie Datensicherung oder Backuptransport via Datasette vorstellen.
...dafür würd ich sogar meinen C64 unterm Podest rausziehen und noch mal aktivieren.

Und da fällt mir doch auch gleich ein Musikwunsch ein: Spiel mir Frogger von Atari :cool:
 
  • Like
Reaktionen: ye

Mopedmeister

Mitglied
Mitglied seit
25 Dez 2008
Beiträge
208
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
18
Hallo zusammen,

ich habe seit ein paar Laborversionen das Problem, dass ich mein C5 nicht mehr an der 7590 zum Laufen kriege. Mehrfache Versuche das Mobilteil und die Fritzbox zurückzusetzen und neu einzurichten (Einspielung der Einstellungen der FB aus einer aktuellen Sicherungsdatei) brachten keinen Erfolg. Das Verbinden und Nutzen von zwei weiteren C4 funktioniert völlig problemlos.

Mit welcher Version das Problem genau aufgetreten ist, kann ich leider nicht sagen, weil ich das Telefon kaum nutze und irgendwann bemerkt habe, dass es keine Verbindung mehr hat.

Hat noch jemand ein vergleichbares Problem mit einem C5 und vielleicht sogar eine Lösung?

Vielen Dank und viele Grüße
Mopedmeister
 

oldmen

Aktives Mitglied
Mitglied seit
30 Jun 2008
Beiträge
1,918
Punkte für Reaktionen
68
Punkte
48
Hast du das Mobilteil mal komplett zurückgesetzt?
Es kann meines Wissens nur an max. 4 Basisstationen angemeldet werden (von denen dann eine als "aktiv" ausgewählt wird).
Wenn es wiederholte Anmeldeversuche gab, ist vllt. die mögliche Anzahl überschritten?
 

zelo

Neuer User
Mitglied seit
27 Mai 2018
Beiträge
172
Punkte für Reaktionen
49
Punkte
28
@Mopedmeister Das Mobilteil zurücksetzen UND unter Telefonie > Telefoniegeräte löschen. danach neu einbinden.
 

Mopedmeister

Mitglied
Mitglied seit
25 Dez 2008
Beiträge
208
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
18
@zelo: Ja, ich habe das Mobilteil zurück gesetzt und das Gerät aus der Fritzbox entfernt. Anschließend der Versuch neu zu verbinden, der leider nicht geklappt hat.

@oldmen: Ich habe zwei C4 und ein C5 im Einsatz als echte DECT Geräte. Dann noch 3 iPhones als Telefoniegeräte, die sich aber nicht per DECT verbinden. Kollidiert das? Ich hätte gedacht, dass das funktioniert? Früher, also z. B. in der letzten Final, hat das alles problemlos funktioniert.
 
Zuletzt bearbeitet:

Mopedmeister

Mitglied
Mitglied seit
25 Dez 2008
Beiträge
208
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
18
Ja, aber das sollte keine Auswirkungen auf DECT haben.

Hab's auch grad getestet: WPA2 ohne PMF an, dann Versuch C5 anzumelden, Anmeldung gescheitert.
 

oldmen

Aktives Mitglied
Mitglied seit
30 Jun 2008
Beiträge
1,918
Punkte für Reaktionen
68
Punkte
48
...Mobilteil und die Fritzbox zurückzusetzen und neu einzurichten (Einspielung der Einstellungen der FB aus einer aktuellen Sicherungsdatei)...
Mobilteil übers Menü vom Mobilteil zurücksetzen.
Mobilteil an der FritzBox (wenn noch vorhanden) löschen und über den Assistenten neu einrichten.
Das "Einspielung der Einstellungen der FB aus einer aktuellen Sicherungsdatei" ist kein neu einrichten!
DECT- und Wlan-Telefone (deine Eierphones) haben nichts miteinander zu tun.
 

chilango79

Aktives Mitglied
Mitglied seit
14 Apr 2010
Beiträge
2,119
Punkte für Reaktionen
74
Punkte
48
Bei mir war bei einem Gerät die angezeigte IPv6 Adresse fehlerhaft. 3-Stellig geht ja aber ich hatte an einer Stelle 5-stellig 3-stellig. Da war der Doppelpunkt "verrutscht"
 

Karl.

Aktives Mitglied
Mitglied seit
18 Jul 2019
Beiträge
892
Punkte für Reaktionen
115
Punkte
43
Den Bug hat AVM schon in der 6.9 oder 7.0 eingebaut.

DECT- und Wlan-Telefone (deine Eierphones) haben nichts miteinander zu tun.
Beileidige nicht meine Hühnereier, die vom Bauern direkt schmecken.

Was war zuerst da, die Henne oder das Ei?

Jedenfalls konnte man mal in einer früheren Labor-Version einer anderen Box kein DECT Anmelden, wenn WPS inaktiv war.
 

Zurzeit aktive Besucher

3CX

Statistik des Forums

Themen
237,959
Beiträge
2,103,620
Mitglieder
360,500
Neuestes Mitglied
Txll

Erhalten Sie 3CX für 1 Jahr kostenlos!

Gehostet, in Ihrer privaten Cloud oder on-Premise! Ganz ohne Haken. Geben Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail an und los geht´s:

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.
oder via