Fritz Box Fon in Spanien

frasa

Neuer User
Mitglied seit
14 Mrz 2005
Beiträge
13
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,

wie ich oben geschrieben habe, kommt die deutsche Firmware mit Annex-B für analog und ISDN-Leitung, während in Spanien für die analog-Leitung Annex-A benutzt wird.
Daraus ergibt sich, dass die deutsche Firmware durch die englische ersetzt werden muss, weil diese Annex-A und Annex-B hat.

Hier die Web-Seite: http://www.avm.de/en/Download/index.php3

Zuerst würde ich aber die .85 - Version ausprobieren.

Berichte falls du was neues hast. Ich werde auf analog umstellen, und wenn ich was habe melde ich mich.


Frank
 

frasa

Neuer User
Mitglied seit
14 Mrz 2005
Beiträge
13
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,

die englische Firmware geht nicht mit der 7050
 

noodels

Neuer User
Mitglied seit
17 Feb 2005
Beiträge
52
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
hab im anderen thread schon meinen senf zur englischen version abgegeben ;-)

Habe mal die Files zum Ändern des Annex angehängt....
einfach wie softwareupdates einspielen... (NICHT ENTPACKEN! So, wie sie sind als *.tar einspielen!)
Die Fehlermeldung danach ist normal, einfach nicht beachten... nur neu starten...

Übrigens, die Files sind nicht auf meinem Mist gewachsen, will mir keine fremden Lorbeeren einheimsen, weiss aber nicht mehr, wer sie geschrieben hat, deswegen einfach mal ein allgemeines "DANKE!" ;-)

Grüße!
 

Anhänge

frasa

Neuer User
Mitglied seit
14 Mrz 2005
Beiträge
13
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,

Im Moment habe ich ISDN.
Testhalber hab ich es eingespielt. Danach hatte ich Annex-A und die Box synchroniserte nicht mehr, und ich hab wieder Annex-B überspielt.

Wenn ich analog habe spiele ich es wieder ein. (in 3 wochen ungefähr).


Vielen Dank. Das ist super.


Frank
 

Isidar

Neuer User
Mitglied seit
29 Sep 2005
Beiträge
151
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo frasa,
habe ich Dich jetzt richtig verstanden, Du hast das Annex-A von noodels draufgespielt, und dann wieder "sein" Annex-B und es funktioniert ... und Du hast eine deutsche Box?
Ist das korrekt?
Schön, dann scheint es wohl zu funktionieren, ich werde meine in ca. 10 Tagen bekommen und dann auch gleich das Annex-A draufspielen (ich habe Analog) :)
hoffentlich klappt's :)
ciao
Isidar :)
 

Stimme

Neuer User
Mitglied seit
7 Okt 2005
Beiträge
25
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo Leute,

ich bin neu hier, daher erstmal: Guten Tag an alle! :)

Ich bin heilfroh dieses Forum und diesen Thread gefunden zu haben, da ich auch in Spanien lebe und hier gerne die Fritzbox 7050 betreiben würde. Wenn ich die ganzen Posts richtig verstanden habe, dann gilt zusammenfassend:
1. DSL-Analog-Anschlüsse in Spanien haben Annex A - ISDN (nennt sich hier RDSI) Anschlüsse haben Annex B.
2. Die deutsche Version der 7050 kennt nur Annex B
3. Die internationale 7050 kennt Annex A?
4. Nach der Methode von Noodels kann die deutsche 7050 (mit ggf. vorher eingespielter Firmware .85) auf Annex A "gemoddet" werden.

Noch nicht ganz verstanden habe ich, ob man die deutsche oder die internationale Version (die auch HW-mäßig unterschiedlich sind?!) für den Betrieb in Spanien kaufen sollte - wenn ich die internationale 7050 habe, dann bräuchte ich sie ja nicht mehr auf Annex A zu modden.

@Isidar: Kaufst Du die FB7050 (deutsche od. internatl. Version?) in Deutschland? Welchen Provider benutzt Du in Spanien? Wäre super, wenn Du Deine Erfahrungen dann hier posten würdest! :)

Ich benutze Telefonica (analog)... hoffe, dass ich damit die 7050 hier stand-alone betreiben und mein altes Speedstream DSL-Modem endlich entsorgen kann...

Viele Grüße,
Stimme
 

Isidar

Neuer User
Mitglied seit
29 Sep 2005
Beiträge
151
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo Stimme :)
erstmals herzlich willkommen :) ich werde mir wahrscheinlich die deutsche Version kaufen ... ich weiss nicht einmal ob man die internationale in DE finden kann ... ich versuch's jedenfalls ...

Das mit dem Annex-B in DE soweit ich verstanden habe, handelt es sich hier um eine SONDERVERSION der Telekom DE ich bin mir aber nicht ganz sicher, mal sehen, was die anderen sagen, allerdings scheint sie wohl zu funktionieren, und wenn noodel es geschafft hat, dass seine Box in NL funktioniert habe ich schon etwas Hoffnung ...

Ich benutze auch ADSL von Telefonica und Analog (und möchte hier dringend von Jazztel abraten die sind echte "cabrones y estafadores" - aber das gehört nicht hierher :))

Berichten werde ich in der nächsten Woche wenn ich dann endlich die Box hier habe ...

Interessieren würde mich allerdings auch ob die HardWare verschieden ist zw. der DE und der INT version ... vielleicht bestätigt es jemand hier ...

ciao
Isidar :)
 

Gutty

Mitglied
Mitglied seit
12 Okt 2004
Beiträge
281
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Also:
Lt. AVM Mallorca:

dt. annex b und spaniches annex b sind im prinzip unterschiedlich. u.u. setzt aber z.b. ya.com (tochterfirma von dt. telekom ag) auf eigenen dsl anschlüssen das deutsche annex b ein, evtl. aber auch schon andere firmen.
allerdings sagte man mir seinerzeit bei ya.com, adsl über rdsi wird von ya.com nicht angeboten/unterstützt/supportet. wie auch immer, sehr merkwürden.

die 7050 gibt es noch nicht in "international". aber es wäre möglich ab der .85 fw hinter router zu gehen (im prinzip der ata mod ab werk)

@stimme: mit dem annex a mod bei der 7050 hast du gute chancen

@frasa: welchen adsl provider hast du und welches adsl (geschwindigkeit, adsl/adsl2/adsl+) ?

ist eigentlich auch jemand von euch in barcelona/costabrava ?
 

Stimme

Neuer User
Mitglied seit
7 Okt 2005
Beiträge
25
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo Isidar,

danke für Deine schnelle Antwort. :)
Ist ja prima, dass Du auch den Telefonica-Anschluss benutzt (OT: Von Jazztel habe ich auch nichts gutes gehört, mit Ya.com ebenfalls schlechte Erfahrung gemacht) => so können wir gemeinsam unsere Erfahrungen mit "7050 an Telefonica-Anschluss" machen bzw. austauschen... das Teil bekommen wir schon irgendwie zum Laufen... ;) Nachdem was die Anderen geschrieben haben, bin ich eigentlich recht zuversichtlich.
Ich bin natürlich sehr gespannt, sobald Du es das erste Mal versuchst. Ich werde in über- oder überübernächste Woche in Deutschland sein und mir dann die 7050 besorgen.
Adios,
Stimme
 

Stimme

Neuer User
Mitglied seit
7 Okt 2005
Beiträge
25
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Danke für Deine Antworten, Gutty.

OK, dann haben wir also die besten Chancen mit der .85 für die FB 7050 und dem Annex A-Mod (an analog). So wie es aussieht, wird Isidar das kommende Woche an einem Telefonica-DSL-Anschluss versuchen.

@Isidar: Du kannst also sowieso nur eine deutsche 7050 kaufen.
@Gutty: In Barcelona habe ich zwar auch mal gelebt, ist aber schon eine Weile her... ist aber eine geniale Stadt! :)

Schönes Wochenende,
Stimme
 

frasa

Neuer User
Mitglied seit
14 Mrz 2005
Beiträge
13
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,

so ist es.

In 3 oder 4 Wochen habe ich analog satt ISDN, und dann werde ich Annex-A aufspielen.


Frank
 

Isidar

Neuer User
Mitglied seit
29 Sep 2005
Beiträge
151
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hi Frank,
wieso hast Du eigentlich von ISDN auf Analog gewechselt ... wo in DE alle fast auf ISDN umsteigen (scheint wohl 'ne Mode zu sein) - ich finde auch für einen Privathaushalt ist Analog genug ... aber "zurückwechseln"?
... ist nur so interessehalber :)

und noch eine Frage, Du schreibst "Annex-A" raufspielen, meinst Du damit die Files die noodel vor kurzem gepostet hat?

Obwohl ich verstanden habe, dass die Version .85 wohl auch Annex-A implementiert hat :)

ciao
Isidar :)
 

Stimme

Neuer User
Mitglied seit
7 Okt 2005
Beiträge
25
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Isidar schrieb:
und noch eine Frage, Du schreibst "Annex-A" raufspielen, meinst Du damit die Files die noodel vor kurzem gepostet hat?

Obwohl ich verstanden habe, dass die Version .85 wohl auch Annex-A implementiert hat
Ich habe es so verstanden, dass die .85 "Anmeldung ohne Benutzerkennung (RFC 1483)" und ".85er unterstützt nun auch Kabelmodems an Port A" unterstützt. Aber die DE 7050 hat kein Annex A - weshalb auch, wenn es in D. sowieso nur Annex B gibt (und eine internationale 7050 gibt es ja wohl noch nicht). Daher musst die in jedem Fall die 7050 mit den Files von Noodels auf Annex A modden.

Muchos saludos,
Stimme
 

Isidar

Neuer User
Mitglied seit
29 Sep 2005
Beiträge
151
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
aha,
danke Stimme :)
jetzt hab'ich's :) ... naja, wenn man nichts zum TEsten da hat, ist es schwierig, zum Glück fehlt ja nicht mehr viel dann kann ich es am "lebenden Objekt'" testen :)
und im schlimmsten Falle, kann ma sie ja "hinter" dem ZyXel auf Monopuesto schliessen und einfach die Features nutzen die die Box anbietet, eben ohne die ADSL Modem Funktion, das ist ja auch was wert :) ciaoo
 

noodels

Neuer User
Mitglied seit
17 Feb 2005
Beiträge
52
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ich habe es so verstanden, dass die .85 "Anmeldung ohne Benutzerkennung (RFC 1483)" und ".85er unterstützt nun auch Kabelmodems an Port A" unterstützt. Aber die DE 7050 hat kein Annex A - weshalb auch, wenn es in D. sowieso nur Annex B gibt (und eine internationale 7050 gibt es ja wohl noch nicht). Daher musst die in jedem Fall die 7050 mit den Files von Noodels auf Annex A modden.

RICHTIG!

Kleine Ergänzung: Die Annex A UND B werden BEIDE vom chipsatz unterstützt, A ist nur nicht wählbar, da man es in Deutschland nicht braucht.... IMHO ist die internationale Box HARDWAREMÄSSIG identisch....
Mit den Files ändert man NUR die Einstellung, welcher Annex benutzt werden soll... es ist kein "HACK"... ;-)
Achja, Beim Firmwareupdate mit offiziellen Updates von AVM meckert die Box, dass das Firmware nicht eingespielt werden kann, falls sie auf Annex A steht.
Also vor einem Update wieder auf Annex B umschalten, updaten und wieder zurück auf A...

Have Fun!
 

frasa

Neuer User
Mitglied seit
14 Mrz 2005
Beiträge
13
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Isidar schrieb:
Hi Frank,
wieso hast Du eigentlich von ISDN auf Analog gewechselt ... wo in DE alle fast auf ISDN umsteigen (scheint wohl 'ne Mode zu sein) - ich finde auch für einen Privathaushalt ist Analog genug ... aber "zurückwechseln"?
... ist nur so interessehalber :)

und noch eine Frage, Du schreibst "Annex-A" raufspielen, meinst Du damit die Files die noodel vor kurzem gepostet hat?

Obwohl ich verstanden habe, dass die Version .85 wohl auch Annex-A implementiert hat :)

ciao
Isidar :)

Zu deiner Frage warum ich auf analog umstelle: Wie du siehst wohne ich in Spanien, da ist ISDN (RDSI) nicht so verbreitet wie in Deutschland. Das ich ISDN habe liegt daran, dass ich vor noch nicht so langer Zeit mit einem Modem ins Internet ging und da wurde halt die telefonleitung belegt, und es gigng nur mit ungefaehr 40 Kb/s (bei 56 kb/s Modem). Also hab ich auf ISDN umgestellt (64kb/s sicher). Ausserdem war es billiger als zwei normale analoge Leitungen.
Jetzt scheint es aber ein Nachteil in Spanien zu sein eine ISDN Leitung zu haben. Es gibt viele Service die mit ISDN nicht genutzt werden können, z.B.: Television über Internet, Bündelangebote ADSL mit Telefongesprächen um nur zwei zu nennen.
Ausserdem kann ich mit ISDN nicht den Provider wechseln, weil Telefonica der einzige Anbieter fuer ADSL mit ISDN ist.

Frank
 

Isidar

Neuer User
Mitglied seit
29 Sep 2005
Beiträge
151
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Spitze noodels,
jetzt ist wirklich alles klar :) DANKE !!!

ich muss nur auf die Hardware warten und dann geht's los :)
ich freu mich schon,

ciao und nochmals DANKE :)
Isidar :)
 

teneriffa

Neuer User
Mitglied seit
27 Jun 2004
Beiträge
11
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hallo,
ich bin in Teneriffa und habe die 7050 bei mir mit YA.COM am laufen als Annex A, alles besten. Ich kan euch eine für 250 Euro besorgen.
Gruß Andreas
 

charly1

Mitglied
Mitglied seit
14 Jul 2004
Beiträge
244
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
ist vielleicht en doofe frage aber ich will auch in spanien telefonieren und hab`dafür schon ne ata-box rübergeschafft. diese läuft aber nicht und ich werd deswegen wahnsinnig.

muss ich diese ata box auch auf diese englische version updaten oder geht das bei der ata sowieso nicht??
kann/muss ich die ata auch auf annex a umstellen...geht das überhaupt??

ich habe auch schonmal bei dem hier im forum genannten vertriebler der fritzbox für spanien angefragt und die im anhang befindlichen dateien erhalten.
wie krieg ich nun meine deutsche ata-box so hin das sie zu einer 1020 wird wie im 2. anhang ???

bin für alle infos dankbar
 

Anhänge

Gutty

Mitglied
Mitglied seit
12 Okt 2004
Beiträge
281
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Die deutsche ata läuft hier wunderbar. idealerweise feste ip aus dem ip range vergeben. z.b.adslrouter 192.168.1.1, dann den ata auf 192.168.1.50 stellen, gültige nameserver eintragen (.b. 194.179.1.100 und 194.179.1.101), als subnetmask im ganzen netz immer 255.255.255.0 verwenden, als gateway die routeradresse (192.168.1.1).
Funktioniert ohne port forwarding im router. evtl. muss aber ein stunserver bei der telefonieprogrammierung eingetragen werden (z.b. stun.web.de. nicht stun.sipgate.de verwenden! der geht nicht ohne weiteres in der ata).

den pc am router anschliessen, den wan port der ata auch am router anschliessen.

so funktionieren hier alle atas, die ich installiert habe. allerdings geht so das bandbreitenmanagment und traffic shaping nicht. ist wesentlich komplizierter wenn das auch gehen soll.

annex gibts bei der ata nicht.
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
232,895
Beiträge
2,027,836
Mitglieder
351,021
Neuestes Mitglied
JanPoe