.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

[Info] Fritz!Box Fon WLAN 7320 Firmware 100.06.30 vom 16.07.2015

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box tot? Recover, Firmware Up-/ Downgrade" wurde erstellt von DDD, 26 Juli 2015.

  1. DDD

    DDD Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26 Feb. 2005
    Beiträge:
    2,262
    Zustimmungen:
    11
    Punkte für Erfolge:
    38
    #1 DDD, 26 Juli 2015
    Zuletzt bearbeitet: 26 Juli 2015
    Code:
    Produkt: 		FRITZ!Box Fon WLAN 7320
    Version:                FRITZ!OS 6.30
    Sprache:                deutsch
    Release-Datum:          16.07.2015
    Code:
    Neue Features:  - Hinzufügen mehrerer Rufnummern mit identischem Kennwort in einem Schritt für ausgewählte Anbieter
    
    ___________________________________________________________
    
    Neues in FRITZ!OS 6.30
    
    Telefonie: NEU - Hinzufügen mehrerer Rufnummern mit identischem Kennwort in einem Schritt für ausgewählte Anbieter
    
    ___________________________________________________________
    
    Neues FRITZ!OS 6.30 für Interoperabilität, Komfort und Sicherheit
    
    Für Neukunden wird der Schritt in die IP-basierte Telefonie erheblich vereinfacht. Über den Assistenten zum Anlegen neuer Rufnummern können nun bis zu 10 Rufnummern auf einmal angelegt werden. Hiervon profitieren nicht nur Kunden von Telekom und Vodafone, sondern auch Nutzer von "Anderen Anbietern", die für Ihre Rufnummern ein einheitliches Kennwort verwenden.
    
    Die im Rahmen der Erstinstallation von FRITZ!Box eingegebenen Vodafone-Zugangsdaten richten die FRITZ!Box jetzt noch komfortabler auf den gebuchten DSL-Anschluss ein.
    
    ___________________________________________________________
    
    Verbesserungen und Fehlerbehebungen in FRITZ!OS 6.30
    
    Internet:
    Verbesserung - Abruf von Internetseiten bei ausgelastetem Anschluss beschleunigt
    Verbesserung - VPN-Interoperabilität zu Fremdgegenstellen
    Verbesserung - Ersteinrichtung mit 1&1 Start-Code bereits vor Schaltungstermin unterstützt
    Verbesserung - Einrichtung am Vodafone-Anschluss vereinfacht
    Verbesserung - Ersteinrichtung für Vodafone auch bei nicht gestecktem DSL-Kabel
    
    Heimnetz:
    Behoben - mögliche Anzeigeprobleme bei einigen Gerätenamen am IP-Client/Repeater
    
    NAS:
    Behoben - Nach Freigabe eines Ordners keine Anmeldung durch andere Benutzer möglich
    
    Sicherheit:
    Verbesserung - Anlegen neuer Rufumleitungen zu Sondernummern wird verhindert
    Verbesserung - Kennwortbewertung auch beim Setzen des FRITZ!Box-Kennworts während der Ersteinrichtung
    Verbesserung - MyFRITZ!-Einrichtung mit strengerer Kennwortrichtlinie
    
    System:
    Verbesserung - Stabilität
    
    
    Weitere Verbesserungen zur Erhöhung der Sicherheit mit dieser Version von FRITZ!OS erfahren Sie unter https://avm.de/service/sicherheitshinweise/
    Hinweis - Zugang zur FRITZ!Box per Telnet wird nicht mehr unterstützt
    Download

    Hinweis - Zugang zur FRITZ!Box per Telnet wird nicht mehr unterstützt
     
  2. DDD

    DDD Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26 Feb. 2005
    Beiträge:
    2,262
    Zustimmungen:
    11
    Punkte für Erfolge:
    38
    Die einzige 7320 die ich im Bekanntenkreis habe hat leider auch den schlechtesten DSL Anschluss, und hier ist mir aufgefallen dass ich die vorherige DSL Version nicht mehr auswählen kann. An der 7390 und 7490 geht es noch mit der 6.30, an der 7312 gibts den Punkt auch nicht mehr. Evtl. weil der DSL Treiber nicht gewechselt wurde?! Update an sich lief durch ohne Probleme.
     
  3. Daniel Lücking

    Daniel Lücking IPPF-Promi

    Registriert seit:
    18 Apr. 2008
    Beiträge:
    3,559
    Zustimmungen:
    124
    Punkte für Erfolge:
    63
    Beruf:
    Onlinejournalist (Stud. Master Kulturjournalismus)
    Ort:
    Berlin
    #3 Daniel Lücking, 27 Juli 2015
    Zuletzt bearbeitet: 27 Juli 2015
    Schätze mal, das es für die beiden Boxen das letzte Update war. Die 7312 kann kein IPv6 und (Sorry, war die 7112) Den Produktzyklus bei 1&1 hat die 7320 lange hinter sich gelassen.
     
  4. DDD

    DDD Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26 Feb. 2005
    Beiträge:
    2,262
    Zustimmungen:
    11
    Punkte für Erfolge:
    38
    Warum soll die 7312 kein IPv6 können?
    fgAe6NU.png
     
  5. MuP

    MuP IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    27 März 2009
    Beiträge:
    12,258
    Zustimmungen:
    517
    Punkte für Erfolge:
    113

    Anhänge:

  6. Daniel Lücking

    Daniel Lücking IPPF-Promi

    Registriert seit:
    18 Apr. 2008
    Beiträge:
    3,559
    Zustimmungen:
    124
    Punkte für Erfolge:
    63
    Beruf:
    Onlinejournalist (Stud. Master Kulturjournalismus)
    Ort:
    Berlin
    @DDD

    Danke fürs Aufwecken - die 7112 kann es nicht .. ich korrigiere das gleich mal :)
     
  7. MuP

    MuP IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    27 März 2009
    Beiträge:
    12,258
    Zustimmungen:
    517
    Punkte für Erfolge:
    113
  8. qwertz.asdfgh

    qwertz.asdfgh IPPF-Promi

    Registriert seit:
    18 Feb. 2011
    Beiträge:
    4,462
    Zustimmungen:
    60
    Punkte für Erfolge:
    48
    Ganz sicher, die 7312 kann IPv6. Das wäre mir mindestens an einem Anschluss schon aufgefallen wenn sie es nicht könnte.


    Zum vermuteten EOS der 7320:
    Die 7320 ist ja quasi die Mutter aller AR9 Boxen, wurde später wohl nur wegen einer homogeneren Produktpalette durch die 7330 SL ersetzt. Da es bis auf die Ethernetports (und PSTN bei der 7330) keine weiteren Unterschiede bei der Hardware zwischen diesen 4 Modellen gibt würde es mich auch nicht wundern wenn alle 4 Modelle gleichzeitig keine Updates mehr bekommen.
     
  9. MuP

    MuP IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    27 März 2009
    Beiträge:
    12,258
    Zustimmungen:
    517
    Punkte für Erfolge:
    113
    Ich meinte jetzt das Ausführen des v6 lua in der 7112.
     
  10. qwertz.asdfgh

    qwertz.asdfgh IPPF-Promi

    Registriert seit:
    18 Feb. 2011
    Beiträge:
    4,462
    Zustimmungen:
    60
    Punkte für Erfolge:
    48
    Das wird zu >99,99% Wahrscheinlichkeit auf einer 7112 nicht funktionieren.
     
  11. eisbaerin

    eisbaerin IPPF-Promi

    Registriert seit:
    29 Sep. 2009
    Beiträge:
    6,557
    Zustimmungen:
    159
    Punkte für Erfolge:
    63
    Beruf:
    Ursa maritimus
    Ort:
    Nordpol
    Genau, weil es noch nicht mal auf einer FB7170 geht.
    Und weil die xx.04.xx FW noch gar kein lua kannte.
     
  12. MuP

    MuP IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    27 März 2009
    Beiträge:
    12,258
    Zustimmungen:
    517
    Punkte für Erfolge:
    113
    Genau, und die 3490 kannte bis dato auch noch kein DECT, aber nach der offiziellen AVM - Firmware - Ankündigung für die ex3390 passierten doch noch Wunder :D
     
  13. qwertz.asdfgh

    qwertz.asdfgh IPPF-Promi

    Registriert seit:
    18 Feb. 2011
    Beiträge:
    4,462
    Zustimmungen:
    60
    Punkte für Erfolge:
    48
    #13 qwertz.asdfgh, 27 Juli 2015
    Zuletzt bearbeitet: 27 Juli 2015
    Vergessene Kürzungen im Changelog und Überbleibsel in der Firmware von größeren Boxen ist und bleibt aber immer noch was anderes als Funktionen die im damaligen FritzOS einfach noch nicht enthalten waren (in dem Fall sogar doppelt nicht enthalten, weder IPv6 noch LUA*).

    *) (Edit)
    Ab wann kam eigentlich LUA? Wäre doch was für deine Änderungs-/Neuerungsliste @eisbaerin.
     
  14. eisbaerin

    eisbaerin IPPF-Promi

    Registriert seit:
    29 Sep. 2009
    Beiträge:
    6,557
    Zustimmungen:
    159
    Punkte für Erfolge:
    63
    Beruf:
    Ursa maritimus
    Ort:
    Nordpol
    #14 eisbaerin, 28 Juli 2015
    Zuletzt bearbeitet: 28 Juli 2015
    Selbst das gab es damals noch nicht, da hieß es noch FW.

    Stimmt, FritzOS und LUA muß in die Liste, aber ab wann kam das genau?
    Und weil man das so schnell vergißt, genau deshalb habe ich die Liste gemacht.
     
  15. Rohrnetzmeister

    Rohrnetzmeister IPPF-Promi

    Registriert seit:
    10 Okt. 2009
    Beiträge:
    4,874
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    LK Diepholz + Braunschweig / Lower Saxony
    Läuft wie ein Uhrwerk.
     
  16. eisbaerin

    eisbaerin IPPF-Promi

    Registriert seit:
    29 Sep. 2009
    Beiträge:
    6,557
    Zustimmungen:
    159
    Punkte für Erfolge:
    63
    Beruf:
    Ursa maritimus
    Ort:
    Nordpol
    #16 eisbaerin, 24 März 2016
    Zuletzt bearbeitet: 24 März 2016
    Jetzt steht bei AVM der 1.4.2016 drin, aber nur für diese eine FB.
    Damit ist sie die erste und z.Z. einzigste FB73xx.
     
  17. qwertz.asdfgh

    qwertz.asdfgh IPPF-Promi

    Registriert seit:
    18 Feb. 2011
    Beiträge:
    4,462
    Zustimmungen:
    60
    Punkte für Erfolge:
    48
    Das kann man übrigens auch parallel zur 3370 betrachten, die ist schon länger auf der EOS-List hat nun aber (für mich dann doch unerwartet) noch eine Laborversion zum FritzOS 6.50 Zweig erhalten (incl. neuem Linux-Kernel und SquashFS4). Nicht unmöglich also, dass für die 3370 doch noch FritzOS 6.50 erscheint.

    Ich hatte es damals sowieso nicht richtig verstanden warum man die 3370 bereits auf die EOS-Liste gesetzt hatte obwohl der technische Unterschied zur 3390 sehr gering ist, von der Softwareentwicklung her dürfte es m.E. also kein größeres Problem sein neue FritzOS-Releases auch für die 3370 herauszubringen wenn die auch für die 3390 oder 7360 erscheinen (ganz im Gegensatz zu der Arbeit bei der Softwareentwicklung die sicherlich die 7390 verursacht). Allerdings sind wohl von der 3370 als auch von der 7320 relativ wenige im Umlauf, daher vermutlich offiziell frühes Supportende, aber vielleicht gibt es dann doch noch neue Firmwareversionen (weil es eigentlich kein Problem darstellen sollte).

    Allerdings ist die 3270v2/3 auch bei FritzOS 5.54 stehen geblieben im Gegensatz zu den Verwandten 7270v2/3 und 7240.

    Na wir werden sehen, die 7320 ist ja eigentlich die beste aus der AR9-Serie, klein/kompakt und 2x GbE, aber leider auch selten.
     
  18. DDD

    DDD Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26 Feb. 2005
    Beiträge:
    2,262
    Zustimmungen:
    11
    Punkte für Erfolge:
    38
  19. MuP

    MuP IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    27 März 2009
    Beiträge:
    12,258
    Zustimmungen:
    517
    Punkte für Erfolge:
    113
    Die 3er-FB-Typenreihe erhält von AVM gewöhnlich als Letzte ein FW-Update.
     
  20. DDD

    DDD Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26 Feb. 2005
    Beiträge:
    2,262
    Zustimmungen:
    11
    Punkte für Erfolge:
    38
    Dabei hat die ganz billige 7312 aber schon länger eine 6.53, die die 7320 noch nicht hat.