.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

[Frage] Fritz!Box-Manager für mehrere Fritz!Boxen via dyndns

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: DSL, Internet und Netzwerk" wurde erstellt von miranda_veracruz, 27 Feb. 2012.

  1. miranda_veracruz

    miranda_veracruz Neuer User

    Registriert seit:
    21 Juli 2005
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo community,

    ich betreue im Rahmen eines Nebengewerbes sehr viele DSL-User (ca. 100) verschiedener Provider. Als Router kommen weitestgehend (>95%) Fritz!Boxen zum Einsatz. Ich suche nun ein Tool mit dem ich die Router zentral managen kann. Ich stelle mir das so vor, dass man die verschiedenen Router inkl dyndns-Adresse und Zugangsdaten zur Fernwartung in eine Datenbank aufnimmt und man sich dann nicht jedes mal neu einloggen muss. Eine zentrale Übersicht über Firmwarestände etc wäre klasse. Wenn das ganze webbasiert läuft und das Tool sich regelmäßig Updates holt um z.B. Alarme bei einem Fehlversuch verschicken zu können, wäre das der Hammer!

    Was meint ihr?! Gibt es sowas?

    Gruß
    Miranda
     
  2. effmue

    effmue IPPF-Promi

    Registriert seit:
    12 Dez. 2006
    Beiträge:
    5,300
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Hessen
    Guude,

    ein solches Tool gibt es meines Wissens nach nicht, aber ich z.B. lasse mir von jedem (von mir übrigens kostenlos!) mitbetreuten Router eine tägliche Push-Mail mit entsprechendem Betrefftext schicken. :cool:
     
  3. RalfFriedl

    RalfFriedl IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    22 Apr. 2007
    Beiträge:
    12,343
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Vielleicht findet sich jemand, der gewerblich so ein Tool erstellt?

    Realistisch betrachtet, wieviel Betreuung ist denn im Durchschnitt für so eine Box notwendig? Ich helfe auch einigen Verwandten/Bekannten, und ich kann mich nicht erinnern, dass in den letzten 100 Tagen etwas getan werden musste.
     
  4. miranda_veracruz

    miranda_veracruz Neuer User

    Registriert seit:
    21 Juli 2005
    Beiträge:
    89
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    ja, ihr habt ja recht, aber wenn dann mal ein Update kommt ist man bei 100 Boxen schon ne Weile beschäftigt...und nur aus "Spaß an der Freude" mach ich das dann auch nicht...
    habe AVM mal angemailt...mal sehen was da kommt...
     
  5. wandreas

    wandreas Neuer User

    Registriert seit:
    11 Okt. 2008
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    #5 wandreas, 27 Feb. 2012
    Zuletzt bearbeitet: 27 Feb. 2012
    Lösungsvorschlagsidee (bedingt aber Freetz auf den Fritten):

    Paket net-snmp nutzen und die Welt des Netzwerkmanagment steht dir offen. (da gibt es auch Tools, wo man Anmeldenamen und Passwörter hinterlegen kann)

    muss mich etwas korrigieren --> geht es eigentlich mit net-snmp in Richtung Internet (WAN) ?