[Info] Fritz!Box7490 Labor Firmeware 06.69-42725 (13.01.17)

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Blackace

Mitglied
Mitglied seit
27 Aug 2008
Beiträge
325
Punkte für Reaktionen
14
Punkte
18
ich kann mir nur vorstellen das es diese probleme mit bestimmten setups oder geräten gibt, irgendwo muss der wurm drinne sein. bei mir läuft diese labor auch wieder komplett ohne probleme...
 

digi1

Mitglied
Mitglied seit
23 Aug 2005
Beiträge
658
Punkte für Reaktionen
22
Punkte
18
Hier läuft auch alles hervorragend, sowohl im LAN als auch im WLAN. Da ich von der internen Labor komme, musste ich die Box recovern und ich habe alles neu eingerichtet. Ich streame viel von meiner Dreambox, auch YouTube, kann aber die Aussetzer nicht nachvollziehen. Hier läuft alles rund, wie auch schon bei der letzten Internen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Wareman

Neuer User
Mitglied seit
4 Sep 2011
Beiträge
70
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Ist schon Mist. Man kommt von der internen und kann diese ohne Recovery nicht flashen. 6.80 zu 6.69 funktioniert nicht. Solange die keinen neuen VDSL Treiber an Vectoring Anschlüssen für Boadcom haben, bleibe ich bei der internen. Der 1.100.135.11 verursacht zwar reichlich CRC Fehler und alle paar Tage einen Resync. Auch die Bandbreite im Upload ist 4Mbit unter Maximum. Nur kann ich damit eher leben, als wenn Youtube stockt.
 
A

andilao

Guest
Internetseiten bauen sich extrem langsam auf, ...
Hattest du mal in der Box nachgesehen, ob unter "Bekannte WLAN-Geräte" das betroffene Gerät wie festgenagelt bei einer lächerlich kleinen Downloadrate bleibt. So schaut es jedenfalls aktuell bei mir aus, dass ein Smartphone (Android 6.0.1/CyanogenOS 13) nach paar Stunden nur noch maximal 11/72 bekommt, was dann gerade noch für mickrige 5 Mbit/s Download reicht.
 

lorenzo

Neuer User
Mitglied seit
14 Jun 2006
Beiträge
52
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
gibt schon wieder eine neue Labor mit weiter erhöhter Stabilität -> 42733
 

Schiller

Neuer User
Mitglied seit
19 Nov 2016
Beiträge
4
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hattest du mal in der Box nachgesehen, ob unter "Bekannte WLAN-Geräte" das betroffene Gerät wie festgenagelt bei einer lächerlich kleinen Downloadrate bleibt. So schaut es jedenfalls aktuell bei mir aus, dass ein Smartphone (Android 6.0.1/CyanogenOS 13) nach paar Stunden nur noch maximal 11/72 bekommt, was dann gerade noch für mickrige 5 Mbit/s Download reicht.
2,4 oder 5 Ghz? IPv4 oder IPv6?
Ich habe hier diverse WLAN-Geräte (allerdings kein Android) und auf dem aktuellen Beta Branch keine Probleme. Die laufen alle auf 5Ghz, IPv4. Außerdem habe ich "802.11n+g" eingestellt, also ohne 802.11b. Solange kein 802.11b Client aktiv ist, dürfte das zwar egal sein, aber wer weiß.

Bei WLAN-Problemen gibt es viele Faktoren, welche entscheidend sein können. Einfach nur "FW XY macht Probleme im WLAN" reicht nicht.
 

foolproof

Neuer User
Mitglied seit
9 Sep 2015
Beiträge
121
Punkte für Reaktionen
3
Punkte
18
Ist schon Mist. Man kommt von der internen und kann diese ohne Recovery nicht flashen. 6.80 zu 6.69 funktioniert nicht. [...]
Eine INTERNE Version hast du hinbekommen zu installieren, aber auf das zweite Filesystem umschalten nicht? :confused:
 

chilango79

Aktives Mitglied
Mitglied seit
14 Apr 2010
Beiträge
2,026
Punkte für Reaktionen
65
Punkte
48
@digi303 Na dann recovern und manuell alles neu eingeben.
Das eine Sicherung fehlt wird einem immer in solchen Moment bewusst.

Anschliessend sofort eine Sicherung MIT PASSWORD erstellen ;)
 

maSpro

Neuer User
Mitglied seit
11 Sep 2008
Beiträge
49
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Was mir an den aktuellen 7490 FWs auffällt, ist auch schon mit der 6.60 so gewesen, dass Airplay Videos vom iPhone 6 (iOS 10.2) im 5 GHz Band an ein AppleTV 2 im LAN alle paar Sekunden im Bild ruckeln bzw. stehen bleiben. Ton läuft dabei weiter. Mit dem iPhone im 2.4 Ghz läuft alles flüssig. Kennt das jemand? Weiß leider nicht mehr bis zu welcher FW das ohne Probleme lief.

Edit: Hat sich mit dem Wechsel von 802.11n+ac auf n+a erledigt.
 
Zuletzt bearbeitet:

digi303

Neuer User
Mitglied seit
20 Aug 2015
Beiträge
6
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
@digi303 Na dann recovern und manuell alles neu eingeben.
Das eine Sicherung fehlt wird einem immer in solchen Moment bewusst.

Anschliessend sofort eine Sicherung MIT PASSWORD erstellen ;)

@chilango79
Ich glaube das tue ich mir nicht an.
6 x DECT-Telefone, diverse Heimnetzgeräte mit Kindersicherungsprofil, 5 x Smart-Home, Türsprechanlage...

Zuviel Arbeit für so einen kleinen Bug
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.