[Sammlung] Fritz!Dect 440 - Firmware 4.89 - 5.xx

SnoopyDog

Aktives Mitglied
Mitglied seit
14 Jul 2005
Beiträge
2,756
Punkte für Reaktionen
93
Punkte
48

BanditDD

Neuer User
Mitglied seit
11 Apr 2006
Beiträge
177
Punkte für Reaktionen
22
Punkte
18

NDiIPP

IPPF-Promi
Mitglied seit
13 Apr 2017
Beiträge
4,462
Punkte für Reaktionen
840
Punkte
113
Was? Du bemerkst die "Detailverbesserungen" nicht? o_O DuW
 
  • Haha
Reaktionen: HarryP_1964

steve65

Neuer User
Mitglied seit
10 Mai 2010
Beiträge
12
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
3
Hallo zusammen,

lt Juischeck wird mir nur die 5.07 angeboten. FB ist die 7490 mit 7.21. Muss ich zuerst die aktuelle Labor installieren oder geht das auch anderst? Mir gehts nämlich um die Möglichkeit, den AB schalten zu können.

Gruss Steve
 

zorro0369

Mitglied
Mitglied seit
25 Mrz 2018
Beiträge
367
Punkte für Reaktionen
90
Punkte
28
hallo steve,

die aktuelle labor für die 7490 läuft super stabil, schon seit mehreren versionen. ich kann null probleme bei mir feststellen.

lg zorro
 

NDiIPP

IPPF-Promi
Mitglied seit
13 Apr 2017
Beiträge
4,462
Punkte für Reaktionen
840
Punkte
113
lt Juischeck wird mir nur die 5.07 angeboten.
Die Ver. 5.11 für den FD440 ist eine "Inhaus-Labor". Dementsprechend wird diese auch nur dann per JUIS angeboten, wenn man auf der dazugehörigen Fritzbox oder auf dem FD440 ebenfalls eine aktuelle "Inhaus-Labor" installiert hat. Führt man die JUIS-Abfrage dagegen mit einen der bekannten JUIS-Tools durch, muss man nur die Parameter bei der JUIS-Abfrage dementsprechend anpassen.

---

... und dann auch diesen Beitrag hier gleich wieder löschen…
Gerne. Beim löschen dann aber bitte ab Quatschbeitrag #322 anfangen (bis #327).

Vielleicht verstehst du #323 jetzt.
Nun, es gibt wohl immer wieder Personen, welche aus der Umgebung der Elbe kommen, die mitunter etwas schwer von Begriff zu sein scheinen. Liegt evtl. an einem früher existierenden Störsender. :D DuW
 

zorro0369

Mitglied
Mitglied seit
25 Mrz 2018
Beiträge
367
Punkte für Reaktionen
90
Punkte
28
Die Ver. 5.11 für den FD440 ist eine "Inhaus-Labor".
von der version schreibt steve doch gar nicht. die 5.09 reicht ihm völlig aus. und die bekommt er mit der lab 7.24 automatisch....

lg zorro
 

steve65

Neuer User
Mitglied seit
10 Mai 2010
Beiträge
12
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
3
Erstmal Danke für Eure Infos.

Auf meinen älteren Fritzboxen und gefreezten Speedports hatte ich meist die Laborversionen, aber bisher auf der aktuellen 7490 nicht, da ich mal das Pech hatte, dass eine der Boxen Probleme machte. Tja, seidher hab ich keine Laborversion mehr installiert.

Nachdem ich mit Juicheck noch nicht so konfirm bin und daher nicht weiss, wo ich welche Parameter ändern müsste, wirds wohl noch ne Weile dauern, bis ich die neuste FW auf dem 440 am Start habe.

Trotzdem Danke

Gruss Steve
 

NDiIPP

IPPF-Promi
Mitglied seit
13 Apr 2017
Beiträge
4,462
Punkte für Reaktionen
840
Punkte
113
Nachdem ich mit Juicheck noch nicht so konfirm bin und daher nicht weiss, wo ich welche Parameter ändern müsste, wirds wohl noch ne Weile dauern, bis ich die neuste FW auf dem 440 am Start habe.
Tu bei den Angaben einfach so, als hätte deine Box eine 7.24er Laborversion. Bei JUIS-Check for Win ist das alles relativ einfach auswählbar.

die 5.09 reicht ihm völlig aus.
Auch dann müssen die Parameter passen. Für eine 7.24er Labor-FW
 

zorro0369

Mitglied
Mitglied seit
25 Mrz 2018
Beiträge
367
Punkte für Reaktionen
90
Punkte
28

NDiIPP

IPPF-Promi
Mitglied seit
13 Apr 2017
Beiträge
4,462
Punkte für Reaktionen
840
Punkte
113
Dann müsste man aber erst einmal eine Labor-Version installieren. Und die installiert sich i.d.R. nicht von alleine/automatisch. Oder man möchte eine solche vielleicht auch gar nicht auf der produktiv genutzten Box installieren.

da brauchst kein juis oder sonst was....
Auch die Labor-Version verwenden den JUIS um neue Firmware-Updates zu ermitteln/erhalten.

So war auch meine Aussage "Dementsprechend wird diese auch nur dann per JUIS angeboten [...]" gemeint. Also unabhängig davon ob man dazu eine passende Firmware auf der Box installiert hat (auch die fragt dann den JUIS an) oder dies manuell über eines der JUIS-Tools macht.
 
  • Like
Reaktionen: steve65

steve65

Neuer User
Mitglied seit
10 Mai 2010
Beiträge
12
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
3
@NDiIPP
hast recht, Derzeit möchte ich noch keine Labor installieren, da mit HomeOffice und Homeschooling zuviel daran hängt.

Der Tip mit einfach so tun, war i.O. Juicheck hat für den 440 die 5.10 gefunden. Hab diese auch gleich runtergeladen und wollte mit "setze aktuell" diese auch installieren. Leider bleibt der Taster auf der 5.07. Da tut sich nichts. Kurioserweise zeigt jetzt juicheck an, der Taster wäre auf 5.10. Schon komisch, oder? Juicheck ist sogar als admin gestartet, wobei meines Erachtens das eigentlich nicht der Grund sein könnte.
 

BanditDD

Neuer User
Mitglied seit
11 Apr 2006
Beiträge
177
Punkte für Reaktionen
22
Punkte
18
Du hast die Möglichkeiten von JuisCheck missverstanden. JuisCheck installiert die heruntergeladene Firmware nicht! „Setze aktuell“ ändert nur den Versionsangabe des jeweiligen Eintrags auf die online gefundene Version, um die eigene Datenbank aktuell zu halten bzw. Tipparbeit zu ersparen.
 
  • Like
Reaktionen: steve65

steve65

Neuer User
Mitglied seit
10 Mai 2010
Beiträge
12
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
3
echt jetzt? Boah, wie kann man da soo falsch liegen? Dann ist mir auch klar, warum, da nix geht. Danke für den Hinweis.
 

BanditDD

Neuer User
Mitglied seit
11 Apr 2006
Beiträge
177
Punkte für Reaktionen
22
Punkte
18
Jo, echt. Die FW musst Du noch manuell per USB-Stick auf die Box transferieren.
 
  • Like
Reaktionen: steve65

steve65

Neuer User
Mitglied seit
10 Mai 2010
Beiträge
12
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
3
das Update lediglich beim Dect 440 reicht leider nicht aus. Habe die 5.21 erfoglreich installiert, jedoch muss zusätzlich noch eine Laborversion über der 7.21 auf die Fritzbox geladen werden, da das Schalten des AB via Dect 440 bei der 7.21 noch nicht implemetiert ist.

Gruss Steve
 

zorro0369

Mitglied
Mitglied seit
25 Mrz 2018
Beiträge
367
Punkte für Reaktionen
90
Punkte
28
@NDiIPP ...meinte die 5.10..... schreibfehler. die 5.11 braucht er dafür nicht. und die 5.10 bekommt er ganz normal, wenn er die lab 7.24 hat.....
 

schuppka

Neuer User
Mitglied seit
28 Jan 2021
Beiträge
1
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Die Temperaturabweichung gegenüber zwei anderen Thermometern daneben beträgt bis zu 2 Grad. Zudem wird eine Temperaturänderung nur alle 7 min. erfasst und angezeigt.
Damit ist klar, warum die Raumtemperaturregelung auch mit dem Fritz 440 so miserabel funktioniert. Ein Schande für amv!
 

reklov

Neuer User
Mitglied seit
8 Apr 2006
Beiträge
121
Punkte für Reaktionen
20
Punkte
18
Es ist doch kein Wunder, warum es den 440 nirgendwo zu normalen Preisen zu kaufen gibt. AVM hatte auch für mein Austauschgerät nur eins, das die selbe Temperaturabweichung angibt. Beide nebeneinander. Im Support war der Mitarbeiter auch sprachlos.
 

Erhalten Sie 3CX für 1 Jahr kostenlos!

Gehostet, in Ihrer privaten Cloud oder on-Premise! Ganz ohne Haken. Geben Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail an und los geht´s:

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.
oder via