[Gelöst] Fritz!Fax lässt sich nicht installieren/deinstallieren

TunisDream

Neuer User
Mitglied seit
18 Sep 2007
Beiträge
98
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Hallo zusammen,

ich bin kein völliger Newbie, aber Fritz!Fax lässt sich nicht mehr installieren.

Nachdem ich wegen SSD Wechsel mein System neu installieren musste, war auch FritzFax an der Reihe. Bei der installation ist er aber abgeschmiert und nichtmal der Uninstaller war drauf.

Ich hab daher manuell gelöscht und die Fax4Box Deregistrierung hier aus dem Forum mehrmals drüberlaufen lassen.

Ohne Erfolg.

Jedes mal, wenn ich die Setup exe Starte erhalte ich die Meldung,

Eine Fritz!-Version ist bereits installiert. Bitte deinstallieren Sie diese Version zuerst....

Jemand ein paar Tips?
 

avm_7170

Aktives Mitglied
Mitglied seit
4 Jun 2015
Beiträge
1,363
Punkte für Reaktionen
108
Punkte
63
1. welches OS hat denn dein Rechner ?
2. kannst du einen Eintrag in Systemsteuerung / Programme finden
 

TunisDream

Neuer User
Mitglied seit
18 Sep 2007
Beiträge
98
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Ich hab Windows 10 64bit und nein, in der Systemsteuerung ist nix drin. Die Registry hab ich durchsucht, aber finde nix.....

In den tiefen der Registry waren noch irgendwo Werte zwischen FritzBox WLAN Profilen etc...
 
Zuletzt bearbeitet:

Joe_57

IPPF-Promi
Mitglied seit
5 Mrz 2006
Beiträge
6,095
Punkte für Reaktionen
165
Punkte
63
Hast du die Installations-EXE mal aus dem Explorer heraus mit rechter Maustaste "als Administrator ausführen..." gestartet?
 

avm_7170

Aktives Mitglied
Mitglied seit
4 Jun 2015
Beiträge
1,363
Punkte für Reaktionen
108
Punkte
63

TunisDream

Neuer User
Mitglied seit
18 Sep 2007
Beiträge
98
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Um das ganze aufzuklären, es waren tatsächlich noch irgendo in der Registry Einträge. Mir hat also die Reg-Datei leider nicht geholfen. Musste da manuell dran
 

KunterBunter

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Okt 2005
Beiträge
26,138
Punkte für Reaktionen
569
Punkte
113
Welche ominöse Reg-Datei hätte dir da helfen sollen? Wo hattest du die herbekommen?
 

wglan

Neuer User
Mitglied seit
18 Feb 2010
Beiträge
6
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Auch ich hatte heute erfolgreich die dereg-Routine von KunterBunter auf einem Win 8.1 angewandt, nachdem sich vorher Fritzfax weder installieren noch deinstallieren ließ. Nur in der ersten Zeile musst ich
Regedit4
durch
Windows Registry Editor Version 5.00
ersetzen und schon lief es.
Vielen Dank, das hat uns Stunden erspart. Die Fritzfax-Installation lief danach ohne Probleme.
 

busterkeaton

Neuer User
Mitglied seit
22 Apr 2021
Beiträge
5
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hi,

die FRITZ!fax_3.07.04 Installation schlägt bei mir auch leider fehl. Auch als Admin. Der Installer startet zwar rödelt ein bisschen rum und das Inst.- Fenster verschwindet dann, aber ich kann nirgends ein FritzFax Programm finden. Mein System ist Win 10 Pro 64. Ich hatte obige FritzFax Version schon mal erfolgreich auf diesem PC installiert, aber das war noch vor HD Crash und neuem Win 10.

Kann mir einer von Euch helfen, wo ich ansetzen muss?
 

Joe_57

IPPF-Promi
Mitglied seit
5 Mrz 2006
Beiträge
6,095
Punkte für Reaktionen
165
Punkte
63
Hast du die Installation auch im Dateiexplorer über die rechte Maustaste "als Administrator ausführen" gestartet?
Normale Admin-Rechte eines Nutzers reichen dazu nicht aus.
Weiter geht es dann mit dem Beitrag #1 aus diesem Thread:
 

busterkeaton

Neuer User
Mitglied seit
22 Apr 2021
Beiträge
5
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
ja, aber erst beim zweiten mal, da ich beim ersten mal keinen Erfolg hatte,
genau, jetzt erinnere ich mich, damals hatte ich auch die capi dll in sys 32 kopieren müssen .
aber jetzt ist nach der Installation ist kein Fritzbox Programm da, das wardamals meine ich nicht so, nur funktionierte es erst nach der capi Kopieraktion.

Danke für den Link, ich hatte da auch schon ein bisschen gestöbert, aber wo ich jetzt genau ansetzen/starten sollte, muss ich noch rausfinden

C:\WINDOWS\system32>FRITZ!fax_3.07.04.exe
Der Befehl "FRITZ!fax_3.07.04.exe" ist entweder falsch geschrieben oder
konnte nicht gefunden werden.

das wird noch schwierig...
 
Zuletzt bearbeitet:

busterkeaton

Neuer User
Mitglied seit
22 Apr 2021
Beiträge
5
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
wo sollen da Reste sein, wenn offensichtlich nichts installiert wurde, zumindest nicht unter Apps und in der Registry findet die
Suche lediglich die FRITZ!fax_3.07.04.exe in Downloads

-- Zusammenführung Doppelpost gemäß Boardregeln by stoney

Normale Admin-Rechte eines Nutzers reichen dazu nicht aus.
worin unterscheiden sich "normale" von "unnormalen" Admin-Rechten?
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

KunterBunter

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Okt 2005
Beiträge
26,138
Punkte für Reaktionen
569
Punkte
113
Ohne grundlegende Kenntnisse von Windows wird es schwierig werden mit der Installation von Fritzfax.
Adminkonten haben schon seit Vista nur noch eingeschränkte User-Rechte. Du bist also im Adminkonto normalerweise kein Admin! Du kannst Programme aber per "Rechtsklick -> als Administrator ausführen" mit erhöhten Rechten ausführen. Ob das Programm dann mit erhöhten Rechten läuft, sieht man z.B. im Process Explorer.
 

NanoBot

Mitglied
Mitglied seit
27 Jun 2005
Beiträge
346
Punkte für Reaktionen
6
Punkte
18
Ich hatte das Problem auch schon und habe es wie folgt lösen können:

Die Datei FRITZ!fax_3.07.04.exe ist ein selbstentpackendes Archiv, welches ich mit 7Zip ausgepackt habe. Anschliessend konnte ich dann die enthaltene setup.exe ( per Rechtsklick als Admin ) starten und Fritz!Fax installieren. Es kann sein, daß ich hinter dem setup.exe noch die IP der Fritz!Box als Parameter angeben mußte.

Ok ich zum Ausführen der setup.exe noch irgendwelche Kompatibilitätseinstellungen setzen mußte, weiß ich nicht mehr.
 

KunterBunter

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Okt 2005
Beiträge
26,138
Punkte für Reaktionen
569
Punkte
113
Ja, der Vorschlag ist so alt, der steht sogar schon in dem 11 Jahre alten HowTo drin. :)
 

busterkeaton

Neuer User
Mitglied seit
22 Apr 2021
Beiträge
5
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Also ich gebe es jetzt auf mit der Fritzfax Software und habe jetzt die in der Fritzbox integrierte Faxfunktion bemüht, was bis jetzt gut zu funktionieren scheint.

Wenn jemand so nett wäre mir ein Fax zu schicken, damit ich testen kann, ob auch der Empfang funktioniert?

Interessieren würde mich aber schon, wer es hier mit aktuellem Win 10 Pro 64 (aber noch ohne Funktionsupdate für Windows 10, Version 20H2)
geschafft hat, Fritzfax erfolgreich zu installieren und welche er Schritte er genau gemacht hat.
 

stoney

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
7 Okt 2015
Beiträge
5,845
Punkte für Reaktionen
509
Punkte
113
bei mir läuft FRITZ!Fax schon immer, also seit W7 64bit, als Edge war eine 7490 und dann eine 7590 im Einsatz, egal mit welchem OS ("früher" auch teils noch Labor..) läuft die SW wie erwartet und zig mal (zumindest hier im IPFF) "angeleitetem Einrichten" der F!B F!F und des Betriebssystems (in diesem Falle Windows).

Auch eine Neuinstallation stellte nie größere Probleme, Einhalten der Reihenfolge ist bei EVA-Systemen eben unerlässlich.
 

Erhalten Sie 3CX für 1 Jahr kostenlos!

Gehostet, in Ihrer privaten Cloud oder on-Premise! Ganz ohne Haken. Geben Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail an und los geht´s:

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.
oder via