[Gelöst] Fritz!Fax und Capi Problem - Fritz!Box 6360 cable

klugec

Neuer User
Mitglied seit
15 Apr 2012
Beiträge
2
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,

ich habe eine Fritz!Box 6360 cable und bin bei KabelBW.

Ich hab Fritz!Fax installiert mit Capi aktivierung, aber leider ist das so nicht ganz richtig was in der Config steht:

"capiovertcp {
enabled = yes;
maxctrl = 1;
port = 5031;
}"

Der maxctrl-Wert müsste doch eigentlich bei 99 stehen, ich kann zwar den Wert in der Config ändern, aber mit dem FBeditor nicht zurückspielen. Über das Webinterface geht es natürlich auch nicht.
Welche Möglichkeiten habe ich um diesen Wert zu ändern? Ich hab leider kein Telefon um es zu aktivieren oder um zu testen ob sich der Wert ändert.

Firmware-Version 85.05.09


Vielen Dank
 
Zuletzt bearbeitet:

klugec

Neuer User
Mitglied seit
15 Apr 2012
Beiträge
2
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
ich wer verrückt :). Ich hatte anscheinend eine neuere Version von den Tools genommen, was leider nicht ging. Aber mit dieser hat es funktioniert.

Vielen Dank :)
 

Ulmer.Spatz

Neuer User
Mitglied seit
8 Jun 2012
Beiträge
1
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo Pikachu und doc456

Auch von mir besten Dank.
Ein super Tool. hat auf Anhieb funktioniert.

Grüße

Walter
 
Zuletzt bearbeitet:

chemobrain

Neuer User
Mitglied seit
26 Jul 2012
Beiträge
2
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo, ich bin "der neue" - Matze!

Ich möchte mich herzlich für die geniale Hilfe bedanken, die ich Dank Eurer Tools heute nacht in einigen Stunden lösen konnte - Kabeldeutschland hat bis heute seit Monaten ein Ticket offen; die ticken halt...

Auch wenn es nicht direkt in den Thread gehört (ich finde schon):

Ich möchte mich gerne bei Horst und Erwin bedanken und nicht nur "leeching" runterladen.

Kann ich (und auch) Euch ein "Donate" zukommen lassen. Schlagt mich nicht gleich, wenn mans nict darf - ALLE AGBs lese ich nicht durch!

Ich und evtl auch andere möchte mich GERNE mit einer PayPal-Sendung dankbar zeigen.

Sendet mir gerne Eure emails via PM; ich bin ab morgen allerdings auf Bali (Hochzeitsplanung) und Eure "Forderung" ;)
Ich werde Sie dankbar erfüllen.

Selbst eine neue Box kann KB mir nicht senden.

Warum beteht das CAPI-Problem eigentlich?

Zum Glück musste ich nur dreimal klicken und der Versand klappt wieder (Empfang ging auf vorher - 6360).

Also - DANKE und sorry fürs falsche Placement (hätte ich n Thread eröffnen sollen?).

Viele Grüße an alle - Ihr seid spitze!
 

doc456

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
27 Apr 2006
Beiträge
15,683
Punkte für Reaktionen
5
Punkte
38
Hallo Matze, Willkommen im Forum!

Vielen Dank für das Lob und nein, für meinen Teil erwarte ich kein Donate, denn ich mache es gerne für die User im Board und mir reicht das hier:
Vielen Dank. ;)
BtW, alles Gute und viel Glück zur bevorstehenden Hochzeit! :D
 

walter_gibson

Neuer User
Mitglied seit
28 Jul 2012
Beiträge
1
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
@Pikachu und doc456:

Danke für Eure tolle Hilfe! Ich hatte heute spontan die Idee, meine Fritz!Box 6360 zum Faxgerät zu konfigurieren. Und nachdem der Versand mit Fritz!Fax erst gar nicht ging, haben mir Eure Threads und Tools hier weitergeholfen!

Vielen Dank!
 

chemobrain

Neuer User
Mitglied seit
26 Jul 2012
Beiträge
2
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
.... sorry fürs sinnlose Generve: Heute Nachricht von KD auf der Mobilbox: Meine FB ist i. O. (ach so??). Ticket erledigt. Frechheit.

Warum helfen die einem nicht? Ist es ein FritzFax-Fehler oder FW-Prob?

Zum Glück klappt das Senden wieder tadelos - bis nach Manila ;p

Viele Grüße an alle und: Auch IHR schafft es, denn die Progs sind klasse (hab ich das schon erwähnt?). :)

Heiße Grüße aussm Norden
Matze
 
Zuletzt bearbeitet:

PlappPlapp

Neuer User
Mitglied seit
24 Mai 2012
Beiträge
21
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Ich hänge mich hier einfach mal ran, da genau das mein Problem auch ist. Leider verstehe ich hier aber nur Bahnhof.

Screen_AVM_NetCapi x64 und CapiTest.JPG

Wer mal nach meinen Beiträgen sucht, sieht, dass ich das Problem schon unter der 7270 hatte. Immer wenn ich dann mal iweder die Fax-Funktion benötige, versuche ich es erneut. Nachdem ich dann von Fehlermeldung zu Fehlermeldung gewatschelt bin, gehe ich dan irgendwann zur Post und ärger mich Massloss über AVM. Wieso kann mit einer Funktion geworben werden, die bei vielen nicht funktioniert und von AVM nicht supportet wird?

THX
 

KunterBunter

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Okt 2005
Beiträge
24,660
Punkte für Reaktionen
331
Punkte
83
Wo wird mit dieser Funktion geworben? :confused:
Mit Pikachus Tool im CAPIoTCP Status den Parameter maxctrl auf 99 setzen. Die Datei capi2032.dll im Fritz-Ordner löschen.
 

PlappPlapp

Neuer User
Mitglied seit
24 Mai 2012
Beiträge
21
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Vielen Dank erst einmal für die schnelle Antwort.

Ich weiss nicht, ob das von dir aufgeführte Tool die Änderung vorgenommen hat. Auf jeden Fall sehen die Tool-Ergebnisse jetzt so aus:

Screen_AVM_NetCapi x64 und CapiTest - 2.JPG

Zudem finde ich jetzt via "Information" bei FritzFax folgende Meldung:

"3301/Protokollfehler Ebene 1 (z.B. ISDN-Anschlußkabel nicht oder falsch gesteckt)"
Und was deine Frage zur Werbung angeht, steht die natürlich nicht mehr auf dem Karton. Aber sobald man Infos über die Möglichkeiten einer Box bei AVM sucht, stößt man auf z.B. folgendes:

avm.jpg
 
Zuletzt bearbeitet:

informerex

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
20 Apr 2005
Beiträge
17,173
Punkte für Reaktionen
53
Punkte
48
der doc hat in einem anderen T. geschrieben:
.. jedoch hast du nur 5 Controller und 2 B-Kanäle, da sollte aber stehen 5 Controller und 12 B-Kanäle.
Also ist bei deiner Installation was daneben gegangen. Also Deinstalliere FritzFax noch mal und installiere im Administrator-Modus neu. Zuvor solltest du die Netcapi auf der Box deaktivieren...
siehe auch [HowTo] in meiner Signatur ua. - dort steht dass man ua. mit "rechter Maustaste als Admin" die inst. sowie das starten der Tools durchführen muss.
(steht auch in der AVM Wissensdatenbank)

//edit:
3301/Protokollfehler Ebene 1 (z.B. ISDN-Anschlußkabel nicht oder falsch gesteckt)
 
Zuletzt bearbeitet:

PlappPlapp

Neuer User
Mitglied seit
24 Mai 2012
Beiträge
21
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
SUUUUPER!!! Vielen Dank für die Tipps.

Nachdem ich die Software mit rechter Maustaste als Admin installiert habe, so wie einmal mittels Fitz!Box_WB von Pikachu CapioverTCP aus- und wieder eingeschaltet habe, konnte ich faxen. Trotzdem noch einmal die Bitte die nachfolgenden Bilder anzusehen, ob ich evtl. noch etwas vergessen habe und Wiederholung droht.
Screen_AVM_NetCapi x64 und CapiTest - 3.JPGFrtiz_Fax_Einstellungen.JPG

Wie auf dem ersten Bild zu sehen, wird der Datenpfad im NetCapi_Tool leer angezeigt, bzw. blinkt bei mir ROT auf dem Monitor. Leg ich den per Hand an?

Kann ich die Firewall nach erfolgreichem Test wieder starten?

Vielen Dank noch mal.
 

KunterBunter

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Okt 2005
Beiträge
24,660
Punkte für Reaktionen
331
Punkte
83
Wie schon in #13 gesagt: Die Datei capi2032.dll im Fritz-Ordner löschen.
ISDN-Dienst auf "Analoges Fax (Standard)" setzen und "Faxempfang auch bei Dienstekennung "Sprache"" anklicken.
Die Firewall darf wieder eingeschaltet werden, nachdem die Fritzbox bei der Installation gefunden wurde.
 

informerex

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
20 Apr 2005
Beiträge
17,173
Punkte für Reaktionen
53
Punkte
48
Screen_AVM_NetCapi x64 und CapiTest - 3.JPG - Tool mit "rechter Maustaste als Admin"

a.) unten links auf capi2032 erstellen und die Datei im Fritz!Ordner löschen bzw. alle ;-)
b.) danach oben auf V3830 und dann für System32 + Syswow64 erstellen - dh es sollte später nur in diesen zwei vorhanden sein - auf deinem Bild ist die capi alt/neu und in 3 Ordnern
neu booten
 

PlappPlapp

Neuer User
Mitglied seit
24 Mai 2012
Beiträge
21
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Also:

- Ich habe jetzt im Fritz-Ordner den Capi2032 gelöscht. Im SysWow64 liegt er wie gehabt vor.
- in den erweiterten Einstellungen habe ich auf "Analog-Fax" und "Empfang auch bei Sprache" umgestellt.
- Firewall ist eingeschaltet

@informerex: Das mit der V3830-Nummer habe ich mir verkniffen, da ich die Funktion nicht wiedergefunden habe. Wenn es so läuft, müsstest es doch i.O. sein, oder?

Bis auf ein Fax zu Bekannten, mit deren Gerät ich aber immer schon Probs hatte, funktionierten zwei weitere Faxe inkl. Rücksendung 1A.
Damit dürfte doch alles roger sein, oder?

Gibt es eigentlich so etwas wie einen Fax-Test-Account (Rufnummer) bei AVM? Oder wo anders?

Many THX!
So macht Internet Spaß.
 
Zuletzt bearbeitet: