.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

FRITZ!Fon Wlan Box 7170 mit ISDN bei ALICE - analoges Telefonproblem!

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Telefonie" wurde erstellt von DMedia, 13 Sep. 2008.

  1. DMedia

    DMedia Neuer User

    Registriert seit:
    13 Sep. 2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo liebe Leute!

    einige Tipps haben wir uns hier im Forum bereits geholt, aber wir haben weitere Probleme mit unserer "FRITZ!Fon Wlan Box 7170". Here we go:

    Wir sind umgezogen und haben uns jetzt bei ALICE angemeldet. Dort nutzen wir den Tarif "Alice Fun Max flat mit ISDN". Zuvor waren wir bei "1und1" und möchten die von "1und1" gestellte "FRITZ!Fon Wlan Box 7170" weiterhin nutzen. Ein Stand-PC mit Netzwerkkabel und ein Notebook mit Wlan ist aktuell mit dieser verbunden. Mit unserer aktuellen Verkabelung kommen wir ins Internet, aber können leider nicht telefonieren. Dazu nutzen wir den "3-fach TAE-Adapterwürfel" für zwei analoge Telefone. Wenn die vergebenen Telefonnummern angerufen werden kommt die Meldung: "Der Teilnehmer ist aktuell nicht erreichbar!". Das klingt eher nach einem Mobilanschluss, oder? ;-) Nun gut, die Verkabelung haben wir fotografiert und hier eingefügt. Komisch ist, dass bei der FRITZ!Box die "Power/DSL" Lampe permanent blinkt, aber die Verbindung ins Internet besteht. Über die FRITZ! Admin-Oberfläche erhalten wir die Meldung: "Die Verbindung zum DSL ist unterbrochen."! Es ist noch ein Y-Kabel übrig, welches wir auch schon versucht haben mit den Geräten zu verbinden, aber dabei hat dann auch der Internet-Zugang nicht mehr funktioniert.

    Freuen uns über Hilfe!
     

    Anhänge:

  2. Hans Juergen

    Hans Juergen Guest

    #2 Hans Juergen, 13 Sep. 2008
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 13 Sep. 2008
    Wenn ich es richtig erkenne habt ihr die FB über die Siemens Box per LAN angeschlossen. Daher müsst ihr in der FB den Internetzugang über LAN1 aktivieren... Und telefonmäßig braucht ihr noch ne Verbindung FB> NTBA (Box A)


    Aber versucht doch mal das Y-Kabel in Box A (NTBA) und an den Splitter zu bringen das andere Ende an den Tel/DSL-Eingang der FB. Dabei fällt die Siemens ganz weg...
     
  3. informerex

    informerex IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    20 Apr. 2005
    Beiträge:
    17,045
    Zustimmungen:
    38
    Punkte für Erfolge:
    48
    zuerste sollte man dringend ein Update der Firmware machen!
     
  4. Hans Juergen

    Hans Juergen Guest

    Warum Zuerst? Das löst doch das Problem nicht...:groesste:
     
  5. informerex

    informerex IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    20 Apr. 2005
    Beiträge:
    17,045
    Zustimmungen:
    38
    Punkte für Erfolge:
    48
    weil die Ausgangsbasis doch zuerst mal stimmen sollte.
    Er kommt aktuell noch ins Netz, also sollte man sich mit der entsprechenden Firmware versorgen/updaten und dann die Verkablung + Einstellung.
     
  6. DMedia

    DMedia Neuer User

    Registriert seit:
    13 Sep. 2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Bezüglich des Firmware-updates erhalte ich folgende Fehlermeldung:

    "Das Firmware-Update ist fehlgeschlagen: Nach dem Laden der Firmware wurde eine falsche Prüfsumme festgestellt (Kernel)."

    Bei AVM hab ich in den FAQs nichts zu diesem update (29.04.01 -> 29.04.59) gefunden.

    Kennt sich da jemand aus?
     
  7. Hans Juergen

    Hans Juergen Guest

    Speichere die FW zuerst auf dem Rechner und führe ein manuelles update durch. Behalte die FW dann aucf dem Rechner, vielleicht brauchst du sie später noch einmal...
     
  8. DMedia

    DMedia Neuer User

    Registriert seit:
    13 Sep. 2008
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Die FW wurde zuerst lokal gespeichert und ich hab diese durch die FRITZ! Admin-Oberfläche eingespielt. Dann kommt die Fehlermeldung und die Internetverbindung ist auch weg.
     
  9. Hans Juergen

    Hans Juergen Guest

    Dann bring doch erst die Anschlüsse in Ordnung...
     
  10. informerex

    informerex IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    20 Apr. 2005
    Beiträge:
    17,045
    Zustimmungen:
    38
    Punkte für Erfolge:
    48
    probier eine niedrigere Firmware, evtl. ist der Sprung zu groß.
     
  11. Ecki-No1

    Ecki-No1 IPPF-Promi

    Registriert seit:
    28 Mai 2006
    Beiträge:
    6,281
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Beruf:
    selbständiger PC-Techniker
    Ort:
    im geilen Süden (48.04°N 11.52°O)
    also ich kann folgende Firmware anbieten:
    FRITZ.Box_Fon_WLAN_7170.29.03.96.image
    FRITZ.Box_Fon_WLAN_7170.29.03.99.image
    FRITZ.Box_Fon_WLAN_7170.29.04.01.image
    FRITZ.Box_Fon_WLAN_7170.29.04.06.image
    FRITZ.Box_Fon_WLAN_7170.29.04.15.image
    FRITZ.Box_Fon_WLAN_7170.29.04.29.image
    FRITZ.Box_Fon_WLAN_7170.29.04.30.image
    FRITZ.Box_Fon_WLAN_7170.29.04.33.image
    FRITZ.Box_Fon_WLAN_7170.29.04.37.image
    FRITZ.Box_Fon_WLAN_7170.29.04.40.image
    FRITZ.Box_Fon_WLAN_7170.29.04.49.image
    FRITZ.Box_Fon_WLAN_7170.29.04.57.image
    FRITZ.Box_Fon_WLAN_7170.29.04.59.image

    Welche wäre einen Versuch als Zwischenschritt wert?

    Aber evtl. kann er ja mal ohne Firmwareupdate, die Alice Zugangsdaten in die Fritz!Box eintragen. Vorher natürlich das DSL Kabel einstecken (Y-Kabel).
     
  12. informerex

    informerex IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    20 Apr. 2005
    Beiträge:
    17,045
    Zustimmungen:
    38
    Punkte für Erfolge:
    48
    prima - die .33 und .49 waren glaub die "wichtigsten" Schritte ;-)
     
  13. Ecki-No1

    Ecki-No1 IPPF-Promi

    Registriert seit:
    28 Mai 2006
    Beiträge:
    6,281
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Beruf:
    selbständiger PC-Techniker
    Ort:
    im geilen Süden (48.04°N 11.52°O)
    @DMedia, ich kann Dir o.g. .33 und .49 per mail zusenden.