FRITZ!Powerline 546E FRITZ!OS 05.53 (118.05.53) vom 16.05.2013

veipaaa

Mitglied
Mitglied seit
26 Sep 2004
Beiträge
249
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
@René

Siehe Post #13.

Du musst die aktuelle FW FRITZ!OS 05.55-25409 BETA für die Box nehmen.
Mit der geht es bei mir.

Gruß
Frank
 

flash78

Neuer User
Mitglied seit
20 Mai 2013
Beiträge
4
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Aaah, danke für den Hinweis, hatte ein Brett vorm Kopf. Ich hatte angenommen, dass die Updatefunktion der Box selbst die aktuelle Labor lädt, allerdings tat sie dies genau dieses mal nicht automatisch :)
 

axel.rathey

Neuer User
Mitglied seit
19 Mrz 2005
Beiträge
12
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
3
Hallo zusammen,
heute 546E eingetroffen, Update auf 05.53 durchgeführt. Wurde auf der 7390 mit 05.50 leider nicht aufgeführt trotz des Häkchen bei
"Smarthome-Funktion im FRITZ!Box-Heimnetz verwenden"
Habe daraufhin die 7390 auf FRITZ!OS 05.55-25409 BETA aktualisiert, was erst mal funktionierte. Dort dann auch das vorgenannte Häkchen gesetzt. Die 546E erscheint dann auf der 7390 genauso wie auf dem Fritz DECT Telefonen und der Android App.
Man kann darüber auch die 546E anschalten. Nach dem aktualisieren wird die 546E auf der 7390, den DECT Telefonen und der Android App aber als ausgeschaltet angezeigt, während auf der GUI der 546E der aktuelle Zustand "EIN" erscheint. Hier scheint die Datenkonsistenz zwischen 7390 und der 546E noch nicht zu klappen.
Im Heimnetz erscheint bei Netzwerk darüber hinaus die IP-Adresse der 546E nicht oder nur sporadisch.

Gruß Axel
 

holm_es

Neuer User
Mitglied seit
20 Sep 2008
Beiträge
54
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Hallo Zusammen,

habt ihr auch mit ständigen Reboots der 546e zu kämpfen?

Bei mir starten die 546e seit dem Update auf die aktuelle Firmware jeden zweiten Tag neu. Heute erst wieder die eine um 6:46 Uhr, dann die andere um 6:49 Uhr mit anschließendem Versand eines Fehlerberichts. Obwohl alle angeschlossenen Geräte nicht in Betrieb waren, es waren auch keine Timer eingerichtet.

Auch die Zustandsanzeige im FritzFon MT-F ist teilweise nicht aktualisiert. Es wird nicht immer der derzeitige Verbrauch angezeigt. Erst mit starker Verzögerung.

Wenn da nicht bald Abhilfe geschaffen wird von AVM, dann werde ich die Teile wohl wieder zurückgeben. Das ist mir zu unzuverlässig im Alltagsbetrieb.

Gruß

holm_es
 

Wotan-Box

IPPF-Promi
Mitglied seit
14 Jan 2008
Beiträge
3,482
Punkte für Reaktionen
34
Punkte
48
Bei mir das gleiche :-(
Stabil ist anders.
 

veipaaa

Mitglied
Mitglied seit
26 Sep 2004
Beiträge
249
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Mir gehen vor allen Dingen die ständigen Push Mails für "Ein" und "Aus", ohne wirkliche Schaltung auffen Keks.
Die könnte ich zwar ausschalten, aber eigentlich will ich ja die programmierten Schalthandlungen kontrollieren.

Gruß
Frank
 

informerex

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
20 Apr 2005
Beiträge
17,173
Punkte für Reaktionen
53
Punkte
48
@Frank
workaround evtl. eine Regel/Filter im Mail-Programm/Webmailer anlegen, die nur diese Mails separiert
 

veipaaa

Mitglied
Mitglied seit
26 Sep 2004
Beiträge
249
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Weil die aber genauso gestaltet sind wie ein Schaltvorgang der wirklich stattfindet würde ich diesen ja auch rausfiltern.
Irgendwie scheint AVM auch keine Antwort darauf zu haben.
Von denen kam der Vorschlag die neueste FW auf die Box(7390) zu spielen. Naja...

Frank
 

mega

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
30 Apr 2005
Beiträge
11,160
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
38
Firmware gestern drauf, und er lief durch.
Das senile Ding vergisst ja nach nem reboot, das die Steckdose an sein soll. Daran merkt mans dann.

Aber wie bekommt man die Steckdose in die Fritz!Box? Im 546E gibts ja jetzt ne Einstellung, aber nicht in der Fritte.
Oder geht das erst mit dem aktuellen Labor?
 

Wotan-Box

IPPF-Promi
Mitglied seit
14 Jan 2008
Beiträge
3,482
Punkte für Reaktionen
34
Punkte
48
Ab FRITZ!Box 7390 Version xx.05.51-25074

  • Smart Home: NEU - Anzeige und Zugriff auf FRITZ!Powerline 546E als Smart Home Gerät in "Heimnetz / Smart Home", der MyFRITZ!App und FRITZ!Fon *
  • Smart Home: NEU - FRITZ!DECT 200 im Heimnetz freigeben, für Anzeige in einer anderen FRITZ!Box oder einem FRITZ!Powerline 546E


* FRITZ!Powerline 546E benötigt ein aktuelles FRITZ!OS 05.51 oder höher. Das Update erfolgt automatisch, sobald diese Version verfügbar ist.
 
Zuletzt bearbeitet:

mega

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
30 Apr 2005
Beiträge
11,160
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
38
So klappt. Neues Labor drauf und das Gerät wurde schon gezeigt, bevor die Funktion in der Fritte überhaupt an war.

Dafür wird bei Energieverbrauch für WLAN angezeigt:
aktuell: 75%, obwohl kein Gerät dran.
24 Stunden: 50%
Dabei ist WLAN-Leistung auf 6% gestellt.

In der Fritz!Box passt das besser. Anzeige 50%, WLAN-Leistung gestellt auf maximal 50%
 
Zuletzt bearbeitet:
S

SF1975

Guest
Hallo,
Es sind zwar keine Reboots, aber irgendwie schaltet dat Dingens unregelmäßig den Strom ab und an. Meistens nachts zwischen 23°° und 03°° Uhr. :noidea: mal eine Nacht nicht, dann wieder 5x pro Nacht. Es gibt dazu aber keinerlei Einstellungen. Reboot schliesse ich aufgrund der "Ereignisliste" aus.
 

Wotan-Box

IPPF-Promi
Mitglied seit
14 Jan 2008
Beiträge
3,482
Punkte für Reaktionen
34
Punkte
48
Mein Powerline-Adapter stürzt regelmäßig nach 3-4 Tage ab ;)
Zur Zeit benutze ich die 118.05.55-25207 mal sehen ob die besser ist.
 

Michael2009

Mitglied
Mitglied seit
30 Dez 2009
Beiträge
500
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
@Wotan-Box: Ich habe die 530 und 546 eine DECT 200 in Betrieb und keinerlei Probleme. Die 546 arbeitet mit der 05.53 problemlos.
 

sölli

Neuer User
Mitglied seit
29 Jul 2007
Beiträge
58
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6

Wotan-Box

IPPF-Promi
Mitglied seit
14 Jan 2008
Beiträge
3,482
Punkte für Reaktionen
34
Punkte
48
Die 118.05.55-25207 Labor ist älter als die 53er Release.
Es ist bzw. war eine zwischen Version 50er zu 53er Release.
 

ernesto4725

Neuer User
Mitglied seit
19 Nov 2011
Beiträge
4
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Dies war die Lösung ;-)

Allerdings geht mein 546 ständig aus/standby und ist nicht mehr aufrufbar, muss das Gerät dann aus der Steckdose nehmen und wieder reinstecken.

Neustart und dann ist die Box wieder für ein paar min. erreichbar. Woran kann dies liegen?
Selbiges Prob habe ich auch, geht sogar so weit das die Internetverbindung abbricht
 

iphone747

Neuer User
Mitglied seit
1 Mai 2013
Beiträge
4
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo zusammen,

ich möchte mich gerne hier anschließen, da ich auch Probleme mit meiner Powerline 546E habe.
Vorweg vielleicht die räumliche Situation. Fritzbox 7330 mit Powerline-Adapter 520 befindet sich im ersten 2.Stock. Des weiteren befindet sich eine Synology DS 110j und eine DS713+ im 2 Stock verbunden mit einem Powerline-Adapter 546E. Im Erdgeschoss befindet sich ein Netzwerkfähiger Fernseher der mit einem Powerline-Adapter 520 bestückt ist.

Die beiden 520 Adapter vertragen sich super, allerdings habe ich das Gefühl, dass der 546E gewaltige Probleme macht. Wenn ich nämlich mit dem TV-Gerät im Erdgeschoss auf die Synology zugreifen möchte (upnp) so wird diese nicht gefunden! Internet am Fernseher ist jedoch problemlos möglich.

Meine Vermutung ist, dass die 546E Probleme mit der dauerhaften verfügbarkeit hat. Eine Verbindung zwischen TV-Gerät und Synology klappt nur wenn die 546E zuvor auf Werkseinstellungen gesetzt wird und neu eingerichtet wird. Allerdings habe ich keine Lust jedesmal das gerät neu einzurichten nur um Bilder/Musik oder Videos von meiner DS auf einen TV zu streamen!
 

tlorenz

Neuer User
Mitglied seit
15 Nov 2005
Beiträge
58
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ich habe auch massive Probleme, sobald ich die 546E in die Steckdose stecke, bricht das Netzwerk zwischen meinen drei 520E ständig ab. Das scheint sogar zu passieren, wenn ich am 546E Powerline abschalte, jetzt habe ich das Gerät erstmal wieder ganz vom Stromnetz entfernt, um zu sehen, ob dann das Powerline-Netzwerk besser funktioniert...
 

Zurzeit aktive Besucher

3CX

Neueste Beiträge

Statistik des Forums

Themen
235,892
Beiträge
2,067,433
Mitglieder
356,892
Neuestes Mitglied
jfh81