[Problem] Fritz Powerlines werden nicht erkannt

HarryP_1964

Aktives Mitglied
Mitglied seit
5 Aug 2017
Beiträge
1,069
Punkte für Reaktionen
177
Punkte
63
...und vermutlich ohne Änderungen bei dem PL-Problem, oder?
Hast Du schon mal einen Neustart der Box, ggf. ohne den WLAN-Repeater, gemacht (langsam fällt mir nix mehr ein)?

Harry
 

Thomas1889

Neuer User
Mitglied seit
1 Jan 2021
Beiträge
21
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
@HarryP_1964 Ja, die Probleme sind immer noch vorhanden. Ich habe mehrmals einen Neustart gemacht. Auch die Box mal zurückgesetzt. Jedoch hat dies nichts gebracht.
 

Theo Tintensich

Aktives Mitglied
Mitglied seit
10 Mrz 2008
Beiträge
1,877
Punkte für Reaktionen
54
Punkte
48
Die Aussage zu PL in Mehrfachsteckdosen stimmen nur bedingt:
AVM empfiehlt es nicht, da dadurch die Übertragungsrate reduziert werden kann oder es zu Störungen kommt, aber
hier geht es darum, dass die PL gar nicht erreichbar sind.
Der Grund dafür, dass man PLC-Geräte nicht in Verlängerungleitungen stecken soll, ist, dass diese Leitung ein noch schlechteres Übertragungsverhalten wird eine normalen Stromleitungen haben (das dort schon sch* ist).

Und zu dem schlechten Übertragungsverhalten kommt auch die Nichterreichbarkeit eines anderen PLC-Gerätes.
Wenn z.B. die beiden Geräte auf jeweils unterschiedlichen Phasen arbeiten, und es keinen Phasenkoppler gibt, ist das Signal durch das Verlängerungskabel schon so schlecht, dass nichts mehr durchgekoppelt wird.

Übrigens, auch 'tödlich' für das PLC-Signal sind FI-Schalter. Auch diese Schalter dämpfen das PLC-Signal so stark, dass man, wenn man einen Schalter im Verbindungsweg hat, nachdenken sollte, auch diesen mit einem Phasenkoppler hochfrequenztechnisch zu überbrücken.

================

Und dann noch etwas zu IP-Adressen für die AVM-PLC-Geräte:
Mit der neuen Firmware sind sie nur noch über die Fritz!Box administrierbar (wenn sie im Mesh sind), oder über das AVM-Programm "Fritz!Powerline", was wohl bedeutet, dass die PLC-Geräte keine IP mehr bekommen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Theo Tintensich

Aktives Mitglied
Mitglied seit
10 Mrz 2008
Beiträge
1,877
Punkte für Reaktionen
54
Punkte
48

aquarium

Mitglied
Mitglied seit
2 Dez 2007
Beiträge
300
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Meine 1220E haben je eine eigene IP bekommen.

Produkt: FRITZ!Powerline 1220E
Version: 2.10.0.1-33
Sprache: deutsch
Release-Datum: 11.02.2021
 

Anhänge

Thomas1889

Neuer User
Mitglied seit
1 Jan 2021
Beiträge
21
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
@aquarium meine 1220E werden nicht mal in der Fritzbox angezeigt :/. Ich habe es langsam aufgegeben.
 

armin56

Mitglied
Mitglied seit
23 Dez 2009
Beiträge
421
Punkte für Reaktionen
41
Punkte
28
Wurden denn schon einmal andere LAN Kabel zum Anschluss der Powerlan Adapter verwendet? Nicht dass da eines defekt ist. Das WLAN interface am PC ist abgeschaltet? Wenn der Powerlan Adapter am PC angeschlossen ist?
 

erik

IPPF-Promi
Mitglied seit
30 Nov 2004
Beiträge
5,264
Punkte für Reaktionen
115
Punkte
63

NDiIPP

IPPF-Promi
Mitglied seit
13 Apr 2017
Beiträge
4,448
Punkte für Reaktionen
835
Punkte
113
Bzw. für die FRITZ!Powerline-Adapter ohne FRITZ!OS.

Aber der 1220E gehört doch imo mit dazu, hat kein WiFi und auch kein FRITZ!OS...
 

Thomas1889

Neuer User
Mitglied seit
1 Jan 2021
Beiträge
21
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
@armin56 Ich habe die lan kabel getauscht gehabt aber das hat auch nichts gebracht.