[HowTo] FritzBox 6490 manuell als echten IP-Client per LAN oder WLAN einrichten

franky69

Neuer User
Mitglied seit
20 Aug 2008
Beiträge
18
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Es geht doch um Mesh und nicht um WLAN-Repeater. Beim Fritz-Mesh passiert noch viel mehr, das ist natürlich das Ziel des ganzen Threads hier. Es gibt auch WLAN Repeater, die durch mehrere Antennen fast die ganze Bandbreite beibehalten.

-- Zusammenführung Doppelpost by stoney

Ich würde in deiner Anleitung schreiben, dass dies auch für die aktuelle Version geht 7.12. Das war eine meiner ersten Fragen. Viele Fakten sollten vorher geklärt sein. Wenn ich die Schritte der Anleitung durchgehe, möchte ich vorher wissen, ob dies auch mit meiner Konstellation geht und mit Erfolg belohnt wird. Mir war zum Beispiel nicht klar, ob bei der alten Version schon die Sicherungen mit Passwort abgesichert werden mussten. Daraus ergab sich die Frage, ob ich überhaupt Änderungen an der Sicherungskopie machen kann und sich diese wieder einspielen lässt.

Edit by stoney: Threadvandalismus wird nicht gedultet
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Rocky4

Neuer User
Mitglied seit
14 Nov 2018
Beiträge
80
Punkte für Reaktionen
7
Punkte
8
@franky69
Ich weiß ehrlich gesagt langsam nicht mehr was ich dazu sagen soll... Die ganze Diskussion hier ist einfach nur noch lächerlich.

  • Hier geht es primär um die Einrichtung als IP-Client, nicht als Mesh-Repeater. Dennoch habe ich dies in die Anleitung mit integriert.
  • Keine 24 Stunden nachdem das Update auf 7.12 draußen war hab ich einen Post dazu geschrieben, die Anleitung entsprechend ergänzt und vermerkt dass die Einstellungen immer noch funktionieren.
  • Die Anleitung setzt zwingend mindestens Version 7.01 voraus, du solltest also keine ältere Config verwenden und somit muss zwingend auch ein Passwort für die Config verwendet werden, ohne kannst du sie nämlich gar nicht erst sichern.

Edit:
Lesen
, verstehen, mitdenken & Anwenden... Wolltest du damit aber ausdrücken dass ich hätte jede Kleinigkeit beschreiben sollen damit es auch Leute verstehen die vorher noch nie etwas mit einer FritzBox zu tun hatten, so muss ich dich enttäuschen. Für Leute die es nicht einmal schaffen ihre Konfiguration zu sichern, ist die Anleitung beim besten Willen nicht geeignet und diesen würde ich sogar explizit davon abraten es überhaupt zu probieren. Nicht umsonst habe ich eine deutliche Warnung hinzugefügt und explizit erwähnt das zumindest grundlegende Kenntnisse über FritzBoxen sowie manueller Konfigurationen erforderlich sind. Nichts desto trotz, solange man sich an die Anleitung hält und keine fehlerhaften Parameter eingibt, sollte es sehr einfach sein und keine Probleme geben. Sollte dennoch Fragen auftreten so kann man diese gerne stellen, darum gibt es das Forum hier ja schließlich.

Edit 2:
Für konstruktive Kritik bin ich ja dankbar, bisher habe ich von dir leider aber immer noch keine bekommen. Wie aufgelistet sind alle deine Punkte bisher vollkommen obsolet, da sie nicht zutreffend sind weil sie entweder aufgrund der angegebenen Vorbedingungen ausgeschlossen sind oder du Anpassungen wünscht welche sogar lange vor deinem ersten Post hier bereits ergänzt wurden.
 
Zuletzt bearbeitet:

franky69

Neuer User
Mitglied seit
20 Aug 2008
Beiträge
18
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Was A sagt, ist nicht was B versteht. Und manche brauchen andere Anleitungen und wenn es einem so ergeht, kannst du davon ausgehen, dass es anderen auch so ergeht. Keine Ahnung warum du schreibst:
Für Leute die es nicht einmal schaffen ihre Konfiguration zu sichern, ist die Anleitung beim besten Willen nicht geeignet und diesen
Fallst du mich da meinst, kann ich dir nicht sagen, wie du darauf kommst. Egal. Als ich deine Anleitung gelesen hatte, stand da noch nichts mit der 7.12. Bleib mal ehrlich. Und da gab es den Thread schon lange. Dein Thread ist damals empfohlen worden, weil es hier gelingt, die 6490 als Mesh-Repeater zu konfigurieren. Aber ich sehe, dass passt hier nicht zusammen, also mache ich einen neuen Thread auf und hoffe, dass löst die unnötige Diskussion hier auf.
 

Rocky4

Neuer User
Mitglied seit
14 Nov 2018
Beiträge
80
Punkte für Reaktionen
7
Punkte
8
@franky69
Als ich deine Anleitung gelesen hatte, stand da noch nichts mit der 7.12. Bleib mal ehrlich. Und da gab es den Thread schon lange.
Willst du mich verarschen???

Du kannst deutlich sehen dass die letzte Bearbeitung der Anleitung immer noch auf den 8.10.2019 datiert ist, am selben Tag hatte ich auch einen Post mit dem Hinweis hinzugefügt, dass es mit Version 7.12 immer noch funktioniert. Dein erster Post hier hingehen erfolge erst am 10.01.2020, also mehr als drei Monate später.
 
Zuletzt bearbeitet:

Rocky4

Neuer User
Mitglied seit
14 Nov 2018
Beiträge
80
Punkte für Reaktionen
7
Punkte
8
Evt. wir diese Anleitung demnächst endlich überflüssig, da AVM scheinbar in der aktuellen Labor Version 07.19-75251 für 6490 die offizielle Unterstützung des IP-Client Modus mittels der Einrichtung als Mesh-Client unterstützt.
 
Zuletzt bearbeitet:

jha4711

Neuer User
Mitglied seit
1 Feb 2020
Beiträge
59
Punkte für Reaktionen
22
Punkte
8
Vielen Dank für diesen Beitrag!
Eure Erklärungen haben mir (DAU) dabei geholfen eine VF 6591 Cable zu einem leistungsstarken WLAN-AP im Keller umzufunktionieren.
Siehe aber auch diesen Post.

Nachtrag: Aber ACHTUNG - der WLAN-AP funktioniert bei mir NICHT mehr mit einer AVM Laborversion (07.19-75516 BETA). Siehe hier
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reaktionen: Rocky4

q12345678

Neuer User
Mitglied seit
26 Jan 2020
Beiträge
48
Punkte für Reaktionen
3
Punkte
8
Also bei mir werden im IP-Client Modus die Telefonnummern des Mesh-Masters im Mesh-Client eingebunden. Diese werden einfach wie VOIP Nummer behandelt, der Dect ist aber kein Dect-Repeater. Ich habe meinen Client über LAN1 verbunden, es sollte aber auch an den anderen funktionieren, bin mir aber nicht sicher. Diese Telefonie-Freigabe muss aber im Master erst einmal für den Mesh-Client freigegeben werden.
Ich habe eine 7390 hinter einer 6490 im IP-Client-Modus mit LAN verbunden,das funktioniert auch soweit, nur bekomme ich nicht die Telefonnummer in der 7390 registriert, weil die Daten in der 6490 als VOC vom Anbieter eingespielt wurden.
Gibt es da einen Trick oder ist die Verwendung einer Mesh-Box angebrachter, Ziel ist der Anschluß eines weiteren kabelgebundenen Telefons und die DECT-Anbindung eines weiteren Telefons, welches im DECT-Bridge-Modus derzeit nicht wie erwartet funktioniert.
Habe ich einen Denkfehler oder habt ihr bessere Vorschläge/Erfahrungen.


Wiederhergestellt by stoney um den Kontext der nachfolgenden Posts zu gewährleisten
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

PeterPawn

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
10 Mai 2006
Beiträge
13,286
Punkte für Reaktionen
1,095
Punkte
113
6490 = SIP-Registrar, 7390 = SIP-Client

Anleitungen gibt es in Hülle und Fülle, sogar direkt beim Hersteller in der Knowledge Base.
 

Rocky4

Neuer User
Mitglied seit
14 Nov 2018
Beiträge
80
Punkte für Reaktionen
7
Punkte
8
@q12345678
Hmmm, deine Anfrage hat so nichts mit dem Topic dieses Threads zu tun...

Mit einer Einrichtung als Mesh-Repeater und der entsprechenden Konfiguration kann diese auf die Rufnummern des Master zugreifen, es wäre dann aber wie erwähnt kein DECT-Repeater. Wenn du dieser Anleitung folgst solltest du es aber wahrscheinlich mit dem DECT-Repeater hinbekommen. Falls nicht kann ich dir leider auch nicht weiter helfen. Dann wäre es evt. sinnvoll einen eigen Thread aufzumachen bzw. erstmal zu suchen ob es schon einen gibt welcher dein Problem behandelt.
 

Rocky4

Neuer User
Mitglied seit
14 Nov 2018
Beiträge
80
Punkte für Reaktionen
7
Punkte
8
@q12345678
Also in diesem Thread geht's um einer 6490 als IP-Client, was mit der stable Firmware ja nicht offiziell geht. Dein Anliegen ist ja komplett andere Natur, hierfür wäre es wie erwähnt eigentlich besser einen eigenen Thread aufzumachen, dann hätten evt, auch andere die Chance, welche das gleiche Problem haben, es über die Suche zu finden.

Außerdem ist nicht klar was du eigentlich möchtest, mal schreibst du von DECT-Repeater (beide bilden ein einziges Netz) mal von von DECT-Mesh (zwei getrennte Netze), was zwei unterschiedliche Sachen sind.

Zur Information, wenn eine Box als Mesh-Repeater eingerichtet ist, mit Freigabe der Telefoniefunktion, dann kann sie zwar auf die Telefonnummer zugreifen und somit externe Anrufe entgegennehmen oder selbst initiieren, aber es besteht keine automatische Verbindung mit den Telefoniegeräten des Master. Beim Mesh-Repeater Modus mit Telefoniefreigabe kann ein Telefon nur eins der beiden Netze nutzen, wobei ein Wechsel manuell initiiert werden muss. Es ist nicht wie bei einem DECT-Repeater, wo das Telefon sich automatisch mit der stärkeren Station verbindet. Bei einer Mesh-Repeater Nutzung müsstest du also den Umweg über eine externe Verbindung nutzen um Telefone der anderen Station zu erreichen.

Warum deine Telefone aber beim Mesh-Client klingeln, du aber nicht rangehen kannst, weiß ich nicht...


Edit:
So nach einer einminütigen Suche habe ich einen Artikel von AVM gefunden, der beschreibt was du machen musst damit eine Verbindung zwischen den Telefonen des Mesh-Masters und Mesh-Repeater herrscht. Siehe "3 Intern telefonieren" bei Telefonie am Mesh Repeater einrichten.
 
Zuletzt bearbeitet:

PeterPawn

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
10 Mai 2006
Beiträge
13,286
Punkte für Reaktionen
1,095
Punkte
113

sebr

Mitglied
Mitglied seit
9 Apr 2010
Beiträge
219
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
18
Evt. wir diese Anleitung demnächst endlich überflüssig, da AVM scheinbar in der aktuellen Labor Version 07.19-75251 für 6490 die offizielle Unterstützung des IP-Client Modus mittels der Einrichtung als Mesh-Client unterstützt.
ISt dies denn nun in die aktuelle Version 7.20 eingeflossen bzw. diese Anleitung überflüssig?
 

q12345678

Neuer User
Mitglied seit
26 Jan 2020
Beiträge
48
Punkte für Reaktionen
3
Punkte
8
Folgendes ist wählbar:
FRITZ!Box als Mesh Master
Die Einstellungen dieser FRITZ!Box gelten automatisch im ganzen Mesh.

FRITZ!Box als Mesh Repeater
Diese FRITZ!Box ergänzt das Mesh und übernimmt die Einstellungen des Mesh Masters.
 

palast

Neuer User
Mitglied seit
11 Okt 2008
Beiträge
60
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
ISt dies denn nun in die aktuelle Version 7.20 eingeflossen bzw. diese Anleitung überflüssig?
Ja. Die IP-Client-Konfiguration findest Du unter
Heimnetz -> Netzwerk -> Netzwerkeinstellungen

Das einzig Irritierende in der Übersicht und der Diagnose ist die Anzeige, dass keine Internetverbindung besteht, was aber keinen Einfluss auf die Funktionalität hat.
 

MGT

Neuer User
Mitglied seit
2 Feb 2005
Beiträge
197
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Ich habe nach dieser Anleitung vor einiger Zeit die 6490 als IP-Client per LAN erfolgreich als Mesh-Client eingerichtet.
Vielen Dank nochmal dafür!

Derzeit hat die 6490 die FW. 7.12
-> kann ich nun ohne (zu erwartende) Probleme direkt auf die 7.20 updaten?

Merci und Gruß,
MGT
 

KunterBunter

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Okt 2005
Beiträge
24,849
Punkte für Reaktionen
350
Punkte
83
Ja, natürlich. Da sollten höchstens unerwartete Probleme auftauchen.
 

MGT

Neuer User
Mitglied seit
2 Feb 2005
Beiträge
197
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Danke...(denke ich mal...) ;)
 

Zurzeit aktive Besucher

3CX

Neueste Beiträge

Statistik des Forums

Themen
236,248
Beiträge
2,073,173
Mitglieder
357,508
Neuestes Mitglied
Alec006007