[Problem] Fritzbox 6591 - NAS sehr langsam

s'KATERchen

Mitglied
Mitglied seit
4 Aug 2006
Beiträge
278
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Hallo Leute,
ich bin gerade ziemlich enttäuscht. Bisher hatte ich immer eine FB 6490. Alles super damit, nur das Kopieren von Dateien vom PC auf angeschlossene Datenträger war extrem langsam. Klar, die Box hat ja auch nur USB 2.0
Seit heute habe ich nun - extra deswegen - eine 6591. Aber das Kopieren geht auch nicht schneller. Selbst von einem PC, der per Kabel mit der Box verbunden ist.
Muss man da extra noch was einstellen, oder geht das einfach nicht schneller?
Danke schon mal.

-- Zusammenführung Doppelpost gemäß Boardregeln by stoney

Hat sich erledigt. Es liegt am Programm, mit welchen ich kopiert habe - dem FreeCommander.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Olaf Ligor

Mitglied
Mitglied seit
21 Mai 2019
Beiträge
298
Punkte für Reaktionen
38
Punkte
28
Womit ging es denn schneller?
 

s'KATERchen

Mitglied
Mitglied seit
4 Aug 2006
Beiträge
278
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Direkt mit dem Windows-Explorer geht es ganz gut. Leider hängt dann aber mein System an einigen Stellen.
 

koyaanisqatsi

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
24 Jan 2013
Beiträge
12,397
Punkte für Reaktionen
311
Punkte
83
Moinsen


Ich nutze das NAS der FRITZ!Box ausschliesslich mit FTP.
...so krieg ich in Kodi auch meine geliebten Untertitel (*.srt) ausgeliefert.
Außerdem muss ich mich dann auch nicht über diese unsägliche Indizierung ärgern.
FTP ist die älteste Technologie.
Das neuere Zeugs wie Samba oder das NAS Webinterface sind noch viel zu fehleranfällig.
:rolleyes:
 

s'KATERchen

Mitglied
Mitglied seit
4 Aug 2006
Beiträge
278
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Außerdem muss ich mich dann auch nicht über diese unsägliche Indizierung ärgern.
Okay, dass nervt mich auch extrem. Und bei FTP geht das ohne? Muss ich morgen gleich mal probieren. Da es bisher immer so langsam war, habe ich mich nie wirklich mit dem NAS beschäftigt...
 

koyaanisqatsi

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
24 Jan 2013
Beiträge
12,397
Punkte für Reaktionen
311
Punkte
83
Im LAN nutz ich passwortloses anonymous FTP.
Screenshot_20200605-182848.png
...so braucht es kein Passwort im LAN.
Screenshot_20200605-183055.png
Das Feintuning machste mit Verzeichniszuweisung und Schreib/Leserechte.
 

s'KATERchen

Mitglied
Mitglied seit
4 Aug 2006
Beiträge
278
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Mhhh, hab gerade was merkwürdiges gesehen.
4.jpg
Ist das ein Bug, dass hier USB 2.0 steht? Die Festplatten sind USB 3.0.

Bild geschrumpft gemäß Boardregeln by stoney
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

koyaanisqatsi

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
24 Jan 2013
Beiträge
12,397
Punkte für Reaktionen
311
Punkte
83
AVMs Definition von USB 2.0 und 3.0 spiegelt sich nicht in der Geschwindigkeit wieder, sondern obs die Funk-Funktionen stört (3.0) oder nicht (2.0).
Schau mal auf dieser Seite nach...
Screenshot_20200605-192245.png
...und lies dass hier...
 

s'KATERchen

Mitglied
Mitglied seit
4 Aug 2006
Beiträge
278
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Okay, verstehe - so halbwegs.
Aber was ich nicht hinbekomme: Wie kann ich über LAN per FTP auf das NAS zugreifen? (zum Glück, dass es Abkürzungen gibt :) ).
Ich habe das Orakel - ich meine Google befragt, aber nicht wirklich was gefunden. Nur wie ich aus dem Internet darauf zugreifen kann.
 

Joe_57

IPPF-Promi
Mitglied seit
5 Mrz 2006
Beiträge
5,700
Punkte für Reaktionen
116
Punkte
63
Gib einfach im Feld "Schnellzugriff" des Datei-Eplorers oder in der Adresszeile deines Browsers folgendes ein:
ftp://fritz.box
 

koyaanisqatsi

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
24 Jan 2013
Beiträge
12,397
Punkte für Reaktionen
311
Punkte
83
Ja, doof nee?
Nur lesend mit dem Webbrowser.
Lesend und schreibend kommts auf das Betriebssystem an.
Früher konnte man sowas sogar im Explorer unter Windows erledigen.
Unter Linuxianern ist so eine Frage obsolet :cool:
 
Zuletzt bearbeitet:

s'KATERchen

Mitglied
Mitglied seit
4 Aug 2006
Beiträge
278
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
ftp://fritz.box - das hab ich gemacht, hilft mir aber nichts. Mir kommt es ja auch den Datentrasfer an.

@koyaanisqatsi
Du hast doch in #4 und #6 geschrieben, Du nutzt das FTP über LAN.
 

eisbaerin

IPPF-Promi
Mitglied seit
29 Sep 2009
Beiträge
7,816
Punkte für Reaktionen
342
Punkte
83
Ich nehme WinSCP. Das kann auch FTP.
 

s'KATERchen

Mitglied
Mitglied seit
4 Aug 2006
Beiträge
278
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
FreeComannder kann das auch, wobei der offenbar Probleme hat, wenn kein Passwort vergeben wurde. Aber selbst mit FileZilla komme ich nicht auf die Box rauf, wenn ich ftp...
Okay, Fehler gefunden. Zum einen hatte ich in der Box "Nur sichere FTP-Verbindungen zulassen (FTPS)" angeklickt, aber ftp: geschrieben und dann hatte ich auch noch den falschen Port eingetragen. Tja ist eben Wochenende.
Danke :)
 

s'KATERchen

Mitglied
Mitglied seit
4 Aug 2006
Beiträge
278
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Hey Leute, dass ist jetzt komisch...
Ich habe meine FB jetzt an einen anderen Platz gestellt - eigentlich sogar noch näher an meinen PC - aber plötzlich kann ich nur noch mit 4MB/s kopieren, wo vorher fast 40MB/s möglich waren.
Hab die Box neu gestartet, hab den PC neu gestartet, nichts hilft. Egal ob über Windows-Explorer oder FreeCommander.