.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

[Info] FritzBox 7312 Firmware OS 06.30 vom 09.07.2015

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box tot? Recover, Firmware Up-/ Downgrade" wurde erstellt von DDD, 26 Juli 2015.

  1. DDD

    DDD Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26 Feb. 2005
    Beiträge:
    2,266
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    38
    #1 DDD, 26 Juli 2015
    Zuletzt bearbeitet: 26 Juli 2015
    Code:
    Produkt: 		FRITZ!Box 7312
    Version:                FRITZ!OS 6.30
    Sprache:                deutsch
    Release-Datum:          09.07.2015
    Code:
    Neue Features:  - Hinzufügen mehrerer Rufnummern mit identischem Kennwort in einem Schritt für ausgewählte Anbieter
    
    ___________________________________________________________
    
    Neues in FRITZ!OS 6.30
    
    Telefonie: NEU - Hinzufügen mehrerer Rufnummern mit identischem Kennwort in einem Schritt für ausgewählte Anbieter
    
    ___________________________________________________________
    
    Neues FRITZ!OS 6.30 für Interoperabilität, Komfort und Sicherheit
    
    Für Neukunden wird der Schritt in die IP-basierte Telefonie erheblich vereinfacht. Über den Assistenten zum Anlegen neuer Rufnummern können nun bis zu 10 Rufnummern auf einmal angelegt werden. Hiervon profitieren nicht nur Kunden von Telekom und Vodafone, sondern auch Nutzer von "Anderen Anbietern", die für Ihre Rufnummern ein einheitliches Kennwort verwenden.
    
    Die im Rahmen der Erstinstallation von FRITZ!Box eingegebenen Vodafone-Zugangsdaten richten die FRITZ!Box jetzt noch komfortabler auf den gebuchten DSL-Anschluss ein.
    
    ___________________________________________________________
    
    Verbesserungen und Fehlerbehebungen in FRITZ!OS 6.30
    
    Internet:
    Verbesserung - Abruf von Internetseiten bei ausgelastetem Anschluss beschleunigt
    Verbesserung - VPN-Interoperabilität zu Fremdgegenstellen
    Verbesserung - Ersteinrichtung mit 1&1 Start-Code bereits vor Schaltungstermin unterstützt
    Verbesserung - Einrichtung am Vodafone-Anschluss vereinfacht
    Verbesserung - Ersteinrichtung für Vodafone auch bei nicht gestecktem DSL-Kabel
    
    Heimnetz:
    Behoben - mögliche Anzeigeprobleme bei einigen Gerätenamen am IP-Client/Repeater
    
    Sicherheit:
    Verbesserung - Anlegen neuer Rufumleitungen zu Sondernummern wird verhindert
    Verbesserung - Kennwortbewertung auch beim Setzen des FRITZ!Box-Kennworts während der Ersteinrichtung
    Verbesserung - MyFRITZ!-Einrichtung mit strengerer Kennwortrichtlinie
    
    System:
    Verbesserung - Stabilität
    
    Weitere Verbesserungen zur Erhöhung der Sicherheit mit dieser Version von FRITZ!OS erfahren Sie unter https://avm.de/service/sicherheitshinweise/
    
    Hinweis - Zugang zur FRITZ!Box per Telnet wird nicht mehr unterstützt

    Download
     
  2. DDD

    DDD Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26 Feb. 2005
    Beiträge:
    2,266
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    38
    7 Boxen ohne Probleme remote aktualisiert, bisher keine Probleme zu sehen mit der FW.
     
  3. bitstreamout

    bitstreamout Neuer User

    Registriert seit:
    5 Sep. 2014
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Mit den beiden DECT Gigaset E49H geht kein nachträgliches Freisprechen ("Auf laut schalten'').
     
  4. DDD

    DDD Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26 Feb. 2005
    Beiträge:
    2,266
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    38
    Schon an AVM gemeldet?
     
  5. bitstreamout

    bitstreamout Neuer User

    Registriert seit:
    5 Sep. 2014
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ja, klar (Ticket-ID CID4259058 )
     
  6. DDD

    DDD Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26 Feb. 2005
    Beiträge:
    2,266
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    38
    #6 DDD, 28 Juli 2015
    Zuletzt bearbeitet: 10 Aug. 2015
    hat jemand die Box an einer Centillium 16.189 gegenstelle in Betrieb? Ca in der Zeit des Update's ist bei mir hier die Datenrate von 15 auf 1 geschrumpft.
    Kann mir das zwar nicht wirklich vorstellen, aber möchte alle Fehlerquellen ausschließen.

    Edit: War doch kein Problem mit der FW und dem Centilium, Fehler lag an was anderem auf Providerseite.
     
  7. informerex

    informerex IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    20 Apr. 2005
    Beiträge:
    17,057
    Zustimmungen:
    39
    Punkte für Erfolge:
    48
  8. DDD

    DDD Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    26 Feb. 2005
    Beiträge:
    2,266
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    38