[Erledigt] FritzBox 7490 "hinter" SpeedPort Hybrid für Telefonie: Sehr unstabil, weil über Festnetz nicht erreichbar

TSCH

Neuer User
Mitglied seit
7 Jan 2014
Beiträge
138
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
18
Hallo,

ich schreibe mal in dieses Forum, weil es mir für mein Problem geeigneter erscheint.
Nach dem Umstieg auf Magenta Hybrid im Januar habe ich meine Fritzbox 7490 hinter einen Speedport Hybrid angeschlossen wie auf den Internetseiten Lubensky beschrieben.
Der Internetbetrieb ist nun stabil, die Telefonie (ist bereits mein zweiter Versuch) aber leider nicht.
Habe von Speedport und FB die entscheidenden Screenshots mal angehängt und wäre Euch für Hinweise/Tipps sehr dankbar.
 

Anhänge

TSCH

Neuer User
Mitglied seit
7 Jan 2014
Beiträge
138
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
18
Habe ich exakt von der von Dir verlinkten Seite übernommen, d.h. diese Ports auch konfiguriert (s. angehängte Datei).
 

Anhänge

hitman

Mitglied
Mitglied seit
11 Mai 2005
Beiträge
207
Punkte für Reaktionen
9
Punkte
18
In der Konstellation Fritzbox hinter Speedport Hybrid würde ich nicht das AutoKonfig der Fritzbox für SIP-Accounts nutzen, sondern die Zugangsdaten im Bereich "Telefonie" -> "Eigene Rufnummern" -> "Zugangsdaten" manuell eintragen.

Benutzername: Ihre E-Mail-Adresse, z. B. [email protected]
Passwort: Ihr Passwort
SIP-Proxy: tel.t-online.de
Registrar: tel.t-online.de
STUN-Server: stun.t-online.de

Bei mir habe ich den SIP-Proxy aber leer gelassen.
 

betaman2

Mitglied
Mitglied seit
16 Jan 2016
Beiträge
311
Punkte für Reaktionen
15
Punkte
18
...genauso habe ich es vor 2,5 Jahren gemacht, nachdem ich von 6000er RAM auf 100MBit DSL (MagentaZuhause, jetzt MZRegio) umgestellt wurde. Die Telefonie lief erst wieder, nachdem ich die Telefonie-Zugangsdaten auch in der 7490 eingetragen hatte. (DSL war in der 7490 defekt, sonst hätte ich ja den Speedport hybrid weglassen können. Mittlerweile habe ich ja eine 7530 als Router.)

Übrigens, kann das sein, daß Du parallel 3 threads zum gleichen Thema hast?
 
Zuletzt bearbeitet:

hitman

Mitglied
Mitglied seit
11 Mai 2005
Beiträge
207
Punkte für Reaktionen
9
Punkte
18

TSCH

Neuer User
Mitglied seit
7 Jan 2014
Beiträge
138
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
18
Du meinst also, dass hier "meine richtige" T-Online-Kennung und auch mit meinem Kennwort reingehört?

Das wurde auf den Lubensky-Seiten so nicht beschrieben, an die ich mich bisher gehalten habe, daher auch die Einstellungen mit anonymus und einem beliebigen KW.
Hatte ich aber so auch drin, als die FB7490 (für eine Zeit von nun 5 Monaten) direkt per DSL angeschlossen war und die Telefonie in dieser Zeit absolut zuverlässig lief.
Erst seit gestern ist das wieder total unstabil (Speedport ist per DSL und LTE im Internet).
 

hitman

Mitglied
Mitglied seit
11 Mai 2005
Beiträge
207
Punkte für Reaktionen
9
Punkte
18
Ja, T-Online-Kennung und das zugehörige PW.

Und bei aktueller Speedport-Hybrid-Firmware, würde ich auch die Weiterleitungen der SIP-Ports nicht einrichten/weglassen.
 

TSCH

Neuer User
Mitglied seit
7 Jan 2014
Beiträge
138
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
18
Probiere ich gerne mal aus.

Wieso aber hat es auch ohne meine individuellen Zugangsdaten funktioniert als der DSL an der FB7490 hing?
 

Joe_57

IPPF-Promi
Mitglied seit
5 Mrz 2006
Beiträge
5,717
Punkte für Reaktionen
117
Punkte
63
Damals hatte die FRITZ!Box ja auch direkt eine öffentliche IP-Adresse von der Telekom.
Jetzt hat sie vom SpeedPort nur eine private Adresse bekommen.
 

TSCH

Neuer User
Mitglied seit
7 Jan 2014
Beiträge
138
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
18
Klingt für mich logisch und nachvollziehbar, Danke.

Und wir sind uns darin einig, dass ich keinen Speedport Pro sondern einen Speedport Hybrid habe.
 
Zuletzt bearbeitet:

betaman2

Mitglied
Mitglied seit
16 Jan 2016
Beiträge
311
Punkte für Reaktionen
15
Punkte
18
in Deiner #7, Blatt 2 sind die Zugangsdaten gefragt, für jede einzelne Rufnummer. Das ist bei mir z.B "[email protected]", also eine deiner Telefonnummern und der Name des Providers. Das hast Du vom Anbieter Deines Anschlusses zugeschickt bekommen. Lubensky erwähnte vor 2,5 Jahren, daß die Nummern einzeln, und nicht "im Block" eingegeben werden sollen.
 

TSCH

Neuer User
Mitglied seit
7 Jan 2014
Beiträge
138
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
18
Wäre in meinem Fall (die Frage ist wirklich ernst gemeint, weil ich nirgends entsprechende Daten in meinen Unterlagen finde):
[email protected]
der korrekte Benutzername für die Rufnummer 0304711?
 

hitman

Mitglied
Mitglied seit
11 Mai 2005
Beiträge
207
Punkte für Reaktionen
9
Punkte
18

TSCH

Neuer User
Mitglied seit
7 Jan 2014
Beiträge
138
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
18
OK, Danke.

Kann ich die Daten denn prüfen, bevor ich hier weiterhin die falschen Daten in der FB7490 hinterlege?
Ehrlich gesagt steige ich im Telekom-Kundenportal nich so richtig durch.

Bei der Beauftragung habe ich einen Benutzer <Nachname>@t-online.de bekommen. Wenn ich es nun endlich richtig verstanden habe, muss ich genau diese (identische) im Feld "Benutzername" angeben und zwar mit meinem Kennwort.
Ein sog. persönliches Kennwort habe ich von der Telekom jedoch nur in Verbindung mit meiner Zugangsnummer erhalten. Ist dieses Kennwort identisch mit dem, dass ich ebenfalls bei jeder Rufnummer hinterlegen muss?

Die Telekom-Logik habe ich leider noch immer nicht verinnerlicht und tue mich damit echt schwer.

Danke für Eure Geduld.
 

betaman2

Mitglied
Mitglied seit
16 Jan 2016
Beiträge
311
Punkte für Reaktionen
15
Punkte
18
hier nachzulesen

vielleicht hast Du auch noch dieses Blatt von der Telekom:

1596473632412.png
Bild(er) gemäß Boardregeln zur Vorschau geändert by stoney
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

KunterBunter

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Okt 2005
Beiträge
24,432
Punkte für Reaktionen
312
Punkte
83
@betaman2: Die verlinkte Anleitung gilt zwar für dein Magenta Zuhause Regio, aber für Magenta Hybrid, um das es hier geht, ganz sicher nicht.
 

betaman2

Mitglied
Mitglied seit
16 Jan 2016
Beiträge
311
Punkte für Reaktionen
15
Punkte
18
pardon, ich habe das Anliegen des TO so verstanden, daß er den Speedport Hybrid hinbekommen hat, aber jetzt am nachgeschalteten Fritz scheitert. Leider habe ich die Kombi nicht mehr im Einsatz.
 
3CX

Neueste Beiträge

Statistik des Forums

Themen
235,582
Beiträge
2,062,864
Mitglieder
356,343
Neuestes Mitglied
markusgrau