Fritzbox 7583 FTP Zugang "adam2" incorrect Login! Alternative Software Linux. G.Fast 1GB Leitung

eisbaerin

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
29 Sep 2009
Beiträge
11,377
Punkte für Reaktionen
1,050
Punkte
113
Ach, du kanntest die auch noch nicht?
Hatten wir vor kurzem hier:
Da haben wir alle noch dazu gelernt. ;)
 

lukkiheihei

Neuer User
Mitglied seit
31 Dez 2016
Beiträge
9
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
3
Hallo Zusammen,
ich häng mich mal hier dran. Habe eine 7583 von 1&1, mit Firmware 7.21 und bekomm das Branding nicht weg.
Ja ich weis wie man die Suche benutzt hab aber leider nix passendes gefunden.

Mein Problem ist das die Änderungen bei "SETENV firmware_version avme" angenommen werden jedoch beim reboot, bzw Wiederherstellung,
das Menü sich immer noch als "UI" meldet.

Hat vieleicht von Euch Spezialisten, jemand einen denkanstoss oder eine Vermutung woran das liegt?

Schonmal vielen Dank für Eure Hilfe
 

KunterBunter

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Okt 2005
Beiträge
26,473
Punkte für Reaktionen
615
Punkte
113
Ohne Spezialist zu sein, vermute ich, dass der Wert direkt im Bootloader gespeichert ist und von dort nach einem Reboot im Environment überschrieben wird. Diese Vermutung wurde bereits hier im Forum mehrfach bestätigt.
 

lukkiheihei

Neuer User
Mitglied seit
31 Dez 2016
Beiträge
9
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
3
Also ist ein Branding entfernen nicht möglich
 

Nante

Neuer User
Mitglied seit
8 Sep 2005
Beiträge
34
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Also kann man vergessen eine 7583 mit 1und1 branding zu kaufen?
Wollte gerade für 200€ zuschlagen.
 

Nante

Neuer User
Mitglied seit
8 Sep 2005
Beiträge
34
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6

NDiIPP

IPPF-Promi
Mitglied seit
13 Apr 2017
Beiträge
4,942
Punkte für Reaktionen
966
Punkte
113
Also kann man vergessen eine 7583 mit 1und1 branding zu kaufen?
Andere Frage, was genau würde dich am 1und1-Branding überhaupt stören?

Werde als Ende der Woche mal probieren.
Was probieren? Richtiges De-Brandig (Modifikation des Bootloader bzw. Finalisierung im NAND-Flash, dafür gibt es m.W.n. bisher noch keine Anleitung sofern überhaupt möglich bei ggf. signiertem Bootloader neuerer Modelle) oder das bereits länger bekannte (und schon öfter genutzte) "temporäre De-Branding" mit modifizierter Firmware (temporär deshlab, da nach einem FW-Update mit der originalen FW das ursprüngliche Branding wieder vorhanden wäre, man müsste dann also für jedes FW-Update zuvor die FW erneut modifizieren)?
 

Erhalten Sie 3CX für 1 Jahr kostenlos!

Gehostet, in Ihrer privaten Cloud oder on-Premise! Ganz ohne Haken. Geben Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail an und los geht´s:

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.
oder via