Fritzbox mit UMTS-Stick - keine Mobiltelefongespräche über LTE nach 3G Abschaltung

wave24

Neuer User
Mitglied seit
29 Feb 2008
Beiträge
1
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hallo und guten Tag!


Ich konnte bisher über den UMTS Stick am USB-Port der Fritzbox und einem an der Fritzbox angeschlossenem Festnetztelefon sowohl Anrufe an die Mobiltelefonnummer über das Festnetztelefon entgegennehmen als auch heraustelefonieren.



Bestehende Hardwarekonfiguration in der Signatur.


Internet über die Mobilverbindung war auch möglich, wenn auch über 3G UMTS.
Nach Abschaltung von 3G ist telefonieren noch möglich, weil der Stick automatisch auf 2G zurückgeschaltet ist. Damit ist aber ein brauchbarer Internetzugang mit vertretbarer Geschwindigkeit nicht mehr möglich.


Preiswert kann man nur Pakete bestellen, die LTE und Sprache/Mobiltelefonnummer (2G) auf einer SimCard zur Verfügung stellen. Von mir aus auch VoLTE und WlanCall.

Soweit ich hier gelesen habe, ist VoLTE mit der von mir beschriebenen Konfiguration mit Einbindung der Fritzbox nicht realisierbar. Nicht einmal, wenn ich mir eine Fritzbox 6890 oder 6850 kaufen würde, was ich täte, wenn es so wie meine alte Konfiguration funktionierte. Nach Auskunft von AVM (Hersteller Fritzbox) kann die 6890 und auch die 6850 keine 2G Verbindung herstellen. Warum haben sie nicht erklärt, oder erklären können. Wenn ich richtig recherchiert habe, ist kein 2G Modem verbaut.

Ein mir von China gelieferter Dongle kann nur 4G LTE ohne Voice an der Fritzbox herstellen.
Also bleibt wohl nur die Möglichkeit einen USB Stick zu finden, der 4G, (3G), 2G und eben Voice beherrscht.

1. Hat jemand von Euch einen solchen 4G USB Stick mit dieser Konfiguration in Verbindung mit einer Fritzbox in Gebrauch? Welcher Hersteller? Typenbezeichnung?
2. Funktioniert die Umschaltung von 4G auf 2G bei einkommendem/ausgehenden Telefonanruf reibungslos?
3. Bin ich gedanklich auf dem richtigen Weg oder hat jemand eine bessere Lösung?

Die Lösung über Sip ist auch nicht sinnvoll, da ich den Mobil- oder auch Prepaid Vertrag mit Telefonflatrate erhalte und das auch so möchte. Reine Datenverträge ohne Telefonflatrate sind zu teuer.

Das macht die Fritzbox darüber hinaus ortsunabhängig und ein DSL Anschluss wird nahezu überflüssig.
 

KunterBunter

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Okt 2005
Beiträge
26,737
Punkte für Reaktionen
653
Punkte
113
Zu 3) Ja. Es gibt so einen Stick. Einfach hier im Forenbereich bleiben und die letzten Beiträge lesen.
 

Micha0815

IPPF-Promi
Mitglied seit
25 Feb 2008
Beiträge
4,485
Punkte für Reaktionen
289
Punkte
83
Zu 1) und 2) Ja in Bezug auf den W1208 mit aktuellen FBs wie z.B. 7490/7590/7530 und aktueller FW.
LG
 

Zurzeit aktive Besucher

3CX

Statistik des Forums

Themen
238,996
Beiträge
2,120,851
Mitglieder
362,050
Neuestes Mitglied
Christian Beule

Erhalten Sie 3CX für 1 Jahr kostenlos!

Gehostet, in Ihrer privaten Cloud oder on-Premise! Ganz ohne Haken. Geben Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail an und los geht´s:

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.
oder via

IPPF im Überblick

Neueste Beiträge

Website-Sponsoren


Kontaktieren Sie uns bei Interesse