.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

(GELÖST) FBF 7170 lässt sich nicht aktualisieren.

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box tot? Recover, Firmware Up-/ Downgrade" wurde erstellt von Aux, 22 Nov. 2008.

  1. Aux

    Aux Neuer User

    Registriert seit:
    18 Nov. 2008
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Beruf:
    Schornsteinfeger
    Ort:
    小宝島
    #1 Aux, 22 Nov. 2008
    Zuletzt bearbeitet: 10 Dez. 2008
    Hallo IP-Phone-Forum Gemeinde,

    ich bin neu hier und muss euch um Hilfe bitten, mein Problem ist etwas kurios.
    Seit paar Tagen suche ich vergebend über die SuFu nach ähnlichem Problem, leider Ergebnislos.
    Mein Problem betrifft WLAN und es gibt tausende Beiträge mit dem Namen WLAN, weil unsere Fritzi‘s heißen eben so…

    Zur Sache, Seit Firmware Version 29.04.57 erschien, versuche ich meine FBF 7170 zu aktualisieren, Update verläuft problemlos, jedoch danach habe ich kein Wlan. Wlan-Monitor zeigt auch keine Benachbarten Wlan-Netzwerke egal, wie lange ich warte da läuft nur der Balken hin und her, finden jedoch keine Wlan-Stationen.

    Was ich alles probiert habe:
    Recovern mit FRITZ.Box_Fon_WLAN_7170.04.49.recover-image.exe
    Recovern mit FRITZ.Box_Fon_WLAN_7170.04.57.recover-image.exe
    Recovern mit FRITZ.Box_Fon_WLAN_7170.04.59.recover-image.exe
    Alle Versuche brachten WinError13.

    Aber recovern mit Recover.exe (von der CD) und fritz.box_fon_wlan_7170.04.29.recover-image.exe verlaufen problemlos, das heißt ohne Fehler.
    Natürlich vor dem recovern habe ich das hier befollgt - http://www.router-faq.de/index.php?id=fb&fb=recover.

    Ich weiß einfach nicht weiter, für jegliche Hilfe werde ich mich sehr freuen :)

    MfG,
    Aux.

    Ps. Benutze im Moment Firmware 29.04.49, die FBF läuft damit perfekt.
     
  2. loeben

    loeben IPPF-Promi

    Registriert seit:
    4 Okt. 2006
    Beiträge:
    4,263
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Beruf:
    Systemarchitekt
    Ort:
    im sonnigen Süden
    Herzlich willkommen im Forum.
    Hast Du in Deinem Gerätemanager alle Netzwerkkarten bis auf die Ethernetkarte ausgemacht (disable)?
     
  3. Aux

    Aux Neuer User

    Registriert seit:
    18 Nov. 2008
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Beruf:
    Schornsteinfeger
    Ort:
    小宝島
    #3 Aux, 23 Nov. 2008
    Zuletzt bearbeitet: 23 Nov. 2008
    Danke sehr für die prompte Antwort.

    Im Gerätemanager nicht, aber in Netzwerkverbindungen habe ich die Netzwerkarten deaktiviert, die ich nicht brauche (W-Lan, BT, 1394)

    Aux.
     
  4. informerex

    informerex IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    20 Apr. 2005
    Beiträge:
    16,926
    Zustimmungen:
    21
    Punkte für Erfolge:
    38
  5. Aux

    Aux Neuer User

    Registriert seit:
    18 Nov. 2008
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Beruf:
    Schornsteinfeger
    Ort:
    小宝島
    Nein, kein branding.
    Habe ich schon 12h gewartet.
    Habe ich nur wie oben beschrieben mit xx.xx.01 (von der CD) und xx.xx.29.
    Die nechste version die geht ist xx.xx.49 - da habe ich keine probleme.
    Habe ich auch schon probiert.

    Werde ich bald machen :)
     
  6. informerex

    informerex IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    20 Apr. 2005
    Beiträge:
    16,926
    Zustimmungen:
    21
    Punkte für Erfolge:
    38
    die box hängt aber direkt am PC ohne switch o.ä.
    an LAN1
     
  7. Aux

    Aux Neuer User

    Registriert seit:
    18 Nov. 2008
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Beruf:
    Schornsteinfeger
    Ort:
    小宝島
    Ja, an Lan1 verbunden direkt mit dem roten Kabel.
    Habe auch schon über anderen PC/Laptops probiert. Ehrlich gesagt, meine Vermutung nach ist etwas mit der Hardware nicht i.O. Wobei komisch ist (habe noch bis jetzt nicht erwähnt), dass Labor-Firmware xx.xx.63-12946 und xx.xx.63-13014 nach dem aufspielen funktioniert der W-Lan, dafür in der Telefoneinstellungen habe ich nur kritzel-kratzel.
     
  8. informerex

    informerex IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    20 Apr. 2005
    Beiträge:
    16,926
    Zustimmungen:
    21
    Punkte für Erfolge:
    38
    d.h. doch, du kannst updaten, sonst hättest du die Labor-Version nicht aufspielen können.

    Es scheint so, als die Basis der FW nicht stimmt und daher zwingend, dass du ein recover machst. Hier solltest du nur die letzte Version nehmen, also .59 die ja auch dem Labor-Paket beiliegt.

    Hast du evtl. anderweitige Netzwerkkarten (LAN+WLAN) deaktiviert, es sollte nur 1 aktiv sein.
    Fritz!DSL -Protect oder irgendwelche Firewall muss aus sein.

    es kann sein, dass ein recover nicht beim ersten mal funktioniert, also einfach mal öfters probieren.

    die Daten nicht einlesen/rücksichern, sondern manuell eintragen.
     
  9. Aux

    Aux Neuer User

    Registriert seit:
    18 Nov. 2008
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Beruf:
    Schornsteinfeger
    Ort:
    小宝島
    Klar kann ich auf die Versionen FRITZ.Box_Fon_WLAN_7170.29.04.57.image und FRITZ.Box_Fon_WLAN_7170.29.04.59.image über die update-funktion updaten. Danach habe ich aber kein W-Lan.

    Das Problem eben ist mit dem recovern auf die .59 - recovern bringt immer WinError13.
    Habe ich schon oben erwähnt, dass ich ales off habe :)
    Außerdem, wenn's am Firewall liegen würde, dann wird wahrscheinlich recovern auf die Version .01 und .29 auch nicht funktionieren, es funktioniert aber.

    Öfters ? Ich habe schon etwa 40x probiert. Ich bin so ein Mensch der nicht so leicht aufgibt, aber das ist mir zu viel, darum suche ich Hilfe im Forum.

    Klar, erst aber muss recovern funktionieren.

    Ps. Vielleicht weiß jemand was überhaupt WinError13 bedeutet.
     
  10. Miniatur

    Miniatur Neuer User

    Registriert seit:
    25 Apr. 2007
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hatte auch schon mal das Problem, dass trotz deaktivierter Firewall ein Recover nicht möglich war. Hab sie dann deinstalliert, da hat es dann funktioniert.
    Den Fehler WinError13 hatte ich allerdings nicht und ich weiß nicht mehr was das für eine Firewall war.

    Wann kommt die Meldung WinError13? Kannst du mal bitte Screenshots machen?
     
  11. informerex

    informerex IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    20 Apr. 2005
    Beiträge:
    16,926
    Zustimmungen:
    21
    Punkte für Erfolge:
    38
    ab und zu muß man leider öfters nachfragen, da man was übersieht bzw. der jenige es nicht genau so umsetzt, wie beschrieben.

    Bsw. sollte die Firewall komplett aus sein und nicht nur offen.
    (bei Kaspersky reicht es teilweise nicht aus, dass man diese nur beendet, weil sie in einem anderen Modus weiter läuft, man muss über Systemsteuerung > Dienste diese eff. deaktivieren)

    Welche Firewall hast du?
     
  12. Aux

    Aux Neuer User

    Registriert seit:
    18 Nov. 2008
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Beruf:
    Schornsteinfeger
    Ort:
    小宝島
    @Miniatur
    Der Fehler kommt nach beschreiben der MDT1, bei etwa 80% der balken.

    @informerex
    Ich hatte SygatePersonalFirewall, den hab ich komplett deinstalliert eben wegen recovern, jetzt habe ich nur Windoof FW, diesen kann ich leider nicht deinstallieren ;)

    Jetzt wo du von Diensten erzählst, habe nachgeschaut und stellte fest, das manche Dienste aus Bzw. auf manuell gestellt sind.
    NAP-Agent (Network Access Protection) - manuell
    UPNP - Deaktiviert
    Müssen womöglich gewisse Dienste An sein ?
     
  13. Miniatur

    Miniatur Neuer User

    Registriert seit:
    25 Apr. 2007
    Beiträge:
    96
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Wenn der Fehler erst so spät kommt würd ich die Firewall ausschließen.
    Die Dienste müssen nicht an sein und haben damit auch nix zu tun.

    Würd sagen, pack das Ding ein und schick es zu AVM.
     
  14. Aux

    Aux Neuer User

    Registriert seit:
    18 Nov. 2008
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Beruf:
    Schornsteinfeger
    Ort:
    小宝島
    #14 Aux, 24 Nov. 2008
    Zuletzt bearbeitet: 24 Nov. 2008
    Hallo Miniatur,

    Ich befürchte, dass du recht hast. Kann sein dass irgendein Sektor des Flash-Speichers beschädigt ist.
    Nach dem aufspielen von FRITZ.Box_Fon_WLAN_7170.Labor.29.04.63-13014.image läuft W-Lan wie geschmiert, Problem habe ich mit Telefonie, kriege laute Hieroglyphe und was schlimm dabei ist, die lassen sich nicht löschen.

    Schande, wenn ich's einschicken muss bin ich Internetlos einige zeit.... habe kein anderen Router...

    Siehe Bild:
     

    Anhänge:

  15. informerex

    informerex IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    20 Apr. 2005
    Beiträge:
    16,926
    Zustimmungen:
    21
    Punkte für Erfolge:
    38
    wenn dich einfach an AVM.

    1. ist der Service Top
    2. vielleicht kennt man dort noch eine Möglichkeit/Problemlösung für den Fehler
    3. du könntest evtl. eine Vorabbox bekommen.
    4. die sind eigentlich sehr schnell
     
  16. Aux

    Aux Neuer User

    Registriert seit:
    18 Nov. 2008
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Beruf:
    Schornsteinfeger
    Ort:
    小宝島
    Ich dachte, dass man etwas über Telnet oder FTP bezwecken kann, na ja mal sehen...
     
  17. Aux

    Aux Neuer User

    Registriert seit:
    18 Nov. 2008
    Beiträge:
    115
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Beruf:
    Schornsteinfeger
    Ort:
    小宝島
    Hallo !

    Allen, die versucht haben mir zu helfen möchte ich herzlich bedanken.

    Das Problem hat sich erledigt in dem ich FBF mit rat von Kollege Miniatur zur AVM schickte. Heute habe ich nagelneue FBF bekommen, also doch Hardware Fehler.

    MfG,
    Aux.