.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

[Gelöst] Fritz Fon 7150 - Rätselhafte Rufumleitung lässt sich nicht deaktivieren

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: Telefonie" wurde erstellt von MARIIIO, 11 Sep. 2011.

  1. MARIIIO

    MARIIIO Neuer User

    Registriert seit:
    6 Feb. 2011
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Pforzheim
    #1 MARIIIO, 11 Sep. 2011
    Zuletzt bearbeitet: 27 Sep. 2011
    Hallo,

    ich verzweifle gerade daran, dass ich eine Rufumleitung an mein Handy nicht mehr rausbekomme :-(
    Ich nutze das FritzFon nur als reines Telefon, DSL und WLan laufen über eine Vodafone Easy Box.

    Für einen wichtigen Anruf habe ich es nach einigem Herumprobieren geschafft, im Firtz Fon eine Rufumleitung auf mein Handy einzurichten (MSN eingerichtet, dann konnte ich die Rufumleitung aktivieren.). Das Problem ist nun, dass ich zwar nach Deaktivierung der Rufumleitung mit dem Fritz Fon nach draußen telefonieren kann, aber ankommende Anrufe immernoch auf mein Handy geleitet werden.

    Was ich bisher versucht habe:

    -EasyBox, FritzFon Basis und Hangerät neu gestartet
    -FritzFon und Handgerät über das Handgerät auf Werkseinstellungen zurückgesetzt
    -FritzFon über die Weboberfläche auf Werkseinstellungen zurückgesetzt
    -DECT-Firmware des FritzFons aktualisiert (Haupt-Firmware war schon aktuell)
    -Anrufversuche aufs Festnetz bei stromloser Fritzbox --> Immernoch Umleitung aufs
    Handy

    -Firmwareaktualisierung EasyBox
    -Anruf bei Stromloser Easy-Box
    -Überprüfung auf der Vodafone-Website, ob Rufumleitungen gesetzt sind

    Rätselhaft:
    Da auch die Werkseinstellungs-Rücksetzungen keine besserung brachten, habe ich versucht, die Vodafone-Hotline über das FritzFon anzurufen. Über das Computermenü wählt man dort durch mehrere Untermenüs den Bereich, zu dem man möchte und muss in meinem Fall auch einmal die Festnetz-Rufnummer eingeben. Als ich dann mit einem Mitarbeiter verbunden werden sollte, klingelt mein Handy 2 mal kurz, es wird sofort wieder aufgelegt. Das könnte ich mir noch durch die Rufumleitung erklären, aber wenn ich vom Handy meiner Freundin den selben Anruf tätige, klingelt mein Handy ebenfalls :)

    Beide Handys laufen NICHT über Vodafone.

    Nach 5 Minuten in der Warteschleife habe ich dann aufgelegt (Es war Sonntagabend, die Hotline ist eigentlich 24/7 erreichbar, aber zu der Zeit werden wohl nur sehr wenige Mitarbeiter da sein).

    Eigentlich kann es doch nur eine vom Anbieter gesetzte Rufumleitung sein, oder? Da es das gleiche Ergebnis bringt, wenn ich beide Geräte vom Strom nehme. Da kommt mir allerdings die Frage auf, wie ich das geschafft habe :)

    Werde es morgen nochmal bei Vodafone probieren, es sei denn, es hätte jemand von euch eine schnelle Idee...

    Lösung: Auf Nachfrage im Kundencenter hat es sich wohl um einem nicht näher definierten Systemfehler gehandelt. Sie hatten die Rufumleitung ganz normal aus dem System genommen, sie wäre aber durch den Fehler trotzdem aktiv geblieben. Ich nehme an, dass die Rufumleitung somit nicht über das Fritzfon lief, sondern über die Vermittlungsstelle, und der Fehler hat verhindert dass weder die passenden Codes per Telefon, noch die Möglichkeiten der Kundenberater sie wieder deaktivieren konnten und somit erst ein “echter “ Techniker den Fehler beheben musste.
     
  2. informerex

    informerex IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    20 Apr. 2005
    Beiträge:
    16,998
    Zustimmungen:
    32
    Punkte für Erfolge:
    48
    die Frage ist doch, wo und wie du durch dein "Herumprobieren" die RUL eingerichtet hast?
    ist dies ein Parallelruf, hast du die RUL in der Vermittlungsstelle eingerichtet oder in der Hardware.

    Vodafone schreibt bsw.
    ##002#Hörer-Taste - könnte man alle RUL deaktivieren.
     
  3. MARIIIO

    MARIIIO Neuer User

    Registriert seit:
    6 Feb. 2011
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Pforzheim
    Die RUL hat eigentlich garnix mit dem Handy zu tun, die hab ich am Handgerät der FritzBox eingerichtet.Das Handy ist nur Empfänger der RUL. Wenn ich da Empfang habe, klingelt das Handy, hab ich keinen, geht die Mailbox vom Handy dran. Der Anruf wird also nicht direkt zur Mailbox weitergeleitet.
     
  4. FBonNET

    FBonNET Mitglied

    Registriert seit:
    23 Jan. 2007
    Beiträge:
    550
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Ort:
    Regensburg
    Servus,

    wird der Anruf in der Fritte registriert? Wenn nicht, liegt Dein Problem wo anders, schon mal im Kundencenter nachgeschaut.
     
  5. informerex

    informerex IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    20 Apr. 2005
    Beiträge:
    16,998
    Zustimmungen:
    32
    Punkte für Erfolge:
    48
    ich hab nicht von deinem Handy gesprochen, zumal du lt. Aussage ja garnicht D2-Handy hast.

    es gibt auch eine Mailbox vom Vodafone-DSL-System soweit mir bekannt.
    Daher mir einem analogen Telefon welches an der Easybox hängt ok Tasten-Code eintragen.
     
  6. MARIIIO

    MARIIIO Neuer User

    Registriert seit:
    6 Feb. 2011
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Pforzheim
    So, habe gerade bei Vodafone angerufen, und die nette Dame hat in 2 ihrer Systeme nachgeschaut (?!), aber bei Vodafone taucht nirgendwo eine Rufumleitung auf...
     
  7. informerex

    informerex IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    20 Apr. 2005
    Beiträge:
    16,998
    Zustimmungen:
    32
    Punkte für Erfolge:
    48
    bei der F!B hast du einen Werksreset gemacht, lt. og Angaben.
    hast du manuell neu konfig. oder alte Sicherung eingespielt.

    Hast du die easyBox auch mal zurück gesetzt?
     
  8. MARIIIO

    MARIIIO Neuer User

    Registriert seit:
    6 Feb. 2011
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Pforzheim
    Habe keine alte Sicherung aufgespielt, einfach einen Werksreset. Soll ja eh nur zum telefonieren herhalten, daher sind keine großen Einstellungen vonnöten. WLan abgeschaltet (macht ja die Easy Box), und noch ein paar Kleinigkeiten.

    Ein Werksreset der Easybox wäre dann das nächste, aber da ich dort dann wieder alles Einstellen muss, wollte ich mich vrher hier versichern, obs noch andere Ideen gibt...
     
  9. informerex

    informerex IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    20 Apr. 2005
    Beiträge:
    16,998
    Zustimmungen:
    32
    Punkte für Erfolge:
    48
    #9 informerex, 12 Sep. 2011
    Zuletzt bearbeitet: 12 Sep. 2011
    naja aber daran kann es doch liegen, dass evtl. in der easybox die Rufumleitung hinterlegt ist.

    //edit:
    bzw. schau mal in der Kurzanleitung
     
  10. MARIIIO

    MARIIIO Neuer User

    Registriert seit:
    6 Feb. 2011
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Pforzheim
    Für die Arcor-Seite hab ich keinen Login . Man kann Online auch auf der Vodafone-Seite eine Rufumleitung einrichten, da hab ich aber nachgeschaut, da is auch nix drin...

    Werd mal n Werksresett der Easybox versuchen...
     
  11. MARIIIO

    MARIIIO Neuer User

    Registriert seit:
    6 Feb. 2011
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Pforzheim
    Die Easybox war jetzt eigentlich die letzte denkbare Komponente, die dafür verantwortlich gewesen sein konnte, aber auch deren Werksreset brachte keine Besserung...

    Wobei nach dem Werksreset noch der alte Benutzername gespeichert war. Zum anmelden an der Box brauchte man Standard Benutzername und Passwort, aber als ich dann den Anmeldenamen wieder ändern wollte stand der neue quasi schon als "Vorschlag" drin. Ich habe laut Anleitung den Resetknopf mind. 10 Sekunden betätigt. Danach verlangt deie Box auh wieder den Online-Registrierungscode.

    Ich weiß necht icht mehr weiter.... :(

    Hatte auch mal beide Geräte ca. eine halbe stunde vom Strom und habe dann versucht, auf dem Festnetz anzurufen, aber auch das half nichts.
     
  12. informerex

    informerex IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    20 Apr. 2005
    Beiträge:
    16,998
    Zustimmungen:
    32
    Punkte für Erfolge:
    48
    sorry aber da kann was nicht stimmen an deinen Aussagen bzw. du spielst die alten Einstellungen in das System, nach dem Werksreset.

    es gibt ja nur 3 Möglichkeiten

    a.) VSt = Vodafone = Homepage
    b.) easybox
    c.) F!B
     
  13. MARIIIO

    MARIIIO Neuer User

    Registriert seit:
    6 Feb. 2011
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Pforzheim
    Ist mir klar, dass es nur die drei Möglichkeiten gibt, daher ja auch das "rätselhaft" im Threadtitel ;)

    Und da ich die Rufumleitung an der Fritz box eingerichtet habe, gehe ich davon aus, dass sie auch noch da drinsitzt. Nur Wo?? Und nach einem Reset auf Werkseinstellungen sollte die dann ja auf jeden Fall weg sein!

    Dagegen spricht aber wiederum, dass die Umleitung auch aktiv ist, wenn beide Gerät vom Netz sind!

    Vodafone hat auch rein garnichts mit meinem Handy zu tun, auf dem die Anrufe dann landen, das ist bei O2 unter Vertrag...

    Meiner Meinung anch habe ich jetzt alles durch :(
     
  14. MARIIIO

    MARIIIO Neuer User

    Registriert seit:
    6 Feb. 2011
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Pforzheim
    Da keine Vorschläge mehr kommen, denke ich, dass alles logische abgegrast ist. Irgendwelche unlogischen Lösungsansätze?
     
  15. George99

    George99 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12 Dez. 2005
    Beiträge:
    1,591
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Hannover
    Was hast du für einen Anschluss? NGN oder ISDN?

    Wenn du die Easybox von der Telefondose trennst und die Anrufe immer noch auf deinem Handy ankommen, ist ja wohl klar, dass die AWS in der VSt. geschaltet ist und auch dort gelöscht werden muss.
     
  16. MARIIIO

    MARIIIO Neuer User

    Registriert seit:
    6 Feb. 2011
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Pforzheim
    Habe kein ISDN.

    Ist es überhaupt möglich, dass ich an der Fritzbox ne Rufumleitung reinmachen und die von Vodafone in der Vermittlungsstelle eingetragen wird? Hab dort ja nur angerufen, um mich zu vergewissern, dass eben keine eingetragen ist, und nicht, um eine einzutragen...
     
  17. informerex

    informerex IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    20 Apr. 2005
    Beiträge:
    16,998
    Zustimmungen:
    32
    Punkte für Erfolge:
    48
    ja, bei manchen VST ist dies möglich.

    hast du mal mit einem analogen Telefon an der easybox ##002# bzw. #22# gewählt, mit diesen Telefoncodes kann man idR Rufumleitungen auch übers Telefon deaktivieren.
     
  18. MARIIIO

    MARIIIO Neuer User

    Registriert seit:
    6 Feb. 2011
    Beiträge:
    25
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Beruf:
    Student
    Ort:
    Pforzheim
    könnte ich mal probieren, muss ich aber mal den Nachbarn fragen, ein analoges Telefon hab ich hier in meiner kleinen Wohnung nimmer, die Freundin hat gemeint, das brauchen wir nimmer, das fliegt jetzt weg ^^

    (Offtopic: Muss mir mal eine Kiste für die Zombie-Apokalypse machen, wo so Dinge wie ein analoges Telefon drin sind. Oder auch eine NICHT-USB-Tastatur. Hatte mal ein Mainboard, bei dem die Standardeinstellung war, USB-Tastaturen nicht zu erkennen, sondern nur welche am "echten" PS/2-Anschluss. Mensch habe ich dumm aus der Wäsche geschaut nach nem BIOS-Reset. Bis ich dann vor allem jemanden gefunden habe, der noch so ein Ding hat...)
     
  19. informerex

    informerex IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    20 Apr. 2005
    Beiträge:
    16,998
    Zustimmungen:
    32
    Punkte für Erfolge:
    48
    du hast irgendwo einen Fehler den du übersiehst, wie oe. kann es nur an den 3 og "Schnittstellen" liegen.

    ich würde wie folgt vorgehen:
    a.) nochmals die RUL in der easybox + Fritz!Box prüfen - steht dort was?
    b.) du hast ja kein Asterisk oder ähnliches laufen / vorgeschalten oder?
    c.) wenn du dich einloggst, steht bei vodafone was drin? (Mailbox oder AB ist auch keiner eingerichtet?)

    d.) Hotline nochmals kontaktieren, dass (c) von deren Seite nochmals geprüft wird. (VST)

    e.) easybox und Fritz!Box zurücksetzen und erneut mit Startcode in der F!B (Expertenansicht aktivieren) einrichten.
     
  20. George99

    George99 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    12 Dez. 2005
    Beiträge:
    1,591
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Hannover
    Was ist bei dem Test rausgekommen, den ich dir beschrieben habe?