Gesucht: Handy-(Flat) VoIP-Telefonie von Deutschland nach Spanien, zusätzlich spanische Nummer.

mikkto

Neuer User
Mitglied seit
12 Apr 2021
Beiträge
3
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Hallo.
Ich werde die nächsten Monate viele Telefonate nach Spanien tätigen müssen und suche daher einen Provider mit dem ich idealerweise, aber nicht zwingend, mit Flat Tarif von D nach Spanien (Handy und Festnetz) telefonieren kann.
Am liebsten wäre es mir, beim Gesprächspartner erscheint eine spanische Nummer, die er auch zurückrufen kann.
Es gibt ja z.B. Sipgate und Skype, aber keiner von beiden bietet meines Wissens eine spanische Nummer an (?).
Ich telefoniere vielleicht maximal 5 Stunden die Woche und muss flexibel unterwegs auf meinem Handy erreichbar sein.
Natürlich wäre auch eine normale EU-Handy Flat eine Option, aber die bietet mein Handy-Provider leider nicht an, und dann fehlt noch die spanische Nummer.
Kosten unter 10 Euro pro Monat und kurze Laufzeit wären schön.
Für Tipps bin ich sehr dankbar!
MfG
Michael
 

mikkto

Neuer User
Mitglied seit
12 Apr 2021
Beiträge
3
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Nachtrag: Zweitwohnsitz in Spanien wäre vorhanden, falls wichtig.
 

armin56

Mitglied
Mitglied seit
23 Dez 2009
Beiträge
430
Punkte für Reaktionen
41
Punkte
28
Sipgatebasic bietet schon eine spanische Rufnummer an, die kostet allerdings 12,95 pro Monat.
satellite.me (auch von Sipgate) könnte auch interessant sein, ist allerdings dann ein deutsche Mobilfunk Nummer. 100 Freiminuten in viele Länder, oder Flat für 4,95. Ist eine App auf dem Smartphone. Man benötigt eine Datenverbindung, ob Mobilfunk oder WLAN, ist egal.
 

stoney

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
7 Okt 2015
Beiträge
5,851
Punkte für Reaktionen
512
Punkte
113
war das Absicht, mit den 24h 3min Versetzung, iBa [Info] Neu im IP-Phone-Forum? Punkt 2. ?

Wenn ja, dann vestehe ich nicht, warum Du nicht direkt dem darauffolgenden
Via "Edit" den gesamten Inhalt kopieren, in einen neuen Post einfügen und zB mit einem -- Aktualisiert -- vom neuen Text abtrennen und den vorherigen (Doppel) Post (selbst) löschen.

Somit wird eine Notification gesendet und jeder bekommt es mit.

gefolgt bist o_O
 

eisbaerin

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
29 Sep 2009
Beiträge
11,190
Punkte für Reaktionen
1,010
Punkte
113
Scherzkeks!
Wie soll er das
und den vorherigen (Doppel) Post (selbst) löschen.
mit #1 machen?

Soll er deswegen ein neues Thema erstellen?
Und das alte von euch löschen lassen?
 
Zuletzt bearbeitet:

mikkto

Neuer User
Mitglied seit
12 Apr 2021
Beiträge
3
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Armin56,
besten Dank für den Tipp mit Sipgatebasic. Ich habe mich beim Kundenservice erkundigt, es gibt die Möglichkeit eine EU-Option zu buchen und eine spanische Nummer zu erhalten, Fixkosten ziemlich genau 28 Euro monatlich.

Im Grunde genommen suche ich eine Lösung wie Sipgate Basic Deutschland, nur eben für Spanien.
Ich nehme an, ich bin besser mit einem spanischen Provider bedient, hierfür habe ich voiphome.es gefunden. Nicht ganz, was ich suche, da keine Flatrate angeboten, sondern minutengenau abgerechnet wird. Aber vielleicht finde ich ja noch weitere Anbieter.
Vermutlich könnte man auch zwei Anbieter kombinieren, einen um Anrufe zu tätigen und einen anderen für ankommende Anrufe, dies halte ich jedoch für zu umständlich.

Vermutlich befasst sich dieses Forum überwiegend mit deutschen Providern, falls dennoch jemand einen spanischen Provider kennt, ähnlich voiphome.es, jedoch mit Flatrate-Option innerhalb Spaniens, wäre ich sehr dankbar.

Stoney und Eisbär,
es tut mir leid wenn ich etwas falsch gemacht habe!

Beste Grüße
Michael
 

chilango79

Aktives Mitglied
Mitglied seit
14 Apr 2010
Beiträge
2,132
Punkte für Reaktionen
74
Punkte
48
So wie du das möchtest. Anrufen von Dtl nach Spanien mit span. Rückrufnummer hab ich es mit Mexiko eingerichtet gehabt.
Entweder 2 FB 1x Spanien und 1x Deutschland - beide per VPN verbunden und jeweils jede bei der anderen als Sip-Client angemeldet (bei beiden existiert Festnetztelefonie).
Oder anmelden bei FreeVoipDeal und dort die span. Festnetznummer hinterlegen. Dann kannst du aus Deutschland über FVD telefonieren und auf dem Display des angerufenen erscheint die span. Festnetznummer. Auf die kann zurückgerufen werden. Willst du diesen Rückruf auch hier in Dtl annehmen? Siehe 1. Option
 

eisbaerin

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
29 Sep 2009
Beiträge
11,190
Punkte für Reaktionen
1,010
Punkte
113

stoney

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
7 Okt 2015
Beiträge
5,851
Punkte für Reaktionen
512
Punkte
113
ach @eisbaerin es tut mir leid, dass ich mein Zitat nicht noch dem "Problemfall" hier dementsprechen ausgeschmückt habe, damit es hier auch zu 100% "einz zu einz einsetzbar" wäre.

Lass die Kirche im Dorf und unterstütze lieber, anstatt hier wie immer die Mod's "anzufahren" (ps: hab ein dickes Fell - das Leben, Familie und Arbeit hinterlassen Spuren xD)

Mach Dich bitte nicht weiter, mit solchen Fehltritten lächerlich. Klar, jeder kann mal Blödsinn schreiben, weil er nicht ganz bei der Sache ist oder es einfach nur viel zu spät ist, man es aber trotzdem noch schreibt, bevor man es evtl. vergisst oder sonst was.

Nun es es genug mit OT - werde wohl ab sofort auch öfters den "eisernen Besen 'raus holen".
 

eisbaerin

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
29 Sep 2009
Beiträge
11,190
Punkte für Reaktionen
1,010
Punkte
113
anstatt hier wie immer die Mod's "anzufahren"
Das siehst du wieder völlig falsch!
Du fährst User an, obwohl sie sich Regel konform verhalten haben.

werde wohl ab sofort auch öfters den "eisernen Besen 'raus holen".
Ja, aber dann für deine eigenen Beiträge!
#4 könnte z.B. weg.
Und da gibt es noch mehr Beiträge von dir.

Du machst selber 3 Beiträge innerhalb 30 Minuten direkt hintereinander!
Und da regst du dich über "24h 3min" auf?
Da bist du ein ganz schlechtes Vorbild!

Bevor du andere anfährst, erst mal an die eigene Nase fassen!
 
Zuletzt bearbeitet:

Micha0815

IPPF-Promi
Mitglied seit
25 Feb 2008
Beiträge
4,378
Punkte für Reaktionen
274
Punkte
83
Als Tip könnte ich noch https://www.netelip.com/en/ in den Ring werfen. Eine span. Festnetznummer kostet 1,95+Steuer (bei 12 Monaten). Für Ausländer sind sie etwas pingelich zwecks Dokumenten -Empadron genügte nicht ... die grüne Residencia war notwendig-.
Du kannst auch kostenlos eine Festnetznummer importieren.

Vorteil: Du kannst einen Probeaccount 30 Tage nutzen für eingehende Calls und oder anderen Netelip-Accounts.
Die Festnetznummern können später auch lokal nach dem Muster 8xx statt dem üblichen 9xx ausgewählt werden. (die xx steht für den Regionalcode).

Ob Du ausgehend einen Dellmont nutzt oder die Netelip-eigenen Tarife (Call-Plans), die durchaus attraktiv sind, musst Du selbst entscheiden.

Z.B. der Mini-mobil-Plan umfasst 600 Minuten/Monat "Allnet" innerhalb ES für 9,95+Steuer, was für 2 Sprachkanäle im Privatbereich eigentlich passabel erscheint.

Als Service haben sie auch div. fertige SIP-Settings für IP-Hardware.
LG
 

stoney

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
7 Okt 2015
Beiträge
5,851
Punkte für Reaktionen
512
Punkte
113
@eisbaerin Du weißt doch, ich hab Dich auch liep

Anstatt konstruktiv daher zu kommen, machst Du's wieder auf Deiner Art.

[OT-Ende]
 

Erhalten Sie 3CX für 1 Jahr kostenlos!

Gehostet, in Ihrer privaten Cloud oder on-Premise! Ganz ohne Haken. Geben Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail an und los geht´s:

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.
oder via