Gigaset C570HX an Fritzbox 7590

landbastler

Neuer User
Mitglied seit
5 Apr 2021
Beiträge
9
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
3
Hallo,
ich betreibe seit ca. 3 Jahre 5 Geräte dieses Typs an meiner Fritzbox. Bis vor 1,5 Jahre an einer Fritzbox 7490 und jetzt an der 7590. Dabei tritt folgendes Problem auf. Ich rufe intern mit Telefon 1 das Telefon 2 an. Telefon 2 nimmt ab und sagt "Hallo". Das " Hallo" höre ich aber an Telefon 1 nicht, sondern einen Pfiepton und dann erst die Person an Telefon 2. Es schein als müsse erst ein Schaltvorgang durchgeführt werden. Das war auch schon bei der 7490 so. AVM meint das es nicht an der Fritzbox liegt. Kennt Ihr diese Erscheinung? Bei Anrufe in das öffentliche Telefon- oder Mobilfunknetz tritt diese Erscheinung nicht auf.

Gruß
landbastler
 
Zuletzt bearbeitet:

eisbaerin

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
29 Sep 2009
Beiträge
11,203
Punkte für Reaktionen
1,017
Punkte
113
Hast du die Konfig von der 7490 mitgeschleppt?
Mach mal Werksreset und richte alles von Hand neu ein.
 

sonyKatze

Aktives Mitglied
Mitglied seit
6 Aug 2009
Beiträge
2,797
Punkte für Reaktionen
253
Punkte
83
Im Forum findet sich dieses Fehler-Bild immer mal wieder. Der letzte Thread dazu war hier … Bei Allen war die Ursache die HD-Telefonie. Aber bei einigen (oder auch allen?) Foren-Teilnehmern scheinen auch noch DECT-Repeater im Spiel zu sein. landbastler,
  1. hattest Du das Problem bereits an der FRITZ!Box 7490 oder erst jetzt mit der FRITZ!Box 7590?
  2. sind die DECT-Telefone nur noch mit der FRITZ!Box 7590 verbunden (siehe deren Basis-Liste)?
  3. hast Du einen (oder mehrere) DECT-Repeater? Welchen? Wenn AVM, welche Firmware?
 

landbastler

Neuer User
Mitglied seit
5 Apr 2021
Beiträge
9
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
3
Hallo sonyKatze,

zu 1: ich kann mich gar nicht mehr richtig erinnern, aber meine Tochter meint es wäre erst seit dem wir die 7590 haben
zu 2: alle Telefone sind ausschließlich an der Fritzbox
zu 3. wir haben keinen DECT - Repeater

Gruß
landbastler
 

eisbaerin

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
29 Sep 2009
Beiträge
11,203
Punkte für Reaktionen
1,017
Punkte
113

landbastler

Neuer User
Mitglied seit
5 Apr 2021
Beiträge
9
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
3
Hallo Eisbär,
das ist schon so lange her. Ich denke ich hatte eine Sicherung auf der 7490 gemacht und die bei der 7590 eingelesen. Kann man das irgenwo einsehen ?

Gruß
landbastler
 

sonyKatze

Aktives Mitglied
Mitglied seit
6 Aug 2009
Beiträge
2,797
Punkte für Reaktionen
253
Punkte
83
landbastler, was passiert, wenn Du in den Eigenschaften des Telefon-Geräts (in der Web-Oberfläche der FRITZ!Box) bei beiden Gigaset die HD-Telefonie deaktivierst?
 

eisbaerin

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
29 Sep 2009
Beiträge
11,203
Punkte für Reaktionen
1,017
Punkte
113

landbastler

Neuer User
Mitglied seit
5 Apr 2021
Beiträge
9
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
3
Hallo sonyKatze,

VOLLTREFFER ! :D . Problem gelöst.

Danke
landbastler
 
  • Like
Reaktionen: sonyKatze

eisbaerin

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
29 Sep 2009
Beiträge
11,203
Punkte für Reaktionen
1,017
Punkte
113
Ich würde sagen umgangen.
Das heißt ja, daß du nie wieder HD telefonieren darfst, wobei das doch die beste Funktion bei den Telefonen ist.

Ich denke eher: Jetzt fängt die Problemsuche an.
 

landbastler

Neuer User
Mitglied seit
5 Apr 2021
Beiträge
9
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
3
... vieleicht sind meine Ohren schon zu schlecht, aber ich höre da keinen Unterschied.
 

eisbaerin

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
29 Sep 2009
Beiträge
11,203
Punkte für Reaktionen
1,017
Punkte
113
Aber frag mal deine Tochter.
 

stoney

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
7 Okt 2015
Beiträge
5,875
Punkte für Reaktionen
517
Punkte
113
da muss ich @eisbaerin zustimmen

Ich denke für die sehr versierten User hier wäre eine aktuelle Sicherung aka *.conf sowie die, welche nach dem "zu Fuß gehen" bis zu dem jetztigen Zustand, nachdem alles wieder so "läuft" wie es soll und war, um diese zu vergleichen, nur so lassen sich imho "mitgeschleppte KKKs" aufzeigen anhand der Box vorliegenden .config's

In wieweit diese Daten anonymisiert werden müssen oder ob ihr euch ggf. direkt per Unterhaltung/PN/PM bei den Usern meldet, welche analytische Zwecke verfolgen (diese sollten sicherlich jedem ab und an hier mitlesenden User bekant sein, bitte keine personalisierten Daten an jeden x-beliebigen im Netz verschicken - ich hoffe es schreibt zeitnah jemand der es weiß, was "raus muss", somit könnte man die Daten in [CODE] TAG [/CODE] ja auch der Öffentlichkeit zur Verfügung stellen - ggf lässt sich drauß ein eigenständiger Sammelthread erstelllen... es gibt genug kreative Köpfe hier - ich hab mal etwas in den Topf geworfen :)
 

eisbaerin

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
29 Sep 2009
Beiträge
11,203
Punkte für Reaktionen
1,017
Punkte
113
um diese zu vergleichen,
Bei Fehlern in der Telefonie liegt das KKK aber meist im HEX-Bereich und ist somit fast nicht raus zu bekommen.
Deshalb hilft da nur neu einrichten. Siehe #2.
 

sonyKatze

Aktives Mitglied
Mitglied seit
6 Aug 2009
Beiträge
2,797
Punkte für Reaktionen
253
Punkte
83
Freut mich. Aber wie eisbaerin schon andeutete, ist das eher ein Workaround als eine Lösung. Bevor Du die ganze FRITZ!Box neu aufbaust, mein Tipp: Schreib den AVM-Support unter der alten Ticket-ID nochmals an und schildere, dass das Abschalten der HD-Telefonie geholfen hat. Vielleicht sieht der AVM-Support nun, woran es liegt. Daher ist es sogar erstmal besser, solange die Box nicht zurückzusetzen.
 

Pom-Fritz!

Aktives Mitglied
Mitglied seit
12 Nov 2016
Beiträge
1,262
Punkte für Reaktionen
95
Punkte
48
An DECT-ECO hat bisher noch niemand gedacht? Wenn das aktiv ist, mal rausnehmen! Vielleicht geht's dann auch mit HD-Telefonie. Bei meinen (früheren) Gigaset C430HX gab's solche Probleme nicht.
 
Zuletzt bearbeitet:

landbastler

Neuer User
Mitglied seit
5 Apr 2021
Beiträge
9
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
3
Hallo,
inzwischen bearbeitet AVM meine Supportdaten. Ich habe auf der Seite von Gigaset ein Firmware - Update für meine Geräte entdeckt. Ich habe die Version 121.009.00 und eine Firmeware 121.011.02 04/2021 ist bei Gigaset verfügbar. Die Aktualisierung der Firmware erfolgt über CAT-iq SUOTA und das unterstützt meine 7590. Auch auf der Homepage von Gigaset wird bestätigt das die 7590 kompatibel ist. Wenn ich das Update versuche kommt immer die Meldung " Die Mobilteil-Firmware ist aktuell". Der Kundensupport von Gigaset wollte sich auch kurzfristig zurück melden, aber das ist auch schon 2 Tage her.
Wisst Ihr woran das liegen kann?

Gruß
landbastler
 

Pom-Fritz!

Aktives Mitglied
Mitglied seit
12 Nov 2016
Beiträge
1,262
Punkte für Reaktionen
95
Punkte
48
Die deutsche Version 121.011.02 ist nur für C570HX und E370HX verfügbar, während die gleiche englische Version 121.011.0 für C570HX, E370HX, E380H, C575HX, CE575HX und E390HX angeboten wird. Welche Mobilteile benutzt du?

Edit:
Ups, gerade in der Überschrift gelesen: C570HX. Das sollte dann auf jeden Fall klappen. :rolleyes:
 
Zuletzt bearbeitet:

landbastler

Neuer User
Mitglied seit
5 Apr 2021
Beiträge
9
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
3
... ja, aber warum finden die Apparate nicht die neue Firmware ?
 

q12345678

Neuer User
Mitglied seit
26 Jan 2020
Beiträge
61
Punkte für Reaktionen
3
Punkte
8
Mein deutsches C570HX hat als "aktuelle" Firmware die 121.009.00. Die Firmware ist aktuell.
 

Erhalten Sie 3CX für 1 Jahr kostenlos!

Gehostet, in Ihrer privaten Cloud oder on-Premise! Ganz ohne Haken. Geben Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail an und los geht´s:

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.
oder via