[Problem] Gigaset C610A IP per Sip-Registrar an Fritzbox 7270 V2

Nice

Mitglied
Mitglied seit
30 Sep 2005
Beiträge
234
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
18
Hallo, ich habe im Forenbereich für das S685IP diese Frage vor kurzem schon einmal eingestellt, aber bislang keine Rückmeldung erhalten. Vielleicht ist mein Problem hier besser aufgehoben...

Ich habe das Gigaset C610A IP seit einigen Tagen und bekomme es einfach nicht vernünftig an meiner Fritzbox zum Laufen.

Auf der Fritzbox sind meine VOIP-Accounts von Kabel Deutschland und Sipgate hinterlegt. Das Gigaset soll nun per Sip-Registrar als Telefoniegerät an der Fritzbox angemeldet werden. Aber das klappt nicht. Zwar verläuft die Anmeldung des Gigaset an der Fritzbox problemlos, aber dir Stimmen sind total verzerrt, so dass man nichts verstehen kann. Auch wenn ich per **799 auf die AVM-HD-Audio-Testnummer zugreife, ist alles verzerrt.

Auf beiden Geräten ist jeweils die aktuellste Firmware drauf. Beide Geräte habe auch schon komplett zurückgesetzt und neu eingerichtet - ohne Erfolg.

Das interessante ist: Meine gute alte IP-Basis S685IP funktioniert am gleichen Anschluss ohne Probleme.

Hat jemand das o.g. Gespann in der beschriebenen Kombination im Einsatz und keine Probleme?

LG Nice
 
Zuletzt bearbeitet:

KunterBunter

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Okt 2005
Beiträge
23,659
Punkte für Reaktionen
209
Punkte
63

Nice

Mitglied
Mitglied seit
30 Sep 2005
Beiträge
234
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
18
Hallo, ich habe nicht nur hier im Forum alles quergelesen sondern auch fleißig gegoogelt.

Mich würde interessieren, ob jemand das C610A IP wie iben beschrieben erfolgreich installiert hat.

Falls dem so sein sollte, liegt zumindest kein Fehler in der Firmware des Gigaset vor.

Ansonsten werde ich das Gerät retournieren und bei meinem S685IP bleiben.

LG Nice
 

mega

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
30 Apr 2005
Beiträge
11,158
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
38
Das Problem ist bekannt und liegt an der Fritz!Box.
Wobei AVM wohl auch schonmal das Gegenteil behauptet hat...

Es hilft aber, einfach im Gigaset G722 auszumachen.
 

KunterBunter

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Okt 2005
Beiträge
23,659
Punkte für Reaktionen
209
Punkte
63
Genau das hat mega auch schon in dem in #2 verlinkten Thread geschrieben. :)
 

mega

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
30 Apr 2005
Beiträge
11,158
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
38
Sachen gibtz ...
 

Nice

Mitglied
Mitglied seit
30 Sep 2005
Beiträge
234
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
18
Hallo, im Beitrag #2 ging es um ein verzerrtes Freizeichen; die Gespräche selbst waren ok. Bei meinem Gerät ist alles verzerrt. Nicht nur das Freizeichen (was mich nicht weiter stören würde), sondern auch die Gespräche. Offensichtlich passt dieser Lösungsvorschlag also nicht zu meinem Problem.

Trotzdem habe ich den Codec G722 im Gigaset -wie empfohlen- gerade entfernt und nun sind die Verbindungen tatsächlich unverzerrt, aber natürlich nur in der "normalen" Telefonqualität.

Also schon mal ein kleiner Erfolg. Vielen Dank dafür!

Aber weshalb soll das Problem an der Fritzbox liegen und nicht am C610A IP? Beim Vorgängermodell S685IP klappt es ja auch mit dem Codes G722...

Wem muss man nun auf die Füße treten? AVM oder Gigaset?

Kleiner Nachtrag: Hier im Forum bin ich auf einen Beitrag mit einem vergleichbaren Problem beim Gigaset DE380 IP gestoßen: http://www.ip-phone-forum.de/showthread.php?t=227577

Die dort vorgeschlagene Lösung funktioniert leider nicht beim C610A IP. Es scheint wohl doch eher am Gigaset zu liegen...

LG Nice
 
Zuletzt bearbeitet:

mega

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
30 Apr 2005
Beiträge
11,158
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
38
Das Problem liegt bei AVM.
Inzwischen hatte sich wo einer gemeldet, der die gleichen Probleme mit einem anderen Telefon hat, wo man die Codecs aber nicht von Hand umstellen kann.
 

fye

Aktives Mitglied
Mitglied seit
1 Sep 2009
Beiträge
1,486
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Nice schrieb:
Aber weshalb soll das Problem an der Fritzbox liegen und nicht am C610A IP? Beim Vorgängermodell S685IP klappt es ja auch mit dem Codes G722...
Auch beim S685IP ( und bauähnlich) hat lange G.722 per SIP zur FB nicht wirklich geklappt :!:
Rein ja / raus Chaos. Erst mit der letzen oder vorletzten Gigaset Beta ging das dann ohne Probleme was so ca. 1 Jahr plus / minus her sein dürfte.

Das Abschalten des G.722-Codecs kann allerdings nicht die Lösung sein, da ja HD-Telefonie das Hauptkaufargument für das Telefon war.
Diese Begründung aus dem Link Beitrag kann ich nicht ganz nachvollziehen....
Sicher wäre es toll wenn sich egal welches IP-Telefon per SIP mit egal welcher Hardware davor versteht. Nur muss oder kann Hersteller A wirklich alle eventualitäten berücksichtigen um es zu 100% Kondom per SIP mit anderer Hardware hinzubekommen, die er gar nicht kennt oder kennen will? :gruebel:

Die Problematik dürfte jedenfalls in diesem Fall beiden Seiten bekannt sein und beiden Seiten dürfte auch etwas daran liegen dass das funktioniert, weil sich sowas generell eher schlecht auf dem Verkauf auswirken dürfte, vor allem wenn es mit andere Hersteller gibt, wo es ohne Probleme klappt....

G.722 dürfte aber auch mit dem C610IP klappen, wenn ich mein VOIP Provider im Gigaset konfiguriere (sofern möglich) und die FB außen vorlasse, was ja auch nicht die schlechteste aller Lösungen wäre, zumal ich ja dazu SIP zur FB, für meine VOIP Provider die es nicht so mit Fremd Voip Hardware haben und die VOIP Konfigdaten nicht rausrücken, trotzdem "parallel" ohne G.722 nutzen könnte.
 

mega

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
30 Apr 2005
Beiträge
11,158
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
38
Und das Update der Fritte, wodurch G722 nicht mehr richtig geht, ist weniger lang her...
Also wusste AVM ja schonmal, wie es richtig geht, hat es aber dann kaputt bekommen.

Das Gigaset direkt ohne Fritte anmelden kann ja wohl keine ernsthafte Lösung sein.
1. Möchte man ja die Vorteile der Fritte mitnutzen (z.b. Wahlregeln, Leitungauswahlsocdes(die Gigaset ja wegrationalisiert hat), Jfritz/Anruflisten )
2. ISDN-HD-Telefonie kann nur per Anmeldung an die Fritte gehen.
3- Port-Probleme o.ä. treten so nicht auf.

Und so Standardkondom (warum eigentlich nicht konform?) wie möglich sollte es doch eh sein. Und das bestreben von jedem Hersteller sein.
 

Nice

Mitglied
Mitglied seit
30 Sep 2005
Beiträge
234
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
18
Hallo, ich habe das Gigaset C610A IP wieder verpackt und werde es an meinen Händler zurückgeben. Als Kunde sitzt man wieder mal zwischen allen Stühlen. AVM kann die Schuld auf Gigaset schieben und umgekehrt. Für mich steht fest, dass ich meine Hände von dem Gigaset lasse, solange die HD-Telefonie per Sip-Registrar an der Fritzbox nicht problemlos funktioniert. Ich habe ja noch mein Gigaset S685IP ;)

Vielen Dank allen für die Hilfe.

LG Nice
 

mega

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
30 Apr 2005
Beiträge
11,158
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
38
wende dich einfach mal auch über Labor-feedback an AVM, der Fehler liegt ja definitiv an denen. Das Gigaset ist nicht das einzige gerät wo HD nicht will.
 

Nice

Mitglied
Mitglied seit
30 Sep 2005
Beiträge
234
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
18
Hallo, nach längerer Zeit habe ich mal wieder getestet, ob inzwischen die HD-Telefonie in der o.g. Kombination inzwischen funktioniert.

Zu meiner großen Überraschung klappt es mittlerweile einwandfrei. Gigaset oder AVM scheinen da nachgearbeitet und ihre Firmware angepasst zu haben.

Dafür habe ich nun das Problem, dass nach dem Wählen von 1#91 Klicktel auf dem Mobilteil nicht aufgerufen werden kann. Das Mobilteil scheint normal wählen zu wollen.

Hat jemand eine Idee, woran das liegen könnte?

LG Nice
 
Zuletzt bearbeitet:

informerex

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
20 Apr 2005
Beiträge
17,158
Punkte für Reaktionen
52
Punkte
48

Nice

Mitglied
Mitglied seit
30 Sep 2005
Beiträge
234
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
18
Ja genau, die Firmware von gestern...
 

Nice

Mitglied
Mitglied seit
30 Sep 2005
Beiträge
234
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
18
Hallo, ich kann das Klicktel Telefonbuch zwar über das Menü -> Kontakte -> Netz-Telefonbuch aufrufen, aber das Kürzel 1#91 klappt wie oben aufgeführt irgendwie nicht mehr. Oder gibt es ein anderes Kürzel um direkt beim Netz-Telefonbuch zu landen?

LG Nice
 

mega

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
30 Apr 2005
Beiträge
11,158
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
38
Yeah. an der 7390 geht G722 auch wieder.
 

elto

Neuer User
Mitglied seit
11 Jun 2006
Beiträge
28
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Yeah. an der 7390 geht G722 auch wieder.
Danke für die Meldung. Ich hab ja ganz früh mitbekommen dass das am G.722 liegt, nachdem ich aber für die 7390 eine Labor drauf hatte welche wirklich Probleme machte warte ich lieber bis die nächste Final für die Fritz kommt. So wichtig ist mir HD-Telefonie dann doch nicht.

Thomas
 

ao

Aktives Mitglied
Mitglied seit
15 Aug 2005
Beiträge
2,084
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
Dafür habe ich nun das Problem, dass nach dem Wählen von 1#91 Klicktel auf dem Mobilteil nicht aufgerufen werden kann. Das Mobilteil scheint normal wählen zu wollen.
Dieses Problem habe ich seit kurzer Zeit (nach dem FW-Update auf 075? meines C610A IP) ebenfalls - siehe dort.
 

Nice

Mitglied
Mitglied seit
30 Sep 2005
Beiträge
234
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
18
Hallo, heute morgen gab es ein automatisches Update bei meinem C610A IP auf die Firmware-Version 42.075, aber das Problem mit der nicht mehr funktionierenden Kurzwahl für Klicktel ist nach wie vor da.

Allerdings erreicht man die Telefonbücher, indem man die 4-fach-Wippe längere Zeit nach unten drückt ;)

Subjetiv betrachtet scheint die Sprachqualität durch das Update sehr viel besser ("voller") geworden zu sein.

LG Nice
 
Zuletzt bearbeitet:

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
234,378
Beiträge
2,045,661
Mitglieder
354,044
Neuestes Mitglied
winkli