[Frage] Google-Telefonbuch synchronisieren nur in eine Richtung möglich?

ploieel

Aktives Mitglied
Mitglied seit
13 Mrz 2005
Beiträge
1,837
Punkte für Reaktionen
12
Punkte
38
Hallo,
ich verwende das Google-Telefonbuch, um von allen meinen Gigaset-DECT-Telefonen darauf zugreifen zu können. (Bitte keine Diskussion über Datensicherheit oder ähnliches, ich kenne die Risiken).

Wenn ich in der Fritzbox im Google-Telefonbuch Änderungen gleich welcher Art durchführe und dann auch die zwei runden Pfeile (synchronisieren) klicke -> in welche Richtung wird dann synchronisiert? Welche der beiden Quellen übernimmt die veränderten Eintragungen, oder geht das in beide Richtungen?

Ich frage deshalb, weil im Google-Telefonbuch der Fritzbox immer wieder Einträge auftauchen, die ich seit Monaten bzw. auch schon vor Jahren geändert bzw. gelöscht habe; z.B. tauchen Einträge von Kontakten zu Menschen auf, die vor Jahren verstorben und längst sowohl in den Google-Kontakten als auch im Google-Telefonbuch der Fritzbox gelöscht wurden. Was muss ich also vorrangig bearbeiten: das Google-Telefonbuch in der Fritzbox oder die Kontakte bei Google selbst? Was wird von wo nach wo synchronisiert?

Ich habe über die Jahre zum Thema die Übersicht verloren und bitte um Nachsicht für meine vll. von vielen Usern hier als überflüssig empfundene Frage; so nach dem Motto: "frag doch Google . . .", denn das habe ich bereits getan und keine wirklich weiterführenden Informationen gefunden; vielleicht habe ich aber auch nur die falschen Suchbegriffe verwendet.


Kleine Zusatzfrage:
Kann man auf einfache Weise die Daten aus dem Google-Telefonbuch in ein lokales Telefonbuch auf der Fritzbox übertragen? Falls ja, was muss man dafür tun? Denn damit hätte ich für die Zukunft alle Synchronisationsprobleme erschlagen . . .

Viele Grüße und danke für hilfreiche Tipps.
 
Zuletzt bearbeitet:

erik

IPPF-Promi
Mitglied seit
30 Nov 2004
Beiträge
5,321
Punkte für Reaktionen
132
Punkte
63

Olaf Ligor

Mitglied
Mitglied seit
21 Mai 2019
Beiträge
675
Punkte für Reaktionen
101
Punkte
43
Das Google-Telefonbuch wird stets in beide Richtungen synchronisiert.
Wenn bei dir ständig Zombie-Einträge auftauchen, ist wohl ein faules Ei bei den verbundenen Smartphones dabei, oder was auch immer. Typische Fehler bei Adressbüchern sind z.B. die bei Neueinrichtung von Smartphones angebotenen Imports, die dann jegliche Synchronisationsbeziehungen vollkommen ad absurdum führen.

Das Beenden der Synchronisation beendet natürlich auch alle Probleme damit. ;-)
 

ploieel

Aktives Mitglied
Mitglied seit
13 Mrz 2005
Beiträge
1,837
Punkte für Reaktionen
12
Punkte
38
@erik:
Ich kann hier in der App auf dem Smartphone lediglich ein auf der Fritzbox gespeichertes Telefonbuch auswählen. Wenn ich den Finger länger auf dem drei-Punkte-Menü halte, kommt ein Feld "erweiterte Optionen", wenn ich das auswähle, passiert nichts.

Was muss ich tun?

@Olaf Ligor :
Genau das will ich tun, diese ständige Synchronisation ausschalten und das Telefonbuch lokal auf der Fritzbox speichern. Nun muss ich nur noch einen Weg finden, das automatisch machen zu lassen, denn ich habe überhaupt keine Lust, ca. 200 Kontakte händisch zu übertragen . . .

Edit ca. 1,5 Stunden später:
Ich habe in der Fritzbox alle Kontakte vom Google-Telefonbuch markiert (das geht leider nur einzeln nacheinander), dann kopiert, dann ins Fritzbox-Telefonbuch eingefügt, dann händisch redigiert (Vornamen und Nachnamen teilweise ausgetauscht, dazwischen Kommata eingefügt, Firmennamen und sonstige Bezeichnungen eingefügt usw.), danach den DECT-Telefonen das Fritzbox-Telefonbuch anstelle des Google-Telefonbuchs zugewiesen; Schweinearbeit; aber jetzt bin ich erstmal zufrieden.
 
Zuletzt bearbeitet:

erik

IPPF-Promi
Mitglied seit
30 Nov 2004
Beiträge
5,321
Punkte für Reaktionen
132
Punkte
63
Was muss ich tun?
Da war ich wohl falsch, das geht nur mit den Kontakten auf dem Handy. Diese Telefonkontakte kann man mit der App im xml-Format exportieren und dann in die Fritzbox importieren.
 

stsoft

Aktives Mitglied
Mitglied seit
1 Okt 2005
Beiträge
2,029
Punkte für Reaktionen
51
Punkte
48
mit der aktuellen Laborf-FW geht das mehrfachauswählen und verschieben/kopieren auch direkt in der Box
 

Olaf Ligor

Mitglied
Mitglied seit
21 Mai 2019
Beiträge
675
Punkte für Reaktionen
101
Punkte
43
Danke für die Info.
 

Erhalten Sie 3CX für 1 Jahr kostenlos!

Gehostet, in Ihrer privaten Cloud oder on-Premise! Ganz ohne Haken. Geben Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail an und los geht´s:

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.
oder via