[Info] GSM Gateway Portech MV-370 Einrichtung unter Asterisk

Macro

Neuer User
Mitglied seit
23 Okt 2004
Beiträge
76
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
@Tippfehler

Danke für den Hinweis, geht etwas schneller nach dem Update.
Hast Du eine Ahnung was so geändert wurde? Habe kein Changelog
gefuden.

Gruss Macro
 

Tippfehler

IPPF-Promi
Mitglied seit
14 Sep 2004
Beiträge
3,193
Punkte für Reaktionen
18
Punkte
38
Ein Changelog habe ich bei Portech noch nie gesehen.
Die Menüs sind ein bisschen anders geworden.
Es gibt jetzt auch noch: Restart dial fails
Soweit ich das verstanden habe, bootet des MV-37X neu, wenn es eine bestimmte Anzahl Fehlversuche gibt.
 

risker

Neuer User
Mitglied seit
1 Dez 2008
Beiträge
27
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo Leute,

wir benutzen auch ein GSM Gateway und haben folgendes Problem.

Ich möchte das bei einem Rückruf auf die Mobilnummer der SIM-Karten ein Busy signalisiert wird (bitte nicht nach dem Sinn fragen, es ist so gewünscht).

Also route ich von mobile to lan * auf eine Nebenstelle die Hangup(17) ausführt. Das funktioniert auch soweit, allerdings gibt das das Gateway nicht an den Anrufer direkt zurück, sondern das Gespräch bleibt dann ewig bestehen.

Ein playback funktioniert wiederum einwandfrei..

Hat da jemand eine Idee für mich?
 

exaray

Neuer User
Mitglied seit
31 Jan 2006
Beiträge
70
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
bei einem Rückruf auf die Mobilnummer der SIM-Karten ein Busy signalisiert wird
Ich würde einfach auf der SIM-Karte eine Sperre für ankommende Anrufe aktivieren. Rufumleitungen muss man wenn ich mich recht erinnere nicht mal anpassen, da die Sperre Vorrang hat.
 

risker

Neuer User
Mitglied seit
1 Dez 2008
Beiträge
27
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Achso, also beim Mobilfunkanbieter direkt? Auf dem GSM Gateway hab ich da kein Setting für gesehen oder gibts da noch einen Trick fürs Mobile to Lan Routing?
 

exaray

Neuer User
Mitglied seit
31 Jan 2006
Beiträge
70
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
beim Mobilfunkanbieter direkt?
Ja im Netz des Anbieters, die machen das gerne auf telefonische Anfrage (Kundenkennwort bereit halten) - aber das kann man natürlich wie Rufumleitungen mit Hilfe der SIM konfigurieren.
SIM in ein Mobiltelefon geben und im Menü einstellen (ist Telefonunabhängig, wird im Netz programmiert!).
Oder man programmiert es mit Hilfe der Codes - das sollte mit etwas Glück auch über das Gateway gehen, wenn die Codes als Rufnummer gewählt werden.
Würde mich über Feedback freuen - habe das so noch nie probiert.

Code:
Sperre ankommende Anrufe einschalten:
*35*Sperrcode# (Abheben)
Sperre ankommende Anrufe ausschalten:
#35*Sperrcode# (Abheben)
Status der Sperre für ankommende Anrufe prüfen:
*#35# (Abheben)
Trick fürs Mobile to Lan Routing
Hier könnte es sein, dass das Hangup() zu schnell erfolgt. Also vorher noch eine kleine Pause einbauen oder ein kurzes Playback mit "leerem Ton".
 

risker

Neuer User
Mitglied seit
1 Dez 2008
Beiträge
27
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Okay also ich hab im Wählplan folgendes versucht:

1. Playback(silence/1) (1sec Stille...)

und

2. Wait(1) (nur Warten)


Erste Variante funktioniert, allerdings muss dann der Anrufer für ein Busy bezahlen, was ja auch nicht sinnvoll ist. Wait produziert das gleiche Verhalten, also nur Stille und irgendwann mal Service unavailable.

Dann muss ichs wohl über den Anbieter regeln :/
 

monoblaine

Neuer User
Mitglied seit
4 Aug 2014
Beiträge
1
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo Leute,

der Thread hier ist ja leider schon fast zugestaubt.
Dennoch poste ich darunter und hoffe auf Hilfe.

Ich setze einen MV-372 ein.
Konfiguriert habe ich ihn ähnlich der ersten Seite dieses Artikels.
Jedoch habe ich folgendes Verhalten:
Verbinde ich mit Linphone (oder anderer VoIP-Clients) so erhalte ich "forbidden" als Antwort.
Jedoch kann ich mit Linphone einwandfrei Gespräche via dem Gateway nach außen führen.
Problem dabei ist, dass die Telefonanlage (elmeg hybird 300) das "forbidden" korrekt interpretiert und den Anschluss nicht nutzt.

Hat jemand eine Idee was ich falsch gemacht haben könnte ?
Ich freue mich auf eure Ideen :)

Grüße aus dem Saarland.