InfoFrame: Digitaler Bilderrahmen (Anzeige von Anrufen, E-Mails, Termine, Wetter...)

bgx

Mitglied
Mitglied seit
19 Mrz 2006
Beiträge
231
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Eine Frage haette ich noch PacmanII

Wie hast Du den Rahmen eingestellt, das er wenn er vom Strom genommen wird danach wieder beim einschalten direkt den RSS/Stream anzeigt? Und kann man den Startsound irgendwie abschalten?

Btw. versuche die ganze Zeit mir nen neues Freezimage zu bauen mit dem Callmonitor drauf, aber irgendwie lande ich immer in nem Fehler. Mal sehen ob ich das noch hinbekomme. Will naemlich mal versuchen das ganze per Callmonitor umschaltbar zu machen.

EDIT: So habs hinbekommen mit dem Einschalten. Wegen dem Sound werd ich wohl den internen Lautsprecher abklemmen. Beim Freetzimage bin ich immer noch nicht weiter...
Dafür hab ich wieder was anderes in entwicklung. ;-) Ich will mir die Geburtstage und Wer macht was gerade aus WkW auf den Rahmen ziehen. Sollte auch kein Problem sein. Der Login funktioniert schonmal. Nur noch Parsen und schon sieht man was so bei WkW abgeht. ;)
 
Zuletzt bearbeitet:

havok75

Neuer User
Mitglied seit
5 Nov 2007
Beiträge
13
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
will auch sowas gerne haben muss nur mal sehen wo ich noch einen Samsung mit Wlan herbekomme.. denke meine Frau würde sich bestimmt freuen..

also die Idee ist echt Klasse. :D
 

PacmanII

Neuer User
Mitglied seit
18 Jun 2005
Beiträge
74
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Hi bgx,

danke für deine Hinweise zur Anleitung. Das Pakte infoframe-fbox.zip habe ich mit einer neuen Version des Scripts upgedated, so dass es auch funktioniert, wenn der USB-Stick nicht als uStor01 gemountet ist.

Wegen der Rss-ID des Bilderramens in der refresh.sh:
Die RSS-ID, welche in der Weboberfläche des Bilderrahmens im Quelltext steht, ist letztendlich ein Hash-Wert der eingegebenen URL und sollte bei allen gleich sein (und somit auch nicht angepasst werden müssen). Allerdings stimmt das nur wenn alle die gleiche URL im Bilderrahmen registrieren. Ich schätze mal du hast die Variante ohne abschließenden Slash eingetragen, oder? Die Rss-ID im refresh.sh Skript entspricht allerdings der URL mit abschließendem Slash. Also eigentlich dürfte es nur zwei mögliche RSS-IDs geben:
335795606 für http://fritz.box:5050
143560439 für http://fritz.box:5050/

Könntest du das bitte nochmal überprüfen, ob das bei dir genauso ist? Ich habe meine Anleitung jedenfalls entsprechend angepasst, so dass nur die URL mit abschließendem Slash eingegeben wird.

Edit: Für das automatische Einschalten nachdem der Strom wieder da ist musstest du aber nichts ändern, oder? Bei mir hat das nämlich schon von Anfang an geklappt. An den Startsound habe ich mich mittlerweile gewöhnt, kann man nicht deaktivieren. Geöffnet hatte ich das Gehäuse auch schon mal, abklemmen sollte kein Problem sein. Der WLAN-Stick ist über eine interne Standard-USB-Buchse angeschlossen, kannst du also Problemlos mit einem Verlängerungskabel nach Draußen legen, nur schön ist's dann nicht mehr.
 

bgx

Mitglied
Mitglied seit
19 Mrz 2006
Beiträge
231
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Servus PacmanII

So bin immernoch am Rahmen. Das ganze fasziniert ohne Ende. Stehe kurz vorm durchbruch Infos von WkW im Rahmen anzeigen zu können. (Würde dann auch mit allen anderen Webseiten gehen die für jemanden Interressant sind)

Wegen dem Hashwert, der ist bei mir ganz anders weil ich noch nen externes Modem vornedran hab und meine fritzbox nicht mehr über fritz.box erreichbar ist. Ich hab die 192.168.2.2:5050 drinstehen und dann ist klar das ich nen anderen Hash hab.

Das mit dem automatischen einschalten hab ich schon rausbekommen. Man kann da im Rahmen was umstellen unter Start. Da hatte ich dran rumgespielt.
Ach ja den tollen Windows CE Fehler hatte ich jetzt auch schon ein paar mal. Werd dann wohl auch nicht drum rum kommen und ne Zeitschaltuhr vornedran klemmen müssen.

Wenn ich jetzt noch den Callmonitor in mein image bekomme, mach ich mich daran das man die Seiten per Kurzwahl umschalten kann. ;)

EDIT: So Rahmen aufgemacht und erstmal den nervigen Lautsprecher abgezogen. Nun ist Ruhe!
 
Zuletzt bearbeitet:

Godzilla13

Neuer User
Mitglied seit
15 Jan 2007
Beiträge
17
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Ihr macht mich gerade richtig neugierig, muss mal schauen ob ich den Rahmen noch wo abgreifen kann. Ich meld mich dann wieder wenn ich einen hab :).
 

steppenjaeger

Neuer User
Mitglied seit
20 Dez 2008
Beiträge
32
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
mich würde interessieren ob es auch alternativen gibt. Weil der Samsung ist ja kaum noch zu haben.

zum beispiel der da

klick klack
 

Maxxx7

Neuer User
Mitglied seit
3 Jan 2007
Beiträge
47
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Der I-Mate Momento hat das Problem, dass er fest in der Firmware auf die Herstellerseite eingestellt ist und die gibts nicht mehr. Momento hat den Betrieb eingestellt. Die einzige Möglichkeit bei dem Rahmen ist noch Bilder über einen Mediaserver auf den Frame zu bringen. Es müßte also auf der Fritzbox ein Mediaserver laufen, den der Bilderrahmen erkennt. Allerdings habe ich diesen Rahmen nicht.
Ich habe mir jetzt den Kodak W820 bestellt, da auf dem Rahmen vermutlich Linux läuft. Alle anderen mit WLAN haben WindowsCE. Ich werde hier mal versuchen, ob es eine Möglichkeit gibt direkt mit telnet auf den Rahmen zu kommen und dort die SW zu modifizieren.
 

kleinertoto

Neuer User
Mitglied seit
11 Feb 2007
Beiträge
18
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ich habe mir jetzt den Kodak W820 bestellt, da auf dem Rahmen vermutlich Linux läuft. Alle anderen mit WLAN haben WindowsCE. Ich werde hier mal versuchen, ob es eine Möglichkeit gibt direkt mit telnet auf den Rahmen zu kommen und dort die SW zu modifizieren.
Ich habe einen W1020 der mehr oder weniger rumstehen und verfolge die Diskussion mit regem Interesse... Wenn es da ne Lösung gibt toll.

Der Samsung ist ja faktisch nicht mehr zu bekommen.

kleinertoto
 

D00mhammer

Mitglied
Mitglied seit
24 Feb 2008
Beiträge
329
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
wäre ja ne gute idee, kann jmd bestätigen ob das mit dem mediaserver auf der box läuft ?
 

brainxx

Neuer User
Mitglied seit
22 Mrz 2005
Beiträge
90
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
also habe alles installiert auf 1und1 webspace und in mysql db stehen tabellen auch

Pfad in der ini zu Zenda ist eingerichtet nur beim aufruf kommt eine leere seite...einer ne idee?
 
Zuletzt bearbeitet:

bgx

Mitglied
Mitglied seit
19 Mrz 2006
Beiträge
231
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Klammer mal ein Plugin nach dem anderen in der ini aus und versuche dann. Dann hast Du recht schnell das Plugin gefunden was Probleme bereitet. Bei mir wars zuerst der Kalender, da das mit dem Zend bei mir zuerst auch nicht richtig lief. ;)
 

Switch42

Neuer User
Mitglied seit
25 Mrz 2004
Beiträge
146
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Oder kommentiere

Code:
error_reporting( E_ERROR );
dann in der "index.php" einfach aus. Dann könnte dir auch das Problem angezeigt werden.
 

brainxx

Neuer User
Mitglied seit
22 Mrz 2005
Beiträge
90
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
gerade alles durchsucht finde kein fehler...kann mir einer helfen? sende auch dateien zu
 

PacmanII

Neuer User
Mitglied seit
18 Jun 2005
Beiträge
74
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Kann es sein, dass dein Webhoster Ferhlerinformationen unterdrückt? Ich hatte das auch schon bei einem Provider, dass (natürlich wenn ich error_reporting nicht abschalte) keinerlei Fehlerinformationen bekomme. Vielleicht mal bei deinem Provider nachfragen?

Ansonsten ist der Tipp von bgx richtig: einfach mal alle Plugins mit Semikolon in der config.ini auskommentieren, dann sollte nur noch die Datum/Uhrzeit-Anzeige kommen, und die müsste eigentlich immer gehn, außer die Datenbank ist nicht verfügbar. Stimmen Benutzername, Passwort, DB-Name und Host?

Edit: Wegen den anderen Bilderrahmen: Leider kann ich euch nicht sagen, ob die Bilderrahmen für unsere Zwecke taugen, es bleibt nur es selbst auszuprobieren. Dazu kopiert mal ein Foto auf euren Webspace, und richtet den Rahmen so ein, dass er es anzeigt. Nun ändert das Bild auf dem Webspace ab und schaut, wie lange es dauert bis der Rahmen (ohne euer Zutun) die neue Version des Bildes anzeigt. Wenn der Rahmen es, ich sag mal in unter 5 Minuten schafft, dann taugt er schon mal für die Anzeige für Wetter, E-Mail, Kalender, RSS (aber z.B. nicht für die Uhrzeit, denn dann zeigt er ja 5 Minuten lang die falsche Zeit, und erst recht nicht für den Anrufmonitor, denn der erfordert ja eine sofortige Aktualisierung bei einem eingehenden Anruf).

Die Skripte, welche auf der Fritz!Box laufen um den Bilderrahmen zum Aktualisieren zu zwingen, funkionieren NUR mit den Samsung-Rahmen und müsstet ihr für andere Modelle entsprechend adaptieren, vorausgesetzt ihr findet überhaupt eine Möglichkeit den Rahmen von außen dazu zu bringen. Aktualisiert sich der Rahmen alle 5 Minuten selbst und findet ihr keine Möglichkeit den Rahmen von außen schneller zur Aktualisierung zu bewegen, so muss man auf den Anrufmonitor verzichten. Allerdings könnt ihr immer noch Wetter, Mails, Kalender... anzeigen und euch dann sogar die Fritz!Box als Komponente sparen, da der Rahmen das Bild alle 5 Minuten direkt vom Webspace laden kann.

Zur Lösung mit den AVM Streaming Stick:
Ich habe die Laborversion bisher noch nicht getestet, aber prinzipiell gilt hier das gleiche, wie ich oben bereits geschrieben habe. Man muss testen, wie sich der Streaming-Stick verhält, wenn ein bereits ausgeliefertes Bild auf dem Medienserver aktualisiert wird. Wie lange dauert es, bis der Streaming-Stick davon mitbekommt und es an den Bilderrahmen weiterreicht? Hätte man ein Bilderrahmen mit einem Anzeige-Intervall von 1 Sekunde pro Bild und lädt der Streaming-Stick bei jedem laden des auf dem vorgegaukelten Dateisystems des Stick gespeicherten Bildes wieder eine neue Version vom Medienserver, ...dann wären das ideale Bedingungen! Ich will mein aktuell laufendes Freetz-Stable-Image allerdings nicht zugunsten einer Laborversion zerschießen, vielleicht macht mal jemand, der bereits einen Streaming-Stick und die passende Laborversion eingerichtet hat einen Test.
 
Zuletzt bearbeitet:

DaGonzo

Neuer User
Mitglied seit
10 Jan 2010
Beiträge
3
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
sehr interesanntes thema, bin mal gespannt, was noch so geht.
weiter so :)
 

StefannafetS

Neuer User
Mitglied seit
18 Feb 2008
Beiträge
89
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Jungs, erstaml RIESEN RESPEKT.
Klasse Idee + nötige Wissen -> Klasse Produkt :)
Leider bin ich auf dem Gebiet nicht wirklich gut drauf :(
Mir würde eine Integration meines Outlook Kalenders sehr helfen ist sowas möglich (über PST-Datei evtl?)
Leider hab ich keine Chance das bei mir umzusetzen werde dann noch auf die Massenproduktion warten müssen :(
Mich würde mal ein Screen der FB Inegration interesieren.
Glaubt ihr irgendwann gibt es ein idiotensicheres script, welches alle einstellungen für mich vornimmt und ich nur ankreuzen muss was angezeigt wird? Wäre cool...
schönen Abend noch
 

Switch42

Neuer User
Mitglied seit
25 Mrz 2004
Beiträge
146
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Bilderrahmen Philipps 8FF3WMI

Hallo,

ich habe mir den Philipps 8FF3WMI Rahmen geholt und dieser funktioniert im Onlinebetrieb sehr gut.

Im Vorfeld habe ich die PHP Skripte vom Pacman konfiguriert und nach meinen Bedürfnissen angepasst. Ein neues Plugin ist auch schon im Betrieb. Nochmals vielen Dank, für deine Idee und entsprechenden Skripten. Die Skripte sind sehr gut aufgebaut und man findet sich sofort zurecht.

Nachdem der Rahmen gestern gekommen ist, hier einige Vor- und Nachteile:

Vorteile:
  • 5 Sekunden Reload möglich. Also gut für Callmonitor geeignet.
  • Eigener RSS Feed kann erstellt werden, worauf der Rahmen zugreift
  • RSS Feed selber wird jede Stunde neu geladen
  • WLAN kann per WPS eingerichtet werden
Nachteile:
  • Rahmen startet nicht automatisch, wenn dieser eingeschaltet wird
  • Es gibt eine Ein- und Ausschaltfunktion mit Uhrzeit oder Helligkeit. Obwohl der Rahmen ausgeschaltet wird, werden im Hintergrund fleißig die Bilder geladen.
Der Rahmen lässt sich von der Ferne leider nicht steuern. Es sind 3 Ports offen (80,6666,6667). Aber auf Port 80 (http) antwortet er immer mit "Not found.", egal was man aufrufen möchte. Port 6666 reagiert gar nicht und Port 6667 schickt nach einem Connect sofort massig an kryptischen Daten.

Ansatz des Rahmens ist gut, aber noch leider noch nicht perfekt. Wenn er wenigstens nach einem Start mit der "alten" Diashow starten würde, wäre dies schon ein gut.

Leider sind aktuell WLAN Bilderrahmen sehr rar. Schade eigentlich.
 

brainxx

Neuer User
Mitglied seit
22 Mrz 2005
Beiträge
90
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
kann einer bitte eine Dummy anleitung schritt für schritt machen was ich auf ftp laden muss und was ich genau einbinden muss mit einem beispiel?

danke
 

D00mhammer

Mitglied
Mitglied seit
24 Feb 2008
Beiträge
329
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
wär nett,wenn jemand seie erfahrungen bzgl des streaming sticks schildert.. bevor ich mir alles neukaufe :(
 

Goggo16

Mitglied
Mitglied seit
12 Sep 2008
Beiträge
626
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
18
Hallo,

hatte auch schon mal mit der USB-Streaming-Stick Version und einem digitalen Bilderrahmen experimentiert. Da AVM aber seit einigen Wochen keine neue Version mehr rausgegeben hat, hatte ich das erst mal auf Eis gelegt. Na vielleicht jetzt wieder.

Vielleicht waere in dem Zusammenhang noch eine Idee, die Daten auf den in der Fritzbox eingesteckten USB-Stick zu schreiben. Die Daten des USB-Sticks werden dann ja eins-zu-eins und fast in Echtzeit auf dem Streaming-Stick gespiegelt.

Eine andere Idee waere noch, einen Online-Webspace (DAV) als Datenspeicher zu verwenden. Auch der wird auf dem USB-Stick der Fritzbox gecached und ist auch auf dem Streaming-Stick verfuegbar. Damit koennten die Daten auch vom INternet aus up2date gehalten werden.

Gruesse,

Goggo

PS: Hoffentlich kommt von AVM bald wieder eine Firmware mit USB-Streaming-Stick.
 

Zurzeit aktive Besucher

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
233,952
Beiträge
2,040,579
Mitglieder
353,148
Neuestes Mitglied
lyx77