IP-Telefonie

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

diding

Neuer User
Mitglied seit
14 Apr 2019
Beiträge
28
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Das von dir mehrfach erwähnte FRITZ!FON ist KEIN IP-fähiges Telefon, sondern einfach ein DECT Handteil, welches allerdings die Komfortfunktionen der Fritz!Box optimal nutzt.
Deshalb kannst du damit das Telefonbuch der Fritz!Box einfach nutzen oder aber auch den AB der Fritz!Box.
(Das geht auch mit Handteilen anderer Hersteller, aber nicht immer so einfach wie mit den FRITZ!FON)
Da hast Du Recht, habe mich da wohl falsch ausgedrückt.
Hier eine von vielen Meinungen von Käufern:

Einfach Genial C5
Vorteile: Einfachheit , Design
Nachteile: ......noch nicht gefunden
Auspacken - Anschließen - Knopf drücken - FERTIG ;-)

Wir sind von der Einfachheit dieses Telefons begeistert, da alles selbsterklärend ist.
Das ansprechend Design ist auch passend.

Fazit : klare Kaufempfehlung
mfg
 

Metzger

Neuer User
Mitglied seit
25 Jul 2005
Beiträge
84
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
8
Wenn dir diese Lösung lieber ist mach es so!

Du kannst deine Panasonic-Telefone trotzdem unabhänig davon weiter betreiben.
Stelle nur sicher das beim Panasonic dann der AB auf jeden Fall deaktiviert ist!
 

Novize

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
17 Aug 2004
Beiträge
21,018
Punkte für Reaktionen
103
Punkte
63
Diese Meinung spiegelt doch aber nicht den technischen Hintergrund, die Zusammenhänge wider...
Bei deiner Panasonic-Kiste kann man schreiben:
"An der Fritz anstöpseln, Strom anschließen, fertig, ab nun nur noch telefonieren - klare Kaufempfehlung..."
 

diding

Neuer User
Mitglied seit
14 Apr 2019
Beiträge
28
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Wenn dir diese Lösung lieber ist mach es so!

Du kannst deine Panasonic-Telefone trotzdem unabhänig davon weiter betreiben.
Stelle nur sicher das beim Panasonic dann der AB auf jeden Fall deaktiviert ist!
Nein, nein diese Lösung ist mir auf keinen Fall lieber, aber für mich als unerfahrene wahrscheinlich die beste da alles andere nicht geht.
mfg
 

KunterBunter

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Okt 2005
Beiträge
24,002
Punkte für Reaktionen
251
Punkte
83
Stelle nur sicher das beim Panasonic dann der AB auf jeden Fall deaktiviert ist!
Wird beim Panasonic Mobilteil rechts oben im Display das Symbol für den Anrufbeantworter neben dem Akkusymbol angezeigt?
Dann mit der rechten Taste an der Basisstation ausschalten. (Bedienungsanleitung Seite 37)
Wenn das Symbol für den Anrufbeantworter vorher nicht angezeigt wird, war der Anrufbeantworter gar nicht eingeschaltet.
 
Zuletzt bearbeitet:

pw2812

Aktives Mitglied
Mitglied seit
20 Aug 2007
Beiträge
1,266
Punkte für Reaktionen
157
Punkte
63
@diding

Nein, nein diese Lösung ist mir auf keinen Fall lieber,
Dieser Aussage entnehme ich mal, dass du deine Panasonic-Basisstation inkl. Mobilteile schon gern weiterbetreiben willst.

Daher noch folgende Fragen:

Was passiert denn genau, wenn du deine Festnetznummer mit dem Handy/Smartphone anrufst?

Klingeln alle Panasonic Mobilteile inkl. der Basisstation?

Sind außer der Panasonic-Basis noch andere Telefone an der Fritzbox angeschlossen/angemeldet?

Wie lange klingelt/ruft es denn, wenn du nicht abnimmst?

Was passiert danach? Geht irgendeine Mailbox/Sprachbox/AB ran?

Kommt irgendeine Ansage? Falls ja, wie lautet diese Ansage (Wortlaut)?

Weitere Anmerkungen:

Es könnte auch noch möglich sein, dass dein AB des Panasonic einfach voll ist und somit keine weiteren Nachrichten aufgezeichnet werden können. Hast du mal alle alten Nachrichten gelöscht?

Es sollte der Vollständigkeit halber noch erwähnt werden, dass die FritzFons von AVM auch nur an Fritzboxen von AVM alle sog. Komfortfunktionen bieten. Falls du einmal irgendwann (warum auch immer) keine Fritzbox mehr als Router benutzt, könnten die FritzFons möglicherweise auch nicht mehr so komfortabel sein.
 

diding

Neuer User
Mitglied seit
14 Apr 2019
Beiträge
28
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Du kannst deine Panasonic-Telefone trotzdem unabhänig davon weiter betreiben.
Stelle nur sicher das beim Panasonic dann der AB auf jeden Fall deaktiviert ist!
Das ist nicht ganz richtig, der AB an dem Panasonic muß an sein und der in der Fritzbox muß deaktiviert sein, dann geht es.
 

Metzger

Neuer User
Mitglied seit
25 Jul 2005
Beiträge
84
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
8
Klar,
wenn du den AB des Panasonic verwenden willst.
Wenn du den AB der Fritz!Box in Verbindung mit einem Fritz!Fon verwenden willst (wie oben angedeutet) dann eben andersrum.
 

diding

Neuer User
Mitglied seit
14 Apr 2019
Beiträge
28
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Vollzitat von darüber entfernt, weiteres Zuwiderhandeln der Forenregeln kann/wird sanktioniert. By stoney - bitte den Hinweis rechts oben lesen, verinnerlichen und umsetzten, danke
Kann ich zwar nachvollziehen, aber genau das ist das Problem was ich hier seit langem versuche zu lösen.
Wenn ich se umgedreht mache dann geht es wieder nicht (keine Aufnahme nach der Ansage)
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Metzger

Neuer User
Mitglied seit
25 Jul 2005
Beiträge
84
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
8
Ich glaub da kann ich aus der Ferne nicht weiterhelfen, mir gehen die Ideen aus....
 

stoney

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
7 Okt 2015
Beiträge
5,466
Punkte für Reaktionen
421
Punkte
83
Wie sehen denn dann die Einstellungen des ABs in der F!B aus für die betreffende Nummer? (AB der Panasonicbasis 'aus')
Screenshot_20190417-125110_MyFRITZ!App2.jpg
 

pw2812

Aktives Mitglied
Mitglied seit
20 Aug 2007
Beiträge
1,266
Punkte für Reaktionen
157
Punkte
63
@diding

Ich bin ehrlich gesagt verwirrt. Du beantwortest die Fragen, welche man dir stellt, um dir irgendwie weiterhelfen zu können, in keinster Weise. Man muss den Eindruck gewinnen, dass du dieses Thema mit einer bereits vorgefassten Meinung eröffnet hast, weil dir irgendein Bekannter irgendwas erzählt hat.

Was hast du dir denn eigentlich erhofft, das man dir hier schreibt?

Bist du dir grds. im Klaren darüber wie ein Forum wie dieses funktioniert? Falls nicht, was ja erstmal kein Beinbruch ist, empfehle ich dir als Lektüre, dass du dir mal einige Themen hier anschaust, bei welchen als Präfix "FRAGE" oder "GELÖST" steht.

Kannst du bitte zum besseren Verständnis nochmal klar formulieren, was du nun eigentlich genau möchtest?

OT: Ich würde mich ansonsten nämlich auch aus diesem Thema zurückziehen und wäre sogar geneigt vorzuschlagen, dass einer der admins diesen Thread schließen sollte.
 

diding

Neuer User
Mitglied seit
14 Apr 2019
Beiträge
28
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
1
Kannst du bitte zum besseren Verständnis nochmal klar formulieren, was du nun eigentlich genau möchtest?
Das kann ich nochmal versuchen.
Meine Eingangs-Kernfrage war: kann ich Mobilteile verschiedener Hersteller "mischen", oder geht das an der Fritzbox nicht ??
Auf diese Frage ist hier nie einer eingegangen.
Die Telekomm hat ja meinen Anschluß auf IP-telefonieren umgestellt. Da ging mein Anrufbeantworter nicht mehr korrekt (keine Aufnahme).
Dann habe ich hier als unwissende verwirrende Einstellungstipps bekommen die mir nichts gebracht haben, sondern mich nur verwirrt haben.
Nun funktioniert bei mir in soweit mit meinem alten Panasonicsystem wieder alles, ich kann telefonieren, AB zeichnet wieder auf.
Das alles nur weil ich den AB in der Fritzbox deaktiviert habe, und in der Panasonic-Base aktiviert habe.
Nun zu Deiner Frage, ich wollte gerne AB und Telefonbuch der Fritzbox nutzen, aber das geht seit der Umstellung nicht mehr mit analogen Geräten, wobei man mir hier immer was anderes einreden wollte.
Und dafür wollte ich eventuell neue Geräte haben ein FritzFon und da es teuer ist noch zwei andere von anderen Herstellern, also mischen, und wollte wissen ob man das machen kann, das war´s.
mfg
 

Profanta

Neuer User
Mitglied seit
8 Mai 2010
Beiträge
100
Punkte für Reaktionen
7
Punkte
18
Nun zu Deiner Frage, ich wollte gerne AB und Telefonbuch der Fritzbox nutzen, aber das geht seit der Umstellung nicht mehr mit analogen Geräten, wobei man mir hier immer was anderes einreden wollte.
Ging das denn schon mal mit deinem Equipment (vor der Umstellung?)
Welche Panasonic DECT-Basis/ Handgeräte sind im Einsatz?
 

pw2812

Aktives Mitglied
Mitglied seit
20 Aug 2007
Beiträge
1,266
Punkte für Reaktionen
157
Punkte
63
kann ich Mobilteile verschiedener Hersteller "mischen", oder geht das an der Fritzbox nicht ?
Das geht. An der internen DECT-Basis der FB 7490 können maximal sechs Mobilteile angemeldet werden. Sowohl FritzFons als auch DECT-Mobilteile fremder Hersteller.

Hier wird erklärt, wie das geht:

https://avm.de/service/fritzbox/fritzbox-7490/wissensdatenbank/publication/show/136_Schnurlostelefon-an-FRITZ-Box-anmelden/

Nun funktioniert bei mir in soweit mit meinem alten Panasonicsystem wieder alles, ich kann telefonieren, AB zeichnet wieder auf.
Das freut mich zu hören.

Nun zu Deiner Frage, ich wollte gerne AB und Telefonbuch der Fritzbox nutzen, aber das geht seit der Umstellung nicht mehr mit analogen Geräten,
Der interne AB der Fritzbox kann immer genutzt werden und mit jedem angeschlossenen analogen Telefon abgehört werden (**600, **601 usw.) Man muss sich aber für eine Variante entscheiden, also entweder interner oder externer AB, weil immer einer zuerst "ran geht".

Auf das Fritzbox-Telefonbuch kann nicht von allen Telefonen vollumfänglich zugegriffen werden. Außer den FritzFons sind hier einige DECT-Mobilteile von Gigaset noch am kompatibelsten.

Und dafür wollte ich eventuell neue Geräte haben ein FritzFon und da es teuer ist noch zwei andere von anderen Herstellern, also mischen, und wollte wissen ob man das machen kann
siehe dazu den Beginn meines Beitrages.
 

alexandi

Aktives Mitglied
Mitglied seit
11 Jun 2009
Beiträge
1,767
Punkte für Reaktionen
211
Punkte
63
aber das geht seit der Umstellung nicht mehr mit analogen Geräten, wobei man mir hier immer was anderes einreden wollte.
Dann kauf dir teure IPTelefone, wenn du dir hier nichts "einreden" lassen willst.
Man kann JEDES DECT-Telefon an der Fritz Box anmelden.
Der AB der Fritz Box kann auch abgerufen werden.

Jetzt funktioniert ja das Panasonic-Sysrem wieder. Also alles gut

Somit bin ich endgültig raus.

@admin : IMHO time to close
 
Zuletzt bearbeitet:

stoney

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
7 Okt 2015
Beiträge
5,466
Punkte für Reaktionen
421
Punkte
83
In diesem Sinne mache ich hier jetzt erst mal zu.

Wenn nach "studieren" der passenden Bedienungsanleitungen bzw der AVM-KB noch gezielte und keine grundsätzlichen Fragen offen/zu klären wären, bitte unter der dazu passenden Rubrik einen neuen Thread, mit gezielten Fragen, erstellen.

Aber hier wird sich seit 78 Beiträgen und über 1.2k Aufrufen weiter im Kreis gedreht.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.