Kaufberatung SIP-Tischtelefon

vital1985

Neuer User
Mitglied seit
21 Apr 2006
Beiträge
54
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Hallo,

was für SIP-Tischtelefone würdet ihr empfehlen?

Es sollen zwei davon an einer Fritzbox 7490 angeschlossen werden und guten Klang haben.
Lautsprecher/Freisprechen wäre gut. Ansonsten gibts keine besonderen Wünsche.

Vielleicht etwas mit einem größeren Display wie dem Yealink SIP-T58A
 

HarryP_1964

Aktives Mitglied
Mitglied seit
5 Aug 2017
Beiträge
1,126
Punkte für Reaktionen
191
Punkte
63
Ich hab das Yealink T54W und bin super zufrieden!
Habe noch ein Grandstream2160, das bietet aber weniger Komfort und das Display war sehr schnell unleserlich.

Harry
 

sonyKatze

Aktives Mitglied
Mitglied seit
6 Aug 2009
Beiträge
2,520
Punkte für Reaktionen
225
Punkte
63
etwas mit einem größeren Display wie dem Yealink SIP-T58A
  1. „Als“ jenes Yealink oder eines „wie“ jenes Yealink – also ähnlich groß oder noch größer?
  2. Was genau möchtest Du auf so einem so großen Bildschirm alles sehen bzw. machen können?
Ich hätte nämlich ansonsten ein Gigaset T480HX bzw. Maxwell C empfohlen, also ein Tisch-Telefon mit DECT. Wenn die DECT-Reichweite nicht ausreicht, dann eine GO-Box 100 gegebenenfalls mit Gigaset Repeater HX. VoIP/SIP-Telefon für Privat, würde ich nicht machen …
 

vital1985

Neuer User
Mitglied seit
21 Apr 2006
Beiträge
54
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Das T58A war nur als Beispiel genannt. Ich denke das T54W reicht vollkommen aus.
Es ist für ein kleines Büro in dem regelmäßig an zwei Geräten telefoniert wird.
 

eisbaerin

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
29 Sep 2009
Beiträge
10,753
Punkte für Reaktionen
905
Punkte
113

eisbaerin

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
29 Sep 2009
Beiträge
10,753
Punkte für Reaktionen
905
Punkte
113
Das Maxwell C kann also mehr?
Da staune ich, daß es meist 20€ billiger angeboten wird.
 

DukeFake

Mitglied
Mitglied seit
23 Feb 2006
Beiträge
680
Punkte für Reaktionen
53
Punkte
28
mehr können ist Auslegungssache und abhängig der weiteren benötigten hardware.
 

eisbaerin

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
29 Sep 2009
Beiträge
10,753
Punkte für Reaktionen
905
Punkte
113
Also geht das Maxwell C nicht ohne weiteres an einer FB?

Also wenn ich die beiden direkt mit der FB verbinde, welches geht dann besser?
 

DukeFake

Mitglied
Mitglied seit
23 Feb 2006
Beiträge
680
Punkte für Reaktionen
53
Punkte
28
DECT gap ist definitiv möglich ;-)
 

eisbaerin

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
29 Sep 2009
Beiträge
10,753
Punkte für Reaktionen
905
Punkte
113
Bißchen mehr wollte ich schon. Telefonbuch z.B.
 
Zuletzt bearbeitet:

erik

IPPF-Promi
Mitglied seit
30 Nov 2004
Beiträge
5,315
Punkte für Reaktionen
130
Punkte
63
Das T480HX spricht Cat-IQ, kann also an einer Fritzbox der neueren Sorte schon einiges und läuft auch an einem Speedport o.ä. Beim Profi-Maxwell weiß ich es nicht, es gehört aber zur Gigaset Pro Serie, die ist mit den Consumergeräten kaum kompatibel.
 

eisbaerin

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
29 Sep 2009
Beiträge
10,753
Punkte für Reaktionen
905
Punkte
113

DukeFake

Mitglied
Mitglied seit
23 Feb 2006
Beiträge
680
Punkte für Reaktionen
53
Punkte
28
"es" kann auf das phone-book FBF zugreifen
 

KunterBunter

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Okt 2005
Beiträge
26,001
Punkte für Reaktionen
540
Punkte
113
Musst du auch nicht warten. CAT-iq 2.0 ist auch dabei. Aber teuer ist es trotzdem. :(
 

eisbaerin

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
29 Sep 2009
Beiträge
10,753
Punkte für Reaktionen
905
Punkte
113

DukeFake

Mitglied
Mitglied seit
23 Feb 2006
Beiträge
680
Punkte für Reaktionen
53
Punkte
28
wie bereits in #9,11 angegeben
Deswegen nennt sich das eine auch Maxwell und das andere T480 mit Info "HX".
 

erik

IPPF-Promi
Mitglied seit
30 Nov 2004
Beiträge
5,315
Punkte für Reaktionen
130
Punkte
63
Das gibt es schon länger, wird wohl nicht billiger. Ich habe mein Gigaset 2000T Tischtelefon wieder rausgeholt, kann allerdings kein HD-voice.
 

eisbaerin

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
29 Sep 2009
Beiträge
10,753
Punkte für Reaktionen
905
Punkte
113
Also kann man mit dem Maxwell C nicht auf das Telefonbuch der FB zugreifen. Richtig?

Da wundere ich mich aber jetzt, daß es in #4 mit empfohlen wird.
 

Erhalten Sie 3CX für 1 Jahr kostenlos!

Gehostet, in Ihrer privaten Cloud oder on-Premise! Ganz ohne Haken. Geben Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail an und los geht´s:

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.
oder via