Kein booten mit WLAN Adapter

LordEXE

Mitglied
Mitglied seit
27 Jun 2008
Beiträge
241
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo gismotro,

da hatte ich nicht dran gedacht.
Als kleiner tipp noch billiger gehts mit Pollin da gibts bereits W-Lanrouter und Repeater ab 20 Euro.

:cool: MFG Lord-EXE :cool:
 

assib82

Neuer User
Mitglied seit
21 Feb 2007
Beiträge
82
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
ich habe auch ein ganz seltsames Phänomen mit wlan. Tagsüber bis ca 19.30 uhr kann ich die Box einschalten und es funktioniert wunderbar. Aber wenn ich die danach einschalte bleibt sie am oben genannten Punkt hängen und lässt sich nur per Lan Kabel starten. Da ich meist nur meine Platte an der Box nutze frage ich mich ob es irgendeine möglichkeit gibt nur den SOT ohne Inetverbindung zu starten.
 

LordEXE

Mitglied
Mitglied seit
27 Jun 2008
Beiträge
241
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo assib82,

ich habe auch ein ganz seltsames Phänomen mit wlan. Tagsüber bis ca 19.30 Uhr kann ich die Box einschalten und es funktioniert wunderbar. Aber wenn ich die danach einschalte bleibt sie am oben genannten Punkt hängen und lässt sich nur per LAN Kabel starten
Ganz einfach, irgend einer deiner Nachtbaren besitzt eine Fritzbox oder ähnliches mit N-Modus beim W-LAN. Nur der Clou an denn ganzen ist er lässt sein W-LAN erst ab 19:30 von seinen Router anschalten und in der nacht irgendwann wieder aus. Neuere Router können so was.

Da ich meist nur meine Platte an der Box nutze frage ich mich ob es irgendeine Möglichkeit gibt nur den SOT ohne Inetverbindung zu starten.
Ziehe einfach mal den W-LAN Adapter ab und stecke das Netzwerkkabel aus und du wirst merken das die Box auch so startet dauert zwar etwas länger aber es geht.

:cool: MFG Lord-EXE :cool:
 

ehohmann

Neuer User
Mitglied seit
13 Mrz 2009
Beiträge
23
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ähnliches Problem mit der Zyxel 660HW Version 3,40 (QD 8)

Du kannst aber auch einfach alle Internet-Check's in der SOT.ini =0 setzen, dann startet Sie auch etwas schneller.
Ich habe auch das Problem das meine IP1101 beim blauen Thomson Bildschirm
hängen bleibt, sobald ich WLAN beim Router aktiviere.
Gibt es eine Möglichkeit mit meinem Router die IP1101 wireless zu betreiben?
 

gismotro

Mitglied
Mitglied seit
5 Sep 2007
Beiträge
379
Punkte für Reaktionen
37
Punkte
28
Klar kannst Du deine Thomson mit einem Router per WLAN betreiben :

Alles was zu beachten ist steht hier : WLAN einrichten :

Wenn an deinem Router der N-Modus deaktiviert ist und die Box trotzdem nicht startet dann mußt Du den Empfang der Signalstärke beeinflussen (Wegen einem N-Netz in der Nachbarschaft). Ich habe das selbe Problem im zweiten OG meiner Wohnung und wenn ich dort während der Bootphase den USB-Stick mit der Hand umschließe startet die Box 1A und läuft danach super. Ich weiß das das eine beschissene Lösung ist, aber zum testen geht es.
 

user0820

Neuer User
Mitglied seit
27 Jan 2009
Beiträge
10
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Das Problem, das in meiner Nachbarschaft jemand einen n-Standart Router besitzt und deswegen meine IP1101 nicht bootet habe ich auch.
Ich habe meinen Speedtouch einmal mit Alufolie umwickelt (mein Router [Targa Wr500Voip] steht ca. 5m weit weg) und seitdem geht es bei mir ohne Probleme.
 

user0820

Neuer User
Mitglied seit
27 Jan 2009
Beiträge
10
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ja, der wird von natur aus schon sehr warm. Ich habe den Stick "nur" locker umwickelt.
 

Joe_57

IPPF-Promi
Mitglied seit
5 Mrz 2006
Beiträge
5,747
Punkte für Reaktionen
122
Punkte
63
Hallo user0820,

stell doch lieber eine alte CD so am Stick auf, dass das fremde Wlan-Netz deine Antenne nicht mehr sehen kann.
Da musst du nur etwas experimentieren, bis du den richtigen Standort gefunden hast (dann könnte etwas Klebeband helfen).

Joe
 

Papa Andy

Aktives Mitglied
Mitglied seit
5 Feb 2008
Beiträge
1,244
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
@Joe_57

Einfach Klasse die Idee.
Absolut simpel aber GENIAL.
 

Joe_57

IPPF-Promi
Mitglied seit
5 Mrz 2006
Beiträge
5,747
Punkte für Reaktionen
122
Punkte
63
Danke für das Lob. :dance:

Wer noch mehr Infos zu WLAN-Antennen haben möchte, der sollte sich mal da umschauen (Tipp: Die Technikwelt dort ist sehr empfehlenswert).

Joe
 

ehohmann

Neuer User
Mitglied seit
13 Mrz 2009
Beiträge
23
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Alufolie funktioniert auch mit etwas Abstand

zum Abschirmen des N-Draft. Bei mir funktioniert es sehr gut.

Vielen Dank fuer die Tipps.