.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

LCR Updater V1.48.xx STABLE (BETA)

Dieses Thema im Forum "Least Cost Routing für FBF (LCR)" wurde erstellt von TelefonSparbuch, 8 Okt. 2006.

  1. TelefonSparbuch

    TelefonSparbuch Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23 Nov. 2004
    Beiträge:
    2,504
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Aachen
    #1 TelefonSparbuch, 8 Okt. 2006
    Zuletzt bearbeitet: 27 Nov. 2006
    Neue Betaversion des LCR Updaters:

    V1.48.01 Beta (08.10.2006 / nur als Betaversion verfügbar !)
    • Anpassung für AVM 7170 Laborfirmware 4924: interne Kennwortdecodierung nicht möglich, womit Anrufliste und Wahltabelle nicht angezeigt werden konnten.
    Grüße
    Harald
     
  2. ThAlex

    ThAlex Mitglied

    Registriert seit:
    11 Aug. 2006
    Beiträge:
    610
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Beruf:
    Biologe (Botaniker)
    Ort:
    Mannheim
    Hallo Harald,
    funktioniert die auch mit der Laborfirmware 29.04.23-4945?

    Gruß, Thomas
     
  3. TelefonSparbuch

    TelefonSparbuch Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23 Nov. 2004
    Beiträge:
    2,504
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Aachen
    Läuft auch mit der aktuellen Beta Firmware (29.04.23-4945).

    Grüße
    Harald
     
  4. Verfritzt

    Verfritzt Neuer User

    Registriert seit:
    30 Aug. 2006
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Das ist eine tolle Nachricht!
    Dann werde ich das gerne ausprobieren!

    Gibt es einen UPGRADEPATH?
    Derzeit habe ich installiert LCR mit
    FRITZ!Box Fon WLAN 7170, Firmware-Version 29.04.15

    Danke schon mal
     
  5. ThAlex

    ThAlex Mitglied

    Registriert seit:
    11 Aug. 2006
    Beiträge:
    610
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Beruf:
    Biologe (Botaniker)
    Ort:
    Mannheim
    Und wo finde ich die V1.48.01 Beta ?

    Gruß und vielen Dank
    Thomas
     
  6. TelefonSparbuch

    TelefonSparbuch Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23 Nov. 2004
    Beiträge:
    2,504
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Aachen
    In der lizenzierten Version kann ein Upgragde via Menüpunkt "Übersicht/Updgrade" durchgeführt werden, bzw. eine manuelle Installation entsprechend der Infomail zur lizenzierten LCR Updater Version.

    Grüße
    Harald
     
  7. abi67

    abi67 Neuer User

    Registriert seit:
    5 März 2006
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Funktioniert auch mit der neuen 29.04.21 für die 7170 einwandfrei!!!
     
  8. BuSchwarz

    BuSchwarz Neuer User

    Registriert seit:
    10 Apr. 2006
    Beiträge:
    15
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hi,
    bedeutet dies, dass die Beta der 1.48 zur Zeit nur registrierten, bzw. zahlenden Nutzern zur Verfügung steht?

    Danke
    Gruss
    bogie
     
  9. abi67

    abi67 Neuer User

    Registriert seit:
    5 März 2006
    Beiträge:
    99
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Genau! So ist es!
     
  10. Tippfehler

    Tippfehler IPPF-Promi

    Registriert seit:
    14 Sep. 2004
    Beiträge:
    3,089
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    AB
    Das Problem, das ich habe, ist vermutlich kein Problem der 1.48-Version, aber diese habe ich gerade getestet.

    Ich habe den ISDN-Eingang mit zwei verschiedenen Providern belgt:
    MSN 12345 : O2-Flatrate, alle 0176 und 1079-Gesprächen sollen darüber laufen
    MSN 54321 : T-COM, für alle cbc-Gespräche auf andere Mobilfunknetze

    Ich kann z. B. mit *111#0176... immer die MSN 12345 benutzen
    oder mit *112#0100900171... günstig ein D1-Handy errichen

    Leider kommt damit der LCR-Updater nicht klar. *111# kann ich einprogrammieren, das scheint zu funktionieren, wenn ich aber über 010090 automatisch wählen will, wählt er auch immer über *111#, was natürlich nicht funktioniert.
    Evtl. geht es, wenn ich die beiden MSNs in der Fritzbox vertausche.

    Gibt es eine Möglichkeit, eine abgehende MSN einzstellen für cbc-Gespräche?
     
  11. Dr.Verdi

    Dr.Verdi Mitglied

    Registriert seit:
    31 Jan. 2006
    Beiträge:
    287
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Funktioniert die Version auch ohne Laborfirmware, also mit der normalen FW auf dem 7050?

    Servus
     
  12. Tippfehler

    Tippfehler IPPF-Promi

    Registriert seit:
    14 Sep. 2004
    Beiträge:
    3,089
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    AB
    Ich habe sie bisher bei FW 29.04.15ds-0.2.9 und 29.04.22 installiert. Es scheint zu funktionieren.
    Auf einer 7050 habe ich sie bisher noch nicht installiert.
     
  13. MikeB

    MikeB Guest

    Ich habe auf 1.48 geupdated und folgendes Problem:
    Wenn ich die Anrufliste starte kommt folgende Meldung:
    #!/bin/sh . /var/tmp/tsb/etc/tsbdaemon.conf . $dO . $cT/cgi.inc SIGNAL(){ rm -f $aQ/*.lock exit } trap 'SIGNAL SIGTERM' SIGTERM if [ "$REQUEST_METHOD" = POST ];then read hG hG="$(echo "$hG" | tr -d '\015')" else hG="$QUERY_STRING" fi hV="${hG#*action=}" if [ "$hV" = "$hG" ];then if [ "$1" = saveLCR ];then hV=saveLCR else hV="${hG%%&*}" fi else hV="${hV%%&*}" fi if [ -z "$hV" ];then hV="$1" fi . "$TSBdirCgi/tsb/index.inc"

    und sonst nichts:mad:
     
  14. sz54

    sz54 IPPF-Promi

    Registriert seit:
    26 Mai 2006
    Beiträge:
    3,164
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    ziemlich in der Mitte
    Hallo

    die neue Beta funktioniert. Danke, machst immer tolle Arbeit!
    In der Anrufliste tauchen die Anrufe aber sortiert nach Datum aufsteigend auf, d.h. die alten zuerst. Das kann man zwar ändern, aber bei jedem Start ist die Sortierreihenfolge wieder aufsteigend. Ich denke, dass es für die meisten praktischer ist, wenn die jüngsten Beiträge zuerst kommen.
     
  15. TelefonSparbuch

    TelefonSparbuch Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    23 Nov. 2004
    Beiträge:
    2,504
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Ort:
    Aachen
    Ich vermute, dass die Wahlregeln/LCR für die Nebenstelle deaktiviert ist:

    http://www.ip-phone-forum.de/showthread.php?p=702906#post702906

    Die V1.48 sollte mit allen derzeit bekannten Firmware Versionen zurecht kommen.

    Das könnte ich mir nur während der Startphase erklären, da sich der LCR Updater nach dem Neustart auf der Fritzbox einrichtet, aber der Webserver der Fritzbox schon aktiv ist und die Inhalte rausgibt, obwohl noch nicht alles fertig eingerichtet ist.

    Besteht das Problem auch über die Einrichtungsphase hinaus (also die Info-LED blinkt nicht mehr / ca. 30 Sekunden nach Neustart)?

    Ein Fehler in der V1.49.01: Lösung installiere die V1.49.02 :)

    Danke und Grüße
    Harald
     
  16. MikeB

    MikeB Guest

    Mein Problem hat sich in Wohlgefallen aufgelöst als ich die Box mal stromlos gemacht hatte.
     
  17. informerex

    informerex IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    20 Apr. 2005
    Beiträge:
    16,933
    Zustimmungen:
    21
    Punkte für Erfolge:
    38
    #17 informerex, 27 Nov. 2006
    Zuletzt bearbeitet: 27 Nov. 2006
    //EDIT: erledigt
     
  18. Outpack

    Outpack Mitglied

    Registriert seit:
    25 März 2006
    Beiträge:
    274
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    B
    Hallo,
    ich benutze kein VoIP (seit Call&Surf Comfort plus) mehr. Nur noch 1x als eingehend. Offensichtlich bin ich blind, denn ich habe schon mehrfach meine Config durchgesehen, aber nix gefunden.
    Das Problem:
    Bei 0180* oder 01818* will die Box immer per VoIP raus. Geht natürlich nicht.
    Kann jemand mal meine Config durchgucken und mir den Fehler sagen? Danke.
     

    Anhänge:

  19. sz54

    sz54 IPPF-Promi

    Registriert seit:
    26 Mai 2006
    Beiträge:
    3,164
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    ziemlich in der Mitte
    #19 sz54, 21 Jan. 2007
    Zuletzt bearbeitet: 21 Jan. 2007
    @Outpack

    Hallo,

    habe mir Deine Konfiguration angesehen und schlage Dir folgendes vor:
    1. oben unter "Tarif" und "Gesonderte Tarifoption für den ausgewählten Preselection Tarif?" den Haken setzen vor "Flatrate / kostenlose Inlandsgespräche Montag bis Sonntag"
    2. "Vorwahlen die immer über den Preselectionanbieter geführt werden sollen:" leer lassen, Haken weg bei "Keine automatisch generierten Nummern hinzufügen"
    3. "Sperrliste: Vorwahlen die nicht gewählt werden dürfen:" leer lassen, alle Sperren entfernen
    4. alle Zuordnungen von Vorwahlen zu Providern entfernen
    5. call-by-call-Anbieter nach Verfügbarkeit auswählen.

    Die von Dir gewählte Konfiguration sperrt die unter Sperrnummen angegeben Rufnummern für Festnetz, da durch den Haken vor "keine automatisch generierten Nummern hinzufügen" die 0180*-Nummer aber ohne Festnetzpräfix an die Fritzbox weitergereicht wird, dort aber für diesen Fall keine Wahlregeln vorliegen, wird halt VOIP genommen. Die Programmierung für die Flatrate finde ich in meinem Vorschlag überschaubarer. Wenn Du aber unbedingt Deine Lösung willst: lass Schritt 1. und 4. weg.
    Teste das erst mal, danach kannst Du ja wieder Sperrnummern hinzufügen, aber lass unbedingt das Kreuz weg vor "keine automatisch generierten Nummern hinzufügen" .

    Einen Nachteil hat Deine Konfiguration noch: Fallback erfolgt immer auf Preselection. Das kann bei Mobilfunkgesprächen richtig teuer werden, wenn die Erstwahl call-by-call nicht klappt. Besser wählst Du oben unter "LCR TK-Anlagenoptionen:" "Fallback-Tarife" günstigster.

    PS: ein eigener Thread wäre besser gewesen!
     
  20. Outpack

    Outpack Mitglied

    Registriert seit:
    25 März 2006
    Beiträge:
    274
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ort:
    B
    danke. Bitte verschieben