.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Mesh - hilft das das GastWLAN auch über eine 2 Box zu spannen

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: DSL, Internet und Netzwerk" wurde erstellt von Mondkinder, 13 Aug. 2017.

  1. Mondkinder

    Mondkinder Neuer User

    Registriert seit:
    28 Sep. 2004
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    8
    Beruf:
    Projektmanager
    Ort:
    Heddesheim
    Hallo
    weis jemand ob das Thema Mash hilft wenn ich mein GastWLAN über 2 Fritzboxen spannen will. Die Boxen sind über LAN verbunden.

    So stelle will ich es haben.
    WLAN/GastWLAN- - - - - - Fritzbox7330----------Fritzbox-7490-------WLAN/GastWLAN/Internet



    Leider bekomme ich das GastLAN nicht an meine 73330 weitergereicht. So wie ich es verstehe bräuchte ich VPNs dazwischen und das kann die Fritzbox nicht.

    Oder gibt es da eine Methode?
     
  2. informerex

    informerex IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    20 Apr. 2005
    Beiträge:
    17,054
    Zustimmungen:
    39
    Punkte für Erfolge:
    48
    erstmal heißt es mesh _ siehe auch https://www.ip-phone-forum.de/threads/fritz-talk-02-was-ist-mesh.296373/

    des weiteren was ist an den Endpunkten als Hardware vorhanden? (bzw. welcher Repeater, hat die bereits mesh-FW?)
    wenn es sich nur um die 2 F!B handelt, kann die 7330 dies aktuell nicht, wie soll das gehen?
    wieso VPN, wenn die Boxen per LAN verbunden sind?
    Labor auf der 7490 ist drauf?

    und vielleicht solltest genauer sein beim schreiben, denn eine 73330 bspw. gibt es nicht und Gast LAN wäre möglich nämlich über LAN4, nur das hast du wahrscheinlich nicht gemeint
    da es um WLAN geht, stellt sich sowieso die Frage, warum du in Netzwerk dein Posting einstellt, geh bitte auf melden, damit der Thread in den richtigen Bereich verschoben wird.
     
  3. Mondkinder

    Mondkinder Neuer User

    Registriert seit:
    28 Sep. 2004
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    8
    Beruf:
    Projektmanager
    Ort:
    Heddesheim
    Stimmt VPN war falsch ich meinte VLAN.
    Aktuell ist es noch die 7330. Es geht um die zukünftige Planung. Wenn ich das GastLan über mehrere Geräte, die NICHT über WLAN , sondern LAN verbunden sind (z.B. 2* 7490) spannen kann dann würde ich auch meine 7330 ersetzen.

    Ich habe eben meine Stockwerke mit LAN verbunden und würde gerne auf allen Stockwerken Gastlan anbieten,
     
  4. odoll

    odoll Mitglied

    Registriert seit:
    10 Apr. 2006
    Beiträge:
    565
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    18
    #4 odoll, 16 Aug. 2017
    Zuletzt bearbeitet: 14 Aug. 2018
    Das geht auch schon ohne Mesh. Habe hier drei FBen (1x 6490 an UM Kabel-Anschluss, 1x 7490 an DSL und 1x 7490 als IP-Client).

    Auf den FBen mit direktem Inet-Zugang ist der Gastzugang direkt konfiguriert. Auch die IP-Client bietet den Gastzugang an. In der "WLAN > Gastzugang" Einstellungsseite liest man:
    "Über den Gastzugang können Sie Ihren Gästen schnell, sicher und einfach den Zugang zum Internet über Ihr WLAN-Funknetz gestatten. Wenn Sie in der als Internet-Router genutzten FRITZ!Box einen Gastzugang eingerichtet haben, wird dieser auch über die als IP-Client genutzten FRITZ!Box zur Verfügung gestellt.

    [x] Einstellungen für den Gastzugang aus der als Internet-Router genutzten FRITZ!Box übernehmen
    Hinweis:
    Sollten Sie in der als Internet-Router genutzten FRITZ!Box zukünftig einmal die Zugangsdaten für den Gastzugang ändern, muss dort erneut WPS ausgelöst werden, damit die geänderten Daten in die als IP-Client genutzten FRITZ!Box übertragen werden können.
    Möchten Sie für die als IP-Client genutzten FRITZ!Box andere Einstellungen verwenden als in der als Internet-Router genutzten FRITZ!Box eingerichtet sind, so deaktivieren Sie diese Option und nehmen Sie die Einstellungen hier vor"

    Welche der beiden FBen mit Internet-Zugang sich die IP-Client allerdings als ihren Internet-Router für das Gast-Netzwerk wählt, habe ich noch nie geprüft, da es mir egal war ;-) (Könnte ich evt. mal per Speedtest prüfen, denn wenn über 16 Mbps im DL übertragen werden, wirds wohl der UM-Anschluss sein.)

    Hat man nur einen Router mit Inet-Zugang, sollte sich die Frage natürlich nicht stellen :)

    PS: Habe mit meinen Handy (Galaxy Note 3) mal 'normal' und per Gast-WLAN über die IP-Client FB einen Speedtest laufen lassen, und siehe da.

    'Normal' geht wie erwartet und gesollt per Kabel FB
    170816093158-492.png

    und Gast-WLAN über DSL FB
    170816092912-5716.png
     
  5. Mondkinder

    Mondkinder Neuer User

    Registriert seit:
    28 Sep. 2004
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    8
    Beruf:
    Projektmanager
    Ort:
    Heddesheim
    Das hatte ich auch schon versucht - aber irgend wie habe ich aus dem Gast-WLAN des IP-Clients keine Verbindung bekommen... Ich werde es nochmal probieren und dann davon berichten.
    Mondkinder
     
  6. Benares

    Benares Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    15 Jan. 2006
    Beiträge:
    2,138
    Zustimmungen:
    21
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Pfalz
    Ich habe eine Kette
    7490 (Router ohne WLAN) --(LAN)-- 7580 (IP-Client, WLAN-AP) --(WLAN)-- 1750 (Repeater, WLAN-AP), alle mit Mesh-FW (s. Signatur)
    Bei mir funktioniert der Internet-Zugriff aus dem Gast-WLAN nur, wenn ich ihn auf der 7580 dekaktiviere und nur auf dem Repeater aktiviere.
    Ist er auf beiden aktiviert, können sich Clients zwar einbuchen, kommen aber nicht ins Internet.
     
  7. stoney

    stoney Moderator
    Forum-Mitarbeiter

    Registriert seit:
    7 Okt. 2015
    Beiträge:
    4,086
    Zustimmungen:
    257
    Punkte für Erfolge:
    83
    Ort:
    Bayern
    Habe testweise
    7490 Mesh-Master + 7580 (Mesh-Slave - verbunden via PL1000E - 510E) + PL 540E + 310E + 450E (via WLAN-Brücke an 7580) aufgebaut.

    Habe über alle Zugangspunkte, also 7490,7580,540E,310,450E Gastzugang mit Internetverbindung (alle Geräte haben die letzte "öffentliche" Labor") nur die Mesh- Übersicht ist nach wie vor nicht wirklich zu gebrauchen - da ist die Detailansicht der einzelnen Geräte nach wie vor besser
     
  8. Mondkinder

    Mondkinder Neuer User

    Registriert seit:
    28 Sep. 2004
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    8
    Beruf:
    Projektmanager
    Ort:
    Heddesheim
    Also ich habe es nochmal probiert. ich habe mich versucht auf dem Gast-WLAN auf meiner 7330 an zu melden. Ich kann mich anmelden aber bekomme leider keine IP-Adresse zugewiesen. Auf der 7490 sehe ich dann die Fehlermeldung: wlan-anmeldung ist gescheitert die mac-adresse des wlan-geräts ist gesperrt.

    Einen MAC-Adressen Filter habe ich wegen seiner Untauglichkeit nicht eingerichtet. Auch sehe ich nicht das ich im Profil "Gast" oder "Standard" verboten habe, das sich ein Client der im normalen WLAN anmelden kann auch im GastLAN anmelden kann.
    Das ist nur bei meinen "Kinder-Account" aktiv.

    Halt jemand eine Idee?

    Meine "Config"

    WLAN/GastWLAN- - - - - - Fritzbox7330----------Fritzbox-7490-------WLAN/GastWLAN/Internet

    Mondkinder
     
  9. informerex

    informerex IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    20 Apr. 2005
    Beiträge:
    17,054
    Zustimmungen:
    39
    Punkte für Erfolge:
    48
  10. Mondkinder

    Mondkinder Neuer User

    Registriert seit:
    28 Sep. 2004
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    8
    Beruf:
    Projektmanager
    Ort:
    Heddesheim
    OK, das habe ich vergessen zu erwähnen.
    Da auch die "Unsichtbarkeit" einer SSID keine wirkliche Schutzfunktion hat, habe ich die SSID sichtbar gelassen...
     
  11. informerex

    informerex IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    20 Apr. 2005
    Beiträge:
    17,054
    Zustimmungen:
    39
    Punkte für Erfolge:
    48
    #11 informerex, 23 Aug. 2017
    Zuletzt bearbeitet: 26 Aug. 2017
    ein PoR wurde durchgeführt?
    evtl. liegt auch KKK vor, wann wurde die 7330 das letzte mal manuell neu eingerichtet?
     
  12. Mondkinder

    Mondkinder Neuer User

    Registriert seit:
    28 Sep. 2004
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    8
    Beruf:
    Projektmanager
    Ort:
    Heddesheim
    Werde heute Abend nochmal bei allen Boxen eine PoR durchführen und wenn es dann nicht funkt wohl die 7330 neu aufetzten. (für die 7490 habe ich aktuell keine lust...)
    Wobei man ja bei einer Fritzbox als IP-Client nicht viel einrichten muss... deshalb glaube ich nicht, das der Kudelmudel durch mich kommt...
     
  13. Mondkinder

    Mondkinder Neuer User

    Registriert seit:
    28 Sep. 2004
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    8
    Beruf:
    Projektmanager
    Ort:
    Heddesheim
    Neu starten hat nichts geholfen.
    Hat jemand eine Idee warum ich über die 7330 keine IP-Adresse bekomme (bzw. oder wieder entzogen bekommen) aber über die Hauptbox (7490) das ohne Probleme funktioniert.
    Gibt es da logs, die ich irgendwie ziehen kann?
     
  14. Mondkinder

    Mondkinder Neuer User

    Registriert seit:
    28 Sep. 2004
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    8
    Beruf:
    Projektmanager
    Ort:
    Heddesheim
    Wireshark hat die DHCP NAK Meldung gebracht - wrong address requested. Danach gibt es eine Discover Meldung. Wieso kommt das Gerät auf die Idee, das es die falsche Adresse Anfragt? Vielleicht das das Gerät auch im normalen Netzt bekannt ist?
     
  15. informerex

    informerex IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    20 Apr. 2005
    Beiträge:
    17,054
    Zustimmungen:
    39
    Punkte für Erfolge:
    48
    #15 informerex, 25 Aug. 2017
    Zuletzt bearbeitet: 26 Aug. 2017
  16. Mondkinder

    Mondkinder Neuer User

    Registriert seit:
    28 Sep. 2004
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    8
    Beruf:
    Projektmanager
    Ort:
    Heddesheim
    Danke für den Hinweis mit der Signatur - ich hoffe ich habe nun alles richtig eingetragen...
    Angebunden sind die anderen Fritzboxen über Switche an dem LAN 1 der 7490.

    Ich habe nochmal die Konfig der IP-Clients angepasst.
    - Ich hatte immer eine Feste IP und ich diese nun auf DHCP gestellt.
    - Ich habe den DHCP-Hostname angepasst (unterschiedliche DHCP-Hostnamen)

    Ich werde es morgen früh nochmal testen...
     
  17. MuP

    MuP IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    27 März 2009
    Beiträge:
    12,267
    Zustimmungen:
    517
    Punkte für Erfolge:
    113
    Im Titel Mash gegen Mesh zu tauschen, dürfte ebenfalls ein Leichtes sein ... ;)
     
  18. Mondkinder

    Mondkinder Neuer User

    Registriert seit:
    28 Sep. 2004
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    8
    Beruf:
    Projektmanager
    Ort:
    Heddesheim
    Nach einer Woche Urlaub habe ich mich nochmal an das Problem gesetzt, aber noch keine Lösung gefunden. Hat jemand eine Idee?
     
  19. Mondkinder

    Mondkinder Neuer User

    Registriert seit:
    28 Sep. 2004
    Beiträge:
    36
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    8
    Beruf:
    Projektmanager
    Ort:
    Heddesheim
    Leider finde ich keine Lösung,
    kann mir jemand helfen?
    Finde keine Ansatz mehr?

    Ciao Mondkinder
     
  20. CaptainMorgan

    CaptainMorgan Neuer User

    Registriert seit:
    28 Nov. 2015
    Beiträge:
    117
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    18
    NDiIPP gefällt das.