.titleBar { margin-bottom: 5px!important; }

Nach FW-Update langsamer

Dieses Thema im Forum "FRITZ!Box Fon: DSL, Internet und Netzwerk" wurde erstellt von bininga, 10 März 2012.

  1. bininga

    bininga Neuer User

    Registriert seit:
    4 Sep. 2006
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo zusammen,

    ich hatte diese Woche die neue FW für die FritzBox 7390 aufgespielt, - zuvor war die Firmware-Version 84.05.05 drauf.
    Mit dieser "alten" FW hatte ich 17,7Mbit/s, jetzt nur noch 13,9Mbit/s laut den DSL-Informationen der FritzBox.
    Kennt jemand das Problem.

    Gruß,
    Fred
     
  2. Elsi29

    Elsi29 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24 Dez. 2008
    Beiträge:
    2,806
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Lingen
    Bitte poste Probleme / Bugs zu deiner Firmware in den dafür vorgesehenen Firmware Threads.
     
  3. informerex

    informerex IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    20 Apr. 2005
    Beiträge:
    17,045
    Zustimmungen:
    38
    Punkte für Erfolge:
    48
    bitte die Box mal kurzzeitig vom Stromnetz nehmen.
    Des weiteren bei solchen Anfrage, screenshots der DSL-Info-Reiter einstellen, damit man evtl. Fehler usw. sieht.
    welcher DSL-Anbieter und wann wurde das letzte mal manuell eingerichtet?
     
  4. bininga

    bininga Neuer User

    Registriert seit:
    4 Sep. 2006
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #4 bininga, 10 März 2012
    Zuletzt bearbeitet: 10 März 2012
    Unbenannt-1.jpg Hallo,

    da ist jetzt mit der "alten" FW.
    Ich hatte die neue drauf und hatte nur 13,0Mbit/s. Dann, die alte wieder drauf. Beim erneuten Update auf die neueste FW (Onlineupdate) ist dann was schief gegangen, - Infolampe blinke rot und das Gerät musste ausgetauscht werden.
    Jetzt bin ich mir nicht mehr sicher, was ich nun mache. Die "alte" mit 17,7 lassen oder die neue mit den neuen Funktion drauf, aber eben nur 13,3Mbit/s.

    Gruß,
    Fred

    http://www.fotosalon-krüger.de/Bilder/unbenannt-1_c0d_t.jpg
    [Edit Novize: eingebettetes Bild gelöscht - nutze bitte den foreneigenen Anhang.]
     
  5. informerex

    informerex IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    20 Apr. 2005
    Beiträge:
    17,045
    Zustimmungen:
    38
    Punkte für Erfolge:
    48
    #5 informerex, 10 März 2012
    Zuletzt bearbeitet: 10 März 2012
    bitte beantworte doch alle Fragen aus #3, sonst muss man sich unnötig wiederholen. (bsw. wer ist der Anbieter + dein Tarif?)

    weil evtl. hast du ein Problem mit der Leitung/Störung (durch anderweitige Teilnehmer).
    wurde schon mal ein Portreset durch dein Anbieter gemacht.
    wie ist dein Aufbau, hast du evtl. noch Splitter oä.

    des weiteren solltest du evtl. kein Online-Update durchführen, sondern manuell per LAN, dann dürfte es auch keine Probleme geben.
    (PS: die blinkende Box hättest mit Hilfe des Forums und dem ruKernelTool bzw. einem recovery bestimmt wieder flott bekommen)

    Hinweis: wie im Forum zu lesen ist, dürfte auch in der Fritz!OS 5.20 die Auswahl des DSL-Treibers möglich sein, den findet man unter DSL-Informationen/Störsicherheit.
    Dh. man könnte die neue GUI nehmen, aber mit den alten Treibern und somit dürfte dein Upload-Problem (wenn der neue DSL-Treiber Ursache wäre) nicht vorhanden sein.
     
  6. bininga

    bininga Neuer User

    Registriert seit:
    4 Sep. 2006
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    ich hab bei 1und1 eine 16000er Flat.
    Die Leitungen wurden vor ca. 4 Wochen durchgemessen, da lag aber der Fehler an der defekten 7270.
    Scheint ja auch laut Box (17,7Mbit/s) i.O. zu sein, bei einem 16000er Anschluss.
    Das mit dem DSL-Treiber interessiert mich schon, finde aber nichts in der Oberfläche. Unbenannt-2.jpg
    Die Einstellungen wurden aus einer Sicherungsdatei der 7270 auf der 7390 wiederhergestellt. (AB, Fax, Zuordnung der Telefoniegeräte)

    Gruß,
    Fred
     
  7. informerex

    informerex IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    20 Apr. 2005
    Beiträge:
    17,045
    Zustimmungen:
    38
    Punkte für Erfolge:
    48
    a.) der screenshot der 7390 ist mit welcher Firmware? sollte schon 5.20 sein, weil wurde glaub erst in der (vor-)letzten Version inkludiert.
    b.) nach einem Werksreset sollte man die Daten per Startcode neu holen.
    c.) der screenshot #4 zeigt Fehler auf
    d.) ein screenshot des Reiters DSL von der 7390 fehlt
     
  8. bininga

    bininga Neuer User

    Registriert seit:
    4 Sep. 2006
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Der Screenshot der 7390 ist mit der FW 84.05.05.
    Ich hab die Daten mit dem Startcode neu geholt, nur die Einstellungen wurden von einer Sicherungsdatei wiederhergestellt.
    Meinst du diesen Screenshot: Unbenannt-3.jpg , denn der andere >DSL< ich ja in #4.

    Gruß,
    Fred
     
  9. informerex

    informerex IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    20 Apr. 2005
    Beiträge:
    17,045
    Zustimmungen:
    38
    Punkte für Erfolge:
    48
    um weiter zu kommen, mach bitte eine Konfig-Sicherung mit Passwort.
    danach die Firmware updaten. (am besten manuell, dh auf HDD laden und von dort einspielen)

    sodann sollte man sich die "neuen Werte" aus #4 anschauen + evtl. danach auf alten Treiber und dann erneut auch diesen Wert per screenshot festhalten.
    nur so kann man evtl. das Problem ja eingrenzen.
     
  10. bininga

    bininga Neuer User

    Registriert seit:
    4 Sep. 2006
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Ist schon komisch.
    Jetzt hab ich das FW-Update mit der heruntergeladenen Datei gemacht, - läuft wie gehabt mit 17,7Mbit/s.
    Beim Online-Update war ich auf 13,xxMbit/s.....
    Vielen Dank für die Hilfe.

    Gruß,
    Fred
     
  11. informerex

    informerex IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    20 Apr. 2005
    Beiträge:
    17,045
    Zustimmungen:
    38
    Punkte für Erfolge:
    48
    prima - dann bitte noch letzter Satz meiner Signatur umsetzen.

    viel Spass mit den neuen Funktionen.
     
  12. bininga

    bininga Neuer User

    Registriert seit:
    4 Sep. 2006
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #12 bininga, 18 März 2012
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 18 März 2012
    Hallo,

    jetzt kriege ich ne Kriese.
    Mit der neuen FW lief die Box bis jetzt mit 17,7Mbit/s (16000er Leitung) Seit heute, ich habe nichts verändert, zwischen 13,6 und 13,9?
    Woran kann das liegen.

    Gruß,
    Fred

    Unbenannt-1.jpg

    Beitrag 2:
    Edit:

    jetzt hab ich die neue FW nochmal manuell drübergebügelt und ich habe meine 17,7 wieder.
    Da kann doch was nicht stimmen.

    Gruß,
    Fred
     
  13. KunterBunter

    KunterBunter IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    12 Okt. 2005
    Beiträge:
    22,002
    Zustimmungen:
    32
    Punkte für Erfolge:
    48
    Aus-und Einschalten hätte bestimmt auch gereicht.

    P.S. Was ist "ne Kriese"? ;)
     
  14. bininga

    bininga Neuer User

    Registriert seit:
    4 Sep. 2006
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    hat leider nicht gereicht.
    Ich hab das 3 bis 4 mal gemacht, - kein Erfolg.

    Gruß,
    Fred
     
  15. Elsi29

    Elsi29 Aktives Mitglied

    Registriert seit:
    24 Dez. 2008
    Beiträge:
    2,806
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    38
    Ort:
    Lingen
    Ein- und Ausschalten oder alle Kabel für 10-15 min. ziehen und erneut versuchen.

    Und vom "Drüberbügeln" halte ich persönlich nicht viel. Recovern und händische Einspielung der Daten ist schon eher eine Lösung.
     
  16. bininga

    bininga Neuer User

    Registriert seit:
    4 Sep. 2006
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    Hallo,

    gibt es da Beiträge, wie und wo man das macht?

    Gruß,
    Fred
     
  17. KunterBunter

    KunterBunter IPPF-Urgestein

    Registriert seit:
    12 Okt. 2005
    Beiträge:
    22,002
    Zustimmungen:
    32
    Punkte für Erfolge:
    48
  18. andilao

    andilao IPPF-Promi

    Registriert seit:
    8 Juni 2006
    Beiträge:
    4,374
    Zustimmungen:
    34
    Punkte für Erfolge:
    48
    Das Problem ist die unsinnig hohe Leistungsreduzierung von 15 dB, denn deine Leitung ist auf dem Papier besser als meine (14 dB Leitungsdämpfung, trotzdem 18079er Sync)!

    Langsam habe ich das Gefühl, dass AVM dem User nur eine Störabstandsmarge von 6 dB gönnen will, um eine möglichst hohe Leistungsreduzierung mit dem DSLAM auszuhandeln. Die Störungen für Leitungsnachbarn automatisch zu minimieren, ist durchaus keine schlechte Idee, nur eben nicht in der "gut gemeint"-Ausführung. Oder sind wir wieder mal zu nah am DSLAM?

    Wie sieht denn das Spektrum aus?
     
  19. bininga

    bininga Neuer User

    Registriert seit:
    4 Sep. 2006
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    0
    #19 bininga, 19 März 2012
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 19 März 2012
    Hallo,

    danke für den Link.

    @ andilao

    Spektrum:
    Spektrum.jpg

    --- Beitrag #2 ---

    Hallo,

    heute Morgen war mal ein kleiner Stromausfall. Was muss ich danach sehen (weiß nicht ob es daran lag) 13,9 Mbit/s.
    Dann habe ich mich mal an das Wiederherstellungsprogramm gemacht, verlief ohne Probleme.
    Danach habe ich meinen Start-Code von 1&1 eingegeben, ..... 14,1 Mbit/s. Ich komme einfach nicht mehr auf meine 17,7?

    Gruß,
    Fred
     
  20. andilao

    andilao IPPF-Promi

    Registriert seit:
    8 Juni 2006
    Beiträge:
    4,374
    Zustimmungen:
    34
    Punkte für Erfolge:
    48
    Das Spektrum sieht bestens aus, also keine Absenkung für Downstream Power Back Off (DPBO), die AVM bisweilen falsch rechnen lässt. Hast Du eigentlich "Vorherige DSL-Version verwenden" schon mal probiert? Oder mit der "Angestrebten Störabstandsmarge" gespielt?

    Entweder spinnt* die Box generell bei der Aushandlung der Leistungsreduzierung (PowerCutBack) mit dem DSLAM oder dieser bzw. seine Progression wurde im DSLAM bewusst so eingestellt - sozusagen ein "Robin-Hood-DSLAM", nimmts den "Reichen" und gibts den "Armen".

    Dagegen gibt es wohl nur einen Hardware-Hack gibt - ein zusätzliches Dämpfungsglied in der DSL-Leitung.