Neuanschluss mit Startcode einrichten?

waljen

Neuer User
Mitglied seit
14 Jan 2005
Beiträge
128
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Ich wechsele von Netcologne 100 Mbit am 2.1.20 zu 1&1 50 Mbit. Ich habe z.Z. mehrere Portfreigaben und eine dyn-dns Adresse (NO-IP com), bleiben diese Einstellungen bei der Einrichtung mit Startcode alle erhalten?
Wenn meine 2 wenig genutzten IP-Rufnummern nicht übernommen würden, wäre das nicht so schlimm, die könnte ich ja auch nachträglich wieder eintragen oder ganz weg lassen , oder?

Ist vielleicht sonst noch was wichtiges zu beachten?
 

eisbaerin

IPPF-Promi
Mitglied seit
29 Sep 2009
Beiträge
6,929
Punkte für Reaktionen
208
Punkte
63
Bei so einem großen Wechsel zwischen versch. ISP empfehle ich immer einen Werksreset und alles neu aufsetzen.
Sonst ist ein KKK schon vorprogrammiert.
bleiben diese Einstellungen bei der Einrichtung mit Startcode alle erhalten?
Probiere es doch einfach aus. Vorher eine Sicherung machen, dann kann fast nichts passieren.
 
Zuletzt bearbeitet:

waljen

Neuer User
Mitglied seit
14 Jan 2005
Beiträge
128
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Ok danke, wüsste noch gerne, bekommt man alle Daten zur Einwahl und für die Telefonie vorher automatisch zugeschickt?
 

eisbaerin

IPPF-Promi
Mitglied seit
29 Sep 2009
Beiträge
6,929
Punkte für Reaktionen
208
Punkte
63
Für die Einwahl ja, oder du kannst sie dir im CC anschauen.
Für die Telefonie nein. Da bekommst du nur die Nummern. Da must du entweder neue Passwörter im CC vergeben oder mit Trick 17 die Passwörter aus der FB auslesen.

Aber mach es dir doch nicht so schwer. Einfach Werkseinstellung machen und dann den Start-Code nehmen. Weil er richtet dir dann z.B. auch gleich noch den Online-Speicher ein.
Und dann noch deinen Rest per Hand dazu fügen.
 
Zuletzt bearbeitet:

Rohrnetzmeister

IPPF-Promi
Mitglied seit
10 Okt 2009
Beiträge
4,893
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
38
Ich empfehle den Startcode und alles andere nachträglich einrichten.
 

avm_7170

Aktives Mitglied
Mitglied seit
4 Jun 2015
Beiträge
1,058
Punkte für Reaktionen
59
Punkte
48
beim einrichten mit dem Startcode bekommt der Provider auch Zugriff auf deine Box und deine Daten ...
 

pw2812

Aktives Mitglied
Mitglied seit
20 Aug 2007
Beiträge
933
Punkte für Reaktionen
109
Punkte
43
beim einrichten mit dem Startcode bekommt der Provider auch Zugriff auf deine Box und deine Daten
Was kann denn 1und1 bei einer Neueinrichtung der FB per Startcode groß über den Nutzer, also seinen Kunden, erfahren, was er nicht schon längst weiß?

Und nach der erfolgreichen Konfiguration kann man TR-069 normalerweise deaktiveren.
 

avm_7170

Aktives Mitglied
Mitglied seit
4 Jun 2015
Beiträge
1,058
Punkte für Reaktionen
59
Punkte
48
über den Nutzer, also seinen Kunden, erfahren, was er nicht schon längst weiß?
1. internes IP Netz
2. Anzahl der Netzwerkgeräte
2. Name, Art und Hersteller der Netzwerkgeräten
3. NAS
4. Wlan Kennung
5. Ereignisprotokoll

etc.
 
Zuletzt bearbeitet:

pw2812

Aktives Mitglied
Mitglied seit
20 Aug 2007
Beiträge
933
Punkte für Reaktionen
109
Punkte
43
@avm_7170

Aber wenn du gleich nach dem Ende der Konfiguration per Startcode das

Und nach der erfolgreichen Konfiguration kann man TR-069 normalerweise deaktiveren.
machst, und erst danach deine "persönlichen" Anpassungen vornimmst und die Netzwerkgeräte verbindest, sieht 1und1 grds. nix von dem, was du in Beitrag #8 aufzählst.
 
  • Like
Reaktionen: Rohrnetzmeister

KunterBunter

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Okt 2005
Beiträge
22,948
Punkte für Reaktionen
129
Punkte
63

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
233,147
Beiträge
2,030,709
Mitglieder
351,529
Neuestes Mitglied
ukuhn