[Info] Neue Mobilfunktarife für DSL-Kunden

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Nordbaby

Neuer User
Mitglied seit
7 Dez 2006
Beiträge
169
Punkte für Reaktionen
4
Punkte
18
1&1 scheint die Mobilfunktarife für DSL-Kunden komplett umgekrempelt zu haben.

Bislang:
1&1 Handy-Flat&Internet (100 MB Highspeed, Flat ins Festnetz, Flat ins 1&1-Netz) ... 0,00 Eur (1.SIM), 2,99 Eur (2.-4.SIM)

Neu:
1&1 Mobile-Flat (500 MB Highspeed, Flat ins Festnetz, Flat ins 1&1-Netz) ... 2,50 Eur (pro SIM).
Für 6000er-Tarif ist maximal eine SIM, für 16000er-Tarif maximal zwei SIMs, für VDSL maximal vier SIMs buchbar.

Die erste SIM ist somit nicht mehr kostenfrei.
 

Nordbaby

Neuer User
Mitglied seit
7 Dez 2006
Beiträge
169
Punkte für Reaktionen
4
Punkte
18
Hallo MuP.

Das ist schon der richtige Link.
Mach mal eine Preisabfrage für DSL und lege dazu dann mal 1-4 Mobil-Flat in den Warenkorb.
Dann verringert sich der Rabatt für DSL jeweils um 2,50 Eur.
Bei 6000er Leitung sogar um 5,00 Eur (gerade erst gesehen!)

Also:
6000 DSL (ohne Tel-Flat) mit 0x Mobil-Flat = 19,99 Eur/Monat
6000 DSL (ohne Tel-Flat) mit 1x Mobil-Flat = 24,99 Eur/Monat
6000 DSL (mit Tel-Flat) mit 0x Mobil-Flat = 24,99 Eur/Monat
6000 DSL (mit Tel-Flat) mit 1x Mobil-Flat = 29,99 Eur/Monat

16000 DSL mit 0x Mobil-Flat = 29,99 Eur/Monat
16000 DSL mit 1x Mobil-Flat = 32,49 Eur/Monat
16000 DSL mit 2x Mobil-Flat = 34,99 Eur/Monat

50000 VDSL mit 0x Mobil-Flat = 29,99 Eur/Monat
50000 VDSL mit 1x Mobil-Flat = 32,49 Eur/Monat
50000 VDSL mit 2x Mobil-Flat = 34,99 Eur/Monat
50000 VDSL mit 3x Mobil-Flat = 37,49 Eur/Monat
50000 VDSL mit 4x Mobil-Flat = 39,99 Eur/Monat
 
Zuletzt bearbeitet:
P

powermac

Guest
Wenn ich das richtig im Kopf hab war die kostenlose SIM doch ohne Daten.
Bei den neuen sind aber Daten inkl.
Oder hab ich was übersehen?
 

MuP

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
27 Mrz 2009
Beiträge
12,258
Punkte für Reaktionen
518
Punkte
113
Die erste (kostenlose) SIM habe ich mit 100 MB Daten incl.

Habe gerade versuchshalber meinen August 2014 - Vertrag in die VVL schicken wollen.
Leider schmilzt die sagenhafte "Einsparung" von 240,- Euro ab der 2. SIM rasant dahin ... 4. SIM --> 0,- Euro.
Ist das nicht nur der reine Austausch des ehemals dazugehörigen "Tablet-Geschenks" ?
 

FSnyder

Aktives Mitglied
Mitglied seit
27 Dez 2008
Beiträge
2,242
Punkte für Reaktionen
25
Punkte
48
Hi,

es waren "ganz früher" alle SIMs ohne Datenvolumen kostenlos, dann alle SIMs inklusive 100MB, die erste kostenlos, jede weitere 2,99/Monat.
Für 9,90/Monat konnte man 500 MB buchen. Damit isses jetzt also (wenn man davon ausgeht, dass man die 500 MB auch nutzt) günstiger.
Was mich interessieren würde: Welches Netz nutzen sie dabei? Immer noch D, oder E?

Grüße
Snyder
 
P

powermac

Guest
bein der neuen SIM sind es jetzt 500MB inkl.
Von daher relativiert sich das.

Edit: ist D-Netz
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

Nordbaby

Neuer User
Mitglied seit
7 Dez 2006
Beiträge
169
Punkte für Reaktionen
4
Punkte
18
Es ist das D-Netz ...
 

alexh

Mitglied
Mitglied seit
22 Nov 2006
Beiträge
250
Punkte für Reaktionen
3
Punkte
18
Hab gerade bei einer Bekannten die Doppelflat 6k verlängert. Für die zusätzliche SIM-Karte mit der Mobil-Flat verzeichtet man auf die 120 € Sparvorteil, DSL 6k kostet also gleich 29,99 € und nicht erst nach 24 Monaten. Allerdings wird bei den monatlichen Gebühren nicht erwähnt, dass die neue Mobil-Flat nach 24 Monaten kostenpflichtig wird. Es heißt sogar im Sternchentext bei der Bestellung "max. 1 SIM-Karte für 0 €/Monat im Austausch gegen den Sparvorteil". Steht so auch in der DSL-Preisliste. Die SMS kosten jetzt auch "nur" noch 9,9 Cent.

Bei 16k oder VDSL kostet einen jede SIM allerdings nur 60 € des Sparvorteils. Wäre ggf. geschickter gewesen, gleich 16k zu bestellen …
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

MuP

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
27 Mrz 2009
Beiträge
12,258
Punkte für Reaktionen
518
Punkte
113
Also doch:
1und1 möchte so indirekten Zwang ausüben, dass die Kunden bei VVL Tarifhopping durchführen und 4 x die 7490 mitnehmen.
Das bewirkt Umschlagserhöhung bei den Boxen, damit sinkt der Einkaufspreis.
Tolle Idee :)
 
H

Hans Juergen

Guest
1und1 möchte so indirekten Zwang ausüben, dass die Kunden bei VVL Tarifhopping durchführen und 4 x die 7490 mitnehmen.
Wie kommst du nach den vorhergehenden Beiträgen zu dieser Aussage...
Ich müsste jetzt ~ 160 Euro dafür zahlen (Vertragsanpassung + Box) (MVLZ aber noch bis 11-2015)

Dank Dual-Sim-Handy bin ich auf die mobilen Karten nicht so angewiesen...
Habe vor 3 Monaten 100 Min+100 SMS+300 MB für 2,95/Monat bei Klarmobil abgeschlossen... ;)
 

Ohrenschmalz

Mitglied
Mitglied seit
19 Apr 2006
Beiträge
769
Punkte für Reaktionen
22
Punkte
18
Da muß ich jetzt doch auch mal dumm fragen...

Ich habe momentan einen 6000er DSL (siehe Sig) mit einer Simkarte (wichtig vor allem wegen kostenfreier Anrufe ins deutsche Festnetzt, da viel unterwegs).
Ich strebe jetzt eine Vertragsverlängerung mit Upgrade auf VDSL50 an. Ändert sich denn was am bestehenden Status der Simkarte, d.h. wird diese kostenpflichtig?
Muß ich im CC bei der Vertragsverlängerung/-erweiterung erneut eine Simkarte auswählen oder nur den DSL-Tarif ändern und an der Sim-Karte ändert sich nichts?

Nicht das ich nachher 2 (oder keine) Karten habe...

Danke!
 

Andre

IPPF-Promi
Mitglied seit
27 Dez 2004
Beiträge
3,309
Punkte für Reaktionen
5
Punkte
38
Wenn man die "Gutschrift" durch die SIM wieder verliert, kann man sich letztlich das ganze Kündigen/Verlängern sparen. Das einzige, was man dann noch rausholen kann, ist ggf. eine ermäßigte Box.
Andererseits kann man sich so mit einem Dualsim-Handy immerhin 1 GB Datenvolumen/Monat für 5€/Monat bekommen, dazu eine Flat ins Festnetz und 1&1 Mobil (und dank FBF und Callthrough mit CheapVoIP 0,5 Cent/Min in alle anderen Netze), wogegen quasi jede "Allnetflat" alt aussieht.
Schade, dass die Werbeaussage "ohne Drosselung" fürs DSL glatt gelogen ist - der Upstream wird bei 16.000 nämlich auf 1.000 gedrosselt (bei physikalisch 2600 verfügbar). Sonst hätte ich mich glatt auf eine Vertragsverlängerung einlassen können.
 

alexh

Mitglied
Mitglied seit
22 Nov 2006
Beiträge
250
Punkte für Reaktionen
3
Punkte
18
Normalerweise verlängerst du (online) nur den DSL-Vertrag. Die SIM-Karte wird ja als extra Vertrag geführt und bleibt unangetastet. Wenn du neue, zusätzliche SIM-Karten bestellst, dürfte das die aktuelle Mobil-Flat sein.
 

Andre

IPPF-Promi
Mitglied seit
27 Dez 2004
Beiträge
3,309
Punkte für Reaktionen
5
Punkte
38
Ah, dass erklärt, warum bei mir 8 kostenlose Karten geführt sind. 4 ohne Datenflat, 4 mit 100 MB. Wenn ich mich jetzt wieder überrede ließe, könnte ich (bei 16.000) noch zwei mit 500 MB nehmen und hätte dann 10 Karten? Da lohnt sich ja fast, den Vertrag nur dafür zu behalten...
 

alexh

Mitglied
Mitglied seit
22 Nov 2006
Beiträge
250
Punkte für Reaktionen
3
Punkte
18
Wenn man die "Gutschrift" durch die SIM wieder verliert, kann man sich letztlich das ganze Kündigen/Verlängern sparen. Das einzige, was man dann noch rausholen kann, ist ggf. eine ermäßigte Box.
Man verliert ja pro SIM "nur" 60 € bei bis zu vier SIM-Karten. Danach bekommt man den Spartvorteil wie gehabt.

Interessant ist, ob/wie Bestandskunden vorhandene Handy-Flats in die neuen Mobil-Flats umwandeln können. Da ist auch der Kundenservice noch nicht vollständig im Bilde. Hab vorhin mal angerufen und dann nach zweimaliger Rückfrage die Info bekommen, dass die Mobil-Flat dann eine monatliche Gebühr kosten würde. Neukunden dagegen zahlen ja nur einen Einmalbetrag und haben nach zwei Jahren keine zusätzlichen, monatlichen Kosten. Es bleibt spannend …
 

Ohrenschmalz

Mitglied
Mitglied seit
19 Apr 2006
Beiträge
769
Punkte für Reaktionen
22
Punkte
18
alexh: Danke für die Info!

War jetzt grad mal im CC und hab ne Vertragsverlängerung/-änderung auf VDSL durchgespielt.

Ich seh da bei Hardware folgendes:

Code:
1&1 WLAN-Modem VDSL (19,99 €*)
1&1 HomeServer VDSL (19,99 €*)
1&1 HomeServer VDSL+ (69,98 €*)
Ich würde meine Hosen wetten, das letzte Woche bei den ersten beiden Positionen noch 0 € stand, bei der letzten allerdings 99,95 €.
Ganz abwählen kann man auch nicht, schön, das ich mir grad eine 7360 gekauft habe. Pos. 2 für 0 € hätt ich mir in den Schrank gepackt, falls die 7360 mal zickt...aber so...scheiß was auf die 20 €, es geht ums Prinzip...

Na, der Altvertrag läuft bis Mai, mal sehen...
 

HabNeFritzbox

IPPF-Urgestein
Teammitglied
Mitglied seit
12 Dez 2017
Beiträge
15,224
Punkte für Reaktionen
205
Punkte
63
H

Hans Juergen

Guest
Seit einiger Zeit bietet 1&1 doch aber auch das E-Netz an, mit etwas vergünstigten Preisen...

Ich denke, es wird noch ein paar Tage dauern, bis die Hotlines halbwegs sattelfest sind...
 

HabNeFritzbox

IPPF-Urgestein
Teammitglied
Mitglied seit
12 Dez 2017
Beiträge
15,224
Punkte für Reaktionen
205
Punkte
63
Denke ist hier nicht wirklich Zielführend, wenn man wegen D und E Netz diskutiert, und ganze ggf. nochmal in GSM, UMTS HSPDA LTE und co aufdröseln.

Auch Vodafone sagte in Werbung nur "beste Vodafone Netz" allerzeiten. Was eigentlich nix aussagt, aber erstmal toll klingt.

Wie auch immer, besser wieder auf Tarife Konzentrieren. Zumal 1&1 die Dienstleister beliebig tauschen kann.

Die SIM Karten waren Anfang doch auch nicht ganz kostenlos, man hatte noch fast 10€ verlangt für die Aktivierung. Und dann auch immer wieder für jede neue Karte, weil man Tarif wechselt, obwohl keine neue Karte notwendig wäre.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Neueste Beiträge

Statistik des Forums

Themen
232,858
Beiträge
2,027,444
Mitglieder
350,960
Neuestes Mitglied
sstuetzel