[Info] Neue Mobilfunktarife für DSL-Kunden

Status
Für weitere Antworten geschlossen.

alexh

Mitglied
Mitglied seit
22 Nov 2006
Beiträge
250
Punkte für Reaktionen
3
Punkte
18
Ah, dass erklärt, warum bei mir 8 kostenlose Karten geführt sind. 4 ohne Datenflat, 4 mit 100 MB.
Danke für die Bestätigung. Das eröffnet mir bei der nächsten VVL im CC natürlich zusätzliche Optionen. Hoffe nur, dass die 500 MB dann noch aktuell sind. Derzeit werden die ja als Aktions-Vorteil angepriesen.
 
H

Hans Juergen

Guest
Es ist zumindest bei den Daten schon ein gewaltiger Unterschied, ob es Vodafone oder E-Plus ist, Telefonie geht ja so einigermaßen...
 

HabNeFritzbox

IPPF-Urgestein
Teammitglied
Mitglied seit
12 Dez 2017
Beiträge
15,237
Punkte für Reaktionen
205
Punkte
63
Base (ehmals E-Plus) gehört nu zu Telefonica, und ist nu größte Anbieter. Was aber wie schon festgestellt hast, nichts zur Qualität sagt. Ich habe mit o2 keine wirklichen Probleme, war teils aber zumindest in Hamburg Innenstadt schon teils was lahm mit 3G, hat sich aber gebessert. Gibt bei allen Netzen teils Probleme, bleibt nur ausprobieren und sich dann zu entscheiden was einem zusagt.
 
H

Hans Juergen

Guest
Noch sind die E-Netze getrennt und die Qualitätsunterschiede zu D sind recht deutlich.
 

deshap02

Neuer User
Mitglied seit
25 Aug 2005
Beiträge
38
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Hallo, zum neuen Tarif "Mobil-Flat" ist in der "Preisliste DSL-Pakete und Telefonie-Dienste" "ab 01.01.2015" weiter 19,9 ct (statt 9,9 ct) je sms Inland aufgeführt. Das stimmt mit der Werbung nicht überein ...
 

HabNeFritzbox

IPPF-Urgestein
Teammitglied
Mitglied seit
12 Dez 2017
Beiträge
15,237
Punkte für Reaktionen
205
Punkte
63
Fragt sich in welcher Werbung du es gesehen hast. Im Kleingedrucken im DSL Shop steht klar "In alle anderen deutschen Mobilfunknetze für 9,9 ct/Min telefonieren und SMS für nur 9,9 ct/SMS versenden.".

Über 9 Cent pro SMS finde ich schon Frechheit, da ist es günstiger im EU Ausland zu versenden als im Inland.

Ist von 1&1 auch geschickt, einfach den Preisvorteil zu senken, statt 2,50€/SIM und Monat zu verlangen. Nebeneffekt ist ja, man "bezahlt" diese ja indirekt für 2 Jahre, und hat so kein keine Option diese nach Monat zu kündigen und entsprechen "weniger" zuzahlen.
 

deshap02

Neuer User
Mitglied seit
25 Aug 2005
Beiträge
38
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Ja, das ist es: Im Kundenshop 9,9 ct/sms,im Vertrag = verbindliche Preisliste 19,9 ct/sms. Was gilt mit Abschluss des Vertrags denn nun?
 

HabNeFritzbox

IPPF-Urgestein
Teammitglied
Mitglied seit
12 Dez 2017
Beiträge
15,237
Punkte für Reaktionen
205
Punkte
63
Da kann er auch sein Haustier befragen, hat genauso ne Wirkung. ;)

Es gilt dass was im Preisverzeichnis und Leistungsbeschreibung steht, welche bei Vertragsabschluss gültig sind.

Wenn mit falschen Daten geworben wird, kann es ein Wettbewerbsverstoß sein.
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
H

Hans Juergen

Guest
Es geht nicht um Wirkung, Fehler kommen überall vor. Die entscheidende Frage ist, wie wird damit umgegangen. Wenn bei einer telefonischen Nachfrage dieses Problem erkannt wird erwarte ich vom Anbieter eine Reaktion, bleibt diese aus, ist die Warnung vor einer (berechtigten) Abmahnung häufig hilfreich...
 

HabNeFritzbox

IPPF-Urgestein
Teammitglied
Mitglied seit
12 Dez 2017
Beiträge
15,237
Punkte für Reaktionen
205
Punkte
63
Sowas müsste man schon eher im 1&1 Forum schreiben, notfalls sollte auch PN an den Udo [1&1] gehen.
 

Fritzmaier

Mitglied
Mitglied seit
31 Jul 2004
Beiträge
216
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ich sehe die neuen Tarife für die Simkarten als Verschlechterung an. Bei der Doppelflat 16000 kann man nur noch 2 Karten bekommen (bisher 4). Mir reichen die 100 MB der bisherigen Karten. Und was wird aus den "guten" alten Verträgen, wo alle 4 Karten kostenlos incl. waren, sogar mit der 100 MB-Internet-Flat ? Ich habe so eine, konnte duie bisher immer wieder für 29,99 2 Jahre verlängern.
 

Pendragon77

Neuer User
Mitglied seit
26 Sep 2013
Beiträge
32
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ich sehe die neuen Tarife für die Simkarten als Verschlechterung an. Bei der Doppelflat 16000 kann man nur noch 2 Karten bekommen (bisher 4). Mir reichen die 100 MB der bisherigen Karten. Und was wird aus den "guten" alten Verträgen, wo alle 4 Karten kostenlos incl. waren, sogar mit der 100 MB-Internet-Flat ? Ich habe so eine, konnte duie bisher immer wieder für 29,99 2 Jahre verlängern.
wahrscheinlich war der Deckungsbeitrag zu schlecht und daher hat man die rausgenommen :/
 

deshap02

Neuer User
Mitglied seit
25 Aug 2005
Beiträge
38
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Heute mit der Hotline gesprochen:

Nach wie vor 19,9 ct/sms. Der beworbene Preis von 9,9 ct/sms bei der "Mobil-Flat" käme erst später, gelte jetzt noch nicht ...
 

HabNeFritzbox

IPPF-Urgestein
Teammitglied
Mitglied seit
12 Dez 2017
Beiträge
15,237
Punkte für Reaktionen
205
Punkte
63
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:

alexh

Mitglied
Mitglied seit
22 Nov 2006
Beiträge
250
Punkte für Reaktionen
3
Punkte
18
Zumal man sich im Bestellprozess schwer tut, das Preisverzeichnis überhaupt zu finden und klar dem Sternchentext glauben wird.
 
Zuletzt bearbeitet:

nix_verstehen

Mitglied
Mitglied seit
20 Okt 2005
Beiträge
243
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Also für mich zusammengefasst, ist es eine deutliche Tarifverschlechterung.
Entweder hat man den alten Preis - aber dann ohne sim. oder man zahlt mehr für eine sim-Karte.

Find ich nicht wirklich toll. Oder übersehe ich da was?

Einziger Vorteil ist, dass man nun statt 100 MB gleich 500 MB hat. Das kostet aber im Prinzip 5 € pro Monat mehr.... :-(


Weiß schon jemand, ob man seine alte SIM mit 100 MB auf die 500 MB upgraden kann?
 

HabNeFritzbox

IPPF-Urgestein
Teammitglied
Mitglied seit
12 Dez 2017
Beiträge
15,237
Punkte für Reaktionen
205
Punkte
63
Ziehen die bei kleinen Tarifen 120€ pro SIM ab? Oder wie kommst auf 5€? Hatte nur bei 50k bzw 100k geschaut.
 

alexh

Mitglied
Mitglied seit
22 Nov 2006
Beiträge
250
Punkte für Reaktionen
3
Punkte
18
Bestellt man die SIM zum bestehenden Vertrag dazu, kostet sie offenbar dauerhaft 5 € monatlich. Nimmt man die SIM als Neukunde gleich mit dazu, kostet sie nur einmalig einen Teil des Sparvorteils (120/60), nach zwei Jahren sollte sie dann kostenlos sein. Mal sehen, was man künftig bei einer Verlängerung rausschlagen kann. Für einmalig 60 € wäre das noch fair, alles darüber wäre mir im Moment eher zu teuer.
 

Fireball3

Mitglied
Mitglied seit
22 Dez 2005
Beiträge
284
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Normalerweise verlängerst du (online) nur den DSL-Vertrag. Die SIM-Karte wird ja als extra Vertrag geführt und bleibt unangetastet. Wenn du neue, zusätzliche SIM-Karten bestellst, dürfte das die aktuelle Mobil-Flat sein.
Hallo,
heißt das im Umkehrschluß, wenn ich VVL vornehme und keine SIM-Karte bestelle, die bereits vorhandenen SIM-Karten
weiter genutzt werden können (zu den bekannten, alten Konditionen)?
Oder fallen die dann weg?

Unterm Strich ist das Ganze eine Leistungskürzung oder Preiserhöhung - wie man es auch nennen will.
 
Status
Für weitere Antworten geschlossen.

Zurzeit aktive Besucher

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
232,920
Beiträge
2,028,165
Mitglieder
351,086
Neuestes Mitglied
MiggeMR