neuer ableger ? lowratevoip

ThSteffens

Mitglied
Mitglied seit
15 Nov 2006
Beiträge
645
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Mein Benutzername endet mit 24. Bei Anrufen vom Softphone aus wird die 24 nicht übertragen.

Hnweis für alle SIP-Nutzer: LowrateVoIP berechnet für SIP-Gespräche höhere Gebühren als auf der Webpage angegeben! Z.B. für Rumänien 4 ct statt 1 ct, es steht im Kleingedruckten.
 

Nyckelpiga

Neuer User
Mitglied seit
29 Jun 2005
Beiträge
29
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Preise?

Ich bin neu in der VoIP Telefonie. Und schon hier angekommen ;)

Was mich hier jetzt stutzig macht, das sind die Gespräche über Preise. Da sagen die einen 8 Cent, 12 Cent, usw. Dann heisst es wieder 0,119 ct usw., bei denen auf der Webseite steht doch eindeutig: Sweden (Landline) 0.010 Ct/Min 0.012 Ct/Min
Das heisst doch (da in englisch . = deutsch ,) Null Komma Null Eins Zwei Cent in der Minute, also 0.12 Ct/10Min und 1.2 Ct/100Min usw. wieso sprecht ihr hier von 12 Cent/Min?

Selbst wenn die Preisangaben nicht in Ct/Min sondern Euro/Min wären, dann wäre es ja immernoch nur Eins Komma Zwei Cent/Min und das fände ich auch schon günstig.

Bin ich denn doof oder was verstehe ich hier nicht richtig?
 

Erpet

Aktives Mitglied
Mitglied seit
19 Jul 2005
Beiträge
986
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Da sagen die einen 8 Cent, 12 Cent, usw. Dann heisst es wieder 0,119 ct usw., bei denen auf der Webseite steht doch eindeutig: Sweden (Landline) 0.010 Ct/Min 0.012 Ct/Min
Das heisst doch (da in englisch . = deutsch ,) Null Komma Null Eins Zwei Cent in der Minute, also 0.12 Ct/10Min und 1.2 Ct/100Min usw. wieso sprecht ihr hier von 12 Cent/Min?

Selbst wenn die Preisangaben nicht in Ct/Min sondern Euro/Min wären, dann wäre es ja immernoch nur Eins Komma Zwei Cent/Min und das fände ich auch schon günstig.
Auf der Website von Lowratevoip steht ganz eindeutig Folgendes:

sweden (Landline) Superdeal ** FREE* FREE*
sweden (Mobile)........................ 0.120 0.143

und das sind Euro Preise ohne und mit MWSt.!
 

DM41

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
26 Apr 2005
Beiträge
7,491
Punkte für Reaktionen
154
Punkte
63
@Nyckelpiga:

Hmm, irgendwas hast Du da durcheinandergewürfelt. ;-)

Wo hier von 8 und 12 Cent die Rede war, waren Gespräche zu Mobilfunkzielen gemeint. Wo von 0,12 Cent die Rede ist, haben sich die Leute einfach vertan und meinten Euro. Es ist also eine Mischung aus verschiedenen Zielen und Verschreibern, die es etwas verwirrend macht.

bei denen auf der Webseite steht doch eindeutig: Sweden (Landline) 0.010 Ct/Min 0.012 Ct/Min
Das heisst doch (da in englisch . = deutsch ,) Null Komma Null Eins Zwei Cent in der Minute, also 0.12 Ct/10Min und 1.2 Ct/100Min usw. wieso sprecht ihr hier von 12 Cent/Min?
... und da verwirrst Du mich nun. :mrgreen:

1. Wie kommst Du gerade auf Schweden?!
2. Bei Lowratevoip (darum geht es hier ja) ist schweden (Landline) kostenlos. Das kann also nicht so da stehen, wie Du es schreibst.
3. "0.010 Ct/Min" steht dort auch nicht, die Einheit steht ganz oben über der Tabelle (EUR/min) nicht so wie Du es schreibst hinter jedem einzelnen Tarif.
lowrate.png
4. Vergleichst Du IMO Äpfel mit Birnen, da hier wie oben geschrieben von absolut unterschiedlichen Zielen die Rede ist.

Abgesehen von den Euro/Cent-Verschreibern ist also eigentlich alles in Ordnung.

Edit: Mist, zu langsam. ;-)
 

Nyckelpiga

Neuer User
Mitglied seit
29 Jun 2005
Beiträge
29
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Da hat mir mein Javascript Blocker einen Streich gespielt, wenn man mit Javascript aktiviert betrachtet steht da tatsächlich was von Eur/Min. Auch eine Art Bauernfängerei...

Und wenn ich mir das so recht betrachte habe ich auch nicht bei den FREE Tarifen geschaut, denn ich kenne meine Hanseln ja, und denen reichen die FREE Minuten in der Woche sowieso nicht und dann kostet es sage und schreibe 12 Cent/Minute.

Um nicht zu sagen, dass es SAUTEUER ist sage ich mal es ist SCHWEINETEUER! Und dann sind auch noch SIP Telefone ausgeklammert bei den FREE Einheiten und ich kann doch meinen Grundschülern nicht einen Laptop ins Kinderzimmer stellen...

Also für mich icst das nichts, da telefonieren die hier ja günstiger mit normalen Tarifen ohne jegliches Call-By-Call.

Alles Verarschung, ich sage nur, Finger weg von Betamax.
 

Kudde

Aktives Mitglied
Mitglied seit
30 Mrz 2004
Beiträge
2,148
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
moin Nyckelpiga, was für eine dumme aussage von dir. andere beta-ableger sind dafür preiswerter. also sollte man hier nicht von verarschung reden. und ausserdem solltest du mal richtig lesen, nach schweden sind es 1,2 cent /min, und nicht 12 cent/min, wie du angibst.



kudde
 

oplab

Mitglied
Mitglied seit
4 Feb 2006
Beiträge
327
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ich denke, dass Du etwas versehen hast. Die 12 ct/Min. gilt für schwedische Mobilrufnummern (ohne MwSt.). Für die Festnetz kostet es 1 ct/Min. nach Ablauf der freie Minuten (die bei lowratevoip 200 in sieben Tagen sind). Andererseits verstehe ich nicht, warum Du eine nach deinen Anrufsziel ziemlich teuere Anbieter gewaehlst hast. nonoh.net kostet nach Schweden 0/5 ct/Min. (Fest/Mobil), hat 300 freie Minuten, mit SIP Telefone kostet es auch nicht mehr und bei Phone zu Phone Telefonie hat als einzelne Anbieter keine Verbindungsgebühr. Vielleicht lohnt sich ein Blick auf http://backsla.sh/betamax bevor man über Verarschung spricht.
 

DM41

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
26 Apr 2005
Beiträge
7,491
Punkte für Reaktionen
154
Punkte
63
Bitte alle mal wieder etwas runterkommen und auf die Wortwahl achten!

Da hat mir mein Javascript Blocker einen Streich gespielt, wenn man mit Javascript aktiviert betrachtet steht da tatsächlich was von Eur/Min.
Da ist tatsächlich was dran. Ist mir noch nie aufgefallen, dass deaktiviertes Java-Skript dazu führt, dass "Ct/min" angezeigt wird. Komisch.

Wie oplab schon schrieb, würde ich mich beim Preisvergleich eher auf externe Seiten verlassen. Die Programmierer der Betamax-Seiten sind mittlerweile schon berühmt-berüchtigt für ihre Copy+Paste-Fehler und andere Ungereimtheiten. ;-)

Lieber hier im Forum oder bei anderen Quellen informieren, dann kommt man mit Betamax gut aus und kann sehr billig telefonieren.
 

pfeffer

Mitglied
Mitglied seit
26 Okt 2004
Beiträge
755
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Hinweis für alle SIP-Nutzer: LowrateVoIP berechnet für SIP-Gespräche höhere Gebühren als auf der Webpage angegeben! Z.B. für Rumänien 4 ct statt 1 ct, es steht im Kleingedruckten.
früher ging das. Seit wann steht das "im Kleingedruckten" und wo genau? (link?)?
Ich habe danach gesucht und nichts gefunden.

Gruß,
Pfeffer.
 
Zuletzt bearbeitet:

Kudde

Aktives Mitglied
Mitglied seit
30 Mrz 2004
Beiträge
2,148
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
moin, das kannst du ja auch nicht finden, weil es nirgens im kleingedruckten steht.




kudde
 

pfeffer

Mitglied
Mitglied seit
26 Okt 2004
Beiträge
755
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Mein Benutzername endet mit 24. Bei Anrufen vom Softphone aus wird die 24 nicht übertragen.

Hnweis für alle SIP-Nutzer: LowrateVoIP berechnet für SIP-Gespräche höhere Gebühren als auf der Webpage angegeben! Z.B. für Rumänien 4 ct statt 1 ct, es steht im Kleingedruckten.
... und dennoch so von denen gehandhabt wird?
also entweder
a) Anbieter wechseln oder/und
b) verklagen

richtig?

Gruß,
Pfeffer.
 

cmmehl

Aktives Mitglied
Mitglied seit
15 Jun 2004
Beiträge
812
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Steht schon da - kam aber klammheimlich ueber nacht, und wer nicht regelmaessig seinen account ueberprueft hat, hat halt seinen credit fuer vermeintlich kostenlose gespraeche verbraten (wie ich z.b.).

Guxxu hier (im kleingedruckten ganz unten auf der seite):
lowratevoip schrieb:
** superdeal tariffs do not apply to SIP users. To benefit from the superdeal please make your calls via the client

Wann genau das eingefuehrt wurde, weiss ich nicht. Ist aber ne rechte sauerei, imho.

Chris
 
Zuletzt bearbeitet:

oplab

Mitglied
Mitglied seit
4 Feb 2006
Beiträge
327
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Mindestens seit einem Jahr ist es so.
 

cmmehl

Aktives Mitglied
Mitglied seit
15 Jun 2004
Beiträge
812
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Das, werter oplab, - mit verlaub - ist rechter unfug.

Ich hab jetzt mal in meine abrechnungen gesehen und glaube auf dieser basis, sogar bis auf die minute genau den zeitpunkt festlegen zu koennen, als die vormals kostenlosen destinationen via SIP berechnet wurden.

Da habe ich also am 21.01.2008 um 19:47 einen anruf nach Deutschland, der noch als "FREE!" abgerechnet wird. Nur eine minute spaeter, um 19:48, wird mir fuer einen anruf an dasselbe ziel etwas berechnet. Und zwar 1 ct/min. Vermutlich war's sogar derselbe anruf, auch wenns mit den sekundenangaben in der abrechnung nicht genau hinhaut.

An freedays kann's auch nicht gelegen haben, die lagen zu diesem zeitpunkt auf ueber 300.

Soviel zu "mindestens seit einem jahr".

Gruesse
Chris
 

ThSteffens

Mitglied
Mitglied seit
15 Nov 2006
Beiträge
645
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Mindestens seit einem Jahr ist es so.

Sonst hätte ich es ja nicht vor etwas mehr als einem Jahr posten können. :) Der Post der jetzt so fleißig zitiert wird ist vom 04.02.2007.
 

oplab

Mitglied
Mitglied seit
4 Feb 2006
Beiträge
327
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Dann formuliere ich es so, dass - mit Verlaub - alle Leute eindeutig verstehen können. Seit mehr als einem Jahr waren die differente Tarifen für die SIP Anrufe nach Zielen mit "Superdeal" Bezeichnung angekündigt. Ich habe bei den von mir verwalteten Konten nachgeschaut, und konnte eindeutig feststellen, dass diese Regelung irgendwann zwischen den 19. und 22. Januar letztes Jahres in Kraft trat.

Siehe auch hier:

https://forum.voipbuster.com/viewtopic.php?t=10716&start=0&postdays=0&postorder=asc&highlight=lowratevoip

Posted: Sat Feb 03, 2007 5:35 am Post subject: lowrate : sip calls officially higher than softcalls
"Rates are charged in Eurocents per minute and excl VAT. Calls are rounded up to the next minute. SIP calls are currently charged at other rates."

Was Du erfahren hast, ist höchstwahrscheinlich mit dem seit Monaten dauernden und jeweils in der dritten Woche des Monats auftretenden Wirrwarr in den Datenbanken in Zusammenhang. Also bitte vom Wochenende an sich gut anschnallen! Es kommt der naechste.
 
Zuletzt bearbeitet:

cmmehl

Aktives Mitglied
Mitglied seit
15 Jun 2004
Beiträge
812
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Die jahreszahl habe ich tatsaechlich uebersehen :)

Ich habe aber meinen account im Februar 2007 eroeffnet, und seitdem problemlos via SIP (von meinem asterisk aus) die kostenlosen destinationen auch kostenlos erreicht. Bis halt vor kurzem, wie erwaehnt ...

Es ist ja auch prinzipiell nichts dagegen einzuwenden, wenn lrv die konditionen aendert (bzw anwendet, sofern es denn stimmt, dass das so schon seit einem jahr gilt). Aber es so hinterruecks und ohne vorwarnung zu tun finde ich schaendlich.

Ich habe an Betamax schon mehrere hundert EUR bezahlt fuer meine kostenpflichtigen destinationen, und die aufladung ist jedesmal eine qual (aus der dritten welt ...). Wenn ich dort jetzt auch fuer Deutschland zahlen muss, such' ich mir lieber nen provider, der sich bei einzahlungen nicht so auffuehrt wie Betamax.

Cheers
Chris

Edit: oops, da hat oplab einen moment frueher geklickt als ich. Mein post bezog sich auf den von ThSteffens.

Weshalb Betamx so sehr auf verwendung ihrer eigenen clients besteht, ist mir schleierhaft. Er bietet zwar mehr optionen als pures SIP, aber davon profitiert ja der kunde. Weshalb meint Betamax dann, die kunden dazu "zwingen" zu muessen durch bessere tarife? Hat jemand eine idee?
 
Zuletzt bearbeitet:

pfeffer

Mitglied
Mitglied seit
26 Okt 2004
Beiträge
755
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
also bei mir waren die Gespräche z.B. nach Deutschland, die ich über die Fritz!Box geführt habe, bis 16.1.2008 kostenlos. Spätestens seit dem 26.1.2008 muss ich zahlen. Dazwischen habe ich lowratevoip.com nicht benutzt.
Habe es mal getestet: mit deren Client sind sie auch weiterhin kostenlos.

kann dieses Verhalten jemand bestätigen?
Man kann ja unter "Konto" nach dem Einloggen auf deren Webseite leicht nachgucken, ab seit wann sie kassieren.

Gruß,
Pfeffer.
 

cmmehl

Aktives Mitglied
Mitglied seit
15 Jun 2004
Beiträge
812
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
@oplab: sind bei deinen kunden im vergangenen jahr schon die "free" destinations von lrv bei SIP gebrauch berechnet worden?

Falls ja, scheinen da sehr unterschiedliche masstaebe an die konten angelegt worden zu sein. Bei mir ist das, wie gesagt, erst seit kurzem so.

Wenn der komische client wenigstens G729 beherrschen wuerde. Und IAX, fuer die laender, in denen SIP blockiert wird ...

M'r hat's nicht leicht in der dritten welt :)

Chris
 

oplab

Mitglied
Mitglied seit
4 Feb 2006
Beiträge
327
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ja, es begann am Ende Januar letztes Jahres. Dann in der Mitte Januar dieses Jahres war eine Pause für ungef. 10 Tage lang, und dann kam die alte Regelung zurück.

Die kostenlose Gespraeche über SIP gelten nur, wenn die angerufene Richtung in der Tariftabelle nicht mit 'Superdeal' gekennzeichnet ist. Deutschland ist aber ein Land mit Superdeal.

germany (Landline) Superdeal ** / ** superdeal tariffs do not apply to SIP users. To benefit from the superdeal please make your calls via the client

IAX war früher möglich beim VoipBuster.

Für die kostenlose Anrufe nach D suche dir eine andere Betamax-Marke aus (http://backsla.sh/betamax). Wenn Du Probleme mit der Einzahlungen hast, dann PM an mich.
 

Zurzeit aktive Besucher

Statistik des Forums

Themen
242,272
Beiträge
2,178,518
Mitglieder
367,267
Neuestes Mitglied
sheldon7839
Holen Sie sich 3CX - völlig kostenlos!
Verbinden Sie Ihr Team und Ihre Kunden Telefonie Livechat Videokonferenzen

Gehostet oder selbst-verwaltet. Für bis zu 10 Nutzer dauerhaft kostenlos. Keine Kreditkartendetails erforderlich. Ohne Risiko testen.

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.