Passwort für myfritz.net erfahren?

mobafan

Mitglied
Mitglied seit
3 Okt 2006
Beiträge
396
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Hallo,

meine Box nutzt einen myfritz-Account, für den ich das Passwort vergessen habe. Gibt es eine Möglichkeit, das aus der Box-Config auszulesen?
Die Passwort-vergessen-Funktion auf myfritz.net funktioniert leider seit Wochen nicht und der AVM-Support stellt sich dumm bzw. versucht es mit Verzögerungstaktik (nur weil deren Mailserver zu blöd ist, eine E-Mail zu versenden, wollen die die Support-Daten meiner Box haben aber nicht verraten, warum sie diese benötigen. Und aus Datenschutzgründen bin ich da eher zurückhaltend).

Wie kann ich sonst an ein neues Passwort dafür kommen?
 

koyaanisqatsi

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
24 Jan 2013
Beiträge
12,773
Punkte für Reaktionen
368
Punkte
83
Moinsen


Such mal nach: Fritzbox js tool
...mit einer Suchmaschine deines Vertrauens.

Und du musst dich diesbezüglich und vorerst nicht mehr über AVM ärgern.
 
Zuletzt bearbeitet:

eisbaerin

IPPF-Promi
Mitglied seit
29 Sep 2009
Beiträge
8,974
Punkte für Reaktionen
495
Punkte
83

PeterPawn

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
10 Mai 2006
Beiträge
13,414
Punkte für Reaktionen
1,130
Punkte
113
Das Kennwort steht üblicherweise im Abschnitt "jasonii" der "ar7.cfg" - sollte sich auch aus einem Export-File ermitteln lassen.
 
  • Love
Reaktionen: koyaanisqatsi

koyaanisqatsi

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
24 Jan 2013
Beiträge
12,773
Punkte für Reaktionen
368
Punkte
83
Ich weiss nicht ob du es gelesen hast, aber der Entwickler vom JS Tool bedankt sich insbesondere auch bei dir, @PeterPawn ;)
Siehe: Danksagungen und im Changelog
 

PeterPawn

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
10 Mai 2006
Beiträge
13,414
Punkte für Reaktionen
1,130
Punkte
113

mobafan

Mitglied
Mitglied seit
3 Okt 2006
Beiträge
396
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Allen schonmal danke für die Antwort. Bei mir steht da in dem Bereich zwar die E-Mail-Adresse, aber kein Passwort. Nur eine Box-ID und ein Box-ID-Passwort, aber damit geht es auch nicht :(
Heißt das, dass das eigentliche myfritz.net-Passwort gar nicht in der Box gespeichert ist, sondern ausschließlich ein von myfritz generierter Box-spezifischer Zugang?
 

mobafan

Mitglied
Mitglied seit
3 Okt 2006
Beiträge
396
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Die Myfritz Website bietet auch eine Passwort vergessen Funktion an falls du es Lokal nicht mehr hergeleitet bekommst.
Die aber nicht funktioniert. Siehe Ausgangspost.

Wie es aussieht, bleibt mir nur die Möglichkeit, eine neue E-Mail-Adresse zu generieren und alles umzuziehen. Etwas, was mir gar nicht gefällt, da es sich um die Remote-Box handelt, an die ich derzeit im Zweifel nicht drankomme, sollte etwas schief gehen und der Remote-Zugang zur Box nicht mehr funktionieren.
 

Me1nNameiStHas3

Neuer User
Mitglied seit
5 Okt 2020
Beiträge
52
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
8
Oh sorry, dass habe ich etwas hastig überlesen. Hast du denn die Möglichkeit die E-Mail Adresse überhaupt zu ändern ohne dass Passwort?
 

Me1nNameiStHas3

Neuer User
Mitglied seit
5 Okt 2020
Beiträge
52
Punkte für Reaktionen
1
Punkte
8
Kann ich so bestätigen die E-Mails haben immer ewig lange gebraucht bis die ankamen.
 

HabNeFritzbox

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Dez 2017
Beiträge
16,648
Punkte für Reaktionen
398
Punkte
83
Evt. liegt es ja auch am Email Anbieter, ggf. Spam Ordner prüfen.
 

PeterPawn

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
10 Mai 2006
Beiträge
13,414
Punkte für Reaktionen
1,130
Punkte
113
Heißt das, dass das eigentliche myfritz.net-Passwort gar nicht in der Box gespeichert ist, sondern ausschließlich ein von myfritz generierter Box-spezifischer Zugang?
Das wäre tatsächlich dann das Optimum ... vielleicht hat es AVM mittlerweile geändert und das (wieder mal) nicht in den "Changelogs" erwähnt (oder ich habe es nicht verstanden/überlesen).

Bei mir steht da jedenfalls (06.8x) noch unter "user_password" im erwähnten Abschnitt das Kennwort für den MyFRITZ!-Account - ggf. hilft es auch wieder, wenn man konkret schreibt, über welche FRITZ!OS-Version wir hier eigentlich schreiben (und ja, das hatte ich - im Bemühen um eine "kurze Antwort" - tatsächlich auch selbst versäumt).

Es wäre jedenfalls sehr zu begrüßen, wenn AVM tatsächlich nur noch das "Box-Konto" generiert und in den Einstellungen der FRITZ!Box speichert - vielleicht verschwindet das ja auch tatsächlich aus der "ar7.cfg", wenn man die Box auf eine höhere Version des FRITZ!OS aktualisiert. Dann wäre dieses Kennwort aber tatsächlich nicht mehr in den Einstellungen zu finden - bis zur 06.8x steht es aber definitiv noch an der bezeichneten Stelle (zumindest bei mir und ich wüßte jetzt nicht, warum das irgendwie "besonders" sein sollte bei mir).

EDIT: Ein schneller Vergleich zwischen 06.8x und 07.21 (7490 in diesem Falle) zeigt tatsächlich (mit "ctlmgr_ctl u jasonii"), daß AVM das Kennwort dort nicht länger speichert - bleibt die Option, das aus älteren Sicherungsdateien auszulesen, sofern man solche irgendwo findet.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reaktionen: HabNeFritzbox

mobafan

Mitglied
Mitglied seit
3 Okt 2006
Beiträge
396
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16

eisbaerin

IPPF-Promi
Mitglied seit
29 Sep 2009
Beiträge
8,974
Punkte für Reaktionen
495
Punkte
83
daß AVM das Kennwort dort nicht länger speichert
Da ergibt sich für mich die Frage:
Warum wurde das Kennwort in älteren FW überhaupt in der Konfig gespeichert, wenn es jetzt dort nicht mehr gebraucht wird.
 

HabNeFritzbox

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
12 Dez 2017
Beiträge
16,648
Punkte für Reaktionen
398
Punkte
83
@mobafan Hmm... sehr merkwürdig, ich nutze eh lieber eigene Domain für DDNS. Daher brauche ich kein MyFritz.
 

NDiIPP

IPPF-Promi
Mitglied seit
13 Apr 2017
Beiträge
3,735
Punkte für Reaktionen
680
Punkte
113
@PeterPawn
Tatsächlich, bei FRITZ!OS 6.8x (6.87 @7272) ist dort "user_password" noch zu finden und bei FRITZ!OS 7.1x (7.12 @7580) nicht mehr.
 

PeterPawn

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
10 Mai 2006
Beiträge
13,414
Punkte für Reaktionen
1,130
Punkte
113
Warum wurde das Kennwort in älteren FW überhaupt in der Konfig gespeichert
Ich behaupte einfach mal: mangelndes Sicherheitsbewußtsein. Man weiß ja nie so genau, wofür man es später noch einmal brauchen könnte und wenn man's schon mal hat, kann man's sich ja auch merken.

Die "Registrierung" einer Box erzeugt jedenfalls praktisch schon seit Beginn einen gesonderten Account für dieses Gerät, wie ich hier irgendwann in grauer Vorzeit mal gezeigt habe, als ich mich (als MITM) in die SOAP-Requests zwischen FRITZ!Box und MyFRITZ!-Service gehangen hatte. Dafür hätte man das Kennwort also nie speichern müssen.

@NDiIPP:
Danke für's Prüfen, habe ich vorhin oben für die 7490 auch noch ergänzt, nachdem ich es schnell mal getestet hatte - vielleicht findet @mobafan ja noch eine ältere Sicherung.