Phänomen 2. PVC sichtbar / unsichtbar in 7270er und 7170er Labors

doc456

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
27 Apr 2006
Beiträge
15,684
Punkte für Reaktionen
5
Punkte
38
@DanMac, Dom!/oldmen haben in sofern Recht, das ich bei der 13014 auch keine 2.PVC mehr im WebGui hatte und bei der 13046 ist der Eintrag wieder da...
 

Daniel Lücking

IPPF-Promi
Mitglied seit
18 Apr 2008
Beiträge
4,068
Punkte für Reaktionen
457
Punkte
83
Gibts jemanden mit der Kombination:

UI-Box - Fw 13046 - 1&1 Komplett-Aschluss ohne R - 2. PVC da?
 

Feuerwehr

Aktives Mitglied
Mitglied seit
4 Apr 2005
Beiträge
1,724
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Bibie,

ist zwar OT hier, aber was ist denn mit Deiner Datenrate los? Wieso drosselt 1&1 Dich, statt die Aushandlung der Hardware zu überlassen? Schau Dir mal meine Werte an (Dämpfung/Datenrate)!
Und mit DSL 4000 hätte ich etwa 2500 (lohnt den Aufpreis natürlich nicht).
Gruß
 
Zuletzt bearbeitet:

Bibie

Aktives Mitglied
Mitglied seit
4 Jul 2008
Beiträge
2,872
Punkte für Reaktionen
4
Punkte
0
Hallo Feuerwehr,

[OT]
tja, da hast Du wohl Glück gehabt. Diese Datenrate habe ich von Anfang an, die war nie schneller, und wie ich befürchten muß, wird sie wohl auch nie schneller werden. In einer Kleinstadt, etwas weiter weg vom Geschehen, werde ich mich wohl damit abfinden müssen. Selbst die Telekom könnte mir hier nicht mehr schalten. Aber ich laß' den Kopf nicht hängen und geb' die Hoffnung nicht auf. ;)
[/OT]

Ich habe Dir mal eine PN geschickt.
 
Zuletzt bearbeitet:

Feuerwehr

Aktives Mitglied
Mitglied seit
4 Apr 2005
Beiträge
1,724
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Du solltest meinen Beitrag lieber nochmal lesen. Mit Glück hat das nun überhaupt nichts zu tun. Dein Anschluß steht auf "fixed", obwohl er eigentlich auf "adaptive" stehen müßte. Und SELBST die Telekom?? T-Com schaltet am wenigsten von allen.
 

otk

Neuer User
Mitglied seit
12 Okt 2007
Beiträge
68
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
bei mir ist die 2.PVC auch seid den letzten Laborversionen verschwunden. Box ist ungebranded, wurde aber mit 1&1 Startcode eingerichtet. Habe im Laborthread bereits gelesen, daß die 2.PVC wieder da sein soll, bei mir ist sie auch in der jetzigen Labor nicht wieder erschienen.
 

Balloni

Mitglied
Mitglied seit
8 Jan 2005
Beiträge
467
Punkte für Reaktionen
3
Punkte
18
2.PVC sichtbar (im IE!)
- FBF7270(16Mb/1&1/debrand. auf AVM)

noch unter 59er FW:
- einmal Einrichtung mit Startcode, da 1&1 sonst nicht auf "Ohne R" umstellen wollte! Danach alte Konfigutation zurück. Am Tag der Umstellung Einrichtung durch Dienstanbieter erlaubt!

Unmittelbar nach der Umstellung auf 1&1 "Ohne R"
- werksreset
- Einrichtung durch Provider verboten
- alte Datensicherung eingespielt
- Festnetz abgeklickt - Wahlregen etc. müssen neu eingestellt werden !!!!
- VOIP-Passw. bei 1&1 im CC geändert
- alle VOIP-Rufnummern in FBF7270 neu eingetragen
- Wahlregeln / Rufnummernsperre komplett neu eingegeben!

1&1 ändert bei jeder automatischen Konfiguration u.a. die Wahlregeln (entfernt freundlicher Weise gleich alle!!!) u.a.m. Sicher kann man darüber auch eine Backdoor öffnen und/oder in die Firewall der FBF ein Loch schießen!
Und - diese automatische Einrichtung erfolgt offenbar bei jedem Neustart der Box.

Ich mag meine Box besser selbst einrichten....

Balloni
 

Novize

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
17 Aug 2004
Beiträge
21,638
Punkte für Reaktionen
322
Punkte
83
@feuerwehr:
Was nützt die ganze adaptive Anbindung anderer Anbieter, wenn Bibie am fix geschalteten T-Com-DSLAM hängt? ;)
@Balloni: So einfach kann keiner eine Backdoor in Deiner Fritz einrichten, dann nur 1&1 kann per TR.069 die Konfig ändern. Du wirst es nicht schaffen, andere Boxen auf diese Weise unter Deine Kontrolle zu bekommen. ;)

So, nun aber bitte wieder BTT! danke

Edit: Die Diskussion um den "ominösen" Startcode und die anschließende Diskussion bez. der Sicherheit habe ich hierhin abgetrennt.
 

Pluton

Neuer User
Mitglied seit
9 Okt 2005
Beiträge
15
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
2. PVC wieder da !

Hallo zusammen,

mit der neuen Labor Version 13038 ist bei mir die 2. PVC wieder vorhanden ! Ich habe heute Abend eine Mail vom AVM Support erhalten mit dem Hinweis die neue Labor Version zu Installieren und zu schauen ob das Problem immer noch besteht, bei mir sind wieder alle Einstellungen sichtbar.

Vielen Dank AVM ...


Grüße
Pluton
 

Dom!

Neuer User
Mitglied seit
1 Aug 2008
Beiträge
35
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Da scheinst du aber deine Box entbrandet zu haben - oder wie deute ich deine Signatur?
Bist du dir auch sicher, dass du in allen vorhergehenden Versionen die Expertenansicht eingeschaltet hattest? Das von dir beschriebene Box-Verhalten ist nämlich neu.

Nein, meine 7270 ist 1&1 gebrandet, da war meine Sig wohl ein wenig missverständlich. (schon korrigiert)
Und die Expertenansicht war definitiv auch in allen alten Laboren immer an.
Und: mein Anschluß ist ein Komplettanschluß (nur DSL, ohne Telefon> ohne Telekom), er heißt lt. Vertrag "1&1 Doppel-FLAT 16000"

Gruß Dom
 

Mondkind

Neuer User
Mitglied seit
31 Okt 2008
Beiträge
113
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hab die FB 7170 (original AVM) neu eingerichtet mit dem 1&1 Startcode.
Unter der Firmware .59 war der 2. PVC Eintrag noch zu sehen.
Nach update auf die Labor .63-13038 war der Eintrag verschwunden.
 

Dom!

Neuer User
Mitglied seit
1 Aug 2008
Beiträge
35
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0

astrolux

Mitglied
Mitglied seit
19 Jan 2005
Beiträge
498
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
@Dom!,
hier bringst du etwas durcheinander.
Die -13038 ist die LETZTE Labor der 7170. Und um die 7170 geht es bei @Mondkind.
Eine -13046 gab es nur für die 7270.
 

DJ00

Neuer User
Mitglied seit
4 Nov 2005
Beiträge
78
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
Moin moin!

Ich weiß nicht, ob jemandem diese Information was bringt, aber ich wollte sie euch einfach mal da lassen:

Ich bin Freenet-Opfer mit einer ungebrandeten 7170 mit Firmware-Version 29.04.67, und konnte, seit ich kürzlich einmal kurz zum Testen die Zugangsart auf externes DSL-Modem umgestellt hatte (und dann wieder zurück auf internes DSL-Modem), nichts mehr daran ändern, dass ab dann die Internettelefonie über eine 2. PVC lief - das aber auch nur theoretisch, weil ich zum Telefonieren ausschließlich andere Anbieter als Freenet benutze und die sich allesamt nicht über die Freenet-Zweit-PVC registrieren ließen.

Habe nun so was wie meinen persönlichen Workaround (wenn man an seinen Zugangsdaten nix ändern muss gar als Lösung anzusehen) für dieses Problem gefunden:

Ich habe die Einstellungen einer Export-Datei meiner 7170, die ich unter der Firmware-Version 29.04.57 erstellt hatte, erfolgreich unter der 29.04.67 wiederhergestellt und ab dann an den Internet-Zugangsdaten nichts mehr verändert und seit dem läuft die Internettelefonie wieder über die ganz normale und einzige Internetverbindung, die meine Box aufbaut, und das sogar auch noch nach einem testweise durchgeführten nochmaligen Neustart der Box.

Solltet Ihr euch nicht in der privilegierten Situation befinden, über eine Export-Datei aus einer älteren Firmware-Version (aus der Zeit, wo die PVC-Welt noch in Ordnung war) zu verfügen, in der eure heute noch aktuellen Internet-Zugangsdaten gespeichert sind, könnte es ja evtl. auch funktionieren, ein Downgrade auf beispielsweise die 29.04.57 durchzuführen, alles noch mal neu einzugeben und dann wieder auf die 29.04.67 upzudaten und auf der Internet-Zugangsdaten-Seite nichts mehr zu verändern.

Und dann müsste es eigentlich auch gehen (für den Fall, dass man auf der Internet-Zugangsdaten-Seite doch mal wieder was ändern muss), unter der 29.04.67 die Einstellungen zu exportieren, um diese nach Zugangsdaten und -art-Experimenten wieder zurück spielen zu können.

Ich hoffe dieses Bla Bla nützt irgend jemandem was. :)

MfG DJ 00

P.S.: Schreibt alle ganz fleißig an AVM a la "seit dem letzten Update kann ich nicht mehr telefonieren", damit sich was ändert!!!
 
Zuletzt bearbeitet:

Freibiergesicht

Neuer User
Mitglied seit
29 Aug 2007
Beiträge
55
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
2. PVC und 7270

die problematik mit der 2. PVC hatte ich auch kürzlich in verbindung mit der .67er FW. problematik daher, weil an unserer ehemaligen terrorkom-leitung diese 2. PVC erst gar nicht unterstützt wird, die neueren FWs diese aber standardmässig nutzen, wenn Freenet als (VoIP-) provider ausgewählt wird, und auch nach dem 5000sten vergeblichen verbindungsversuch immer noch tapfer versuchen, die telefonie auf der zweiten PVC einzurichten.

eine relativ einfache lösung (nach stundenlangem hotline-ärger) war, nach werks-reset die konfiguration NICHT per ersteinrichtungs-assistenten laufen zu lassen, sondern sofort abzubrechen und alles manuell einzutragen. dann ging es sofort, "trotz" auswahl von Freenet als provider. der assistent aktiviert IMMER die zweite PVC für die telefonie, mindestens wenn freenet als provider gewählt wird.

bin jetzt aber wegen der zusätzlichen mobilteil-anmelde-problematik endgültig zurück zur .57er FW
 

George99

Aktives Mitglied
Mitglied seit
12 Dez 2005
Beiträge
1,591
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
@DJOO
@Freibiergesicht

Auch ich bin wir ihr ein Freenetgeschädigter mit exakt denselben Problemen wir ihr. Leider ist AVM ja nun sowas von ignorant und hat auf meine Fehlerbeschreibung überhaupt nicht reagiert.
Ich möchte euch bitten, nun ebenfalls diesen gravierenden Fehler an AVM zu melden, nur wenn AVM von Fehlertickets überhäuft wird, kriegen die vielleicht mal den Allerwertesten hoch.
Ich habe auch zuerst gedacht, der Fehler würde auf Druck von Freenet nicht von AVM behoben, aber selbst mit der freenet-VoIP Nummer kann man nicht über den 2. PVC an einem Resale-Anschluss telefonieren, ergo freenet kann kein Umsatz mehr machen. Dieses Problem gibt es ja nun nicht erst seit gestern, sondern zieht sich schon seit Ewigkeiten durch diverse Firmwares, neu ist lediglich, dass AVM durch ihren Geniestreich, den 2. PVC auch von Hand konfigurieren zu können aus der aktuellen Firmware zu streichen, den User jede Möglichkeit verbaut hat, ohne Werksreset bzw. gesicherte Einstellungen zurückzuspielen, die Box wieder in einen funktionierenden Zustand zu versetzen. Klasse gemacht, AVM!:mad:
 

General_X

Neuer User
Mitglied seit
14 Jan 2009
Beiträge
3
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
hier auch noch ein weiterer Freenet / AVM geschädigter...
die ganze Familie kann nicht das Telefon benutzen, 3 Rufnummern...

Ich bin mal gespannt, was sich offiziell bei Freenet und AVM nach meiner Anfrage tun wird.

Ansonsten, wo bekommt man die alte Bios Version der Fritzbox?
 

DJ00

Neuer User
Mitglied seit
4 Nov 2005
Beiträge
78
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
6
@ George 99
Du hast also freenet DSL an einem Telefonanschluss von T-Home?

Ich habe einen freenetKomplett-Anschluss und hier lässt sich immerhin die freenet-eigene VoIP-Rufnummer über die 2. PVC registrieren, was aber nichts daran ändern wird, dass ich sie nie benutze (freenet verdient an mir keinen vermeidbaren Cent mehr - siehe http://www.onlinekosten.de/forum/showthread.php?t=107574). Um meine anderen VoIP-Accounts weiterhin nutzen zu können, habe ich ja den 4 Threads weiter oben erwähnten Workaround benutzt.

Dass AVM ignorant ist, kann ich nicht bestätigen, denn ich habe vor einiger Zeit diesen Fehler gemeldet und bekam auch schon Rückfragen zu Details. Wenn es eine Lösung gibt, werde ich es euch mitteilen.

@ General_X
Post! ;)
 
Zuletzt bearbeitet:
3CX

Statistik des Forums

Themen
239,243
Beiträge
2,124,282
Mitglieder
362,449
Neuestes Mitglied
delme44

Erhalten Sie 3CX für 1 Jahr kostenlos!

Gehostet, in Ihrer privaten Cloud oder on-Premise! Ganz ohne Haken. Geben Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail an und los geht´s:

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.
oder via