Powerline 1260 2 mal täglich Verbindungsabbrüche

Olga66

Mitglied
Mitglied seit
21 Mai 2013
Beiträge
614
Punkte für Reaktionen
103
Punkte
43
Ja klar das ist auch eine Möglichkeit, doch so wie ich es verstehe ist die Fritzbox in einem Nebengebäude von dort kommt ein LAN-Kabel zu dem Switch und an diesem Switch ist erst der Powerliner dran.
Ich würde persönlich den Powerliner direkt an der Fritzbox anschließen wenn das möglich ist, denn jede Verzweigung ist eine Störquelle.
 

HarryP_1964

Aktives Mitglied
Mitglied seit
5 Aug 2017
Beiträge
1,161
Punkte für Reaktionen
203
Punkte
63
Naja, kommt darauf an, wo er mit dem PL-Signal hin will.
Man ist es immer besser, erst mit einem LAN-Kabel so weit wie möglich zu arbeiten und dann erst die PL zu nutzen.
Aber evtl. könnte mal auf den Switch verzichtet werden, oder der Switch an die 2. LAN-Buchse des 1220E angeschlossen werden,
dann wäre der Switch als Fehlerquelle für das PL-Signal schon mal reduziert.

Harry
 

analog_synth

Mitglied
Mitglied seit
23 Jul 2009
Beiträge
421
Punkte für Reaktionen
4
Punkte
18
Im moment zritt es nicht mehr auf...
 

Olga66

Mitglied
Mitglied seit
21 Mai 2013
Beiträge
614
Punkte für Reaktionen
103
Punkte
43
Also wenn ich dich jetzt richtig verstehe, ist das Internetradio der Verursacher?
Der Vorschlag von meinem Vorredner ist natürlich auch gut und einer Überlegung wert.
 
  • Like
Reaktionen: HarryP_1964

analog_synth

Mitglied
Mitglied seit
23 Jul 2009
Beiträge
421
Punkte für Reaktionen
4
Punkte
18
Denke eher der devolo adapter aber das kann man erst sagen wenn der Fehler über 2 Wochen nicht auftritt
 

Olga66

Mitglied
Mitglied seit
21 Mai 2013
Beiträge
614
Punkte für Reaktionen
103
Punkte
43
Okay, dann warten wir ab du wirst dich ja sicherlich melden ;)
 
  • Like
Reaktionen: analog_synth

analog_synth

Mitglied
Mitglied seit
23 Jul 2009
Beiträge
421
Punkte für Reaktionen
4
Punkte
18
so, in den Ereignissen sehe ich keine Fehler mehr aber mein Sohn erzählt mir andauernd daß das Internet für 1 sekunde beim Zocken auf der PS4 weg geht, immer wieder... Er empfängt über Powerline zu Repeater---> Repeater (Mesh)...
 

Novize

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
17 Aug 2004
Beiträge
21,480
Punkte für Reaktionen
248
Punkte
63
Hau die Powerline-Monster weg, nimm echtes Netzwerkkabel.
Über ungeschirmte störverseuchte Stromleitungen, teils auch noch getrennte Sicherungen/Phasen, kann das nichts werden, immer und ewig fehlerfrei hunderte von MBit/Sek zu jagen.
Je nach baulicher Gegebenheit kann WLAN eine echte und gute Alternative sein. ;)
 
  • Like
Reaktionen: Olga66 und alexandi

analog_synth

Mitglied
Mitglied seit
23 Jul 2009
Beiträge
421
Punkte für Reaktionen
4
Punkte
18
das geht leider nicht, bin froh diese Kombination aus dLAN und Repeatern hin bekommen zu haben...
 

Olga66

Mitglied
Mitglied seit
21 Mai 2013
Beiträge
614
Punkte für Reaktionen
103
Punkte
43
Oder du besorgst dir eine zweite Fritzbox oder einen WLAN-Repeater um deinem Sohn glücklich zu machen. Man kann auch Repeater hintereinander setzen um einen längeren Weg zu überbrücken und die Geschwindigkeit ist auch um einiges höher.
 

Novize

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
17 Aug 2004
Beiträge
21,480
Punkte für Reaktionen
248
Punkte
63
diese Kombination aus dLAN und Repeatern
...ist offensichlich nicht ausreichend. ;)
Suche eine andere Konstellation, in der Richtung, wie hier beschrieben
erst mit einem LAN-Kabel so weit wie möglich zu arbeiten und dann erst die PL zu nutzen
Suche eine Stromleitung, die im Bereich Altes Haus/Anbau verlegt ist und klemme dort so kurz wie möglich vor dem Anbau das PL-Ding an, im Anbau möglichst schnell das Gegenstück anschließen und den Rest weiter per LAN.
Alternativ: Liegen dorthin andere Leitungen? Telefon, Klingelleitung, Antennenleitung (=Kabelfernsehen, Satellitenfernsehen) usw? Oder kannst Du wenigstens solche dort hin legen?
Dann kannst du mit einem VDSL-Modemset auf dieser Leitung die Strecke überbrücken.
Solche Leitungen sind allemal besser für Datentransport geeignet, als eine Stromleitung! Diese ist nur für Licht, Durchlauferhitzer und dicke Motoren da
 
  • Like
Reaktionen: analog_synth

analog_synth

Mitglied
Mitglied seit
23 Jul 2009
Beiträge
421
Punkte für Reaktionen
4
Punkte
18
Ich setze doch Powerline und Repeater ein? Vielleicht sind ja auch die 2 Repeater in Reihe die Schwachstelle?




Oder du besorgst dir eine zweite Fritzbox oder einen WLAN-Repeater um deinem Sohn glücklich zu machen. Man kann auch Repeater hintereinander setzen um einen längeren Weg zu überbrücken und die Geschwindigkeit ist auch um einiges höher.
 

Novize

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
17 Aug 2004
Beiträge
21,480
Punkte für Reaktionen
248
Punkte
63
Denke strukturiert, denke in "LAN-Art":
Versuche nicht, Dich irgendwie mit Hilfe von irgendwelchen (fragwürdigen) Techniken und einem Wust verschiedener Geräter durch die Gegend zum Anbau hin zu hangeln. Solche Strecken sind für Mesh, Repeater usw nicht gedacht, diese Geräte sind für solche Anforderungen nicht gedacht.
Versuche immer, auf einem direkten Weg dort hinzu kommen. Nimm, wenn nicht anders möglich, max. eine Hilfstechnik dazu
Also z.B.
- mit LAN bis kurz vor den Anbau, dann die "Schlucht" mit PL zu überbrücken und sofort wieder mit LAN weiter. Also PL nur auf kurzer direkter Distanz.
- mit einer speziell nur für diesen Weg aufgebauten kurzen WLAN-(Richt)-Strecke die "Schlucht" überbrücken und dann per LAN weiter
- mit einem VDSL-Modemsatz die gesamte Strecke oder eine einzelne Teilstrecke überbrücken und mit LAN weiter.

Dein jetzt aufgespanntes zentrales WLAN ist nur für mobile Geräte gut, also WLAN-Radio, Smartphones/Tablets, Notebook am Tisch usw. Das irgendwie zu meshen ist auch weiterhin nur für mobile Geräte gut.
Missbrauche es nicht für eine möglichst stabile Strecke in einen abgelegenen Teil des Hauses
 
  • Like
Reaktionen: analog_synth

analog_synth

Mitglied
Mitglied seit
23 Jul 2009
Beiträge
421
Punkte für Reaktionen
4
Punkte
18
Gibts irgendwo eine Stelle wo man sehen kann ob es bei der AVM 1260 zu Unterbrechungen kam? Außer in den Ereignissen?
 

analog_synth

Mitglied
Mitglied seit
23 Jul 2009
Beiträge
421
Punkte für Reaktionen
4
Punkte
18
:-o dankeschön

[Edit Novize: Überflüssiges ToFu des Beitrag direkt darüber gelöscht - siehe Forumsregeln]
 
Zuletzt bearbeitet von einem Moderator:
  • Like
Reaktionen: Olga66

analog_synth

Mitglied
Mitglied seit
23 Jul 2009
Beiträge
421
Punkte für Reaktionen
4
Punkte
18
was auch immer ToFu ist....
 

Olga66

Mitglied
Mitglied seit
21 Mai 2013
Beiträge
614
Punkte für Reaktionen
103
Punkte
43
Du sollst einem Beitrag der direkt über deinen steht nicht zitieren.
Zitierst du einen anderen Beitrag, dann bitte nicht den ganzen Beitrag zitieren sondern nur den Teil der zum Verständnis und zur Beantworten zwingend notwendig ist oder du schreibst # und die beitragsnummer.
Punkt 5.)
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reaktionen: analog_synth

Novize

Moderator
Teammitglied
Mitglied seit
17 Aug 2004
Beiträge
21,480
Punkte für Reaktionen
248
Punkte
63
  • Like
Reaktionen: Olga66

Erhalten Sie 3CX für 1 Jahr kostenlos!

Gehostet, in Ihrer privaten Cloud oder on-Premise! Ganz ohne Haken. Geben Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail an und los geht´s:

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.
oder via

IPPF im Überblick

Neueste Beiträge

Website-Sponsoren


Kontaktieren Sie uns bei Interesse