Powerline 1260 2 mal täglich Verbindungsabbrüche

analog_synth

Mitglied
Mitglied seit
23 Jul 2009
Beiträge
421
Punkte für Reaktionen
4
Punkte
18
so, hab jetzt erstmal testweise (ich weiß Kabel sind immer besser) den powerline ganz raus genommen und komme über 3 repeater im Mesh zu mir in den Anbau. Ping ist gut, 51-40 Mbit /sek. (je nachdem bei welchem Repeater man sich einloggt oder eingeloggt wird) statt 70-80. Jetzt fliegt mein Sohn zwar nicht mehr aus dem Spiel (PS4) aber er sagt es lagged...Obwohl sein Ping in den Dreißigern ist...
 

Olga66

Mitglied
Mitglied seit
21 Mai 2013
Beiträge
628
Punkte für Reaktionen
105
Punkte
43
Wie viele Meter sind denn zwischen den beiden Repeatern?
Liegt denn bis zu deinem Sohn deiner PS4 ein LAN Kabel?
Welche Repeater und in welcher Reihenfolge?
 
  • Like
Reaktionen: analog_synth

analog_synth

Mitglied
Mitglied seit
23 Jul 2009
Beiträge
421
Punkte für Reaktionen
4
Punkte
18
1) 8-10 meter
2) nein, ab zweitem Repeater vom Bad nebenan
3) alles AVM Repeater 2400 von AVM. Von der Fritzbox im Keller zum Repater 1 im Wohnzimmer zu Repeater 2 im Bad und Repeater 3 bei uns im Wohzimmer. Die PS 4 ist mit Repeater 2 verbunden


alle 3 optionen sind enabled:

Zur Verbesserung der Datenübertragung dürfen WLAN-Geräte automatisch zwischen den 2,4- und 5-GHz Frequenzbändern sowie zwischen mehreren FRITZ!-Produkten im Mesh gesteuert werden.

WLAN-Koexistenz aktiv (2,4-GHz-Frequenzband)

WLAN-Übertragung für Live TV optimieren
 

Olga66

Mitglied
Mitglied seit
21 Mai 2013
Beiträge
628
Punkte für Reaktionen
105
Punkte
43
WLAN-Koexistenz aktiv (2,4-GHz-Frequenzband), würde ich nicht akzeptieren.
Kannst du die Repeater auf 5 - 6 Meter zusammen bringen oder zwischen zwei Repeater ein LAN Kabel verwenden.
 
  • Like
Reaktionen: analog_synth

analog_synth

Mitglied
Mitglied seit
23 Jul 2009
Beiträge
421
Punkte für Reaktionen
4
Punkte
18
Kabel geht echt nicht. Dichter? Sie zeigen ja alle volle Balken an? Koexistenz schalte ich mal aus... Wofür ist diese Koexistenz?
 

Anhänge

  • Unbenannt2.png
    Unbenannt2.png
    104.9 KB · Aufrufe: 6

Olga66

Mitglied
Mitglied seit
21 Mai 2013
Beiträge
628
Punkte für Reaktionen
105
Punkte
43
In stark frequentierten WLAN-Umgebungen wird die verfügbare Kanalbandbreite zwischen den Teilnehmern bestmöglich genutzt.
Das bedeutet die verfügbare Bandbreite wird unter allen Nutzern geteilt ( es kommt sozusagen für jeden etwas weniger raus um eine bestmögliche Stabilität zu erreichen).
Irgendwie ist dein 2,4 GHz Netz nicht vorhanden, hast du die neue Inhaus installiert auf den Repeater.

Nachtrag
Mit (FRITZ!App WLAN (Beta)) kannst du sehen ob deine Repeater eine gute Position und Verbindung haben.
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reaktionen: analog_synth

alexandi

Aktives Mitglied
Mitglied seit
11 Jun 2009
Beiträge
1,977
Punkte für Reaktionen
275
Punkte
83
Irgendwie ist dein 2,4 GHz Netz nicht vorhanden
Doch, ist vorhanden. Sieht man an den Clients.
Einfach mal im 5 GHz einen Kanalwechsel machen und schon sieht man die Verbindung im 2.4 GHz-Band ;)
 

Olga66

Mitglied
Mitglied seit
21 Mai 2013
Beiträge
628
Punkte für Reaktionen
105
Punkte
43
Ja es steht aber keine Verbindungsgeschwindigkeit da
 

analog_synth

Mitglied
Mitglied seit
23 Jul 2009
Beiträge
421
Punkte für Reaktionen
4
Punkte
18
soll ich den 2,4 Ghz/ 5 Ghz Wechsel in der Fritzbox nicht automatisieren und lieber mal getrennte Frequenzbereiche nehmen? Vielleicht kommt beim Wechsel der/das Lag?
 

Olga66

Mitglied
Mitglied seit
21 Mai 2013
Beiträge
628
Punkte für Reaktionen
105
Punkte
43
Kannst du gerne ausprobieren glaube aber nicht, dass es damit was zu tun hat. Ich habe dir außerdem eine private Nachricht geschickt. ;)

Öffne bitte die Benutzeroberfläche deines Repeaters, dort gehst du auf Update und Update über Datei.
Dann suchst du diese Datei die ich Dir geschickt habe und startest das Update.
Nachtrag
Wenn du alle upgedatet hast, mache mal bitte noch ein Screenshot wie das vorige. Dein Sohn könnte dann auch einen Test mit seiner PS4 noch mal starten.
 
Zuletzt bearbeitet:

analog_synth

Mitglied
Mitglied seit
23 Jul 2009
Beiträge
421
Punkte für Reaktionen
4
Punkte
18
Übrigens liegt das Lag wirklich an den Repeatern. Hab eben nochmal einen alten devolo 200 installiert und den direkt an einen TP Link Router und es laggt nichts mehr bei meinem Sohn aber die Geschwindigkeit ist nicht so gut...
 

Olga66

Mitglied
Mitglied seit
21 Mai 2013
Beiträge
628
Punkte für Reaktionen
105
Punkte
43
Ja genau das ist das Problem mit dem 2,4 GHz Netz was ich Dir privat geschrieben habe.
 

analog_synth

Mitglied
Mitglied seit
23 Jul 2009
Beiträge
421
Punkte für Reaktionen
4
Punkte
18
bei dem zweiten Repeater steht jetzt eine Zahl für 2,4 Ghz, diesmal wieder mit Powerline...
 

Anhänge

  • Unbenannt3.png
    Unbenannt3.png
    75.3 KB · Aufrufe: 7

Olga66

Mitglied
Mitglied seit
21 Mai 2013
Beiträge
628
Punkte für Reaktionen
105
Punkte
43
Dann kannst du ja die anderen 2400er auch updaten.
Wie ist der Empfang bei deinem Sohn und in deiner Stube?
 

analog_synth

Mitglied
Mitglied seit
23 Jul 2009
Beiträge
421
Punkte für Reaktionen
4
Punkte
18
Der Empfang ist okay nur beim Zocken gibts Lag Probleme und wenn Powerline ins Spiel kommt fliegt er öfter raus
 

Olga66

Mitglied
Mitglied seit
21 Mai 2013
Beiträge
628
Punkte für Reaktionen
105
Punkte
43
Also wie gesagt alle updaten und die powerliner außen vor lassen, dann sollte es eigentlich vernünftig funktionieren.
 

analog_synth

Mitglied
Mitglied seit
23 Jul 2009
Beiträge
421
Punkte für Reaktionen
4
Punkte
18
Schaff ich heute nicht mehr...Nächstes WE...
 
  • Like
Reaktionen: Olga66

analog_synth

Mitglied
Mitglied seit
23 Jul 2009
Beiträge
421
Punkte für Reaktionen
4
Punkte
18
im Moment wird wieder bei 2,4 Ghz nichts angezeigt, und 2 Geräte sind nicht richtig zugeordnet, ein Handy zu einem Repeater (ist extra und direkt mit der Fritzbox verbunden) , ein Router zu einem devolo ... seltsam
 

Anhänge

  • Unbenannt5.png
    Unbenannt5.png
    28.1 KB · Aufrufe: 13
  • Unbenannt4.png
    Unbenannt4.png
    112.8 KB · Aufrufe: 13

Olga66

Mitglied
Mitglied seit
21 Mai 2013
Beiträge
628
Punkte für Reaktionen
105
Punkte
43
Das ist bestimmt ein Powerliner 178. 81, das hat also nichts mit dem Repeater 2400 zu tun. Die Mash Ansicht in der Fritzbox hat von Zeit zu Zeit mal solche Probleme wichtig ist, dass die Geräte trotzdem verbunden sind.
Du hast heute auch sehr viel in der Fritzbox umgeändert, ich würde dir raten bevor Du nachher ins Bett gehst die Box einfach mal neu starten ( das hat schon manches Wunder bewirkt).
 

analog_synth

Mitglied
Mitglied seit
23 Jul 2009
Beiträge
421
Punkte für Reaktionen
4
Punkte
18
Inzwischen setze ich nur noch 2400er Repeater ein. 2 in die eine Richtung und 4 in die andere (ein Repeater davon kommt Montag) , wie ein Epsilon. Funktioniert besser als mit Powerline, zumindestens viel stabiler. Die Lags auf der PS4 sind fast weg. Nicht ganz weg. Den einen Repeater hab ich per LAN mit der PS4 verbunden. Die alten devolos sind ganz raus und es kann auch keine Störung mehr auf die 7590 auslösen.. Wenn jetzt ein DSL Fehler kommt muss es an diesem Gigaset liegen was wir seit Weihnachten haben, siehe anderes Topic. Der einzige Nachteil: wird am PC mal volle Leistung gedownloaded, gibts gleich Lags auf der PS4
 

Anhänge

  • Unbenannt.png
    Unbenannt.png
    168.1 KB · Aufrufe: 10
Zuletzt bearbeitet:
  • Like
Reaktionen: Olga66

Erhalten Sie 3CX für 1 Jahr kostenlos!

Gehostet, in Ihrer privaten Cloud oder on-Premise! Ganz ohne Haken. Geben Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail an und los geht´s:

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.
oder via