[Problem] Problem mit ankommenden Anrufe

StillerKrieger

Neuer User
Mitglied seit
7 Mrz 2011
Beiträge
4
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo zusammen,

wir haben seit ca 3 Monaten das Problem das wenn uns jemand anruft, keine Annahme des Gesprächs möglich ist. Es klingelt, man nimmt ab und nix passiert. Bei dem Anrufenden klingelt es auch weiter.
Ausgehende Anrufe funktionieren ohne Probleme.
Das Problem besteht seit einem FW Update der Fritzbox 7390 sowie des Fritz Fon's.

Zusammen mit 1&1 wurden schon das Telefon sowie die FB ausgetauscht, leider ohne Erfolg.
Diverse FW updates, zurücksetzen der Konfigurationen alles geschehen.

Hat eventuell einer von euch noch eine Idee was das Problem sein kann?
War am überlegen mal ein anderes IP Telefon zu kaufen um zu sehen ob es am Telefon liegt....

Vielen Dank schonmal im vorraus für die Hilfe :)
 
3

3949354

Guest
Hallo und willkommen im Forum,

Hast Du nach dem Zurücksetzen evtl. eine alte Sicherung eingespielt? Ich würde einmal ein Recover auf die Box packen und dann alles von Hand :)doktor:) eingeben. Das Fon solltest Du auch auf Werkseinstelungen zurücksetzen und die Akkus eine Weile herausnehmen, damit es alle temporären Einstellungen vergessen kann.
 

StillerKrieger

Neuer User
Mitglied seit
7 Mrz 2011
Beiträge
4
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo und vielen Dank für die Begrüssung :)

Ich habe ein Image von 1und1 bekommen welches ich dann eingespielt habe.
Frag mich jetzt aber nicht welche FW das war. Ich hatte auch schon die alte FW, mit der noch alles funktionierte, eingespielt, leider ebenfalls ohne Erfolg.

Das mit dem Akku kann ich nochmal testen, Danke für den Tip, mal sehen ob das was bringt.

Dem Anschein nach ist 1und1 jetzt auch total überfordert und weiss nicht mehr weiter :D
 

Sandra-T

IPPF-Promi
Mitglied seit
7 Nov 2007
Beiträge
3,266
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Es scheint, als ob hier beide Seiten (die 1&1 Telefonieserver sowie die FritZ!Box) ein Verständigungsproblem haben. Offensichtlich wird hier dem 1&1 Server durch die Box nicht richtig signalisiert, dass der Anruf komplett durchgestellt und auch angenommen wurde.

Dieses kann an einer falschen Programmierung in der Box-Firmware aber auch an einem Fehler seitens 1&1, im schlechtesten Fall auch am falschen Zusammenspiel beider Seiten liegen.

Man könnte auch mit einem nicht 1&1 Account das ganze mal testen (Sipgate etc.) Hier dürfte das Problem eigentlich nicht auftreten.

Gruß
Sandra
 

StillerKrieger

Neuer User
Mitglied seit
7 Mrz 2011
Beiträge
4
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Man könnte auch mit einem nicht 1&1 Account das ganze mal testen (Sipgate etc.) Hier dürfte das Problem eigentlich nicht auftreten.

Hallo Sandra,

was meinst Du mit diesem Satz? Kann ich irgendwas testen? War am überlegen mal ein anderes IP Telefon zu holen um zu sehen obs dann funzt.
 

Sandra-T

IPPF-Promi
Mitglied seit
7 Nov 2007
Beiträge
3,266
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Man könnte einen anderen VoIP Account einrichten, der unabhängig von den 1&1 Rufnummern ist. Dann das ganze mal testen. Wenn dann an diesem Account alles einwandfrei funktioniert, ist sicher, dass der Fehler bei 1&1 bzw. deren Telefoniesystem liegt.

Auch deine Idee, mal ein anderes Telefon zu testen ist nicht verkehrt, denn mit jedem Schritt kann man wieder eine Fehlerquelle mehr ausschließen. ;)

Gruß
Sandra
 

avrberlin

Neuer User
Mitglied seit
11 Mrz 2011
Beiträge
2
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo zusammen,

habe seit dem letzten Firmwareupdate der FB 7390 (84.04.91) dasselbe Problem (Wohingegen sich Anrufe, die über Sipgate kommen, (weiterhin) problemlos annehmen lassen). Und genau dort scheint auch der Fehler zu liegen (sagt zumindest 1und1), AVM hat sich wohl der Sache angenommen und arbeitet an einer neuem Firmware-Verion. Heute wurde eine neue Labor-FW veröffentlicht (84.05.01-19469, die behebt das Problem aber noch nicht.

Ein anderes Dect-Telefon anzumelden war zumindest bei mir nicht von Erfolg gekrönt

Einstweilen hilft tatsächlich aber der von Sandra-T vorgeschlagene Sipgate-Weg.

@StillerKrieger: dazu sind drei Schritte notwendig:
1. unter www.sipgate.de kostenlos eine Rufnummer einrichten
2. die sipgate-Nummer in der Fritzbox einrichten (eine für Deine dann angemeldete Nummer individualisierte Anleitung gibt es hier: http://www.sipgate.de/setup/fritzboxfon7390 (wenn der Link aufgerufen wird, erscheint zunächst das Login-Fenster, dort mit den Benutzerdaten anmelden)).
3a. unter login.1und1.de -> '1und1 DSL Homenet 50000' (oder je nach dem, wie das gebuchte DSL-Paket heisst) -> 'Telefonie' die Nummer auswählen/anklicken, die weitergeleitet werden soll.
3b. im folgenden Dialog dann 'Weiterleitungen - bearbeiten' -> 'alle Anrufe sofort weiterleiten' -> im erscheinenden Dialog dann Zielrufnummer 'andere' auswählen, und im Textfeld die sipgate-Nummer eintragen (incl. Vorwahl)
3c. Wenn das bei 1und1 gebuchte Telefoniepaket eine Flatrate ins normale Festnetz umfasst, braucht man sich an dieser Stelle nicht vom Sternchen-Text '*Verbindungen ins deutsche Festnetz, zu Mobilfunknummern und ins Ausland sind kostenpflichtig' irritieren lassen, die Anrufumleitungen zu einer deutschen Sipgate-Nummer sind kostenlos und werden auf der 1und1-Rechnung mit 0ct ausgewiesen.
4. :)

Grüße, Alex
 

StillerKrieger

Neuer User
Mitglied seit
7 Mrz 2011
Beiträge
4
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ahhhh, SIPGATE sagte mir schonmal gar nix..

Neues Telefon, wie erwartet funktionierte nicht. 1und1 will das nun in die Technik. Vielleicht sollte ich denen sagen das es an der FW liegt? :D

Das mit dem Sipgate Account hat geklappt, die Anrufe kommen wieder an :rock::rock:

@AVRBerlin : Danke für die Anleitung ! :p

@Sandra : Auch an Dich nochmals Danke :cool:
 

klecks

Neuer User
Mitglied seit
15 Mrz 2011
Beiträge
11
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,
hab seit dem 26.02 auch die gleichen Probleme und 1und1 hat mit mir alle Möglichkeiten durchgemacht und mir als letzte Lösung auch die Rufumleitung über den Sipgate Anbieter empfohlen. Leider gibt es bei Sipgate nur eine gratis Rufnummer (je. Nutzer) und wenn Normalerweise mehrere Rufnummern (6Stück) benötigt werden ist dies keine Dauerlösung. Nach Aussage von 1und1 haben die einen Bug im System der auch auf längerer Sicht nicht lösbar ist :mad: Gibt es schon eine Fehlerbehebung? MfG Klecks
 

Rohrnetzmeister

IPPF-Promi
Mitglied seit
10 Okt 2009
Beiträge
4,925
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
38
Gibt es schon eine Fehlerbehebung?
Momentan ist meine Glaskugel defekt. Ich würde bei 1&1 nach einer Fehlerbehebung fragen. Wir können dir nur Tipps geben was du vielleicht machen könntest, wenn du mehr Angaben machst.
 
Zuletzt bearbeitet:

klecks

Neuer User
Mitglied seit
15 Mrz 2011
Beiträge
11
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Momentan ist meine Glaskugel defekt. Ich würde bei 1&1 nach einer Fwehlerbehebung fragen. Wir können dir nur Tipps geben was du vielleicht machen könntest, wenn du mehr Angaben machst.

Wie ich erwähnt habe gibt es bei 1und1 keine Lösungsmöglichkeit.
Das Problem soll bei mehreren VDSL Nutzern bestehen.

Anschluss VDSL 1und1 Homenet 50.000 mit FB 7390 (84.04.91) Problem war auch schon mit der vorletzten Firmwareversion aufgetaucht.
Werkseinstellung neuer Startcode... alles ohne Erfolg..

MfG Klecks
 

avrberlin

Neuer User
Mitglied seit
11 Mrz 2011
Beiträge
2
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
[Edit frank_m24: Vollzitat gelöscht, siehe Forumregeln.]
scheint wohl wie gesagt an der FB-Firmware zu liegen, selbst die ganz neue Laborversion hilft allerdings auch nicht weiter, und auch ein Downgrade auf eine frühere Version, mit der ursprünglich alles noch gut war, hat zumindest bei mir nicht geholfen.

Einzige Lösung, die mir für Dein 6-Nummern-Problem einfiele, wäre, bei 6 verschiedenen Voip-Anbietern jeweils eine Nummer anzumelden und dann jeweils eine Nummer dahin umzuleiten...
 

Sandra-T

IPPF-Promi
Mitglied seit
7 Nov 2007
Beiträge
3,266
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Besteht das Problem nur bei VDSL Anschlüssen ? Wenn ja, schließe ich mal fehlerhafte Zusammenarbeit mit dem Telekom System nicht gänzlich aus.

Gruß
Sandra
 

klecks

Neuer User
Mitglied seit
15 Mrz 2011
Beiträge
11
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Nach Auskunft von 1und1 ist dies nur ein Problem von VDSL Anschlüssen. Was ich nicht verstehe warum die nicht selber in der Lage sind eine Zwischenlösung zu finden. Eigenartig das die Sipgate Lösung auch über den gleichen VDSL Anschluss geht. Nach Informationen der VOIP Abteilung von 1und1 liegt dies an einen Fehler in ihren System. Warum abgehende Telefongespräche gehen ist mir auch Rätselhaft. Hat nur was mit dem Verbindungsaufbau bei eingehenden Gesprächen zu tun.
Was mir nur Aufgefallen ist da nach der Werkseinstellung und der Eingabe der Startnummer noch teilweise alte Einstellungen in der Fritzbox vorhanden waren (wie z.B. Anrufbeantworter). Könnte es sein das die Fritzbox bei Werkseinstellungen doch nicht vollständig gelöscht wird?
Das Problem ist mit der "alten" Firmwareversion aufgetreten und konnte auch nicht mit der neuen Version gelöst werden.
MfG Klecks
 

Sandra-T

IPPF-Promi
Mitglied seit
7 Nov 2007
Beiträge
3,266
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Wie schaltet 1&1 denn genau die VDSL Anschlüsse ? Genutzt wird ja dabei fast immer ein Telekom VDSLAM. Nur: wie erfolgt da die Anbindung an die Telefonie ? Bitstream über Telekom Technik oder Telefonica ?

Gruß
Sandra
 

sinus

Mitglied
Mitglied seit
24 Mai 2004
Beiträge
247
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Bei mir tritt das Problem seit gestern nun auch auf.
FBF7390 mit SW 84.04.91 am VDSL50

Habe heute mit dem Support gesprochen. Der Fehler sei bekannt und bei AVM würde an einer Lösung gearbeitet.
 

django-phone

Mitglied
Mitglied seit
13 Mrz 2010
Beiträge
246
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Wie schaltet 1&1 denn genau die VDSL Anschlüsse ? Genutzt wird ja dabei fast immer ein Telekom VDSLAM. Nur: wie erfolgt da die Anbindung an die Telefonie ? Bitstream über Telekom Technik oder Telefonica ?

Gruß
Sandra

Würde Dir die Frage ja gerne beantworten, aber:
Wie kann ich das heraus bekommen?
 

sinus

Mitglied
Mitglied seit
24 Mai 2004
Beiträge
247
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
16
Also wenn ich utrace grauben kann wird mein 1und1 VDSL von der Telekom realisiert.
 

django-phone

Mitglied
Mitglied seit
13 Mrz 2010
Beiträge
246
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Das das VDSL über Telekom geht ist ja klar, aber Sandra wollte ja die Telefonie-Anbindung wissen.

Oder hab ich da was falsch verstanden?
 

troy1963

Neuer User
Mitglied seit
17 Nov 2006
Beiträge
31
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Bei mir tritt das Problem seit gestern nun auch auf.
FBF7390 mit SW 84.04.91 am VDSL50

Habe heute mit dem Support gesprochen. Der Fehler sei bekannt und bei AVM würde an einer Lösung gearbeitet.

Habe das gleiche Problem. Bis einschließlich 28.03.2011 einwandfreie Funktion, danach (29./30. ...) bin ich von keinem Anrufer mehr erreichbar gewesen. FBF7390 mit SW 84.04.91 am VDSL50.

Seriennummer A242.330 .... Hast du die gleiche?

1&1 verweist auf Fritzbox-Bug (wörtliches Zitat). Ticket bei AVM gerade erst aufgemacht. Mal sehen, was die sagen!
 

Erhalten Sie 3CX für 1 Jahr kostenlos!

Gehostet, in Ihrer privaten Cloud oder on-Premise! Ganz ohne Haken. Geben Sie Ihren Namen und Ihre E-Mail an und los geht´s:

3CX
Für diese E-Mail-Adresse besteht bereits ein 3CX-Konto. Sie werden zum Kundenportal weitergeleitet, wo Sie sich anmelden oder Ihr Passwort zurücksetzen können, falls Sie dieses vergessen haben.
oder via