[Gelöst] Problem mit Faxe an FB7170

musicsurfer

Neuer User
Mitglied seit
30 Sep 2011
Beiträge
49
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,

ich habe vor ein paar Wochen die neue Firmware für die FB7170 installiert
29.04.87

Es kann aber auch damit zu tun haben das ich das System auf Windows7 (vorher Vista) neu aufgesetzt habe. Seitdem kann ich nicht mehr faxen :(

Heute wollte ich ein Fax mit FritzFax versenden, es klappte aber nicht :(
Die Soaftware habe ich nochmals neu installiert und CAPI in der BOx auch mal aus und eingeschaltet.
Zum Testen habe ich den Kanal2 aktiviert und mir selber ein Fax gesendet.

Wenn ich mir ein Testfax sende, steht auch zunächst auf Kanal 1 "Senden" und auf Kanal 2 "Empfangen".
Aber dann bricht er nach ca.30 Sek ab und unter Informationen steht die Fehlermeldung "3311/Verbindungsaufbau erfolglos (Gegenstelle ist kein FAX-G3-Gerät)"

Ich faxe über einen ISDN-Anschluss, wa sich auch so in den Einstellungen (ISDN-Anschluss - Analoges Fax) eingestellt habe.
Mit der alten Box-Firmware ging das Faxen irgendwann mal....

Weiß jemand was ich da noch machen könnte damit ich wieder Faxe versenden und empfangen kann ?


EDIT:
Bei einem Test mit einem Bekannten bekomme ich die Fehlermeldung beim Senden:
3313/Verbindungsabbau vor der Übertragung (Übertragungsmodus nicht unterstützt.
oder
Verbindungsabbruch währen der Übertragung
Gruss
Musicsurfer
 
Zuletzt bearbeitet:

informerex

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
20 Apr 2005
Beiträge
17,154
Punkte für Reaktionen
49
Punkte
48
Capi mal deaktivieren, danach nochmals aktivieren!
wurde die MSN ohne Vorwahl eingetragen?
Tool aus meiner Signatur verwenden und Einstellungen prüfen, anhand der Vorlagen - wenn du nicht weiter kommst, screenshots einstellen.
 

musicsurfer

Neuer User
Mitglied seit
30 Sep 2011
Beiträge
49
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,
also CAPI habe ich schonmal deaktiviert und wieder aktiviert.
Die MSN ist auch ohne Vorwahl eingetragen

Anbei (hoffentlich) alle Screenshots mit dem von dir genannten Tool.

Gruss
Musicsurfer
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

informerex

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
20 Apr 2005
Beiträge
17,154
Punkte für Reaktionen
49
Punkte
48
wurde das Prog. sowie das Tool als Admin ausgeführt (mit rechter Maustaste?)
Pic 1 = Telefax-G3-Dienst des ISDN-Contr. - aktivieren
Pic 2 = die oberen capi2032 löschen und unten bei ISDN Adapter für System32 aktivieren
danach PC neu booten und prüfen (bsw. Pic3+4) ob nun capi aktiv ist und IP angezeigt wird.
 

doc456

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
27 Apr 2006
Beiträge
15,683
Punkte für Reaktionen
5
Punkte
38
Hallo,

bei der Installation ist was daneben gegangen, denn du hast in der Registry keinen IP-Eintrag für die Netcapi.

Also trag sie im Tool (4. Pic) nach und speichere die Einstellungen.
 

musicsurfer

Neuer User
Mitglied seit
30 Sep 2011
Beiträge
49
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,
ich habe nun eure Tips durchgeführt und hänge auch wieder Screenshots an.
Nach den Tips von informerex bekomme ich aber beim Starten des Tools FAX die Meldung:
COMMON-ISDN-Api Version 2.0 nicht installiert
 

Anhänge

doc456

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
27 Apr 2006
Beiträge
15,683
Punkte für Reaktionen
5
Punkte
38
Hallo,

nun hast du die falsche Version im System32. Lass das Tool die capi2032 im System32 erstellen (siehe 1.Pic links unten).
 

informerex

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
20 Apr 2005
Beiträge
17,154
Punkte für Reaktionen
49
Punkte
48
@doc
gell nicht VoIP, sondern ISDN ist der "Auftrag" ;-)
 

informerex

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
20 Apr 2005
Beiträge
17,154
Punkte für Reaktionen
49
Punkte
48
Ich faxe über einen ISDN-Anschluss, wa sich auch so in den Einstellungen (ISDN-Anschluss - Analoges Fax) eingestellt habe.
so verstehe ich diese Aussage, daher hab ich ja capi geswitcht zu ISDN

@musicsurfer
welchen Anbieter und welchen Tarif/Anschluss?
+ prüf bitte nochmals Pic 4.jpg (in Post #6 auf Platz 5) - nachdem der PC nun rebootet ist, müsste die Capi eigentlich erscheinen.
 
Zuletzt bearbeitet:

musicsurfer

Neuer User
Mitglied seit
30 Sep 2011
Beiträge
49
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo,

ich habe deine Anweisungen genau befolgt und erst die oberen capi2032 gelöscht und unten bei ISDN Adapter für System32 aktiviert und dann den PC neu gebootet.
Ich habe nochmal 2 Screenshots angehangen, da ich keine neue capi2032 im System32 erstellen kann und beim Starten den Fehler weiterhin bekomme.

Meine FB7170 hängt an einem Versatel ISDN-Anschluss.
Ich habe 2 Telefon-MSN eingerichtet und eine für den internen AB.
Die 3. MSN ist nur für das interne FAX.

Das Ganze ging ja mal, bevor ich die FB mit einer neuen Firmware geuppdatet habe und mein System von Windows Vista auf Windows 7 umgestellt habe....

Gruss
Musicsurfer
 

Anhänge

doc456

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
27 Apr 2006
Beiträge
15,683
Punkte für Reaktionen
5
Punkte
38
HAllo,

na ja, du kannst die capi2032 erst erstellen, wenn du die andere gelöscht hast. Du kannst die dll auch per Explorer in das system32-Verzeichnis kopieren.

Und ja es ging mal, jedoch sind Vista und Win7 zwei unterschiedliche Betriebssysteme...
 

informerex

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
20 Apr 2005
Beiträge
17,154
Punkte für Reaktionen
49
Punkte
48
hast du das Tool mit "rechter Maustaste" als Admin ausführen gestartet?
lösche die Capi nochmals und schreiben Sie neu rein + erneuter reboot bitte.
 

musicsurfer

Neuer User
Mitglied seit
30 Sep 2011
Beiträge
49
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
hast du das Tool mit "rechter Maustaste" als Admin ausführen gestartet?
lösche die Capi nochmals und schreiben Sie neu rein + erneuter reboot bitte.
Ja, das Tool ist als Admin ausgeführt.
Habe jetzt die Capi gelöscht; neu gestartet; dann die Capi neu geschrieben (siehe Screenshot) und bekomme beim Start von FritzFax (als Admin) weiterhin die Fehlermeldung (siehe Screenshot)

@doc456
Ja, ich denke das es an der Systemumstellung liegt. Alternativ noch an der neuen FW, aber ich habe eher das Sytem in Verdacht...


Gruss
Musicsurfer
 

Anhänge

musicsurfer

Neuer User
Mitglied seit
30 Sep 2011
Beiträge
49
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Ich habe das Ganze jetzt mal neu installiert (als Admin)
Ich bekomme keinen Capi-Fehler mehr, allerdings ist den den Einstellungen jetzt oben eine DLL mehr erzeugt.
Trotzdem steht er auf Kanal1 auf "zu senden" und Kanal2 springt auf "Empfangen" es tut sich aber nix.... :(
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

informerex

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
20 Apr 2005
Beiträge
17,154
Punkte für Reaktionen
49
Punkte
48
die obere Capi aus dem Fritz! löschen, dann PC reboot und Tool nochmals verwenden zur Prüfung - Pic neu3 müsste dann Einträge haben.

wenn nicht capi auf der Box deaktivieren und nochmals starten, Telefoncode siehe neu1 unten links. (mit analogem Telefon)
 
Zuletzt bearbeitet:

musicsurfer

Neuer User
Mitglied seit
30 Sep 2011
Beiträge
49
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
die obere Capi aus dem Fritz! löschen, dann PC reboot und Tool nochmals verwenden zur Prüfung - Pic neu3 müsste dann Einträge haben.

wenn nicht capi auf der Box deaktivieren und nochmals starten, Telefoncode siehe neu1 unten links. (mit analogem Telefon)
Alles so gamacht, wie von dir geschrieben.
Jedoch keine Veränderung :(
 

Anhänge

Zuletzt bearbeitet:

informerex

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
20 Apr 2005
Beiträge
17,154
Punkte für Reaktionen
49
Punkte
48
du hast mit analogem Telefon capi deaktiviert und nochmals gestartet?
pic3 ist immer noch leer?
capi2032 hast du nur 1mal im System32 Ordner, sonst sind keine vorhanden?

und du bist dir sicher dass du richtiges ISDN (Festnetz) hast oder hast du VoIP mit ISDN-Merkmale.

in der Fax Software hast du unter ISDN eigene MSN nur die Rufnummer eingetragen ohne Vorwahl?
Deine Zielrufnummer ist aber nicht das eigene Fax?
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
233,379
Beiträge
2,033,440
Mitglieder
351,971
Neuestes Mitglied
Levo88