Probleme mit Alice-Telefonie und FB 7270

BX-8017

Mitglied
Mitglied seit
26 Jul 2006
Beiträge
265
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hallo.

Habe heute meine FB 7270 bekommen. Vorher war eine FB 5050 in Betrieb.

Ich habe einen Alice NGN-Anschluss.

Da ich bisher meine Alice VOIP Daten aus dem Turbolink nicht ausgelesen habe, misssbrauche ich ihn als ISDN-NTBA wie hier in der Anleitung beschrieben. Damit konnte ich bei der FB 5050 zumindest Festnetztelefonie einrichten. Dabei hatte ich die S0-Buche des Turbolink mit der Buchse ISDN/Anlaog der FB 5050 verbunden. Internetverbindung war über LAN A/WAN eingerichtet.

Die neue FB 7270 habe ich jetzt sinngemäß verkabelt, nur dass es ja die Buchse ISDN/analog nicht mehr gibt. Habe sinngemäß dann die Kombibuchse Tel/DSL benutzt.

Das klappt aber nicht. Das Amtsignal reisst nach wenigen Sekunden ab.

Hat da jmd ne Erklärung dafür oder eine Idee, woran das liegt.

Würde mich freuen.....

Grüße
BX-8017

Hmm, habe jetzt anstatt einen Ethernetkanel, das bei der 7270 beiliegende Y Kabel verwendet. So funzt es !! Da liegt wohl daran, dass die FB7270 jetzt nur noch eine Eingangsbuchse hat für Telefonie und DSL und man muss somit das Y-Kabel verwenden, damit da nix durcheinander kommt, richtig?
 
Zuletzt bearbeitet:

informerex

IPPF-Urgestein
Mitglied seit
20 Apr 2005
Beiträge
17,142
Punkte für Reaktionen
44
Punkte
48
das mit dem Y-Kabel steht schon mehrmals im Forum, denn manche haben von den alten Boxen die Verka. (bsw. 7050) übernommen und hatten sodann Probleme.

Also immer die beiliegenden Kabel nehmen.
 

BX-8017

Mitglied
Mitglied seit
26 Jul 2006
Beiträge
265
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hi.

Normalerweise müsste es aber auch mit einem normalen Ethernetkabel gehen. Die s0-Buchse des Alice Modems leifert ja schon das gefilterte ISDN-Signal und das müsste man 1 zu 1 übergeben können an die FB 7270.

Hmm....
 

Telefonmännchen

IPPF-Promi
Mitglied seit
22 Okt 2004
Beiträge
5,393
Punkte für Reaktionen
2
Punkte
38
Nein, das geht nicht, denn die Eingangsbuchse der 7270 hat keine Standard-ISDN-Belegung, darum ist die Benutzung des Y-Kabels zwingend, bzw. man fertigt sich selbst estwas kompatibles an.

Gruß Telefonmännchen
 

BX-8017

Mitglied
Mitglied seit
26 Jul 2006
Beiträge
265
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
0
Hmmm. OK. Das heisst also, diese Buchse ist eigentlich eine Buchse für ein NGN-Signal, also DSL/VOIP.
 

George99

Aktives Mitglied
Mitglied seit
12 Dez 2005
Beiträge
1,591
Punkte für Reaktionen
0
Punkte
36
Nein, sie ist eine Komibnation von DSL und ISDN (und analog).
 

3CX PBX - GRATIS
Linux / Win / Cloud

Statistik des Forums

Themen
232,375
Beiträge
2,021,688
Mitglieder
349,965
Neuestes Mitglied
Luuu